Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vojager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vojager

    Also,ich war zwar schon einige Zeit als Guest hier anwesend befor ich mich registrierte und finde dieses Forum auch wirklich Klasse.Was mich stört(irritiert) ist,daß Vojager,trotz aller Schwächen so gut wegkommt.Gerade der letzte Teil (Spuk oder so) bekommt mir wirklich zu gute Noten.Die Einschaltquoten liegen (lagen) unter aller Sau,nicht nur in den USA.Nachzuprüfen im Videotext in SAT1 ab Page 382 oder 384 ..... Die X-te Wiederholung von Picard und CO. bringt mehr Zuschauer vor die Glotze als der neueste VOY-Streifen.Das muß mich zu dem Entschluß bringen daß es hier überproportional viele VOY-Fans gibt.Meine Frage :"Was ist denn so toll an VOY ?"
    Die Schauspieler sind`s mit Sicherheit nicht.

  • #2
    Hohoho, erstmal ruhig mit den Pferden lieber Mann!

    Willkommen im Forum! Allerdings muss ich dazu was sagen, was du so geschrieben hast:


    Erstens: Der Spuk von Deck 12 hatte die höchsten Voyager-Quoten seit über einem Jahr, wenn du da mal nachliest!
    Und DS9 hatte auch keine besseren Quoten, um 20:00 wäre die Serie wohl ziemlich sicher untergegangen!

    Die xte Wiederholung von TNG bringt auch nicht mehr Zuschauer vor die Glotze, das stimmt IMHO nicht!Siehe dessen Einschaltquoten (und da bin ich experte, gelle @endar)

    Des weiteren würde ich auch nicht sagen, dass Voyager hier zu gut wegkommt! Es gibt zig Threads, in denen Voyager entweder "angeklagt"wird, oder ein thread der den Logikfehlern gewidmet ist (der sehr übel läuft für die Voyager-gegner), außerdem ist die Serie bei der Abstimmung zur liebsten ST-Serie auf dem letzten Platz gelandet, soweit ich mich erinnere...
    Mag auch sein, dass die Gegner von Voyager sich eher selten im Voyager-Forum umsehen und daher auch gar nix reinschreiben zu den Folgen...ist meine Hypothese (mal ausgenommen supernic, der gibt ja richtig gas mit "Anklagen")

    Achja, Voyager schreibt man mit y!

    Kommentar


    • #3

      ich grüße dich Flußkoppler
      ich teile deine Meinung nicht,
      die Serie Voyager wird hier im Forum sicher nicht nur gelobt,
      es gibt wie bereits angesprochen etliche threads im "Voyager Forum" in denen versucht wird alle Logikfehler aufzuzeigen,
      im Picardsfrisörsalon gibt es soeben eine "Gerichtsverhandlung",
      die ich dir zu Lesen empfehle,

      außerdem wäre es wohl unlogisch , wenn im "Voyaer forum " nicht viele Voyager fans wären.- oder

      ich empfehle dir, beteilige dich rege an den Diskussionen hier über Voyager, dann hast du viele Gelegenheiten deine Meinung über diese Serie kund zu tun.

      ich bevorzuge die Serie Voyager, obwohl diese Serie meine Logik immer wieder beansprucht.
      lebe lange und in Frieden
      t´bel

      Kommentar


      • #4
        Ich schliesse mich Zefram an, denn meiner Meinung nach, ist dieses Forum sogar sehr kritisch gegenüber Voyager! Viele, ich selber auch, würden niemals bei TNG so sehr nach Logikfehlern oder Minuspunkten suchen, wie es bei Voyager geschieht! Jede Folge wird auseinandergenommen und das Ergebnis ist meistens niederschmetternd. TNG und DS9 laufen forumsmässig in einer anderen Liga, wahrscheinlich, weil sie schon "abgeschlossen" waren, als die Memberzahlen hier in die Höhe schnellten.

        Ausserdem würde ich die Qualität einer Serie oder eines Filmes nie von den Zuscahuerzahlen abhängig machen, weil dies nur dem subjektiven Eindruck Einiger gerecht wird. Was kümmert es mich, wenn Amis ne Serie nicht mögen?
        Recht darf nie Unrecht weichen.

