Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eurovision Song Contest 2004

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eurovision Song Contest 2004

    Am Samstag präsentiert sich wieder die europäische Elite der schlechten Musik zum alljährlichen Schlagabtausch und Deutschland geht diesmal ja sogar als einer der Favoriten ins Rennen.
    Am gestrigen Abend gab es auf NDR schon einen Vorgeschmack auf die große Party, da die Regelung Halbfinale statt Ausschluss Premiere feiern durfte. So war gestern dann wohl auch der wahre Trash zu beobachten und es galt 22 größtenteils grottenschlechte Performances durchzustehen. Wie im letzten Jahr beschränkte sich das Repertoire der Künstler zumeist auf midtempo Euro- bzw Latinpopnummer. Man durfte schon froh sein, wenn sich die ein oder andere Ballade dazwischen mogelte. So ist es auch wenig verwunderlich, dass es Ralph Siegels Beitrag für Malta in die Endrunde am Samstag geschafft hat. Ich hoffe nur, dass dann ein paar positive Überraschungen in der Qualität der Beiträge dabei sein werden.
    Einzig interessant gestern war die Show der Ukraine. So eine Art "Xena - Warrior Princess" Gedächtnistanznummer, nicht wirklich gut, aber mal was anderes.
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

  • #2
    Ich würde gerne mal wissen, warum jeder etwas gegen den Song Contest hat???

    Ich sehe ihn seit vielen Jahren und freue mich jedes Jahr aufs neue darauf.

    Ich habe gestern das Semi-Finale gesehen und fand mindestens die Hälfte der Songs super. Heißt das jetzt ich habe einen schlechten Musikgeschmack???

    Naja jedenfalls wird es echt schwer werden sich am Samstag für jemanden zu entscheiden.
    Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
    Ach, der ist doch schwul der Ball!
    He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
    HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

    Kommentar


    • #3
      Die Musik ist selten wirklich der Brüller und trifft eigentlich nicht meinen Geschmack (das übliche Charts-ähnliche Gedüdel halt), aber ich sehe mir den Song Contest trotzdem jedes Jahr an. Der Wettkampf dabei ist immer recht amüsant anzuschauen. Wobei es mir eigentlich so vorkommt, dass nicht wirklich nach dem besten Lied gegangen wird, sondern meistens nur noch nach "Nachbarlandssymphatie", und das finde ich ziemlich daneben. Ich kann mich jedenfalls nicht mehr dran erinnern, dass Deutschland in den letzen Jahren von Österreich mal weniger als 10 Punkte bekommen hat. (teilweise auch umgekehrt...nur so als Beispiel) Die jugoslawischen und skandinavischen Länder schieben sich auch oft Punkte zu, ist mir mal so aufgefallen.
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        Danke, dass das entlich mal jemand so sieht, wie ich: Skandinavien schiebt sich gegenseitig die Punkte zu. Frankreich, Italien, Spanien und Portugal machen das gleiche, und der Ostblock natürlich auch. Wenn man aus Deutschland kommt, muss man doppelt so "gut" sein, wie alle anderen (aber wir haben ja österreich und die Türken, die uns etwas unterstützen).

        Jedes jahr wieder ein highlight, das ist noch lustiger als Comedy, und sogar besser als die Homeshopping-Sendungen
        "Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg. Zögere nicht auf sie zu treten."

        Kommentar


        • #5
          Nur kann ich mich auf der anderen Seite net erinnern, dass wir Deustchen von den Österreichern je gut bewertet wurden.

          Na ja, wie dem auch sei, ich sehe es mir mal an.
          Dieses Lied von "unserem" Max finde ich persönlich richtig gut. Vergesst Casting-Shows, dieser Typ kann richtig gut singen. Unglaublich eigentlich, dass der Raab ihn ausgegraben hat. Ich drücke ihm die Daumen.
          Auch wenn ich bezweifle, dass wir ernsthafte Chancen auf den Sieg haben.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            Ich find den Song - Contest eigentlich an sich ganz witzig. Ich schaue mir zwar meistens nur den Schluss an, d.h. die kurzen "Rückblenden", und dann die Punktevergabe, aber an sich find ich das "drumherum" und v.a. eben den nationalen Wettstreit eigentlich ganz amüsant.

            Dass dabei nicht jedes Land "objektiv" abstimmt, sondern eben ein klein wenig "nachbarlandssymphatie" vorherrscht, ist finde ich nichts, was man dem Grand Prix oder den betreffenden Staaten vorwerfen kann/soll, denn wenn man sich mal die Charts der jeweiligen Länder anschaut, stellt man denke ich sehr schnell fest, dass der Musikgeschmack dem des Nachbarn prinzipiell etwas ähnelt.

            btw: wenn es wirklich nur um die "nachbarschaft" ginge, müsste Deutschland jedes Jahr gewinnen, da kein anderes europäisches Land mehr direkte Nachbarn hat, als eben Deutschland.

