Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vier Sängerinnen tot nach Flugzeugabsturz!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vier Sängerinnen tot nach Flugzeugabsturz!

    Ich denke mir das Einige von euch bereits gehört haben,
    dass gestern ein Flugzeug abestüzt ist den dem Melanie Thornton und 4
    Sängerinnen von Passion Fruit saßen!
    Alle bisauf eine Sängerin von Passion Fruit starben dsabei!
    Weiß jemand mher dsazu? War das ne Ente oder stimmt das jetzt?

  • #2
    Das ist leider keine Ente. Ich hab auch davon gehört. Man hat zwar die Leichen noch nicht gefunden, allerdings glaubt niemand mehr, dass Melanie Thornton und die zwei von Passion Fruit noch am leben sind.
    Das Flugzeug ist Freitag im Schneeregen in Zürich abgestürzt.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      Der Flugzeugabsturz fand in der Schweiz statt, daher weiss ich ein bisschen mehr darüber als ihr:
      Das Flugzeug war eines der schweizerischen Regionalfluggesellschaft Crossair, der Typ wird "Jumbolino" genannt, den richtigen Namen des Flugzeuges weiss ich nicht mehr. Im Landeanflug auf den zürcher Flughafen Kloten ist die Maschine zwei Kilometer vor Pistenbeginn in ein Waldstück gestürtzt. Drei der vier Sängerinnen, darunter Melanie Thornton, sind tot, eine (Nathaly) sowie der Manager der Band haben überlebt.
      Von den 28 Passagieren und 5 Bestatzungsmitgliedern haben neun überlebt, darunter zwei Besatzungsmitglieder, die Piloten sind tot. Die Absturzursache ist noch ungeklärt.
      Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
      Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

      Kommentar


      • #4
        AFAIK gab es bei der Landebahn kein ILS (Instrumenten Landesystem), daher mussten die Piloten die Höhe des Flugzeuges selbst errechnen. Die Landebahn soll noch mit dem System ausgerüstet werden, das soll aber noch üner ein Jahr dauern. Diese Landebahn wird nach 22h angeflogen, da die Flugzeuge wegen eines erweiterten Nachtflugverbotes über Deutschland aus einer anderen Richtung landen müssen.

        Kommentar


        • #5
          WIE BITTE!?!?

          Als ich das hier las, dachte ich, dass das nur ein blöder Witz sein kann.
          Aber es ist wahr.
          Ich bin wirklich geschockt, ich mochte diese Sängerin.

          Und gestern habe ich noch die schöne Coca-Cola-Reklame gesehen, in der sie das Lied singt...


          Mein Beileid an die Angehörogen und alle Fans.


          http://www.melanie-thornton.com/mela...on/index2.php3
          ~ TabletopWelt.de ~

          Kommentar


          • #6
            Es gibt schon so was wie ein Landesystem aber es informiert den Piloten nur über horizontale Abweichungen, die vertikalen muss der Pilot (aus dem Höhenmesser, schon nicht von Hand) ablesen.
            In der Schweiz sind auch schon allerlei Schuldzuweisungen (v.a. gegen den angesprochenen Vertrag mit Deutschland) im Gange. Ed Fagen (der berüchtigte NY-Anwalt) hat bereits begonnen, eine Sammelklage zu organisieren... seufz.
            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

            Kommentar


            • #7
              Ich finde das alles einfach nur furchtbar...Melanie Thorton hat in einem Interview einen Tag vor dem Absturz stolz erzählt, wie sehr sie sich auf das Weihnachtsfest nach ihrer Promotiontour bei ihrer Familie in Atlanta freut...

              Zudem sagte sie, gerade nach dem 11. September sollte man wirklich jeden Tag so leben, als sei es der letzte, man weiß nie, was am nächsten Tag passiert und ob man den nächsten Tag erlebt...nicht mal 24 h später starb sie.

              Man weiß kaum noch, wie man nit diesen ganzen schrecklichen Ereignissen umgehen soll...und es passieren Tag für Tag immer mehr.
              Troi
              "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
              Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

              Kommentar


              • #8
                Re: Vier Sängerinnen tot nach Flugzeugabsturz!

                Originalnachricht erstellt von Castio
                Ich denke mir das Einige von euch bereits gehört haben,
                dass gestern ein Flugzeug abestüzt ist den dem Melanie Thornton und 4
                Sängerinnen von Passion Fruit saßen!
                Alle bisauf eine Sängerin von Passion Fruit starben dsabei!
                Weiß jemand mher dsazu? War das ne Ente oder stimmt das jetzt?
                Passion Fruit waren 3 Sängerinnen!

                Was da passiert ist, ist natürlich sehr tragisch. Zunächst hab ich geglaubt ich seh nicht recht, als ich das mit Passion Fruit gelesen hab (Melanie Thornton hat mir eher nicht so viel gesagt, ist aber genauso tragisch, jedes von den Opfern ist tragisch)

                Ruhet in Frieden!

