Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Defiance - Folgen/Staffel/Gesamtbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Defiance - Folgen/Staffel/Gesamtbewertung

    Da es diesen Thread schon bei vielen anderen Serien gibt, dachte ich mir das es für Defiance auch sehr interessant wäre, eine Gesamtübersicht zu bekommen.

    Das Prinzip bleibt gleich: Jede Folge bekommt eine Bewertung von sechs bis einen Sternen. Dann wird nach jeder Staffel ein Durchschnittswert errechnet, um so feststellen zu können, welche Staffel in ihrer Gesamtheit einem am besten gefällt.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Staffel 1

    1 Pilot 5 X2
    2 Wohin die toten Männer gehen 4
    3 Gnadenlose Rache 3
    4 Ein angesehener Mann 3
    5 Das Kuckucksei 2
    6 Waffenbrüder 4
    7 Der Stahlhagel 3
    8 Der Zeitreisende 3
    9 Seuchenalarm 2
    10 Mord am Hochzeitstag 3
    11 Gefährliche Tricks 3
    12 Alles zerbrochen 2

    Gesamt: 3.23

    Die Pilotfolge habe ich aufgrund der Länge doppelt gewertet.

    Kommentar


    • #3
      Interessant. Da du aber keine Episodenreviews eingestellt hast, würde ich mich auch sehr über eine Begründung freuen.
      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

      Für alle, die Mathe mögen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
        Interessant. Da du aber keine Episodenreviews eingestellt hast, würde ich mich auch sehr über eine Begründung freuen.
        Da organix scheinbar nur sporadisch hier im Forum unterwegs ist und er am gleichen Tag auch bei anderen Serien (Continuum, Falling Skies, Game of Thrones, Spartacus: Blood and Sand) seine Bewertung abgegeben hat lassen sich dabei eine Übereinstimmungen an Kritikpunkten herausfiltern, die nach aller Wahrscheinlichkeit auch bei Defiance zutreffen: zu viel Familiendrama/Intrigenstadl als Schwerpunkte der Serie auf Kosten von Spannung und Action + fehlende Sympathiefiguren (teils in Verbindung mit fehlendem klar abgegrenzten Gut/Böse-Schema).

        Wenn was falsch daran ist, organix, bitte mich hauen.

        Da ich hier auch noch nichts zu Bwertung der ersten Staffel geschrieben habe, versuch ichs auch mal:

        Code:
        1 Pilot 3
        2 Wohin die toten Männer gehen 3
        3 Gnadenlose Rache 3
        4 Ein angesehener Mann 3
        5 Das Kuckucksei 2
        6 Waffenbrüder 3
        7 Der Stahlhagel 1
        8 Der Zeitreisende 4
        9 Seuchenalarm 3
        10 Mord am Hochzeitstag 4
        11 Gefährliche Tricks 4
        12 Alles zerbrochen 4
        
        Gesamt: 2,83
        Die erste Staffel habe ich einige Folgen lang bei ihrer Erstausstrahlung auf Syfy verfolgt, dann aber eine ziemlich lange Pause eingelegt und später teilweise im Schnelldurchlauf (ja, das ist wörtlich zu verstehen) noch zu Ende geschaut. In der 2. Staffelhäfte gings ein Stück bergauf, aber zu mehr als hin und wieder anschaubar konnte sich "Defiance" in meinen Augen nicht entwickeln. Der Plot um das Artefakt fühlt sich on the fly hieneingeschrieben an und ist an keiner Stelle über den Status als verschwurbeltes Plotdevice hinausgewachsen. Die Episodengeschichten schwanken zwischen ganz nett (I Just Wasn't Made For These Times) und gewollt, aber nicht gekonnt (Goodbye, Blue Sky), sowie sehr oft "been there, done that". Auf der Figurenebene ist überwiegend auch nur die übliche Dutzendware an Archetypen zu finden. Zumindest hilft es im Falle Datak Tarrs einen enthusiastischen Darsteller dahinterstehen zu haben. Nolan als Hauptfigur bleibt aber blass. Auch auf der darstellerischen Ebene.

        Gibt 3 Sternchen und eine hoffentlich bessere 2. Staffel. Die Autoren sollten nun wissen, was funktioniert und was nicht. Meine Vorschläge: Gebt den Figuren etwas mehr Profil, entwickelt das Szenario mit der E-Rep-Besetzung stringend weiter, lasst einige Figuren mal die Gefilde rund um Defiance verlassen und zeigt mal was von der Welt. Ach ja, auf Space Magic habe ich keinen Bock.
        Zuletzt geändert von Anvil; 26.02.2014, 22:10.