            Kommentar


            • #7
              Ich find das auch immer ganz lustig und sitze vorallem bei der Punktevergabe imm recht gespannt vor dem Fernseher. Morgen gibts große GrandPrix - Hausparty beim Nachbarn (der hat nämlich neuerdings einen TV Beamer).
              Das wird sicher ein Spaß!
              Veni, vici, Abi 2005!
              ------------------------[B]
              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

              Kommentar


              • #8
                Der Songcontest ist lustig - einen großen Sinn sehe ich nicht dahinter. Ich wünsche aber dem deutschen Max viel Glück, denn der hat wirklich Talent!
                'To infinity and beyond!'

                Kommentar


                • #9
                  heuer ist der Songcontest zum ersten mal etwas gescheites.

                  MAX MAX MAX MAX
                  4 MORE YEARS - WE CAN DO IT

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde die Punktevergabe auch immer am spannensten.
                    Aber es ist zum Teil wirklich so, dass man vorraussehen kann, welches Land 12 Punkte an welches Land gibt. Jetzt nicht nur, weil das Lied toll its, sondern weil sie auf Nachbarn sind.
                    Finde ich in manchen Fällen recht schaden, aber wat solls.
                    Ich habe trotzdem meinen Spaß wenn ich da zu schaue. Ich denke mal Max wird es unter die ersten 5 schaffen.
                    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Ductos
                      Nur kann ich mich auf der anderen Seite net erinnern, dass wir Deustchen von den Österreichern je gut bewertet wurden.
                      Also zumindest bei den Sängern, die bei uns in den Medien sehr präsent sind, wurden immer viele Punkte nach Deutschland gegeben. Ich erinnere nur mal an Guildo Horn oder Stefan Raab. Und bei Max wird es denke ich ähnlich sein am Samstag.

                      Ich habe gestern was interessantes auf Bayern 3 gesehen. Irgendein Professor aus München hat das Ergebnis vom Samstag statistisch vorberechnet. Er hat sich das Wahlverhalten der letzten Jahre angesehen und herausgefunden, dass es tatsächlich sowas wie "Punkteschiebung" zwischen bestimmten Ländern gibt. Max kam bei seiner Prognose übrigens auf Platz 8.
                      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                      Meine Musik: Juleah

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von supernova
                        Ich habe gestern was interessantes auf Bayern 3 gesehen. Irgendein Professor aus München hat das Ergebnis vom Samstag statistisch vorberechnet. Er hat sich das Wahlverhalten der letzten Jahre angesehen und herausgefunden, dass es tatsächlich sowas wie "Punkteschiebung" zwischen bestimmten Ländern gibt. Max kam bei seiner Prognose übrigens auf Platz 8.
                        Habe vor einer Woche oder so auch mal was ähnliches gesehen. Da haben die alle Songs des Contest in so ein Computerprogramm eingegeben, welches von irgend so einer Plattenfirma benutzt wird, um im voraus zu erfahren, ob der Song nen Hit wird oder nicht. D.h. ob er beim Publikum gut ankommt oder nicht, damit man weiß, wieviel Werbung man investieren muss.
                        Also da kam Max auf Platz 17 meine ich Naja, nur mal so zur info *G*
                        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich werd mir den Contest dieses Jahr mal in voller Länge anschauen. Kann eigentlich nur lustig werden.

                          Erstaunlicherweise geht Raab mit Max einen anderen Weg als bisher. Er hat ihn von der Presse abgeschottet, damit er sein Abi machen kann. Max ist nun wirklich nicht die Glamournummer die Guildo Horn und Raab selber waren. Und er kann auch noch singen ... Also ich denke, Max hat echte Chancen das Ding zu gewinnen (gut ich kenn die Konkurrenz noch nicht ...). Also ich bin gespannt.

                          WJ

                          Kommentar


                          • #14
                            Max´ Performance fand ich echt gut, dem Punlikum scheint es auch gefallen zu haben....und er hatte zwischendurch auch mal kurz die augen auf.

                            Also ich drück ihm heute echt die Daumen
                            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                            Member der NO-Connection!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Und die Konkurrenz sieht bisher nicht so gut aus ... einzig die Kleine aus Albanien war nicht schlecht, vielleicht noch Belgien. Der Rest war nicht so der Hit bisher.

                              WJ

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X