Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übersinnliches und Hokuspokus bei Star Trek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übersinnliches und Hokuspokus bei Star Trek

    Mir ist aufgefallen es gibt eine Menge Unerklärliches bei Star Trek, etwa die Rückkehr von Mr. Spock in dem Kinofilm „Auf der Suche nach Spock“ oder auch die vielen Telepatenvölker. Diana Troy hat doch tatsächlich in Nemesis einen Remaner durch Telepathie bekämpft, dann gibt’s wesen die Captain Kirk wie einen Blöden Tanzen ließen durch ihre PSI Kräfte. Es gibt 2 Arten von Phänomenen die Einen können durch die Technologie des 24. Jhds aufgeklärt werden, etwa durch Picard als die Bewohner eines Planeten meinten Satan sei zurückgekehrt und wolle nun seine Herrschaft fordern… das hat sich als Fake von Ganoven herausgestellt also Hokuspokus. Es gibt aber Übersinnliches das selbst im 24. Jhd nicht erklärbar ist, etwa Q der absolut nicht zu fassen ist, oder eben Thelepatie und Präkoknitive Eigenschaften.

    Man kann die Vulkanische Geistverschmelzung vielleicht dadurch erklären das Vulkanier sich mit den Gehirn des Probanden irgendwie auf Nervlicher Ebene verbinden, aber auch das ist nur Spekulation.

    Wer von Euch hat Antworten oder beispiele für (Echtes) Übersinnliches oder auch Hokuspokus in Star Trek?, außerdem würde es mich interessieren wie die Erde auf der Telepathie und seltsames Übersinnliches allgemein bekannt und akzeptiert wird mit solchen Dingen umgeht? Sind Hellseher und Telepatische Menschen (Vulkanier,Betasoieden) anders als Heute ganz normal? Gibt es überhaupt übersinnliche Menschen in der Föderation? Das sind die Fragen die mich beschäftigen? Wie erklärt der Mensch des 24 Jhds. solche Phänomene?

  • #2
    Spock wurde durch den Genesis-Effekt wiederbelebt.

    Wie der Rest funktioniert, darüber kann man tatsächlich nur spekulieren. Und das macht die Sache ja generell auch schon ziemlich sinnlos als Gesprächsthema. Für Spekulationen wie Telepathie beim Menschen funktioniert, haben wir immernoch noch eine Grundlage, nämlich den aktuellen Stand der Hirnforschung. Für Außerirdische fehlen einfach die Grundlagen; wir wissen zwar, dass die Betazoiden einen Gehirnteil haben, der für die Telepathie zuständig ist und sie einen speziellen Neurotransmitter haben, aber mehr halt auch nicht.

    MfG
    Whyme
    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

    Kommentar


    • #3
      Zitat von GGG Beitrag anzeigen
      Mir ist aufgefallen es gibt eine Menge Unerklärliches bei Star Trek, etwa die Rückkehr von Mr. Spock in dem Kinofilm „Auf der Suche nach Spock“ oder auch die vielen Telepatenvölker. Diana Troy hat doch tatsächlich in Nemesis einen Remaner durch Telepathie bekämpft, dann gibt’s wesen die Captain Kirk wie einen Blöden Tanzen ließen durch ihre PSI Kräfte. Es gibt 2 Arten von Phänomenen die Einen können durch die Technologie des 24. Jhds aufgeklärt werden, etwa durch Picard als die Bewohner eines Planeten meinten Satan sei zurückgekehrt und wolle nun seine Herrschaft fordern… das hat sich als Fake von Ganoven herausgestellt also Hokuspokus. Es gibt aber Übersinnliches das selbst im 24. Jhd nicht erklärbar ist, etwa Q der absolut nicht zu fassen ist, oder eben Thelepatie und Präkoknitive Eigenschaften.

      Man kann die Vulkanische Geistverschmelzung vielleicht dadurch erklären das Vulkanier sich mit den Gehirn des Probanden irgendwie auf Nervlicher Ebene verbinden, aber auch das ist nur Spekulation.

