Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

thlngan khol da jatl a ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • thlngan khol da jatl a ?

    Qapla!
    maj! wIchenmoHlaH. ngach maH, chargh maH, lop maH Kronos je KaHless!
    poSri'Se'...

    respektvolle grüsse dem klingonischen volk!
    sprichst du klingonisch?
    gut! wir erschaffen etwas neues. wir diskutieren, wir erobern, wir feiern Kronos und Kaless!
    Grussfrequenzen geöffnet...
    Zuletzt geändert von blath; 18.08.2001, 03:25.
    qaStaHvlS wa´ ram LoS SaD Hugh SljlaH qtbogh loD
    qapla!

  • #2
    Für was soll das denn gut sein??
    Ich glaub' kaum, dass hier jeder so perfekt Klingonisch spricht wie du.
    Und, was soll der Thread eigentlich aussagen?? Oder ist das einfach nur so, um zu zeigen, wie "toll" klingonisch ist??
    "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
    "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

    Kommentar


    • #3

      tlhingan Hol vIjatlhaH 'ach
      Qich T`KhasiDaq (?) maS

      Yana ra yakana ro futisha ta
      mene sakkhet ur-seveh
      t´bel


      *********************************
      die Übersetzung:

      ich spreche klingonisch aber
      ich bevorzuge die Sprache T´Khasis

      Sprichst du vulkanisch?
      lebe lange und in Frieden

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Borg99
        Für was soll das denn gut sein??
        Ich glaub' kaum, dass hier jeder so perfekt Klingonisch spricht wie du.
        Und, was soll der Thread eigentlich aussagen?? Oder ist das einfach nur so, um zu zeigen, wie "toll" klingonisch ist??
        1. um nach der sprache auch tiefere einblicke in die klingonische kultur im dialog mit anderen zu erhalten.
        2. um das zu ändern gibt es für jeden der mag den thread klingonisch - lektion 1 , wer nicht mag eben nicht...
        3. lies den ersten beitrag.
        4. ja, klingonisch ist toll!

        ps. ganz schön viele fragen für einen kollektivangepassten borg ... mach weiter so, stärke und fördere deinen individualismus, und trage die saat des selbstzweifels zurück in das kolektiv.
        qaStaHvlS wa´ ram LoS SaD Hugh SljlaH qtbogh loD
        qapla!

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von t´bel

          tlhingan Hol vIjatlhaH 'ach
          Qich T`KhasiDaq (?) maS

          Yana ra yakana ro futisha ta
          mene sakkhet ur-seveh
          t´bel


          *********************************
          die Übersetzung:

          ich spreche klingonisch aber
          ich bevorzuge die Sprache T´Khasis

          Sprichst du vulkanisch?
          lebe lange und in Frieden
          neien. aber ich bin auf jedenfall aufgeschlossen dafür. ist vulkanisch tatsächlich einen komplette sprache? die notwendigkeit dafür ist durch die weniger häufigen auftritte von vulkaniern die in ihrer heimatsprache sprechen (abgesehen von TOS) nicht so zwingend wie für das klingonische ...
          gibts da literatur? ich würde mich freuen, euch einmal in eurer sprache zu danken und zu ehren ...
          qaStaHvlS wa´ ram LoS SaD Hugh SljlaH qtbogh loD
          qapla!

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von blath


            neien. aber ich bin auf jedenfall aufgeschlossen dafür. ist vulkanisch tatsächlich einen komplette sprache? die notwendigkeit dafür ist durch die weniger häufigen auftritte von vulkaniern die in ihrer heimatsprache sprechen (abgesehen von TOS) nicht so zwingend wie für das klingonische ...
            gibts da literatur? ich würde mich freuen, euch einmal in eurer sprache zu danken und zu ehren ...


            .....es ist eine komplette Sprache,
            es gibt viele, die sich um diese Sprache bemühen,
            VulkanierInnen einigten sich darauf, dass es eben viele Dialekte gibt:
            die für mich umfassendste Seite ist diese:
            Vulkanisch

            und ich hätte gerne, wenn du mir schriebst, ob und wenn welche Fehler ich in klingonisch mache, Danke
            mene sakkhet ur-seveh
            t´bel

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von t´bel



              .....es ist eine komplette Sprache,
              es gibt viele, die sich um diese Sprache bemühen,
              VulkanierInnen einigten sich darauf, dass es eben viele Dialekte gibt:
              die für mich umfassendste Seite ist diese:
              Vulkanisch

              und ich hätte gerne, wenn du mir schriebst, ob und wenn welche Fehler ich in klingonisch mache, Danke
              mene sakkhet ur-seveh
              t´bel
              ich versichere euch meines dankes t´pel.
              wenngleich die seite mit einer schier quälenden langsamkeit meine annäherungsversuch zu untergraben schien, scheint hier alles zu sein, was vulkanier so benötigt, um sich einen gepflegten Theris-masu zu bestellen, wenn man mal grade im Reastaurant am Ende des Universums zu Besuch ist.

