Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Green Day

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Green Day

    Mit Entsetzen muss ich feststellen , dass es kein Thema zu meiner persönlichen Band des Jahres 2004 gibt.

    Ich für meinen Teil fand Green Day schon seit "Dookie" sehr gut, und im Gegensatz zu vielen anderen, sagten mir auch die Alben , die sie danach raus gebracht haben zu.

    Allerdings schafften sie es nie in meine prsönlichen Top 3 , bis zu ihrem aktuellen Machwerk "American Idiot." Dieses Album ist sowohl musikalisch eine absolute Weiterentwicklung und auch textlich bietet es wirkliche Hightlights.

    Weitere Meinungen zu Green Day sind absolut erwünscht !
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

  • #2
    Auch wenn sie sich gegen meinen Liebling George W. Bush wenden
    ich mag Green Day und ihre Musik sehr. American Idiot ist ein geiler Song und ein guter Ohrwurm.
    Ich kenne zawr bis jetzt noch nicht viel von denen aber das wird noch.
    If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
    - Paul Walker
    1973 - 2013

    Kommentar


    • #3
      Also wenn du noch nicht viel von ihnen kennst , und sie generell nicht schlecht findest, dann kann ich dir nur ihr Best-Of Album "International Superhits" empfehlen.

      Kaum eine andere Scheibe lief bei mir so viel wie diese !
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Na dann werde ich die auf meine Einkaufsliste setzen. Direkt hinter das Best of von MM.

        Habe mein CD Sammlung ja fast komplett( alles von BO, Metallica, KoRn, HIM , Linkin PArk und DKM)

        Wird Zeit für 'ne neue BAnd die in meinen CD Schrank wandert.

        Ich hab Green Day zum ersten mal auf nem Soundtrack von einem Anmerican Pie Soundtrack gehört. Und das war ptompt der Song der mir am besten gefallen hat.
        If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
        - Paul Walker
        1973 - 2013

        Kommentar


        • #5
          Nun, wenn du eher generell härtere Musik hörst, dann würde ich nicht (ausschließlich) das Best-Of von Marilyn Manson empfehlen , sondern besonders die "Antichrist Superstar" . Zu diesem Zeitpunkt hat MM noch so ziemlich zu 100 % sein Ding durchgezogen und ging noch weniger in Richtung Mainstream als er es zur Zeit tut (wenngleich mir auch seine neueren Sachen überweigend doch gefallen) .
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Die Antichrist ist ein Muß wenn man diese Art Musik mag!

            Zu Green Day:

            Ich höre Green Day sehr gerne, habe im Prinzip so alles was man von Ihnen kriegen kann und muss sagen, dass gerade American Idiot ein Meisterwerk ist, läuft bei mir sehr, sehr oft!
            Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
            Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
            Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

            Kommentar


            • #7
              Eine erfrischende Band. Auch wenn sie für mich schon lange nicht mehr wichtig ist. Ich freue mich aber immer, wenn ich etwas von ihnene höre. Wenn ich bedenke, daß ich sie auf ihrer ersten Europatour im Januar 1992 in Essen live gesehen habe.
              Das war frischer "College-Campus-Westcoast-PunkRock. Die Stimmung war super und das Publikum bunt gemischt. Punks, SEXHC, Sharp-Skins und und und.....
              Bevor du dich daran machst, die Welt zu verbessern, gehe dreimal durch dein eigenes Haus.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Raumpatrouille
                Eine [...] Band. Auch wenn sie für mich schon lange nicht mehr wichtig ist.
                Ja, das trifft es auc für mich sehr genau. Fand Green Day früher auch sehr gut, aber hab mich dann doch in eine andere Richtung entwickelt, doch eher weg vom Punk. Nichtsdesto trotz finde ich ihre neuen Songs auch sehr cool, kaufen würde ich mir das Album aber nicht.

