Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Nightingale

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Nightingale

    Eben lief VOY:Nightingale auf Sat1. Eigentlich eine gute Folge. Aber es stellt sich eine Frage: Da Harry die Crew heil nach Hause gebracht hat und Sie sich auch wunderbar verstanden haben, frage ich mich, warum hat Janeway nicht gefragt, ob sie die Tarnvorrichtung auch verwenden dürfen. Das würde Ihnen doch unzählige vorteile bringen, oder nicht?

  • #2
    Janeway ist eine loyaler Captain der Sternenflotte. Sie hält sich (im Großen und Ganzen) and die Richtlinien und Protokolle der Föderation, selbst in einer Entfernung von rund 55.000 Lichtjahren.
    Nun ja, hin und wieder hat sie es nicht so mit den Direktiven. Aber sie wäre nicht die erste, die diese desöfteren verletzt oder "zurecht biegt".
    Ich denke, aufgrund ihrer Loyalität zur Föderation setzt sie deshalb die Tarnung nicht auf ihrem Schiff ein, da die UFP an den Vertrag von Algeron gebunden ist (der nur für die Defiant-Klasse geändert wurde).
    Würde sie sie einsetzten, würde Janeway den Vertrag verletzten.
    Aber vermutlich ist ihr das nicht mal in den Sinn gekommen.

    Kommentar


    • #3
      Stimmt, das mit dem Vertrag habe ich in DS9 gehört. Aber so sinnvoll die Sternenflotttenrichtlinien auch in den meisten Fällen sind, denke ich das niemand dadurch zu "schaden" kommt, wenn die Voyager ihn benutzt. Immerhin sind sie im Delta-Quadranten(55000 Lichtjahre entfährt), oder gilt der Vertrag auch hier? Außerdem steigt damit die Chance "unbeschadet und ohne Verluste der Crew" nach Hause zu kommen doch erheblich, oder nicht? Und das ist doch auch sicherlich im Sinne der Sterneflotte.

      Kommentar


      • #4
        Außerdem gilt der Vertrag ja sowieso nicht mehr, oder?
        Denn zuerst hieß es ja das die Defiant die Tarnung nur im Gammaquadranten einsetzen darf. Dann haben sie die aber auch im Alpha Quadranten eingesetzt und zB. Bei "Flaschenpost" haben sich 2 Valiant- Klasse Schiffe enttarnt als sie der Prometheus zur Hilfe gekommen sind.
        Und es würde ja auch wenig Sinn machen wenn die Romulaner auf dem Vertrag pochen obwohl sie sich in einer Allianz mit der Sterneflotte befinden (Dominiankrieg) und es für sie von Vorteil ist wenn die Föderationsschiffe besser sind im Kampf und das sind sie ja ohne Zweifel wenn sie eine Tarnung besitzen.
        Und die auf der Voyager wissen das aber alles weil sie ja mit Starfleet kommunizieren können.

        Kommentar


        • #5
          Also meines Wissens gilt der Vertrag noch. Er wurde nur, wie ich bereits erwähnt habe, für die Defiant-Klasse geändert. Außerdem, dass es eine Valiant-Klasse gibt, wäre mir neu. Die zwei Föderationsschiffe, die sich in "Flaschenpost" enttarnten (die in Begleitung des Akira-Klasseschiffs waren), gehören der Defiant-Klasse an und fallen somit unter die genehmigte Vertragsklausel.
          Außerdem denke ich nicht, dass eine Allianz unbedingt den Vertrag aufhebt. Immerhin wissen wir nicht genau, ob diese Allianz nur temporär war (während des Kriegs).

          Kommentar


          • #6
            Also irgentwo, ich glaube sogar bei DS9, wurde einmal gesagt das die Defiant der Valliant Klasse angehört. Das hat mich auch gewundert weil ja die Defiant NX bei ihrer Registriernummer stehen hat. Und die USS Valliant kam ja auch mal bei DS9 vor.
            Aber ich bin mir zimlich sicher das das bei DS9 einmal erwähnt wurde und ich mich damals gwundert habe warum die Valliant Klasse heist und nicht Defiant Klasse.
            Aber der Vertrag wurde meines Wissens nur für die Defiant geändert und auch nur im Gammaquadranten und unter der Auflage das ein Romulanischer Offizier mitfliegt. Aber das war auch nur am Anfang so.

            Kommentar


            • #7
              Ich habe nie gehört, das die Defiant Klasse der Valiant Klasse angehört die Defiat ist doch der Prototyp.
              Und Der Vertrag ist in der Tat nur für die Defiant und nicht für die Defiant Klasse geändert worden.
              "Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg. Zögere nicht auf sie zu treten."

              Kommentar


              • #8
                Doch, der Vertrag wurde später ausgeweitet und auf die gesamte Schiffsklasse übertragen. (Weiß nur nicht mehr in welcher Folge das war).

                Kommentar


                • #9
                  Also die Defiantz, gehört der Defiant-Klasse an, es gab mal ein Schiff, der Defiant-Klasse, welches Valiant hieß und von nur noch Kadetten des Red-Squad befehligt wurde.
                  Banana?


                  Zugriff verweigert
                  - Treffen der Generationen 2012
                  SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                  Kommentar


                  • #10
                    Klar, das weis ich auch und gerade deswegen war ich so verwundert als ich in irgenteiner Folge von DS9 gehört habe das die Defiant ein Schiff der Valliant Klasse ist.
                    Es ist ja klar das alle Schiffe mit der NX..... Nummer die Namensgeber für die ganze Klasse sind.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X