      Wer von Euch hat Antworten oder beispiele für (Echtes) Übersinnliches oder auch Hokuspokus in Star Trek?, außerdem würde es mich interessieren wie die Erde auf der Telepathie und seltsames Übersinnliches allgemein bekannt und akzeptiert wird mit solchen Dingen umgeht? Sind Hellseher und Telepatische Menschen (Vulkanier,Betasoieden) anders als Heute ganz normal? Gibt es überhaupt übersinnliche Menschen in der Föderation? Das sind die Fragen die mich beschäftigen? Wie erklärt der Mensch des 24 Jhds. solche Phänomene?
      Nun, wirklich Hokus Pokus ist es nicht, denn wenn ich ein Streichholz anzünde, in der Steinzeit, würde man mich für einen Gott halten, oder einen Zauberer. Im Mittelalter würde man sich vor mir fürchten und mich auf den Scheiterhaufen werfen...
      Q ist ein Wesen, dass mithilfe seiner Gedanken die dreidimensionale Welt beeinflussen kann. Und auch unseren Geist, wie die kleine Q es bei Riker getan hat. Aber das ist eine Fähigkeit, die über einen bestimmten und sicher langwierigen Prozess gelaufen ist. So wie Fakire ihr Herz fast zum Stillstand bringen können oder Shaolin Mönche sich so sehr kontrollieren, dass sie sich nicht verletzen, trotz Attacken mit Knüppeln und co...usw. Was alles möglich ist, haben wir noch nicht mal im Ansatz erforscht. Wunderkinder zeigen uns was möglich sein kann, sowohl im geistigen Sinne, als auch im Körperlichen...

      Telepathen sind auch nicht überirdisch sondern haben sich zu denen entwickelt...Es ist alles ein Entwicklungsprozess, also keine Magie, keine Zauberei...keine Löffelverbiegerei...

      Kommentar


      • #4
        Telepathische Fähigkeiten sind halt ganz natürliche Fähigkeiten bestimmer Spezies und dürften als solche bei einem Menschen des 24. Jahrhundert keine Verwunderung herbeirufen. Die Telepathie wird in der Star Trek-Zukunft genauso wissenschaftlich erklärbar sein, wie es die Wahrnehmung elektrischer Felder durch Haie heute ist.

        Nur leider werden diese Erkenntnisse nicht mit dem Zuschaer geteilt- nicht einmal in Form von Technobabble.

        Zu den telekinetischen Kräften von "Platons Stiefkindern": Es wird aufgeklärt, dass die Fähigkeiten auf eine Substanz in der Nahrung zurückzuführen sind, die auf dem entsprechenden Planeten vorkommt. Die Substanz kann von McCoy isoliert werden, so dass selbst Kirks Mannen schließlich übernatürliche Kräfte entwickeln. Kein Hokuspokus hier.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von picard2893 Beitrag anzeigen
          Nun, wirklich Hokus Pokus ist es nicht, denn wenn ich ein Streichholz anzünde, in der Steinzeit, würde man mich für einen Gott halten, oder einen Zauberer. Im Mittelalter würde man sich vor mir fürchten und mich auf den Scheiterhaufen werfen...
          Q ist ein Wesen, dass mithilfe seiner Gedanken die dreidimensionale Welt beeinflussen kann. Und auch unseren Geist, wie die kleine Q es bei Riker getan hat. Aber das ist eine Fähigkeit, die über einen bestimmten und sicher langwierigen Prozess gelaufen ist. So wie Fakire ihr Herz fast zum Stillstand bringen können oder Shaolin Mönche sich so sehr kontrollieren, dass sie sich nicht verletzen, trotz Attacken mit Knüppeln und co...usw. Was alles möglich ist, haben wir noch nicht mal im Ansatz erforscht. Wunderkinder zeigen uns was möglich sein kann, sowohl im geistigen Sinne, als auch im Körperlichen...
          Das solche Allmächtigen Fähigkeiten nicht über Nacht kommen, doch wen wir uns ehrlich sind es ist eine Fähigkeit die nichts mit Körperbeherschung zu tun hat das ist reine "Magie" Ich nenne es mal einfach so den das was Q tut ist absulut unerklärlich, fast schon Göttlich.

          Telepathen sind auch nicht überirdisch sondern haben sich zu denen entwickelt...Es ist alles ein Entwicklungsprozess, also keine Magie, keine Zauberei...keine Löffelverbiegerei...
          Das mag schon stimmen das es keine Magie ist, aber Telepathen gibt es auch Huete, angeblich und die Spezies von Diana Troy ist doch ofenbar sehr Menschlich, sie sehen sogar aus wie Menschen... natürlich kan man rein Theoretisch von Entwicklung sprechen, aber sind diese Eigenschaften auch Erklärbar im 24. Jhd oder sind sie hier auch noch Übersinnlich?

          Es ist mir ganz klar das Alles erklärbar ist, auch das Übersinnliche, doch als Sammelbegriff für seltsames und Bizarres Unerklärliches ist das Wort allemal gut, ich meine ja auch nichteinmal Magie.

          Whyme
          Spock wurde durch den Genesis-Effekt wiederbelebt.
          Das ist wahr, aber es ist doch etwas das nicht ganz geklärt ist, und genau das ist etwas Übersinnliches, man kan es nicht wirklich fassen.

