Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spiele der ST - Kinder

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spiele der ST - Kinder

    In diversen STAR TREK Folgen ob TNG, DS9 oder VOY sieht man ja immer ein paar Kinder spielen -> aber die Spiele schaun saumässig fad aus!!!! Und aßer dem Holodeck hab ich die auch no nirgens gesehen. Haben die keine Spielkonsolen (XBox 3000 zum Beispiel??) oder sowas mehr????? Irgendwas aus dem Holodeck????
    "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

    No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
    -> die Seite ist echt sehenswert!!!

  • #2
    Re: Spiele der ST - Kinder

    Original geschrieben von Tucker
    In diversen STAR TREK Folgen ob TNG, DS9 oder VOY sieht man ja immer ein paar Kinder spielen -> aber die Spiele schaun saumässig fad aus!!!! Und aßer dem Holodeck hab ich die auch no nirgens gesehen. Haben die keine Spielkonsolen (XBox 3000 zum Beispiel??) oder sowas mehr????? Irgendwas aus dem Holodeck????
    Da kann ich dir zustimmen, aber für was brauchen die eine Spielekonsole oder was ähnliches wie das Holodeck. Dort können sie doch Spannende Geschichten wie diese "Flotter" Geschichte spielen. Außerdem ist doch das Holodeck schon ein glanz Stern des virtuellen Realität.

    Kommentar


    • #3
      @ Logic

      Genau das Holodeck reicht doch für alles.
      Mit dem kannst du sowieso alles machen.
      Es ist ja eigentlich die logische Weiterentwicklung unserer heutigen Unterhaltungselektronik.
      Wer spielt noch mit der "X-BOX 3000" wenn er das Spiel im Holodeck selbst erleben kann

      Kommentar


      • #4
        Ok aber denk doch mal die Ent-D hat sagen wir so um die 800 Personen sicherlich und glaub ich(hab die Blueprints grad net da) so um die 8 Holodecks (eigentlich ja räume). Also da kann man nicht Kinder und andere Leute unterbringen. Und was machen die Kinder sonst?

        Vielleicht haben sie auf ihren PADDs so ne Art "Gameboy-Spiele". Und Alexander hat ja auch mal einen Tempel gebaut mit Bausteinen, also gibts auch so Bausteine (lego wär aber praktischer ). Und Brettspiele wirds auch sicher geben..
        Aber mehr wurde bis jetzt noch net gezeigt. Hm.
        'To infinity and beyond!'

        Kommentar


        • #5
          Ich denke solche Dinge sind so selbstverständlich das sie die nicht extra zeigen.
          Dafür würde dann der Großteil der Zeit einer Folge draufgehen um alles zu zeigen.
          Aber is schon klar sie haben alles das was wir heute auch haben und noch viel mehr.
          Und wenn sie wollen können sie auch Tetris auf den Padd's spielen

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Nazgûl aka captain slater
            Vielleicht haben sie auf ihren PADDs so ne Art "Gameboy-Spiele".
            Jake Sisko hatte in einer Folge ein Kartenspiel auf einem PADD, wie hieß das noch gleich...

            Das Holodeck kann zwar alles ersetzen aber ich glaube nicht das auf der Erde jeder Haushalt ein eigenes kleines Holodeck hat.
            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

            Kommentar


            • #7
              Eigentlich war ja so meine Frage gemeint... (hab ich wohl falsch formunliert)

              Also wenn Kinder zu hause sind und nicht ins Holodeck gehen können weils bestzt is was machen die dann. Mit dem Padd spielen?? auch fad. des wegren hätte ich gemeint das sie irgendwas in der art wie die XBOX zuhause hätten.
              "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

              No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
              -> die Seite ist echt sehenswert!!!

