Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

John Carpenters "DARK STAR"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • John Carpenters "DARK STAR"

    So Leute, mein erstes eigenes Thema hier.
    Und zum Anlass nehme ich einen tollen Film, der mir seit dem ersten Sehen immer wieder ins Gedächtnis gekommen ist und den ich seit kurzer Zeit auf DVD mein Eigen nenne: Die Rede ist von John Carpenters Frühwerk "Dark Star".
    Bin insgesamt ein großer Carpenter Fan, diesr Film sticht für mcih allerdings immer noch aus dem großen Canon heraus. Habe ihn gestern mal weider gesehen und gemerkt, das nicht jeder diese Begeisterung dem Film gegenüber teilen kann. Wie seht ihr das so. Lasst mal alles raus was euch zu dem Teil einfällt. Schließlich kann sogar die Bombe mitdiskutieren.

  • #2
    "Und es werde Licht!"

    Einfach herrlich...

    Mehr muss ich dazu nicht mehr sagen...

    Kommentar


    • #3
      Und erst dieses "tricktechnisch" überzeugende Alien .
      Ja Dark Star ist wohl einer der kultigsten SciFi Filme überhaupt.

      Kommentar


      • #4
        Ein SF-Film, bei dem auch mal das Klopapier auf dem Raumschiff ausgeht ...
        Genialer Kultfilm!

        Kommentar


        • #5
          Da der Name hier schon so oft im Forum fiel, hatte ich mich vorige Woche dazu durchgerungen, mir den auf DVD zu holen. OK, es war nicht ganz mein Geschmack aber die Bombe + Diskussion fand ich wirklich gut und sehr witzig ^.^ Und jetzt weiss ich auch, woher der Silver Surfer seine Idee mit dem Surfbrett im All hat *grins*
          Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

          Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

          Kommentar


          • #6
            Der Film ist sicher nicht jedermanns Sache, aber ich finde ihn ausgesprochen amüsant.
            Mein Lieblingszitat der lasziven Computerstimme:

            Spoiler
            "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich zur Reinigung des Aufzugs entschlossen!"

            Und den Spruch finde ich auch immer wieder nett:

            Spoiler
            So, jetzt ist es Zeit für uns zu schlafen, du nichtsnutziges Hüpfgemüse!
            "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

            Kommentar


            • #7
              Also für mich ist auch immer noch die "Tagebuch-Sequenz" Pinbacks ganz groß. Und der Kampf von Pinback mit dem Hüpfball-Alien, erst vor zwei Jahren von Peter Jackson durch King Kong versus 3 T-Rex getoppt.

              Nein jetzt mal im ernst. Ich finde, der Film hat zusätzlcih auch viele nachdenklich stimmende Momente und ist zusätzlich teilweise etwas verstörend und angsteinflößend, was Carpenter meiner Meinung nach fast ausschließlihc durch die Musik schafft.

              Kommentar


              • #8
                ich hab DarkStark das erste mal vor 12 oder 13 Jahren auf Vox gesehen.
                letztes jahr nochmal auf DVD.

                ich fand ihn klasse...etwas trashig aber witzig.

                Mir gefiel der Moment wo die Besatzung feststellt das die Bombe Ärger macht und ihnen dann die Panik hochkommt,in dem aus den verwahrlosten Astronaten plötzlich wieder Soldaten werden und sie das Sicherheitsprotokoll abfahren.Die geilsten 10 Sekunden


                .....ich fliege mit den Phönix
                "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

                Kommentar


                • #9
                  Eine Frage der DVD

                  Man man, habe grade mal was bemerkt. Habe mir vor einiger Zeit ja den Film auf DVD schenken lassen, jetzt hab ich grade bei Amazon gesehen das es auch ne Special Edition gibt. Weiss einer ob man die haben muss? Is nämlich um einiges teurer. Vielleicht hat die ja einer von euch.
                  Also meine ist diese hier:


                  Und die Special Edition ist dieses schöne Teil. Ist da vielleicht ein Kommentar von Carpenter bei?

                  Kommentar


                  • #10
                    Yeah, das war vielleicht ein trashiger Film. Wir haben den heute in der Philosophiedoppelstunde mit einem anderen Relikurs geschaut und irgendwie fand ich den Film doch cool.
                    Die Logikfehler waren teilweise ja wirklich zum schreien, z.B.: der Aufzug der aus einem unerklärlichen Grund hoch und runter fährt, der Strandball^^, auch im Fahrstuhlschacht, als auf einmal diese Planke vom Ball weggezogen wird, im Fahrstuhlschacht, als diese andere Planke, auf der Pinback versucht wieder zum Stranball zu kommen, verschwunden ist, als er unter dem Aufzug hängt, ebenso sind die beiden "Ausgänge" durch die Pinback die Planke gelegt hatte, auch auf einmal weg^^, zum Surfbrett am Ende muss ich wohl nichts sagen^^, Talby als Asteroid.^^ Aber naja irgendwie hat der Film auch seinen Charme. Also ich bin tatsächlich irgendwie von dem Film begeistert, die DVD wird wohl die Tage eintreffen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Bombe fand ich nicht schlecht, ... ich zhabe den Film mir mal mehr zufällig auf DVD geholt.... aber wie der Zufall es so will, nun kann ich ihn mir ansehen wenn ich es möchte...
                      Open your mind for something new!

                      Kommentar


                      • #12
                        ...der Exot ist nach wie vor mein Lieblings-Alien

                        Kommentar


                        • #13
                          In der tat ein guiter, nachdenklicher Science Fiction, mit dem man beweisen kann, daß auch mit einem geringen Budget einen anschaulichen Film hinkriegt.
                          Im Prinzip kann man ja froh sein, daß dem Produzenten bei der Frage nach dem >Alien< keine Schwimmweste in die Finger gekommen ist, nicht wahr? Trotzdem fand ich die Idee ausgezeichnet. Am besten fande ich allerdings die Bombe. Ein sehr deutlicher Wink mit dem Zaunpfahl betreff der Frage, ob man Computer Entscheidungsrecht geben sollte!!
                          "...wir kamen aus der Dämmerung der Zeit, und wanderten unerkannt durch die Jahrhunderte..."
                          Juan Villalobos Ramirez

                          Kommentar


                          • #14
                            Wems interessiert, der Film ist in der aktuellen SFT drinnen. Werd ich mir die Woche gleich mal anschauen.

                            Kommentar


                            • #15
                              eh ist darkstar der film wo ein gummiball der aussieht wie ne zugroßgerattene tomate als alien heralten muß, und wo die bombe mit dem schiff diskutiert obs jetzt explodiert oder nicht ?
                              Immer wieder was neues !!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X