          Kommentar


          • #6
            Die Existenz von Telepathen ist bisher noch nicht bewiesen. Bisher hat noch kein Parapsychologe einen Kandidaten vorzeigen können, dessen Fähigkeiten einer wissenschaftlich genauen Überprüfung standgehalten hätten.

            Des weiteren mag das ja alles irgendwie erkärbar sein aber a) nicht mit dem heutigen Wissensstand und b) schon gar nicht mit dem Wissen von uns Laien. Mehr als ein blindes herumgestochere in Gerüchten, wilden Theorien und Halbwissen wird das nicht werden.

            Und bei Alien-Spezies sowieso. Die können das halt. Ende. Reicht. Mehr Erklärung braucht es mMn nicht.

            MfG
            Whyme
            "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
            -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
              Die Existenz von Telepathen ist bisher noch nicht bewiesen. Bisher hat noch kein Parapsychologe einen Kandidaten vorzeigen können, dessen Fähigkeiten einer wissenschaftlich genauen Überprüfung standgehalten hätten.

              Des weiteren mag das ja alles irgendwie erkärbar sein aber a) nicht mit dem heutigen Wissensstand und b) schon gar nicht mit dem Wissen von uns Laien. Mehr als ein blindes herumgestochere in Gerüchten, wilden Theorien und Halbwissen wird das nicht werden.

              Und bei Alien-Spezies sowieso. Die können das halt. Ende. Reicht. Mehr Erklärung braucht es mMn nicht.

              MfG
              Whyme
              Ich verstehe trotzdem nicht warum man es nicht bereden soll? es geht ja auch hier um Dinge die Anfangs als Zauberei angesehen werden etwa die Propheten der Bajoraner die ja ein sehr Spiritueles Volk sind. Ja ja... ich weis die Propheten sind keine Geister, und die Pah Geister ebensowenig daher auch Hokuspokus. Der Glaube mancher doch sehr Vortschrittlichen Völker bei Star Trek an Göttliche Wesen ist doch nicht abzustreiten.

              Es geht ja auch hier im Tread nicht nur darum etwas zu erklären auch um "Hokuspokus" die Vulkanier betreiben ja dafür das sie so Logisch sind eine Menge Hokus Pokus.

              Kommentar


              • #8
                Wo betreiben Vulkanier denn Hokus Pokus? Sie sind ein Volk mit einer starken telepathsichen Begabung, die durch Berührung funktioniert. Punkt. Sie vollführen Rituale (was gar nicht unlogisch ist, denn Rituale festigen Strukturen) und das wars auch schon...

                MfG
                Whyme
                "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
                  Wo betreiben Vulkanier denn Hokus Pokus? Sie sind ein Volk mit einer starken telepathsichen Begabung, die durch Berührung funktioniert. Punkt. Sie vollführen Rituale (was gar nicht unlogisch ist, denn Rituale festigen Strukturen) und das wars auch schon...

                  MfG
                  Whyme
                  Rituale sind doch Hokuspokus, auch Religionen kan man mit Hokuspokus vergleichen. Diese Rituale stammen aus Zeiten als die Logik noch nicht fuß gefasst hat, sie sind Archaische Überbleibsel also warum sollte man es nicht Hokuspokus nennen wen sie ein irsinns Brimborium veranstalten?

                  Kommentar


                  • #10
                    Diese Grundsatzdebatte ist allerdings völlig sinnlos. Sie hat nichts mit Argumenten sondern mit dem jeweilgen individuellen Glauben zu tun und bei solchen Diskussionen kommt man nie auf einen grünen Zweig bzw. man landet sehr schnell bei Streit und Zank. Desweiteren hat sie weder mit Star Trek noch mit SciFi irgendetwas zu tun und sollte wenn dann an anderer Stelle geführt werden.

                    MfG
                    Wyhme
                    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
                      Diese Grundsatzdebatte ist allerdings völlig sinnlos. Sie hat nichts mit Argumenten sondern mit dem jeweilgen individuellen Glauben zu tun und bei solchen Diskussionen kommt man nie auf einen grünen Zweig bzw. man landet sehr schnell bei Streit und Zank. Desweiteren hat sie weder mit Star Trek noch mit SciFi irgendetwas zu tun und sollte wenn dann an anderer Stelle geführt werden.

