Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wann wart ihr das letzte Mal in einem Kaufhaus?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wann wart ihr das letzte Mal in einem Kaufhaus?

    Das ist mir wegen dieser Karstadt Geschichte aufgefallen, ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal in einem Kaufhaus war..in diesem Jahrhundert jedenfalls mit Sicherheit nicht.
    Meine Einkäufe erledige ich fast ausschliesslich in der hiesigen Mall oder halt beim Discounter um die Ecke.
    Warum geht man in ein Kaufhaus ?
    Gibt es dort vieleicht Sachen die es sonst nicht gibt ?
    Dr. Manhattan: "A live human body and a deceased human body have the same number of particles. Structurally there's no difference. "

  • #2
    Ich bin öfter im örtlichen Hertie, weil's eine Abkürzung zwischen Parkplatz und Bahn ist. Eingekauft wird da aber nur in Ausnahmefällen. Zu teuer, und größtenteils legendär unfreundliches Personal.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von prince Beitrag anzeigen
      Gibt es dort vieleicht Sachen die es sonst nicht gibt ?
      Gute Frage, Also bei dem Karstadt der sich bei mir in unmittelbarer Nähe befindet, gibt es tatsächlich für vieles Fachpersonal und eine dazugehörige Abteilung seien es Süßwaren und besonders Pralinen oder eben eine Bücher, eine weitere für Herrenmode oder auch Wanderausrüstung,und und und......
      NUn was ich damit sagen will ist das der generelle Unterschied zwischen einen Kaufhaus und einem Discounter wohl eher die Spezialisierung auf bestimmte Artikel und min einen Verkäufer ist, der sich auch meistens darüber auskennt. Wohingegen der Discounter meistens eine eher begrenzte aber billigere AUswahl hat, was auch der Grund ist warum es wohl immer mehr Disconter und immer weniger Kaufhäuser gibt. Da der Discounter eben zu Dumpingpreisen seine Ware unter die Leute bringt, jedoch ist eben der Vorteil eines Kaufhauses der das sich sogut wie alles unter einem Dach befindet was man gerade braucht oder nicht braucht .

      Kommentar


      • #4
        Ich kaufe regelmäßig bei Galeria Kaufhof ein, aber nur weil ich dank meiner Tante ca. 20% Mitarbeiterrabatt und dann noch dank Payback Karte von Muttern massig gutscheine bekomme
        Antimon oxidiert zuuuuuu... Antimonoxid

        Kommentar


        • #5
          Oach, ich bin eigentlich ziemlich oft im örtlichen Karstadt. Der ist bei uns im Einkaufszentrum und dann geht man da automatisch mal durch die DVD- oder Buchabteilung oder vergleicht die Preise mit dem MediaMarkt nebenan. Lebnsmittel hat hier aber weder der Karstadt noch die Galeria Kaufhof, von daher erübrigt sich auch die Frage, ob ich eher in Discountern einkaufen gehe. (Andere Discounter als Lebensmittelläden sind mir jedenfalls nicht bekannt, höchstens noch Möbelläden ) Und der Karstadt nebenan in Dortmund hat sowieso nur Feinkost.

          Eingekauft wird in den Läden aber auch extrem selten, da dort eigentlich alles teurer ist als im Fachhandel. Wenn, dann kaufe ich eigentlich nur mal Sportartikel oder Bücher in Kaufhäusern.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Ich finde Kaufhäuser reichlich abstoßend. Ich glaube, es dürfte drei Jahre her sein, daß ich das letzte Mal in einem war.
            Das mit den Sportartikeln stimmt: meine Inlinere habe ich aus einem Kaufhaus, damit hat sichs aber auch.
            Allerdings kann ich mich daran erinnern, daß meine Mutter unheimlich gerne bei Horten eingekauft hat, oder auch Kaufhof.
            Als Kind fand ichs noch lustig....
            Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
            Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

            Kommentar


            • #7
              Also ich schlendere gerne mal durch unsere zwei Kaufhäuser aber ich muss zugeben, dass ich dort eigentlich nichts kaufe. Manchmal nutze ich den Supermarkt im Untergeschoss oder die Haushaltsabteilung wenn ich zu faul bin, um woanders hinzulaufen.

              DVDs und Co. kaufe ich im Saturn oder online, Klamotten für mich gibts dort auch nicht (oder zu teuer). Sportgeschäfte, Parfümerien, Buchläden gibts in Laufweite.
              Forum verlassen.

              Kommentar


              • #8
                Ich schaue regelmäßig bei Kaufhof vorbei. Das sind aber auch gerade mal 100m Fußweg dorthin.
                Durch die DVD- und die Buchabteilung schlendere ich dabei desöfteren und werde auch recht häufig fündig. Speziell die Grabbeltische haben es mir dort angetan.^^
                Ansonsten kaufe ich mir da fast nichts. Wie schon maestro schrieb, finde auch ich da in Sachen Klamotten nicht wirklich etwas und falls doch, dann ist es zu teuer.
                Nur Eau De Toilette hole ich mir da auch noch. Da stimmt die Auswahl und die Preise nehmen sich auch nichts, gegenüber anderen Geschäften.
                "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                Norman Mailer

                Kommentar


                • #9
                  Das letzte mal, wo ich in einem Kaufhaus war, ist morgen genau drei Wochen her. Ich war in Bonn sowohl in der dortigen Karstadtfiliale, als auch in der Kaufhof-Niederlassung.