                Neben "Dookie", mit dem sie ihren Durchbruch feierten find ich besonders, das "Nimrod" ihr bestes Album ist, als das rauskam war ich damals auch auf nem ziemlich genialen Konzert der Band...Ende Januar sind sie wieder hier, aber ich werde nicht hingehen, das zeigt schon, das sie und ich auseinandergedriftet sind.

                Das rebellische, was ihnen natürlich apriori anhaftet reizt mich einfach nicht mehr (zumal ich mir auch nie sicher bin ob sie jetzt Punks oder Spasspunks sein wollen) und musikalisch gibt es auch interessanteres, immerhin klingen ihre Lieder alle auch irgendwie gleich, auch die neuen Songs...als "American Idiot" im Radio lief wußte ich sofort, das es "Green Day" ist, obwohl ich 5 Jahre lang nix neues von ihnen gehört hatte. Das ist auf der einen Seite sicherlich auch nicht schlecht, aber sagt auch schon einiges darüber aus, wie sehr sich green Day (nicht) verändert haben.
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  Ich könnt mich ständig in den Hintern beißen, dass ich mir nicht rechtzeitig Karten für die Green Day Tour nächstes Jahr gesichert habe. Nu ist ja alles ausverkauft.

                  Green Day ist zwar für mich keine absolute Top Band aber gesehen haben will ich die schon mal.
                  Die haben für meinen Geschmack zu viele Songs die einfach nicht wirklich abgehen, ähnlich siehts bei Offspring aus.
                  Für zwischendurch gut zum hören auf Dauer aber nicht die nötige Klasse.
                  »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                  Läuft!
                  Member der No - Connection

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Nic

                    Den habe ich ganz vergessen. Meine MM CD Sammlung ist auch schon vollständig. Bis auf das BO.
                    If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                    - Paul Walker
                    1973 - 2013

                    Kommentar


                    • #11
                      @ notsch
                      "Amrican Idiot" ist auch sicherlich dass Lied auf dem Album welches wirklich besonders nach dem alten "Green Day" klingt.
                      Andere Titel der Scheibe zeigen schon eine andere Richtung, und auch wenn sich einige Titel in der Tat ähneln, haben Green Day IMO schon nach "Dookie" teils andere Wege beschritten, wofür sie teils sogar kritisiert wurden.
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde gut ,wenn Bands experimentieren und neue Wege bestreiten, nur sollten sie halt nicht ganz vergessen wo sie eigentlich her kommen.

                        Bei Green Day muss ich sagen, dass mir das neue Albun gerade deshalb gefällt, weil eine gesunde Mischung drauf ist.
                        Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
                        Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
                        Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

                        Kommentar


                        • #13
                          Sehr geniale Band!
                          Dookie war ohnw Zweifel der Höhepunkt, alles was sie danach gemacht haben war zwar gut, kam aber lange nicht an Dookie ran. Aber "American Idiot" ist IMO wieder ganz nah dran!
                          Wegen Green Day überlege ich zum Rock am Ring zu fahren, was mir eigentlich zu teuer ist...

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich finde Green Day extrem gut, denn zum ersten Mal findet man wieder richtigen Punk in den Charts ... damit meine ich politische Texte und nicht irgendwelche kleinen Kinder, die zu Gitarrengeschmetter mit dem Skateboard durch eine Kleinstadt fahren und alte Leute ärgern.
                            Ja, zum ersten Mal kann man wieder von Kultur und Niveau in den Charts sprechen.

                            Im Grunde genommen kenne ich eher die neueren Lieder von Green Day, d.h. "American Idiot" und die folgenden, werde mir aber mal das Album "Dookie" anschauen (scheint ja richtig gut zu sein).
                            Zuletzt geändert von Archer1989; 03.01.2005, 16:36.
                            "Es gibt weder große Entwicklungen noch wahre Fortschritte auf dieser Erde, solange noch ein unglückliches Kind auf ihr lebt."

                            Albert Einstein

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich persönlich würde die American Idiot mal mindestens auf einer höhe mit der Dookie ansiedeln!
                              Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
                              Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
                              Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X