              was klingonisches korrekturlesen angeht, da bin ich nicht wirklich fit, ich hab meinen beitritt zum forum hier auch als anlass genommen, mir das buch nochmal vorzunehmen, und zu üben. nichtsdestotrotz (<= immer noch ein geiles erdenwort) hatte ich bei einem ausdruck aus deiner ersten botschaft ein übersetzungsproblem. ich schau später nochmal nach, es hing mit einer suffix zusammen die ich nicht finden konnte...


              ich habe auch schon ein wenig mit einfachen vulkanischen sätzen herumgebastelt, bitte aber um milde nachsicht, wenn ich zunächst auf nummer sicher gehe, und mich für heute verabschiede mit

              Dif-tor heh smusma, t´pel!
              qaStaHvlS wa´ ram LoS SaD Hugh SljlaH qtbogh loD
              qapla!

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von blath

                Dif-tor heh smusma, t´pel!

                ist genauso korrekt wie mene sakkhet ur-seveh,

                vulkanisch scheinst du gut lesen zu können,

                ich entschied mich zu erwähnen, dass sich mein Nickname
                t´bel schreibt und nicht t´pel,..hängt damit zusammen, dass ich nur 2. Natur VulkanierIn bin, deshalb ein weiches *b*, Danke blath

                t´bel

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von t´bel


                  ich entschied mich zu erwähnen, dass sich mein Nickname
                  t´bel schreibt und nicht t´pel,..hängt damit zusammen, dass ich nur 2. Natur VulkanierIn bin, deshalb ein weiches *b*, Danke blath

                  t´bel
                  da es klingonen naturgemäß SEHR schwer fällt, verfehlungen, oder gar wie hier UNACHTSAMKEITEN einzugestehen, hätte ich jeden erdling auf diesen hinweis hin zusammengebrüllt mit den worten "du hast gefälligst auf den namen zu hören, den ICH dir gebe, erdenwurm", und das nur auf rücksicht auf die schwäche der menschen denen vermutlich gar nicht klar ist, das ein solch unvorsichtiger satz mit einem direkten angriff auf meine autorität gleichzustellen ist, und ich ihn eigentlich töten müsste.

                  angesichts eines mitgliedes des vulkanischen volkes, und dazu eines wesens das ich ob der klarheit seiner gedanken zu achten gelernt habe, senke ich jedoch mein haupt, und erbitte (ja, richtig ERBITTE) nochmals nachsicht mit mir; mein klingonisches temperament hat mir die sicht genommen, und mein klingonisches blut mich zu alten klischees hingeführt.

                  bIlugh. lujpu'jiH.
                  paywIj yIthlapqang, t´bel.

                  (Du hast recht. ich habe einen fehler gemacht. nimm meine entschuldigung an, t'bel)

                  (t´bel klingt auch viel schöner, ich depp.)
                  qaStaHvlS wa´ ram LoS SaD Hugh SljlaH qtbogh loD
                  qapla!

                  Kommentar


                  • #10
                    • Qoch
                    t´bel
                    ****************
                    Übersetzung: = einverstanden
                    dass *ich* einverstanden bin brauch ich nicht zu schreiben,
                    weil es durch meinen Namen darunter offensichtlich ist,
                    und *Unnützes* Schreiben Klingonen nicht.
                    ***********************************
                    meine Antwort auf alt - vulkanisch:
                    [die Sprache, die Ehrerbietung und Hochachtunug ausdrückt]
                    • Seino
                      Kling akhlami bufink - blath-kam
                      Isha nash-veh *Vulcansu* - pontal na'sochya
                      mene sakkhet ur-seveh
                    t´bel
                    ****************************
                    Übersetzung:
                    Natürlich!
                    Niemand ist perfekt, blath.
                    Ich bin *Vulkanierin* - wie Brot für den Frieden.
                    lebe lange und in Frieden
                    t´bel

                    **************************
                    **************************
                    wenn ich dir eine Frage stellen könnt, um mein Wissen zu erweitern?...
                    wie heißt dies auf klingonisch?
                    *t´bel klingt auch viel schöner,...*

                    Kommentar


                    • #11
                      Qua'pla!
                      ------
                      Ub.: Erfolg, klingonisches "Guten Tach!"


                      Und jetzt sagt mir bitte nicht das es auch Vulkanisch gibt??
                      Also ich bin froh das ich halbwegs Standart beherrsche!

                      Folgendes:
                      Was heißt auf Vulkanisch:
                      GUten Tag
                      Lebe Lang und in Frieden
                      Du
                      Ich
                      wir
                      sie(einzahl)
                      sie(mehrzahl)
                      es
                      Föderation
                      Docktor
                      Chefarzt
                      Sternenflotte
                      die .... von der ....

                      bitte um zugige beantwortunG!"!
                      Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von DocBrown
                        Qua'pla!
                        ------
                        Ub.: Erfolg, klingonisches "Guten Tach!"


                        Und jetzt sagt mir bitte nicht das es auch Vulkanisch gibt??
                        Also ich bin froh das ich halbwegs Standart beherrsche!

