Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Besucher von ausserhalb der Milchstrasse?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Besucher von ausserhalb der Milchstrasse?

    ich hätte ein Frage:

    Alles was mit Star Trek zu tun hat, alle Handlungen, Folgen, Geschichten etc.
    spielen ja in unserer Galaxie (Alpha-, Beta, Gamma, Delta- Quadrant).

    Eine Reise zur Nachbargalaxie Andromeda würde selbst mit Warp 9,99 ganze 254 Jahre dauern.

    Da ich aber nicht alle Folgen kenne, würde ich gern wissen ob es schon einem Volk gelungen ist ausserhalb unserer Michstrasse zu reisen bzw. ob es Besucher von ausserhalb gab?

    Mit Ausnahme von Q, dessen Heimat ja nicht genau definiert ist und der Spezies 8472, die aus einer anderen (fluiden) Dimension kommen.

  • #2
    Also in TOS gabs mal einen Besuch einer Spezies aus der Andromeda-Galaxie. Das waren die Kelvaner aus "Stein und Staub".

    In TNG "Der Reisende" fliegt die Enterprise mal in die Galaxie M33.

    edit: Vielleicht könnte ein Mod den Artikel in Star Trek Allgemein verschieben, danke.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Der "Planeten-Killer" kam seiner Flugbahn nach auch aus einer anderen Galaxie.

      (Lt. dem Buch "Vendetta" wurde aber nur knapp hinter der Galaktischen Barriere gebaut. Erscheint logisch, denn zwischen den Galaxien gibt es ja keine Planeten, die er als Treibstoff verwenden könnte.)

      Kommentar


      • #4
        Die Kelvaner sollen auch aus der Andromeda-Galaxie kommen, ich erinnere mich aber nicht mehr an die Folge.

        Ebenso der Fürsorger aus Voyager.
        Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
        Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

        Kommentar


        • #5
          Ich wüste sonst höchstens noch welche aus einer anderen Dimension so wie die Photonischen Wesen aus Voyager und da gabe es noch diese Wesen aus der Folge Equinox die durch ein bestimmtes Gerät angelockt wurden. Dann gab es auch noch diese Subraumwesen die bei TNG die Leute von der Enterprise-D entführt haben.

          EDIT: Ich glaube der Douwd Kevin Uxbridge war auch aus einer anderen Galaxie.
          Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

          Kommentar


          • #6
            Da ich ein neues Mitglied bin und mich noch nicht gut hier auskenne, habe ich dieses Thread leider falsch gepostet.

            Darum habe ich es nochmal ins Völker-Forum reingestellt, weil es dort besser hinpasst.
            Der überschlaue Moderator hätte es aber nicht gleich wieder schliessen müssen. Viel sinnvoller wäre es doch gewesen von anfang an mein altes Thread in dieses neue Forum zu verschieben um mehr Ressonanz zu bekommen. (sowie spocky es vorgeschlagen hat).

            Wie dem auch sei........dank eurer Mithilfe ist also jetzt klar dass die Kelvaner (aus TOS) aus der Andromeda Galaxie stammen. Ihre Technologie muss also jener der Sternenflotte und der aller anderen Völker der Milchstrasse überlegen sein. (mit Ausnahme von Überwesen wie Q)

            Laut Plot handeln die Kelvaner aber einen Friedensvertrag mit der Sternenflotte aus und siedeln sich auf einigen Planeten der Milchstrasse an, nachdem sie erkennen dass sie nicht mehr in ihre Andromeda Galaxie zurück kehren können.
            Jedoch wird in keiner weiteren Folge der Star Trek Reihen auf dieses interessante Volk eingegangen.


            Im Raum steht noch ob der Fürsorger, der Planetenkiller sowie der Reisende aus einer anderen Galaxie kommen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von apocal
              Da ich ein neues Mitglied bin und mich noch nicht gut hier auskenne, habe ich dieses Thread leider falsch gepostet.

