Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Proteinumwandler

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Proteinumwandler

    Hallo,
    in ENT wird ja von sog. "Proteinumwandlern" und nciht von Replikatoren, die die SF zu der Zeit noch nicht hat, gesprochen.
    Was ist das genau, dieser Proteinumwandler?
    Im vorzeitigen Ruhestand.

  • #2
    Ich würde sagen, das ist das gleiche wie ien Replikator. Die haben halt nur noch nicht den Begriff "Replikator" gefunden. Vielleicht kommt der erst auf, wenn die UFP beginnt selber welche zu bauen?
    Aber ich kann mich nicht erinnern, dass in den TOS jemals ein Replikator vorkommt, wie können da Käptn Stupido & Co schon jetzt davon wissen?
    Ich würde dagen, wenn man um die Tehnolgie weis, dass sowas möglich ist, wird man sich doch sicher daran machen, selbst so ein Ding zu entwickeln.
    Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
    Is a job worth doing it, it is worth dying for.

    Kommentar


    • #3
      Ein Replikator ist kein Proteinumwandler.
      Captain Archer hat aber schon einmal einen Replikator gesehen und zwar auf der Reparaturstation an der sie in der letzten Folge auf Sat1 angedockt hatten.
      Auf der NX01 gibt es nur Proteinumwandler genau so wird es sie auch noch zu Kirks Zeiten geben.
      Ein Replikator kann im Prinzip fas alles herstellen von Essen bis Kleidung.
      Ein Proteinumwandler denke ich kann nur bestimmte Molekulare Grunverbindungen die man zum Überleben braucht herstellen, zB. Fette Kohlehydrate, ect.
      Da kommen meines Wissens auch keine fertig gekochte und aufwendig garnierte Speisen raus sondern nur Grundstoffe mit denen man dann was kochen kann.

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von TheDoctor
        ... da Käptn Stupido & Co schon ...
        Warum Käptn Stupido?? Nur weil ihn ein paar in STF so nennen?? Ich finde diesen Namen echt bescheuert.

        In TOS hab ich schon mal sowas gesehen. Da geht jemand hin zu so einer Art Mikrowelle steckt eine Karte rein macht dann das Türl auf und dann steht das Essen drinnen.

        Proteinumwandler glaub ich können halt nur Essen herstellen, aber eigentlich gibts ja eh diesen Chefkoch
        "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

        No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
        -> die Seite ist echt sehenswert!!!

        Kommentar


        • #5
          So was gibts auf der Ente? Asl die auf der Reperaturstation waren, dah haben sich doch alle gewundert, was das sein könnte und T´Pol sagte dann, sie habe sowas schon mal bei einer fremden Rasse gesehen, ich hab jetzt aber den Namen vergessen.
          Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
          Is a job worth doing it, it is worth dying for.

          Kommentar


          • #6
            Naja, wenn einige meinen, dass sie Archer so nennen müssen. Finde ich persönlich auch bescheuert. Aber gut, jeder so wie er mag, nicht wahr?

            Aber zum Thema:
            Bei Gelegenheit lese ich mal in diese Thematik ein und versuche mal die Einzelheiten herauszufinden. Auswendig kann ich dazu jetzt nicht unbedingt eine Aussage machen.

            Kommentar


            • #7
              Ich persönlich hab nüx gegen Archer direkt. Ich find nur den Namen so kultig. Wenn ich hier damit jemanden aufrege lass ich das wieder.
              Ich wolt ja noch ne Weile hier posten...
              Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
              Is a job worth doing it, it is worth dying for.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von TheDoctor
                Ich persönlich hab nüx gegen Archer direkt. Ich find nur den Namen so kultig. Wenn ich hier damit jemanden aufrege lass ich das wieder.
                Ich wolt ja noch ne Weile hier posten...
                So direkt störts mich nicht, aber es im STF gibts jemanden der Ent pausenlos kritisiert. Wirklich ununterbrochen, der gibt der Serie nicht einmal eine Chance.