        Kommentar


        • #5
          Danke das triffts richtig gut, habe eben im Spartacus Thread eine längere Antwort verfasst hier nochmal kurz etwas zu Defiance. Zwei rivalisierende Familien, Zwei davon lieben sich natürlich, klar auch die jüngsten die nix zu melden haben. Die Bürgermeisterwahl, die Beziehung Stahma/Kenya, mir hat die ursprüngliche Paarung Sheriff/Kenya gut gefallen, weil "locker, spaßig". Teilweise endlose Konversationen, ganz krass trifft das auch auf GoT und Continuum zu. Da konnte ich teils nur vorspulen und das zieht die Bewertung eben ganz schnell runter...

          Und es ist nicht so das ich Dauer Action brauche man sieht das an vielen alten Bewertungen , die "Action/SciFi" Serie Andromeda die mir nicht gefallen hat als Beispiel,
          oder viele Folgen z.B. bei TNG die sehr ruhig waren aber bei mir hohe Bewertungen erhalten haben.
          Oder meine Wertung zu Flashpoint die ich die Tage eingestellt habe. Die Serie handelt zwar von einer Spezialeinheit aber fast immer wird mehr verhandelt als geschossen.
          Aber das Team und das Zusammenspiel sind super. Ich fühle mich da gleich "heimisch".

          Kommentar


          • #6
            1. Staffel:
            Code:
            101	Pilot / Pilot	                                                        5
            102	Wohin die toten Männer gehen / Down in the ground where the dead men go	4
            103	Gnadenlose Rache / The devil in the dark	                        4
            104	Ein angesehener Mann / A well respected man	                        3
            105	Das Kuckucksei / The serpent’s egg	                                4
            106	Waffenbrüder / Brothers in arms	                                        2
            107	Der Stahlhagel / Good bye blue sky	                                4
            108	Der Zeitreisende / I just wasn’t made for these times	                4
            109	Seuchenalarm / If I ever leave this world alive	                        5
            110	Mord am Hochzeitstag / The bride wore black	                        5
            111	Gefährliche Tricks / Past is prologue	                                4
            112	Alles zerbrochen / Everything is broken	                                6
            Durchschnitt: 4,17

            Ein wenig vermisste ich bei der gesamten ersten Staffel detailierter Hintergrundinformationen zu der Geschichte, zu den Völkern, zu den politischen Verhältnissen usw. Die Charaktere wurden jedoch gut eingeführt, im Laufe der ersten Staffel vertieft und es gibt schon ein paar persönliche Favoriten. Die Kulissen und die Effekte konnten überzeugen und die Handlungen waren großteils spannend.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              Staffel 2:

              Code:
              201 The Opposite of Hallelujah                                               4
              202 In My Secret Life                                                        4     
              203 The Cord and the Ax                                                      3
              204 Beasts of Burden                                                         3
              205 Putting the Damage On                                                    2
              206 This Woman's Work                                                        4
              207 If You Could See Her Through My Eyes                                     3 
              208 Slouching Towards Bethlehem                                              2
              209 Painted from Memory                                                      2
              210 Bottom of the World                                                      3
              211 Doll Parts                                                               2
              212 All Things Must Pass                                                     5
              213 I Almost Prayed                                                          4
              
              Gesamt: 3,15
              Auch die 2. Staffel von "Defiance" ist in meinen Augen eine arg mittelmäßige Angelegenheit. Viele der folgenübergreifenden Plots werden durch die gesamte Staffel geschleift, warten quasi auf ihren Höhepunkt, werden aber in der Zwischenzeit - abgsehen vom Konflikt innerhalb der Familie Tarr - kaum (weiter)entwickelt (E-Rep-Besetzung von Defiance) oder sind von vornherein nicht so interessant wie von den Autoren angedacht (Irzu). Die Folgenplots selbst schwanken von recht kurzweilig ("This Woman's Work") bis leider zu oft gähnend langweilig ("Putting the Damage On"). Das Finale selbst macht eine gute Figur, schließt mit vielen der staffellangen Plots vorerst ab und lässt hier und da das Potential, welches in der Serie steckt, durchschimmern.

              Kommentar


              • #8
                Staffel 2 :

                201 The Opposite of Hallelujah 3,5
                202 In My Secret Life 3
                203 The Cord and the Ax 3,5
                204 Beasts of Burden 3,5
                205 Putting the Damage On 3
                206 This Woman's Work 4
                207 If You Could See Her Through My Eyes 3
                208 Slouching Towards Bethlehem 3,5
                209 Painted from Memory 4
                210 Bottom of the World 3
                211 Doll Parts 3,5
                212 All Things Must Pass 4
                213 I Almost Prayed 4

                Durchschnitt : 3,50

                Die zweite Staffel war an sich ganz ok. Es fehlen zwar noch die sehr guten Folgen, aber die Serie schreitet in langsamen Schritten in die richtige Richtung. Obwohl das Potential vorhanden ist, nutzten es die Macher meiner Meinung noch nicht ganz aus. Anstatt Familienkrisen, würde ich zb. mehr von der exotischen Umgebung und von den Lebewesen in den Wäldern sehen.
                Die Atmosphäre der Serie fängt mir langsam an zu gefallen und selbst die Musik Einlagen, welche mir anfangs nicht zugesagt haben, empfinde ich jetzt gar als passend.
                Zuletzt geändert von human8; 21.09.2014, 19:19.