                Greetz,
                Nerys
                Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                Kommentar


                • #9
                  Schön, dass sich wenigstens Bynaus auch um die schert, die inicht viel Kohle mit Singsang gescheffelt haben, sondern auch um die zweite Klasse-Menschen, die namenslos ins Gras gebissen haben...Natürlich ist es bedauerlich, aber da jetzt einen Rummel drum zu machen find ich affig - immerhin waren es auch nur Menschen und keiner hat hier einen höheren Stellenwert verdient!

                  Und jetzt hier über die Beliebheit zu diskutieren find ich geschmacklos...
                  Recht darf nie Unrecht weichen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Genau...
                    Mir ist es Relativ EGAL Ob es Sänger, Schauspieler, oder Bauarbeiter waren...
                    Ist doch Irrelevant...
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Arg, solche Kommentare hasse ich!

                      Natürlich ist jeder Tod bedauernswert, aber es ist doch wohl klar, dass man eher um jemanden trauert, wenn man die Person (auf irgend eine Weise) gekannt hat!

                      Mel Thornton zählte sicherlich zu meinen Lieblings-Intepreten,
                      der bedauernswerte Pilot der Maschine aber nicht.

                      Trauer ist etwas sehr Persönliches und Subjektives, und ich lasse mir nicht sagen, dass ich heuchlerisch bin, wenn ich in dieser Situation trauere, aber fröhlich weiterleben kann, währned in Afrika Kinder verhungern.



                      Danke @ Narbo für diesen bösen und zynischen Zwischenruf mit der "zweiten Klasse".
                      Zuletzt geändert von Odysseus; 29.11.2001, 15:57.
                      ~ TabletopWelt.de ~

                      Kommentar


                      • #12
                        die Melanie war doch keine Besodnere Sängerin...

                        Und Narbo hat Völlig Recht...

                        Brauchst garnet so beleidigt tun...
                        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Also erstmal ist es sehr tragisch was da passiert ist, ich trauere mit den Angehörigen der verstorbenen Passagiere.
                          Und nun folgendes. Sicher geht einem der Tod einer Person die man kannte und mochte viel näher als eine andere Person die bei einem Unglück ums Leben kommt. Das ist nur menschlich!
                          Aber Narbo hat in gewisser Weise recht. Das beste Beispiel dafür ist doch der 11.9. (Zumindest vergleichbar). Hat da jemand bei all den Toten aus dem WTC auch mal an die Passagiere im Flugzeig gedacht. Ja schon, aber erst viele Stunden nach dem Unglück. Da könnten jetzt auch inige sagen, na was soll denn das das man nicht an die im Flugzeug denkt. Es ist eine Eigenheit des Menschen, das er immer an das für ihn schlimmste denkt.
                          Und dafür das wir alle Menschen sínd, dafür lohnt es hier bestimmt nicht zu streiten. Jeder von uns hat seine Gefühle und wir sollten unsere Gefühle doch gegenseitig respektieren oder?
                          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf
                            die Melanie war doch keine Besodnere Sängerin...
                            Und Narbo hat Völlig Recht...
                            Brauchst garnet so beleidigt tun...
                            1. Das ist Ansichtssache.

                            2. Das ist objektiv falsch, da Trauer wie schon erwähnt subjektiv ist. Und wenn ICH PERSÖNLICH diese sache schrecklich finde, weil ich Mel Thornton mochte, ist das ja wohl Grund genug.

                            3. Ich TU nicht beleidigt, ich bin vor Deiner und Narbos Ignoranz schlichtweg nagativ beeindruck.
                            Ihr disqualifiziert mit der pauschalen Aussage im Sinne von "Trauer um Stars ist affige Heuchlerei" die Gefühle von echten Fans. (Ich zähle mich zwar nicht wirklich zu denen, weil mir nur eines ihrer Solo-Lieder gefällt und von Passion Fruit nix, aber es geht hier für mich ums Prinzip).


                            Ich weiß ned so recht, was ich hiervon nun halten soll...



                            ---
                            EDIT:
                            Ich kann Colmi nur zustimmen; sein Beitrag enstand, als ich meinen noch Korrektur las.
                            Zuletzt geändert von Odysseus; 29.11.2001, 16:07.
                            ~ TabletopWelt.de ~

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Odysseus

                              2. Das ist objektiv falsch, da Trauer wie schon erwähnt subjektiv ist. Und wenn ICH PERSÖNLICH diese sache schrecklich finde, weil ich Mel Thornton mochte, ist das ja wohl Grund genug.
                              Naund?
                              "STARS" sind Menschen wie jeder andere...
                              Wegen denen jetzt grosses Tammtamm zu machen ist bescheuert
                              Originalnachricht erstellt von Odysseus

                              3. Ich TU nicht beleidigt, ich bin vor Deiner und Narbos Ignoranz schlichtweg nagativ beeindruck.
                              Originalnachricht erstellt von Odysseus
                              Danke @ Narbo für diesen bösen und zynischen Zwischenruf mit der "zweiten Klasse".

                              du tust nicht beleidigt...
                              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X