              Kommentar


              • #8
                Wieso ?
                Der Hauscomputer (wird wohl jeder haben) hazt doch spiele, so wie die Schulcomputer auf der Enterprise-D.
                Die sind doch wohl besser als jede XBOX.
                Oder wie du schon sagtes halt ein PADD, also mal ganz ehrlich, in der Zukunft wird es doch sicherlich genug spiele geben.
                Schach wurde ja mal gezeigt (3D-Schach) also wird es auch noch andere Spielsachen geben.

                Und wer sagt uns, das die Kinder nicht auch Verstecken spielen ?
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Borg 1of1
                  Und wer sagt uns, das die Kinder nicht auch Verstecken spielen ?
                  -> dann braucht ein Kind nur zusagen: "Computer wo befindet sich (z.B.) Peter im Augenblick?" Wäre zwar unfair aber man gewinnt so leichter...

                  Na ja Padd's haben ja kleine Bildschirme kann ich mir nur irgendwie so vorstellen wie einen Gameboy halt nur moderner
                  "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

                  No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
                  -> die Seite ist echt sehenswert!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Tucker


                    -> dann braucht ein Kind nur zusagen: "Computer wo befindet sich (z.B.) Peter im Augenblick?" Wäre zwar unfair aber man gewinnt so leichter...
                    DAs wäre schwierig, wenn sie auf einem Planeten im Freien sind
                    Naja da können sie aber auch nen Trikorder nehmen, aber irgendwie schwindeln kann man ja bei jedem Spiel auch schon heutzutage.
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Nazgûl aka captain slater
                      Ok aber denk doch mal die Ent-D hat sagen wir so um die 800 Personen sicherlich und glaub ich(hab die Blueprints grad net da) so um die 8 Holodecks (eigentlich ja räume). Also da kann man nicht Kinder und andere Leute unterbringen. Und was machen die Kinder sonst?
                      Die Enterprise-E hat keine Zivilpersonen an Board. Ist doch ein reines Kriegs- und Forschungsschiff.
                      Also wenn ich auf der Enterprise währe würde doch einem nie langweilig werden. Alleine die Missionen die neuen "Sachen" die sie entdecken. Als Kind lernt man dann eben in der Schule auch z.b. die neusten Sachen man ist immer mit den neuten News an der Front versorgt.

                      Kommentar


                      • #12
                        In der TNG Folge "Erwachsene Kinder" sah man meines Wissens nach ein Quartier, das offensichtlich als Spielplatz gedacht ist. Dort befanden sich Computer mit Kinderprogrammen (Picard konnte ja zuerst nicht auf die Schiffsfunktionen zugreifen), dann im Hintergrund sah man Kinder am Duplo spielen. Der kleine Klingone spielte mit einem ferngesteuerten Spielauto.

                        Vor 200 Jahren, als Archer noch ein Kind war bastelte er an einem Spelflugzeug, das richtig fliegen konnte. Mit der Replikatortechnologie kann man sich zur Zeit von der Enterprise-D sicher diesen Flugzeugbausatz replizieren.

                        In der wohl langweiligsten VOY Folge (Name vergessen) repliziert
                        Neelix ein Flotter- Plüschtier für Naomi Wildman- möglicherweise gibt es mehrere Replikatorprogramme, die ein Spielzeug "hervorzaubern".

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Eendy
                          In der TNG Folge "Erwachsene Kinder" sah man meines Wissens nach ein Quartier, das offensichtlich als Spielplatz gedacht ist. Dort befanden sich Computer mit Kinderprogrammen (Picard konnte ja zuerst nicht auf die Schiffsfunktionen zugreifen), dann im Hintergrund sah man Kinder am Duplo spielen. Der kleine Klingone spielte mit einem ferngesteuerten Spielauto.
                          Jo das sagte ich ja oben schon, ich glaub mich zu erinnern, das das ein Schulraum oder Kindergarten war, ich glaube ein Kindergarten, weil erstens die Stühle mit den Computern für die Schüler fehlte und das Computerprogramm da scheinbar für kleine Kinder ausgelegt war.
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X