Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cons?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cons?

    Warum ist es so wichtig die Schauspieler der einzelnen Filme und Serien zu kennen? Langt es denn nicht wenn man die Geschichten (Serien und Filme) gut und unterhaltsam findet?

    Ich habe dies noch nie verstanden, wieso muss ich den Darsteller eines Chrakters kennen

    So Leute hilft mir da mal bitte.
    Cum insantientibus furere necesse est

  • #2
    Womit sollen wir dir hilfen? Ich versteh den Sinn des Threads nicht. Lass die Leute doch auf Cons gehen. Für die Meisten ist das sicherlich eine gute Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen. Wieso gehen Leute auf Konzerte, kann man dann genauso fragen o.O
    Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Sukie Beitrag anzeigen
      Für die Meisten ist das sicherlich eine gute Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen. Wieso gehen Leute auf Konzerte, kann man dann genauso fragen o.O
      Das trifft imho genau den Punkt. Natürlich weiß (fast) jeder, daß die Figuren in den Filmen nicht echt sind und die Schauspieler nur einen Job erledigen ..... oder? ....
      Aber wie mit den Filmen/Serien selbst, läßt man sich ja bewußt auf so ein emotionales Indentifikationsdingens ein und genießt die Illusion. Einen krönenden Kick erleben da viele in der Real-Live-Variante bei Cons. Eintauchen ins Happening ... I will believe .... ein bißchen Jean-Luc Picard steckt vielleicht doch in diesem Patrick Stewart. Und "Massenhypnosen" funktionieren zuvielt halt einfach besser als allein.
      Ich persönlich war noch nie auf einer Convention, aber ich gönn den Leuten ihr irres Feeling und ihren Spaß

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
        Aber wie mit den Filmen/Serien selbst, läßt man sich ja bewußt auf so ein emotionales Indentifikationsdingens ein und genießt die Illusion.
        Das ist doch genau der Punkt. Wenn ich die Serie sehe und mich der Illusion hingebe, dass da Jean-Luc Picard auf der Brücke der Enterprise steht, feindliche Warbirds bekämpft und den Frieden in der UFP sichert, dann will ich doch gar nicht den echten Patrick Stewart kennen lernen, genau das würde diese Illusion meiner Meinung nach nämlich zerstören.
        Ich will Patrick Stewart nicht kennen lernen und ich will auch das Set nicht besichtigen. Ich will gar nicht wissen, dass die Brücke nur aus Pappe und Plastik besteht und das die LCARS-Arbeitsplätze nur beleuchtete PVC-Platten sind. Ich will eine gemütliche Stunde vor dem Fernseher verbringen und mich der Illusion hingeben.

        Kommentar


        • #5
          Dann würde ich dir die zahllosen Cons empfehlen, die sich nicht mit Schauspielern, sondern wirklich mit der Sache selbst beschäftigen:
          DORT.Con
          ColoniaCon
          Starport Darmstadt
          Spacedays
          MarburgCon
          PentaCon Dresden
          ElsterCon Leipzig
          BuchmesseCon
          GarchingCon
          SF-Tage Herxheim
          Perry Rhodan Tage Sinzig
          Diverse Tolkientage
          usw.
          usw.

          Noch Fragen ?
          Visit also Science Fiction Treff Darmstadt at http://www.sftd-online.de...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
            Ich will gar nicht wissen, dass die Brücke nur aus Pappe und Plastik besteht und das die LCARS-Arbeitsplätze nur beleuchtete PVC-Platten sind.

            ....ok .... jetzt bin ich wirklich deprimiert .....

            Kommentar


            • #7
              Warum nicht ? ich finde solche Blicke hinter die Kulissen äusserst interessant...da zeigt sich, wie kreativ Filmmacher doch sein können.
              Visit also Science Fiction Treff Darmstadt at http://www.sftd-online.de...

              Kommentar


              • #8
                Mich interessieren die Stars auch nicht die Bohne, ebenso wenig das Lüften der Illusion. Dereinzige Punkt, wieso ich zu einer Con gehen würde, wäre, Gleichgesinnte zu treffen und ins Gespräch zu kommen :-) Aber dafür ist mir das ganze doch zu teuer ^^
                Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                Kommentar


                • #9
                  Na, das stimmt so auch wieder nicht. Schau dir mal die Cons aus meiner Liste oben an, da bekommst du reichlich gutes Programm und nette Leute für lau oder gar nix.

