Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eine Welt ohne StarTrek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eine Welt ohne StarTrek

    Stellt euch vor, StarTrek hat niemals existiert. Keine Serien, keine Kinofilme. Wie hätte sich die Gesellschaft ohne StarTrek- Einfluss entwickelt??!

  • #2
    1:1 so wie unsere jetzige Gesellschaft. Was bitteschön solle durch ST anders sein?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
      Was bitteschön solle durch ST anders sein?
      Es gibt Cons, es gibt DVDs, es gibt die Soundtracks, Bücher, Modelle, Undiformen, Actionfiguren, Schminksets und etliche andere Einnahmequellen...

      Neee, mal im Ernst, ich glaube auch nicht, dass sich sonderlich viel an der 'Gesellschaft' als Ganzes ändern würde - Einzelne Leute, und vllt auch Grüppchen sicherlich, aber die Gesellschaft ist und bleibt... .... ...Naja, ein Kompliment fällt mir um ehrlich zu sein jetzt nicht ein *hüstel*
      Aber das kann ST glaube ich auch nicht massgeblich ändern
      ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
      (River Song)

      Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

      Kommentar


      • #4
        Ich vermute, eine andere Serie wäre gekommen und hätte einen vergleichbaren Platz eingenommen, oder aber dieser Platz hätte sich auf andere Serien "verteilt".
        Insgesamt wäre die Welt ohne Star Trek sicherlich nicht anders, als sie jetzt ist

        Kommentar


        • #5
          Das glaube ich auch. Was wäre wenn Pokemon nich gekommen wäre? Wir hätten weiter Briefmarken gesammelt.
          Was der Mensch nicht weiß, macht ihn nicht heiß.

          Kommentar


          • #6
            aber trotzdem hat star trek uns einige wichtige botschaften vermittel, so z.b das rassismus mist is (Uhura/Sisko). oder was die menschheit sein könnte wenn alle zusammen halten: eine riesige föderation.

            Kommentar


            • #7
              Ja, aber das hätten auch andere Serien vermitteln können.
              Star Trek ist natürlich der Vorläufer und es ist gut, das es Star Trek gíbt und es wäre Schade, wenn wir Star Trek nicht hätten.

              Kommentar


              • #8
                Keine Klapphandys. Das erste Space Shuttle hätte nicht Enterprise geheißen. Dieses Forum würde nicht existieren.
                Fertig.

                Kommentar


                • #9
                  Das mit dem Space Shuttle stimmt.
                  Aber warum keine klaphandys? Ich bezweifle, das die ST zu verdanken sind.
                  Und das ist ja ein SCI FI-Forum, es hätte bloß das Star Trek Unterforum nicht gegeben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von berry3 Beitrag anzeigen
                    Das mit dem Space Shuttle stimmt.
                    Aber warum keine klaphandys? Ich bezweifle, das die ST zu verdanken sind.
                    Und das ist ja ein SCI FI-Forum, es hätte bloß das Star Trek Unterforum nicht gegeben.
                    Ei und Huhn...
                    Dieses Forum war ursprünglich ein reines Star Trek-Forum.

                    Das mit den Handys war auch nicht ganz ernst gemeint...aber wenn man sich das erste Klapphandy mal ansieht... http://en.wikipedia.org/wiki/StarTAC

                    Kommentar


                    • #11
                      Mm..das erste Klapphandy sieht er wie ein Tricorder aus

                      Das das Forum zuerst rein Star Trek war wusste ich noch gar nicht... interessant ....

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Toleranzbotschaft ist zwar ein wichtiger Bestandteil von Star Trek aber Gene Roddenberry hat die Anti-Rassismus-Idee nicht entwickelt. Wenn es nicht in Star Trek gewesen wäre, dann hätte man es in einer anderen Serie gesehen...

                        MfG
                        Whyme
                        "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                        -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                        Kommentar


                        • #13
                          Es ist auch meine Meinung. Man hätte immer einen Ersatz, ob nun besser oder schlechter als Star Trek.

                          [EDIT]Der psot ist nicht gut. Ich hatte voher einen anderen, aber ich war hier falsch

                          Kommentar


                          • #14
                            Zumindest würde Jack O'Neill aus SG1 nicht jedes neue Raumschiff Enterprise nennen wollen!

                            Im Ernst, ich glaube auch nicht, dass ST die Gesellschaft irgendwie verändert hat. Aber Millionen von Fans hätten sich dann ein neues Hobby suchen müssen, wären nie durch ST zusammengekommen. Für einzelne Personen hatte ST sicher eine enorme Bedeutung.
                            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                            das geht aber auch so

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja ich denke in den 60ern hatte Star Trek schon Einfluss auf die amerikanische Kultur. Zumindestens mit der ganzen Rassismussache. Immerhin gab es Star Trek auch den ersten Kuss zwischen schwarz und weiß.
                              Allerdings glaube ich auch nicht, dass Star Trek die Welt entscheidend verändert hat. Hier und da vielleicht ein paar Kleinigkeiten. Aber zum Schluß wird es keine Serie oder Gruppe schaffen die Welt entscheidend zu verändern.
                              Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                              Ach, der ist doch schwul der Ball!
                              He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                              HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X