                Kommentar


                • #9
                  2. Staffel:
                  Code:
                  201	Das Gegenteil von Hallelujah / The opposite of hallelujah	4
                  202	Das Geheimnis meines Lebens / In my secret life	                4
                  203	Schmerzhafte Trennungen / The cord and the ax	                4
                  204	Grausame Konsequenzen / Beasts of burden	                4
                  205	Schadensbegrenzung / Put the damage on	                        3
                  206	Die Macht der Frauen / This woman's work	                5
                  207	Wenn ihr sie mit meinen Augen sehen könntet? / If you could see her through my eyes	5
                  208	Auf in Richtung Bethlehem / Slouching towards Bethlehem	        5
                  209	Bilder der Erinnerung / Painted from memory	                5
                  210	Auf dem Grund der Erde / Bottom of the world	                4
                  211	Zerlegt wie eine Puppe / Doll parts	                        5
                  212	Alles muß vergehen / All things must pass	                3
                  213	Fast hätte ich gebetet / I almost prayed	                5
                  Durchschnitt: 4,31

                  Die zweite Staffel konnte auch wieder sehr gut unterhalten. Sehr schön fand ich es das am Ende Nolan Irisa retten konnte und das beide vermutlich den Höhleneinsturtz überlebt haben. Auch gab es optisch einiges zu sehen und ein paar Überraschungen wurden auch präsentiert. Somit freue ich mich schon sehr auf die nächste Staffel!
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Staffel 3:

                    1. Die Welt, die wir erobern 3,5
                    2. Die letzten Einhörner 3,5
                    3. Zerbrochener Zweig 3,5
                    4. Tote Luft 4
                    5. Splitter der Vergangenheit 3
                    6. Wohin die Äpfel fallen 3,5
                    7. Die Schönheit unserer Waffen 3,5
                    8. Ich bin Datak Tarr und ich bin hier, um Dich zu töten 4
                    9. Ostinato in Weiß 3
                    10. Wenn die Dämmerung den Himmel verdunkelt 4
                    11. Ein Dämon vor meinen Augen 3,5
                    12. Das Erwachen 3,5
                    13. Nun, so sterben wir im Sturmschritt 3,5

                    Durchschnitt : 3,54

                    Minimal besser als die zweite Staffel, welche von mir 3,50 bekommen hat.
                    Die dritte Staffel war(ist) wie die gesamte Serie Ok, nicht mehr und nicht weniger.

                    Kommentar


                    • #11
                      3. Staffel:
                      Code:
                      301	Die Welt, die wir erobern / The world we seize	                               4
                      302	Die letzten Einhörner / The last unicorns	                               4
                      303	Zerbrochener Zweig / The broken bough	                                       3
                      304	Tote Luft / Dead air	                                                       5
                      305	Splitter der Vergangenheit / History rhymes	                               4
                      306	Wohin die Äpfel fallen / Where the apples fell	                               3
                      307	Die Schönheit unserer Waffen / The beauty of our weapons	               5
                      308	Ich bin Datak Tarr und ich bin hier, um Dich zu töten / My name is Datak Tarr and I have come to kill you	5
                      309	Ostinato in Weiß / Ostinato in white	                                       3
                      310	Wenn die Dämmerung den Himmel verdunkelt / When twilight dims the sky above    5
                      311	Ein Dämon vor meinen Augen / Of a demon in my view	                       5
                      312	Das Erwachen / The awakening	                                               3
                      313	Nun, so sterben wir im Sturmschritt / Upon the march we fittest die            6
                      Durchschnitt: 4,23

                      Die dritte Staffel eröffnete mit den Omec einen sehr interessanten Handlungsstrang, welcher großteils spannend umgesetzt wurde. Glaubhaft kam auch Irisas "Glaubenskrise" rüber. Weiters überraschte die dritte Staffel mit doch sehr vielen Toten unter den Hauptcharakteren.
                      Datak und Stahma waren wie gewohnt zwei sehr gute Charaktere und lieferten sehr viele spannende Szenen und Handlungsstränge.
                      Gut gefallen hat mir auch das Ende der Serie, wenn dieses leider auch viel zu rasch kam. Alles in allem konnten die drei Staffeln gut unterhalten und ich finde es sehr schade das die Serie schon zu Ende ist.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar


                      • #12
                        1. Staffel:
                        101 Pilot / Pilot 5 *
                        102 Wohin die toten Männer gehen / Down in the ground where the dead men go 4 *
                        103 Gnadenlose Rache / The devil in the dark 4 *
                        104 Ein angesehener Mann / A well respected man 3 *
                        105 Das Kuckucksei / The serpent’s egg 4 *
                        106 Waffenbrüder / Brothers in arms 3 *
                        107 Der Stahlhagel / Good bye blue sky 4 *
                        108 Der Zeitreisende / I just wasn’t made for these times 2 *
                        109 Seuchenalarm / If I ever leave this world alive 5 *
                        110 Mord am Hochzeitstag / The bride wore black 5 *
                        111 Gefährliche Tricks / Past is prologue 4 *
                        112 Alles zerbrochen / Everything is broken 5 *
                        Durchschnitt: 4,00

                        Diesmal schneidet die zweite Staffel etwas schlechter ab als beim ersten Mal anschauen, jedoch war die erste Staffel immer noch sehr unterhaltsam. Datak und Stahma waren mit ihrer Verschlagenheit und ihren kriminellen Handlungen ein Genuss zum Zuschauen, die Handlung rund um Irisa und die Präsentation ihrer Vergangenheit war sehr interessant und die Erdrepublik verspricht weiter Spannung für Staffel zwei.
                        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                        Kommentar


                        • #13
                          2. Staffel:
                          201 Das Gegenteil von Hallelujah / The opposite of hallelujah 5 *
                          202 Das Geheimnis meines Lebens / In my secret life 4 *
                          203 Schmerzhafte Trennungen / The cord and the ax 4 *
                          204 Grausame Konsequenzen / Beasts of burden 5 *
                          205 Schadensbegrenzung / Put the damage on 4 *
                          206 Die Macht der Frauen / This woman's work 5 *
                          207 Wenn ihr sie mit meinen Augen sehen könntet? / If you could see her through my eyes 5 *
                          208 Auf in Richtung Bethlehem / Slouching towards Bethlehem 5 *
                          209 Bilder der Erinnerung / Painted from memory 5 *
                          210 Auf dem Grund der Erde / Bottom of the world 4 *
                          211 Zerlegt wie eine Puppe / Doll parts 5 *
                          212 Alles muß vergehen / All things must pass 4 *
                          213 Fast hätte ich gebetet / I almost prayed 5 *
                          Durchschnitt: 4,62

                          In der zweiten Staffel hätte ich mir gewünscht ein wenig mehr von der Außenwelt und deren Städte zu sehen. Es gab zwar ein paar Szenen und Momente, jedoch leider nur sehr wenige. Ansonsten bot die zweite Staffel großteils sehr spannende Unterhaltung und lieferte wieder einige interessante und hilfreiche Informationen.
                          In dieser Staffel glänzte Doc Yewll mit ihren trockenen Humor und ihren klasse Sprüchen. Amanda zeigte sich in dieser Staffel von ihrer besten Seite und war an Gutmütigkeit nicht zu übertreffen. Die Irisa-Handlung wurde spannend weitergebracht und hatte am Ende einige optische Leckerbissen zu bieten.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar


                          • #14
                            Kann es sein, daß du dir die ganze Staffel innerhalb einer Woche angesehen hast. Respekt.
                            Und ja, Doc Yewll war auch eindeutig mein Lieblings-Charakter.. Ich liebe ihren trockenen Humor.

                            Hach, da gäbe es doch noch so viele Möglichkeiten.....

                            Gibt es eigentlich Fanfics zu der Serie?
                            ZUKUNFT -
                            das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                            Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                            Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von avatax Beitrag anzeigen
                              Kann es sein, daß du dir die ganze Staffel innerhalb einer Woche angesehen hast. Respekt.
                              Eine Woche und einen Tag. Das lag aber auch daran das es ein paar Regentage bzw. Abende gab und außerdem dauern die Folgen leider nur knapp 42 Minuten.

                              Zitat von avatax Beitrag anzeigen
                              Und ja, Doc Yewll war auch eindeutig mein Lieblings-Charakter.. Ich liebe ihren trockenen Humor.
                              Beim ersten Mal anschauen ist mir das garnicht so wirklich aufgefallen. Auch viele andere Details habe ich damals nicht wahrgenommen, welche beim zweiten Mal viel zum Gesamtverständnis beitragen.

                              Zitat von avatax Beitrag anzeigen
                              Gibt es eigentlich Fanfics zu der Serie?
                              Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
                              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X