                  Man darf sich eben nicht immer nur an FedCon oder WolfCon orientieren. Die haben selbstverständlich auch ihre Daseins-Berechtigung und wer möchte, darf da auch weiter hingehen.

                  Aber das Fandom ist so vielfältig...man muss sich nur mal drum kümmern.
                  Visit also Science Fiction Treff Darmstadt at http://www.sftd-online.de...

                  Kommentar


                  • #10
                    Cons...was hat man schon davon, ausser dass man Gleichgesinnte trifft, viel Geld rauswirft usw.
                    Wenn ich eine/n Schauspieler/in oder was auch immer treffen will, dann warte ich auf den glücklichen Zufall, versuche ins Gespräch zu kommen (kann ja mitterweile genügend English und wenn nicht, schau ich ins Directonary ).
                    Das ist auch viel günstiger als auf einer Con, wo man für ein Autogramm bis zu 20€ ausgibt, das ist mir doch etwas zuviel, ausser bei einigen würde ich gerne eine Ausnahme machen.
                    Außerdem...hat man überhaupt die Möglichkeit sich mit einem Star auf der Con zu unterhalten ? Bei dem Panel vielleicht, aber bei den Autogrammstunden sehe ich da eher wenig Chancen.
                    *schnarch*

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich war noch nie an einer Con oder ähnlichem, das meiste (wenn nicht alles) ist in Deutschland! Hier in der Schweiz gibt es sowas auch nicht (auf jeden Fall noch nie was davon gehört)! Und nach Deutschland zu reisen ist teuer für mich! Aber wenn ich mal an so ne Con gehe, dann will ich auch alles sehen! Ich könnte mich halt nicht mit den Schauspielern unterhalten, ausser die könnten deutsch!
                      Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
                      Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
                      There's a Rainbow inside my Mind
                      Trippin' on Sunshine

                      Kommentar


                      • #12
                        Seufz...ich gebs auf. Irgendwie kann ich hier schreiben, was ich will, es liest ja eh keiner.

                        Leute, Cons müssen nicht teuer sein...siehe oben.

                        Bitte erst mal genau hinschauen und informieren, bevor ihr pauschal alle Cons als teuer und Geldschneiderei bezeichnet.
                        Visit also Science Fiction Treff Darmstadt at http://www.sftd-online.de...

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, aber reden wir nicht von den Cons mit Stars?
                          Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                          Kommentar


                          • #14
                            @Flactor s Originalfrage

                            Du musst nicht. Für viele Fans ist es das grösste mit ihrem "Lieblingscharakter(darsteller)" z.B ein Foto zusammen zu haben oder ein Autogramm vom Ihm/ihr.Viele Fans finden einfach die reale Person als Unterhalter gut. Mr. Frakes (Star Treks Captain Riker) ist so ein guter Entertainer.(als
                            Beispiel, es gibt noch X andere)
                            Dann gibt es noch die fans denen die Stars scheissegal sind (sorry an die Mods für die ausdrucksweise) und die lieber andere fans treffen wollen.Dann gibt es noch die die ein billiges Schnäppchen auf einer Con machen wollen. Oder die was ausstellen oder am Kostümwettbewerb teilnehmen wollen......
                            Zuletzt geändert von TheDoc; 15.04.2007, 23:14. Grund: Orthographie korrigiert ^^
                            From the far Antares Nebula to the moons of Kherex 3
                            We fight our klingon battles as on Space on Air and See. First to fight for right and freedom then to keep our honour clean. We are proud to claim the Tilte of Imperial Marine! TD

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von flatorc Beitrag anzeigen
                              Warum ist es so wichtig die Schauspieler der einzelnen Filme und Serien zu kennen? Langt es denn nicht wenn man die Geschichten (Serien und Filme) gut und unterhaltsam findet?

                              Ich habe dies noch nie verstanden, wieso muss ich den Darsteller eines Chrakters kennen

                              So Leute hilft mir da mal bitte.
                              Kann ich dir auch nicht sagen. Es gibt aber bestimmte Schauspieler, die einfach nach einer gewissen Zeit den Charakter, den sie spielen verkörpern, weil sie sich dann auch z.T. damit identifizieren.
                              Open your mind for something new!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X