Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Class

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Class

    Class

    Class ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie und sie ist ein Ableger der seit 1963 ausgestrahlten britischen Fernsehserie Doctor Who. Die erste Staffel lief vom 22. Oktober bis zum 3. Dezember 2016 auf BBC Three. In Deutschland soll die Serie ab dem 4. April auf ONE um 21 Uhr 45 zu sehen sein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: class.jpg
Ansichten: 1
Größe: 28,0 KB
ID: 4464107


    Vorgeschichte:
    Die Serie spielt an der fiktiven Coal Hill Schule. In der ersten Folge von Doctor Who aus dem Jahr 1963 wurde selbige von Susan Foreman, der Enkeltochter des Doktors besucht. Die ersten Begleiter des Doctors, Ian Chesterton und Barbara Wright, waren Lehrer an der Schule. Auch im späteren Verlauf der Doctor-Who-Serie taucht die Schule immer wieder auf. In der Folge Remembrance of the Daleks untersuchen der siebte Doctor und seine Begleiterin Ace die Vorkommnisse an der Lehranstalt. Später unterrichtet Clara Oswald, eine Begleiterin des elften und zwölften Doktors, dort.

    Handlung:
    Die vielen Zeitreisen des Doktors haben ihre Spuren hinterlassen. So sind die Wände von Raum und Zeit dünn geworden, insbesondere an der Coal Hill Schule. Außerirdische und Monster aus unterschiedlichen Welten und Universen versuchen hindurch zu brechen und auf die Erde zu gelangen. Dem Doktor ist es nicht immer möglich dort zu sein. So liegt es an den Schülern und Angestellten der Coal Hill Schule die Monster aufzuhalten. Daneben haben die Schüler mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen, beispielsweise dem Verliebtsein, dem Umgang mit der eigenen Sexualität, dem Erfolgsdruck, den psychischen Problemen der Eltern oder dem Verlust von geliebten Menschen.

    Hauptdarsteller:
    Katherine Kelly als Miss Quill
    Greg Austin als Charlie Smith
    Fady Elsayed als Ram Singh
    Sophie Hopkins als April MacLean
    Vivian Oparah als Tanya Adeola
    Jordan Renzo als Mateusz Andrzejewski

    Quelle
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Schön, dass Du das für alle bekannt gemacht hast, ich war etwas verhindert!
    Ich hatte auch davon gelesen und habe mir Trailer angesehen. Irgendwie ist die Serie natürlich auf jüngere Zuschauer abgestimmt, aber sie scheint spannend und auch etwas blutig zu sein. Ich werde als Whovian natürlich mal rein sehen und mir dann eine Meinung bilden, also ob ich die Serie durchschaue, oder es nichts für mich ist. Ich bin noch dabei mir alles vom 10. Doctor anzusehen, dann habe ich alle neuen Doctoren quasi "durch" und vielleicht wird mir das mit "Class" dann doch zu viel!
    Ich bin gespannt!
    "Allerdings - wer Geschichten mag, die die Figuren definitiv als "out of character" beschreiben (also extrem abweichend von Edmond Hamiltons Vorlage), möge sich bitte woanders umschauen." - Genau, nämlich hier und was noch nicht ist, kann ja noch werden!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von earthquake Beitrag anzeigen
      Ich hatte auch davon gelesen und habe mir Trailer angesehen. Irgendwie ist die Serie natürlich auf jüngere Zuschauer abgestimmt, aber sie scheint spannend und auch etwas blutig zu sein.
      Die Serie "The Sarah Jane Adventures" war ja auch für jüngere Zuschauer ausgerichtet, mir hat sie jedoch recht gut gefallen.