              Darum habe ich es nochmal ins Völker-Forum reingestellt, weil es dort besser hinpasst.
              Der überschlaue Moderator hätte es aber nicht gleich wieder schliessen müssen. Viel sinnvoller wäre es doch gewesen von anfang an mein altes Thread in dieses neue Forum zu verschieben um mehr Ressonanz zu bekommen. (sowie spocky es vorgeschlagen hat).
              Was heisst hier überschlau? Sofort nach dem Spocky seinen Beitrag geschrieben hatte wurde dieser Thread ins Allgemein-Forum verschoben, wo er IMO auch gut hinpasst.
              Man muss net gleich persönlich werden, vor allem net gegenüber einem Mod...
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Bynaus
                Die Kelvaner sollen auch aus der Andromeda-Galaxie kommen, ich erinnere mich aber nicht mehr an die Folge.
                Hatte ich doch gesagt

                [
                Zitat von apocal
                Im Raum steht noch ob der Fürsorger, der Planetenkiller sowie der Reisende aus einer anderen Galaxie kommen.
                Dass der Reisende aus einer anderen Galaxie stammt, glaube ich eher nicht, allerdings "verhilft" er eben der Enterprise zu einem Trip in die Galaxie M33
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  Hatte Wesley nicht gefragt gehabt ob der Reisende von Alpha Centauri kommt und hat er das dann nicht bestätigt.

                  Der überschlaue Moderator hätte es aber nicht gleich wieder schliessen müssen.
                  Es ist wirklich nicht sehr nett sich nach ein paar Post schon einen Mod zu beschimpfen.
                  Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Planet hieß meines Wissens "Tau Ceti" und in der Folge "Das Experiment" glaubt Dr. Crusher, dass die Enterprise den Planeten leicht erreichen müsste. Es muss sich also nicht nur um einen bekannten, sondern auch relativ nahen Planeten handeln.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von MFB
                      Der Planet hieß meines Wissens "Tau Ceti" und in der Folge "Das Experiment" glaubt Dr. Crusher, dass die Enterprise den Planeten leicht erreichen müsste. Es muss sich also nicht nur um einen bekannten, sondern auch relativ nahen Planeten handeln.
                      Ne nicht ganz (Glaub ich )
                      Erstens wurde der Planet in "Der Reisende" IMO etwas anders genannt, nämlich "Tau Alpha C", weis das aber nicht mehr so genau. Aber es klang IMO doch anders als das spätere TauCeti

                      In "Am Ende der Reise" nennt in Crusher definitiv TauCeti.

                      Bei "Das Experiment" weis ich es nicht so genau.

                      Zweitens sagt schon Riker in "Der Reisende"
                      "Tau Alpha C? Das ist sehr weit entfernt." (oder so ähnlich)

                      In "Das Experiment" fragt Crusher den Computer und der sagt, es würde Monate dauern um dort hinzukommen (wielange genau weis ich ned auswendig)
                      Im Vergleich zu anderen Planeten dürfte der also (IMO) doch etwas weiter weg sein. V.a. weil Crusher über die Auskunft alles andere als erfreut war (und auch etwas erstaunt). Vielleicht sind solche langen Reisen nicht unbedingt das üblichste.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, ich konnte mich nur noch an den zweiten Namen des Planeten erinnern, daher habe ich ihn genannt. Aber jedenfalls war es nicht Alpha Centauri.

                        Von der Flugdauer her müsste der Planet außerhalb des lokalen Raumes liegen, aber es gibt auch Föderationsplaneten außerhalb dieser Kernzone, so zB Pacifica.

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Guyver: Also Alpha Centauri wäre definitiv Milchstraße und ich denke auch, dass - wenn Wesley den Planeten kannte - es sich mit Sicherheit um einen in unserer Galaxie handelt.
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Spocky
                            @ Guyver: Also Alpha Centauri wäre definitiv Milchstraße und ich denke auch, dass - wenn Wesley den Planeten kannte - es sich mit Sicherheit um einen in unserer Galaxie handelt.
                            Alpha Centauri ist wohl kaum gemeint. Das ist nicht weit weg. Liegt glaube ich recht nahe.
                            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Valen
                              Alpha Centauri ist wohl kaum gemeint. Das ist nicht weit weg. Liegt glaube ich recht nahe.
                              Jo, "recht nahe" - zufällig der nächste Stern zur Sonne.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X