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von Zefram
          Und DS9 hatte auch keine besseren Quoten, um 20:00 wäre die Serie wohl ziemlich sicher untergegangen!
          Was aber für mich kein Pluspunkt bei Voyager ist... DS9 hatte nunmal den stärker ausgeprägten Handlungsbogen als Voyager. Klar, da gab es auch Stand-Alone Folgen, aber irgendwie merkte man an solchen Dingen wie der Rolle der Cardassianer oder der Entwicklung Bajors schon Fortschritte. Außerdem gab es mehr Figuren als in Voyager (man denke an Nebenfiguren wie Kai Winn, Gul Dukat oder auch nur Rom und Weyoun die immer stärker in die Serie eingebaut wurden).
          Kurz: Man musste eher am Ball bleiben als dies bei Voyager der Fall ist. Die Figuren entwickeln sich auch (vorallem der Doktor und Kathys Frisuren ), aber es ist alles 'unabhängiger' als DS9, was auch mehr Gelegenheitsseher anlockt.

          Kommentar


          • #6
            Re: Vojager

            Originalnachricht erstellt von Flußkoppler
            Also,ich war zwar schon einige Zeit als Guest hier anwesend befor ich mich registrierte und finde dieses Forum auch wirklich Klasse.Was mich stört(irritiert) ist,daß Vojager,trotz aller Schwächen so gut wegkommt.Gerade der letzte Teil (Spuk oder so) bekommt mir wirklich zu gute Noten.Die Einschaltquoten liegen (lagen) unter aller Sau,nicht nur in den USA.Nachzuprüfen im Videotext in SAT1 ab Page 382 oder 384 ..... Die X-te Wiederholung von Picard und CO. bringt mehr Zuschauer vor die Glotze als der neueste VOY-Streifen.Das muß mich zu dem Entschluß bringen daß es hier überproportional viele VOY-Fans gibt.Meine Frage :"Was ist denn so toll an VOY ?"
            Die Schauspieler sind`s mit Sicherheit nicht.
            Also IMHO hat die Voyager hier reichlich Zunder bekommen, aber in letzter Zeit haben die Voyager Fans sozusagen eine "Gegenoffensive" gestartet und die Basher herausgefordert ihre ständigen Aussagen wie Schlappe Borg, platte Charaktäre oder unglaubliche Logikfehler zu belegen. Was soll ich sagen, bis jetzt ist da nicht so viel gekommen.
            Und was soll das denn mit den Schauspielern heißen ?? Wenn ich das mal mit den Worten eines anderen Members sagen darf. Liefer dafür mal eine Begründung. Ich für meinen Teil halte nämlich zumindest Ryan, Mulgrew und Picardo für ziemlich gut
            LANG LEBE DER ARCHON

            Kommentar


            • #7
              @Flußkoppler

              Hallo ersteimal hier im Forum!
              Schön das du dich erst als Gast hier umgesehen hast und dann den Entschluss gefasst hast Member zu werden. Dies legt mir nahe, das du Kritisch engestellt bist (im Positiven Sinne) und deine Entscheidungen nicht "über's Knie brichst"!
              Somit freue ich mich schon auf weitere Diskusionen mit dir.

              Zu Voy, hier schließe ich mich weitgehend den Meinungen meiner Vorposter an, Voy kommt meiner Meinung nach hier im Forum nicht zu gut weg. Allerdings sollte man nicht nur die Negativen, sondern auch die Positiven Aspekte der einzelnen Folgen neutral beurteilen!
              Somit kann schon der Eindruck entstehen Voy würde hier etwas zu gut wegkommen, aber wenn immer nur die Negativen Aspekte genannt würden, dann würden wir uns wohl bald selber den Spass an der Serie verderben!
              Und es gibt immer wieder einige Folgen die eine recht gute Story oder gute FX haben, oder sogar beides!
              Alles in allem bin ich der Meinung, das die gesammte Serie eine kontinuierliche (wenn auch nur leichte) Qualitätsverbesserung von Staffel zu Staffel gezeigt hat (immer mit "Ausreißern" noch oben und unten)!