      Zitat von earthquake Beitrag anzeigen
      Ich werde als Whovian natürlich mal rein sehen und mir dann eine Meinung bilden, also ob ich die Serie durchschaue, oder es nichts für mich ist. Ich bin noch dabei mir alles vom 10. Doctor anzusehen, dann habe ich alle neuen Doctoren quasi "durch" und vielleicht wird mir das mit "Class" dann doch zu viel!
      Ich bin gespannt!
      Die erste Staffel umfasst ja nur acht Folgen mit je etwas über 40 Minuten, somit ist das ganze recht überschaubar. Ich bin auch schon sehr gespannt wie die Serie wird.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
        Die Serie "The Sarah Jane Adventures" war ja auch für jüngere Zuschauer ausgerichtet, mir hat sie jedoch recht gut gefallen.
        Wobei Class aber, ähnlich wie Torchwood, an das erwachsene Publikum gerichtet sein soll. Das FSK-16-Rating spricht auch dafür.
        Wormhole GalaXy
        Die große Stargate-Universe-Parodie - Jetzt auch im SciFi-Forum!
        Neu: Das große Finale: Folge 40: Ursprung

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen

          Wobei Class aber, ähnlich wie Torchwood, an das erwachsene Publikum gerichtet sein soll. Das FSK-16-Rating spricht auch dafür.
          Tatsächlich? Das habe ich nicht so feststellen können.
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von endar Beitrag anzeigen
            Tatsächlich? Das habe ich nicht so feststellen können.
            Na ja, einige Szenen waren da schon drinnen, bei denen ich jetzt nicht gerade kleine Kinder vor dem TV sitzen haben möchte.

            Ansonsten weiß ich noch nicht was ich von der Serie halten soll. Liebe auf den ersten Blick, wie damals bei Torchwood, war es jedenfalls nicht. Die Hauptpersonen wirken doch noch etwas profillos und, genau wie die Handlung, etwas 08/15. Da bin ich sonst aus GB besseres gewohnt. Tja, mal schauen, die erste Staffel wird auf jeden Fall noch zu Ende geschaut und dann ein Urteil gefällt.
            Wormhole GalaXy
            Die große Stargate-Universe-Parodie - Jetzt auch im SciFi-Forum!
            Neu: Das große Finale: Folge 40: Ursprung

            Kommentar


            • #7
              Also die erste Folge war schon recht brutal und gruselig und die Vorschau auf die nächste Episode verspricht nochmals eine Steigerung und mehr Blut, somit denke ich das die Serie definitiv nicht für jüngere Zuseher ausgelegt ist.
              Mir hat die erste Folge sehr gut gefallen, die Handlung fand ich großteils sehr spannend und optisch konnte die Episode auch einiges bieten. Mir haben zum Beispiel die Schattenkrieger und deren Verwandlung von Schatten in eine feste Gestalt sehr gut gefallen. Weiters war der Auftritt des Doctor klasse, mal wieder tauchte er genau im richtigen Moment auf. Die einzelnen Figuren waren zwar nicht schecht, jedoch haben diese noch viel Luft nach oben.
              Alles in allem wurde ich sehr gut unterhalten, weswegen ich der Folge auch fünf von sechs Sterne geben würde.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Aaaaah, ich hab das schon vor etlichen Monaten mitbekommen und wollte die Serie eigentlich direkt auf BBC gucken. Irgendwie hab ich es dann aber doch nicht geschafft. Gut zu wissen, dass es sie jetzt auch auf Deutsch gibt, da habe ich doch gleich wieder was zu schauen