                Und es würde mich sehr freuen wenn du hier weiter so brav weiterpostet, macht Spaß so einen aktiven user hier zu haben.
                "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

                No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
                -> die Seite ist echt sehenswert!!!

                Kommentar


                • #9
                  Das ist dann wieder der Vorteil, wenn man ein "abgelegenes" kleines Board unterhält. Man kann ganz normal diskutieren, ohne das "Störenfriede" reinplatzen.

                  Wenigstens ist mal hier wieder was los. Wäre wohl nicht, wenn three in letzter Zeit nicht so viele neue Threads eröffnet hätte.

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Adm. K.Breit
                    Das ist dann wieder der Vorteil, wenn man ein "abgelegenes" kleines Board unterhält. Man kann ganz normal diskutieren, ohne das "Störenfriede" reinplatzen.

                    Wenigstens ist mal hier wieder was los. Wäre wohl nicht, wenn three in letzter Zeit nicht so viele neue Threads eröffnet hätte.
                    Stimmt vollkommen.
                    three hat eine Menge beigetragen, doch auch die anderen (TheDoctor, F. Doblhammer, ...) haben auch viel gepostet.

                    Dass, das hier ein abgelegenes Board is find super, wenn mich im STF ein Thema interresiert, und ich schau mal kurz nicht rein dann muss man immer verdammt viel nachlesen.
                    "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

                    No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
                    -> die Seite ist echt sehenswert!!!

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich finds hier auch schöner, weil hier ist alles ein wenig übersichtlicher. Im Forum sind so viele Leute, da braucht man ewig um erst mal zu kapieren, um was es eigentlic ghet und dann ist meine Online Zeit schon wieder verbraucht.
                      Ic hwill mch auch mal bedanken, vorallem bie Three, der hier wieder Leben rein gebracht und die anderen, die es erhalten haben.
                      Aber noch mal zu ENT, ich find sie auch nicht so toll die Serie. Die Idee, etwas über die Zeit vor der UFP zu erfahren, doch es ist mir einfach zu schlecht verarbeitet. Wenn die neuen Staffeln wieder etwas an Qualtität und vorallem an Realitätsnähe(was bei ST immer besser als bei anderen SciFi-Serien durchkam) gewinnen, kann das noch richtig viel Spass machen sie anzuschauen.
                      Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
                      Is a job worth doing it, it is worth dying for.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hat T'Pol nicht mal per Proteinumwandler ein Glas Wasser herstellen lassen?
                        Habe das irgendwie in Erinnerung. Naja, bei TOS kann ich mich auch erinnern, dass man mal so ein Diing mit Schiebetür gesehen hat, wo dann was Essbares rauskam.
                        Im vorzeitigen Ruhestand.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hat T'Pol nicht mal per Proteinumwandler ein Glas Wasser herstellen lassen?
                          Stimmt, das wart die Folgem it dem automatischen Reperaturdock. Aber in der luft, im Wasser und auch in dem Glas, in dem es sich befand waren nirgendwo Proteine. Und wenn es schon Glas herstellen kann oder bei Tucker´s bestellung Porzellan ,dann müssen doch diese geräte doch schon recht weit entwicklet gewesen sein ,wenn sie mehr als nur einfache biologische Verbindungen reproduzieren zu können.
                          Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
                          Is a job worth doing it, it is worth dying for.

                          Kommentar


                          • #14
                            Also wenn ich mich recht entsinne, waren das auf der "Todesstation" komplexere Replikatoren. Ich kann mich erinnern, dass Tucker über die Replikationstechnik erstaunt bzw. fasziniert davon war. Ein Proteinumwandler, wie auf der NX-01 war es auf jeden Fall IMO nicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wie jetzt, die Ente hat schon so billige Replikatoren. Warum muss dann immer noch so aufwendig für alle gekocht werden. Und in der Folge mit der Reperaturstation hat nur T'Pol was mit dem Replikator was anfangen können. Die anderen schienen etwas ÄHNLICHES noch nie gesehen zu haben.
                              Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
                              Is a job worth doing it, it is worth dying for.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X