              Lebt lange und in Frieden
              Kuno

              Edit: Ach ja, noch eins, jetzt haben wir schon sieben oder acht "Rechtschreibbeauftragte" hier im Forum
              O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
              ----------------------------------------
              Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

              Kommentar


              • #8
                Das Tolle an Voyager

                [COLOR=crimson][FONT=verdana]

                Wenn sich jemand mal die mühe macht und über Bearshare (www.bearshare.de) die neusten Folgen aus der Siebten Staffel runterzuladen (Unter anderem sind Endgame und Q2 verfügbar), wird er schon merken was das tolle an Voyager ist. Allein schon der Unimatrix-Zweiteiler war der absolute Hammer. Aber was bei Endgame abgeht, ist einfach unbeschreiblich.

                Ich werde versuchen sämtliche Folgen die ich habe auf einen FTP-Server und auf die Homepage eines Freundes zu legen. Wenn jemand darüber mehr wissen will oder die Seite erfahren will, auf der er sich die Folgen runterladen kann, meldet euch bei mir.

                Bis dahin

                Alex V. aka PoeticJudge20
                Make the first Contact !!!

                Kommentar


                • #9
                  Ich würde mal vorschlagen, dass du mal schleunigst den Link da weg machst... das ist nämlich illegal.
                  Is that a Daewoo?

                  Kommentar


                  • #10
                    Wieso, der Bearshare Link ist nicht illegal!
                    Das ist nix anderes als das was Napster früher mal war, nur halt mit anderen dateitypen!
                    Die Napster Links hat ja auch niemand als illegal angesehen, wenn ich mich entsinne!

                    Kommentar


                    • #11
                      In Verbindung mit dem Hinweis, welche Folgen man mit dem Programm aber ziehen kann, wird das Programm kriminalisiert (ist zwar nur eins, aber ab diesem Augenblick exemplarisch!) und der Link wird zu "Beihilfe zum Verletzten von Eigentumsrechten"! ()

                      Das müsste Bashir gemeint haben!

                      @Alex: Ich und viele andere Member haben Endgame schon gesehen und wir fanden das Finale wirklich schlecht, unterdurchschnittlich! Also kannst du Voyager durch die 7.Staffel wohl kaum mehr retten!
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        @Narbo
                        Verallgemeinerst du deine Meinung nicht ein wenig ?? Ich habe auch von vielen Leuten gehört, die Endgame saugut fanden. Auf jeden Fall, so der Tenor, weitaus besser als das DS9 Ende.
                        LANG LEBE DER ARCHON

                        Kommentar


                        • #13
                          Also der entsprechende Thread im Voyagerforum zeigt definitiv eine ablehnenden Meinung zu Endgame! Und es mit "What you leave behind" zu vergleichen finde ich schon beinahe lustig. (NICHT gegen dich! ) DS9 hatte ein wesentlich besseres Final, da die Grundfäden beendet wurden und eine ungewisse Zukunft aufgeworfen wird, was Voyager nicht schafft. Letztendlich bleibt Endgame was Voyager grösstenteils war: Viel FX mit (manchmal) haarsträubenden Handlungen und keiner echten Kontinuität!
                          Recht darf nie Unrecht weichen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Narbo
                            @Alex: Ich und viele andere Member haben Endgame schon gesehen und wir fanden das Finale wirklich schlecht, unterdurchschnittlich! Also kannst du Voyager durch die 7.Staffel wohl kaum mehr retten!
                            Ganz und gar nicht meine Meinung!
                            Hier wird immer nur rumgehackt, dass die Borg im Finale lächerlich gemacht werden. Dass die Charaktere ihre Entwicklung vollenden - und ihre Reise - wird einfach ignoriert.
                            Hat eigentlich jemand den Sinn der Folge verstanden? "Maybe it's not the destination that matters; maybe it is the journey."

                            Aber mit dieser Meinung stehe ich den ganzen Commanders hier recht alleine gegenüber.

                            Jedoch: Wenn jemand die Folge nicht mochte, ist das sein gutes Recht ... Nur diese Verallgemeinerungen...
                            ~ TabletopWelt.de ~

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe nur von "mir und vielen anderen Membern" gesprochen, was keine Verallgemeinrung, sondern einfach nur Fakt angesichts des Bewertungsthreads ist. Natürlich darf jeder die Folge gut finden, aber für mich ist sie einfach nur doof gewesen, weil wie bereits angesprochen die Borg endgültig lächerlich werden.
                              Recht darf nie Unrecht weichen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X