                      MfG
                      Wyhme
                      Streit? warum verursacht es Streit? ich respektiere deine Meinung und du hoffentlich meine, es geht ja auch nur um Fiktives Ich will ja auch über Dinge reden die in den Star Trek Serien liefen, wenn ich mich genau erinere gabs sogar einmal eine Geisterfolge in TNG mit einem Schottischen oder Irischen Geist, der aber keiner war. Wo auser im Star Trek bereich soll ich den bitteschön über solche Star Trek bezüglichen Themen Posten? unter Technick und Wissenschaft direckt neben dem Mulder Tread?

                      hier gehts um Aspekte rein auf Star Trek bezogen, auf Dinge die nur im Star Trek Universum möglich sind. Streit kommt nur dan zu stande wen man Agresiv versucht seine Meinung Jemanden aufzudrücken.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
                        Spock wurde durch den Genesis-Effekt wiederbelebt.
                        Der Planet ist dann aber Untergegangen. Weil irgendwelche Protonen benutzt wurden, soweit ich mich noch erinnern kann. Warum aber blieb der Effekt bei Spock in seinem normalen Alter stehen und ging nicht weiter?
                        Musste er dazu auf dem Planeten sein?
                        Das hat mich immer ein wenig beunruhigt
                        80) Wenn es arbeitet, verkaufe es. Wenn es gut arbeitet verkaufe es teurer. Wenn es nicht arbeitet, vervierfache den Preis und verkaufe es als Antiquität!

                        http://psypiet.mybrute.com

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
                          Die Existenz von Telepathen ist bisher noch nicht bewiesen. Bisher hat noch kein Parapsychologe einen Kandidaten vorzeigen können, dessen Fähigkeiten einer wissenschaftlich genauen Überprüfung standgehalten hätten.

                          Die Leute die sowas können sind sehr disrekt Da hängt nämlich erheblich mehr daran als nur Gedanken lesen oder übertragen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Martin Shefield Beitrag anzeigen
                            Der Planet ist dann aber Untergegangen. Weil irgendwelche Protonen benutzt wurden, soweit ich mich noch erinnern kann. Warum aber blieb der Effekt bei Spock in seinem normalen Alter stehen und ging nicht weiter?
                            Musste er dazu auf dem Planeten sein?
                            Das hat mich immer ein wenig beunruhigt
                            Protomaterie wurde benutzt und diese Materie ging wohl als Strahlung auf den ganzen Planeten ein und bewirkte, dass er sehr viel schneller alterte und entsprechend schnell rotierte, wegen sehr schneller Sonnenuntergänge. Auch Spock wurde immer älter, aber als er vom Planeten und dessen Strahlung entfernt wurde, blieb sein Zustand erhalten, so erklär ich mir das. Denn sonst wäre Spock nach weiteren Stunden schon so tot wie der Planet. Aber er war ja bereits da, das heißt, der Körper war bereits auf dem Planeten, er wurde also nicht mit/bzw. durch Protomaterie erschaffen, sondern entsprechend verwandelt. So wie auch die Mikroben auf der Hülle des Torpedo, die ebenfalls diese Wandlung vornahmen und entsprechend atypisch wuchsen. Eine genaue wissenschaftliche Erklärung hab ich nicht, ist also nur leckerer Spekulatius... Also nicht gleich die Non-Canon Flagge schwenken...

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
                              Die Leute die sowas können sind sehr disrekt Da hängt nämlich erheblich mehr daran als nur Gedanken lesen oder übertragen.
                              Genau! ich frage mich ja auch manchmal was Völker wie die Romulaner davon abhält die Telephatischen Fähigkeiten der Remander Geheimdienstlich zu nutzen? Oder ihre eigenen sollten sie der Geistesverschmelzung fähig sein.

                              Die Föderation währe wohl unterlegen wen, Telephatisch begabte Personen sie mal durchleuchten würden, daher ist es gut möglich das es inerhalb der Föderation soetwas wie einen Telephaten Abwehrservice gibt.

                              Und jetzt nochmal zu erklärung was ich mit Hokus Pokus meine:

                              Rituale die seltsam wirken, seltsame Religionen und Abergläubische Traditionen, oder von mir aus Voodo. Auch Scharlatanerie, mit Hilfe von Holoprojektoren. Eben alles das Erklärbar ist aber nur Show.

                              Und was ich mit Übersinnlich meine:

                              Dinge die sich unserem Verständnis Heute nicht ofenbaren, die nicht so einfach zu begreifen sind. Phänomene die war mit Theorien erklärbar sind aber die nicht Wissenschaftlich lösbar sind, noch nicht und das schlies Q mit ein. Und ich bin mir sicher das es einiges gibt das im 24. Jhd nicht erklärbar ist, doch auch vieles das aufgeklärt wurde.

                              Mir scheint auch das die Erde, bei Star Trek keinen Aberglauben mehr kennt. Die Erde wird als der Aufgeklärteste Planet dargestelt den es gibt, während es da trausen viele Alienvölker gibt die an Propheten Phänomene und anderen "Hokus Pokus" glauben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X