                  Ich war deshalb dort, weil unsere Älteste Schulhefte brauchte, die ich beim Discounter nicht bekomme (Schulhefte von Greenpeace).
                  Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich war erst letzte Woche bei Karstadt und schlendere sehr oft und gern in Kaufhäusern herum. Zu meinem Leidwesen und zum Nachteil meines Finanzstatus trage ich auch jedesmal eine prall gefüllte Einkaufstüte heraus... : Klamotten, Bücher, DVDs (letztens erst die Remastered DVD Halbstaffelbox TOS 1.1)
                    Am liebsten sind mir dabei Karstadt und unser Eastgate in Berlin, aber auch Galeria Kaufhof mag ich sehr, nur eben mein Konto nicht!

                    Kommentar


                    • #11
                      Das ist bei mir schon länger her, dieses Jahr auf jeden Fall noch nicht.
                      Bei uns in der Nähe gibt es aber auch nur Hertie, bzw. gibt es noch bis Ende des Monats es sei denn es tut sich noch etwas, die sind ja schließlich insolvent.
                      Ich fand die auch immer reichlich teuer und das Angebot zu klein, zumindest bei den Sachen die mich interesiert haben wie DVDs und Cds.

                      Andere Sachen wie Bücher und Kleidung habe ich schon immer in den Fachgeschäften gekauft und DVDs und CDs kaufe ich fast nur noch Online und ab und zu bei Expert oder im Media Markt.

                      Daher mein Fazit: Ich persönlich brauche auch keine Kaufhäuser mehr, so leid es mir auch für die dort Beschäftigten tut. Ich denke auch das Kaufhäuser keine große Zukunft mehr haben in den Zeiten des Onlineshoppings.
                      Meine WHISKY Sammlung
                      https://www.whiskybase.com/profile/holgrim/collection
                      Meine CD u. Vinyl Sammlung
                      http://www.musik-sammler.de/sammlung/holgerson77

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich war gerade gestern in unserem örtlichen Kaufhof und in einem Karstadt.
                        Wenn ich da bin, dann aber nur wegen Aktionsangeboten(Zum beispiel Damals Season 1 Stargate Atlantis für 10€), denn meistens spart man ja im Internet Geld.
                        Wo Kaufhof und Karstadt punkten, sind ihre Relativ gute Auswahl in sachen Modellbau.
                        Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
                        Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich lauf öfter mal durchs Kaufhaus, wenn ich zwischen meinen Veranstaltungen an der Uni die Zeit totschlagen muss.

                          Vor allem halt ich mich dort in der Elektronikabteilung auf. Das letzte was ich dort aber wirklich gekauft habe war Spider Man 2 im Steelbook für 7 € und auch das ist schon einige Monate her.

                          Seit der Karstadt-Geschichte bin ich aber nicht mehr dort gewesen. Denn so Leid mir die Beschäftigten auch tun: Arcandor verdiente einfach die Insolvenz!
                          Wer so verdammt missraten wirtschaftlich denkt, der muss sich nicht wundern, wenn der eigene Konzern später auf Kuchentellern an andere weitergereicht wird.
                          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich kann mich nicht mehr erinnern wann ich das letzte mal in einem Kaufhaus war. Dieses Jahr sicherlich nicht.

                            Das Internet ist mein Riesenkaufhaus, man findet alles , es gibt alles , ja und keiner kommt einem zu nahe oder belästigt einem mit Gerüchen. ( In fast allen Kaufhäusern muss man ja zuerst durch die Parfümerie )

                            Im Internet kann man ja auch viel gezielter einkaufen , ich kaufe nur was ich auch wirklich brauche...Natürlich ist das brauchen eine Definitionssache... Wer " braucht" schon ne Staffel von Andromeda
                            Zuletzt geändert von chiana; 15.06.2009, 15:31.
                            Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                            Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                            Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich bin ziemlich oft in Kaufhäusern!
                              Bei mir in der Nähe ist gleich der "Euro Industrie Park", dort gibts zwei Real Märkte (einer davon war früher mal Wal Mart), es gibt dort die Metro und den Media Markt, dann habe ich auch in unmittelbarer Nähe den Marktkauf und jede Menge Billig Läden wie Aldi, Penny, Plus, Lidl und Norma!

                              Das reicht mir schonmal zum Einkaufen, DVD´s kaufe ich oft im Media Markt, allerdings nur die Angebotsschnäpchen, dann gibts auch oft DVD Angebote beim Real, dort habe ich z.B. für 34,90 meine Star Trek Kinofilm-Box gekauft.

                              Richtige Kaufhäuser wie den Karstadt, Kaufhof oder Hertie gibts bei uns in München fast nur in der Innenstadt, da bin ich allerdings alle ein oder zwei Monate mal drin weil ich nicht so der U-Bahn Fahrer bin und man wegen der Parkplatzploblematik mit dem Auto eigentlich nicht in die Innenstadt fahren braucht!

                              Im Internet kaufe ich so gut wie garnicht, wenn dann höchstens nur Artikel wie z.B. DVD´s die neu nicht mehr zu bekommen sind (in Ebay), aber ansonsten kaufe ich eine DVD z.B. lieber im Laden, zahle sie an der Kasse und nehme sie dann gleich mit nachhause!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X