                Kommentar


                • #9
                  Die Folge Blutige Anfänger geht mit den Häutungen bei lebendigen Leib recht brutal und blutig weiter. Diese Szenen sind sicherlich nichts für schwache Nerven, obwohl davon nur sehr wenig zu sehen war.
                  Optisch sehr gut umgesetzt wurde der Drache und seine Bewegungen kamen realistisch rüber. Gut gefallen hat es mir das dieser auch sprechen konnte. Die Handlung fand ich durchwegs spannend und ganz witzig fand ich einige Spruche wie zum Beispiel "... nichts mehr durch das Po-Loch der Zeit vor die Füße geschissen wird ...". Damit war der Riss in Raum und Zeit gemeint.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Episode Nächtlicher Besuch hat mir nicht so gut gefallen. Es war zwar nett das Tanya im Mittelpunkt stand und das man etwas aus ihrer Kindheit erfährt bzw. gezeigt wird was mit ihren Vater passiert ist, jedoch fand ich die Umsetzung mit dem Alien nicht sonderlich spannend. Auch die Lösung des Problems konnte mich nicht wirklich überzeugen. Dafür hat mir aber die optische Umsetzung des Aliens mit seinen Tentakel, welche quer durch die Stadt gespannt waren, gut gefallen.
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Folge Das Teilen eines einsamen Herzens hat mir sehr gut gefallen, besonders wegen dem Umstand das diesmal April im Mittelpunkt stand. Ich fand es sehr spannend mitanzusehen wie der Schattenkönig immer mehr Besitz von April ergriff und April immer mehr zur "Kriegerin" wurde. Schön das bei April aber noch immer ihre gute Seite die Oberhand behält und das sie alles daran setzt sich zur Wehr zu setzen. Der Schluss der Folge mit ihrer Entscheidung in die Welt des Schattenkönnigs zu springen verspricht eine sehr spannende nächste Folge.
                      Aber auch die Nebenhandlung mit den beissenden und sich rasch vermehrenden Blüten fand ich sehr interessant. Ich bin schon mal gespannt was da dahintersteckt.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar


                      • #12
                        Eine neue Serie im Doctor Who Universum. Diese soll wohl die Wartezeit zur "Hauptserie" verkürzen bzw. erträglicher machen. Vielleicht schaue ich mir mal eine Folge an.

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Folge Bluthunger knüpft in großteils spannender Weise an die vorangegangene Episode an und erzählt die Handlung rund um April und ihren "Ausflug" ins Reich der Shadow Kin weiter. Jedoch fand ich den Kampf mit ihr und Corakinus nicht so gut umgesetzt, weil einerseits die total unerfahrene April den erfahrenen Krieger fast problemlos besiegen konnte und andererseits dieser Zweikampf mit zuviel Gequatsche umgesetzt wurde.
                          Die zweite Haupthandlung mit den Blütenblättern wird zwar spannend angefangen und auch auf akzeptable Weise gelöst, jedoch finde ich es total schade das man überhaupt keine Informationen zu diesen blutsaugenden und sich extrem rasch vermehrenden Blütenblättern erhält. Woher kommen sie, was hatten sie vor, sind sie intelligent, usw.?
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar


                          • #14
                            Mir hat die Handlung rund um das Gefängnis im Asteroiden der Folge Wilde Wut nicht wirklich gefallen, weil ich finde das nie so richtig Spannung aufkam und leider so gut wie keine Informationen zu dem Gefangenen preisgegeben wurden. Auch hat mir der Teil mit den Geständnissen der einzelnen Figuren der Clique nicht gefallen und ich finde das die Episode zuviel "Gefühlsduselei" beinhaltete.
                            Einziger Lichtblick war am Ende die veränderte Miss Quill und ich bin schon sehr gespannt war mit ihr passiert ist.
                            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Folge Ein metaphysischer Ausflug lieferte mit der Befreiung von Miss Quill vom Parsiten aus ihren Kopf im großen und Ganzen spannende Unterhaltung. Die Operation war ein klein wenig heftig und mit der Szene wo der Parasit aus ihren Auge ragte, erinnerte ein klein wenig an die Alien-Filme. Die Reisen mit der metaphysischen Maschine in die außergewöhnlichen und gefährlichen Welten fand ich optisch gut umgesetzt und die Spezialeffekte konnten überzeugen. Weiters bin ich schon gespannt wie sich nun Miss Quill gegenüber den Prinzen verhalten wird.
                              Ich gebe der Folge somit vier von sechs Sterne.
                              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X