                        Folgendes:
                        Was heißt auf Vulkanisch:
                        GUten Tag
                        Lebe Lang und in Frieden
                        Du
                        Ich
                        wir
                        sie(einzahl)
                        sie(mehrzahl)
                        es
                        Föderation
                        Docktor
                        Chefarzt
                        Sternenflotte
                        die .... von der ....

                        bitte um zugige beantwortunG!"!
                        Ich, mir ...Nash-veh
                        Du (EZ).... Du (nach einem Konsonanten)oder
                        TU....nach einem Vokal
                        er/sie/es.....Ish-veh
                        wir, unser....Etek
                        Ihr... Dular...nach einem Konsonanten oder
                        Tular nach einem Vokal
                        sie, deren... AU
                        es.....Nam-tor
                        ********************+
                        die....von der.... kann so nicht auf vulkanisch übersetzt werden, bedaure

                        Föderation.....Teraya
                        Chefarzt....Hassu -- [dies heißt Heiler, Chefheiler ist unbekannt]
                        Sternenflotte...Yel-Halitra
                        **************************
                        vulkanisch IST eine eigene Sprache und hat ihren ganz eigenen Satzbau mit eigenen -logischen - Regeln...

                        ich hoffe meine Übersetzung ist dir dienlich,

                        Nash-gad Rom
                        Guten Tag
                        t´bel

                        Kommentar


                        • #13
                          ich hab nochmal naschgeschaut, und die unregelmässigkeit die ich glaubte in deinem ersten text gefunden zu haben, stellte sich als mangelndes verständnis des 'indefiniten subjektes' meinerseits heraus.
                          jetzt hab ich kapiert, und kann sagen: nö alles töfte!



                          Originalnachricht erstellt von t´bel

                          wenn ich dir eine Frage stellen könnt, um mein Wissen zu erweitern?...
                          wie heißt dies auf klingonisch?
                          *t´bel klingt auch viel schöner,...*
                          puh, das war ne harte nuss, und eine exakte übersetzung ist mir auch nicht gelungen, aber:

                          qoylu' pong t´bel 'IH law' qoylu' t´pel pong 'IH puS

                          zu hören den t´bel's namen schöner ist als zu hören den namen t´pel

                          also: t´bel's namen zu hören ist schöner als den namen t´pel zu hören!
                          qaStaHvlS wa´ ram LoS SaD Hugh SljlaH qtbogh loD
                          qapla!

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von blath


                            puh, das war ne harte nuss, und eine exakte übersetzung ist mir auch nicht gelungen, aber:

                            qoylu' pong t´bel 'IH law' qoylu' t´pel pong 'IH puS

                            zu hören den t´bel's namen schöner ist als zu hören den namen t´pel

                            also: t´bel's namen zu hören ist schöner als den namen t´pel zu hören!

                            ich verstehe,

                            ... wäre es nicht auch so korrekt:

                            quylu' t´bel 'IH law' qoylu' t´pel 'IH puS

                            zu hören t´bel schöner ist als zu hören t´pel

                            :t´bel ist schöner zu hören als t´pel

                            [sinngemäße Übersetzung: t´bel klingt besser als t´pel]

                            ..oder so wie du schriebst: (t´bel klingt auch viel schöner, ich ****)

                            Quapla
                            t´bel

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von t´bel


                              ich verstehe,

                              ... wäre es nicht auch so korrekt:

                              quylu' t´bel 'IH law' qoylu' t´pel 'IH puS

                              zu hören t´bel schöner ist als zu hören t´pel

                              :t´bel ist schöner zu hören als t´pel

                              [sinngemäße Übersetzung: t´bel klingt besser als t´pel]

                              ..oder so wie du schriebst: (t´bel klingt auch viel schöner, ich ****)

                              Quapla
                              t´bel
                              yo. das war auch mein erster ansatz (oder 2. oder 3.), den ich aber aus gründen der eindeutigkeit wieder verworfen habe. wir wussten zwar um den kontext dieser übersetzung, aber allgemein hätte man auch denken können, ich hätte sagen wollen : die stimme von t´bel klingt schöner als die stimme von t´pel. oder gar t´bel sagt schönere sachen als t´pel.

                              sicher ist der gebrauch von pong=name im dem zusammenhang redundant, überflüssig, aber ich wollte halt sicher gehen. ausserdem bin ich kaum zu stoppen, wenn ich einmal anfange zu übersetzten und an worten zu basteln, verben mal hierhin, mal dorthin zu schieben usw.

                              weiterhin hab ich mir mal die wichtigsten seiten vom vulkanischen institut (für linguistik) runtergedruckt, da es aber ein paar der seiten nicht für nötig hielten, sich mir zu offenbaren, konnte ich (noch) nichts zur aussprache finden. zugegeben, in diesem medium spielt das wohl auch keine grosse rolle, aber die grundsätzliche frage, die auch für das klingonische gilt, lautet für mich:

                              sind menschen überhaupt in der lage, klingonisch, vulkanisch oder andere nichtmenschliche sprachen auszusprechen, wo doch klingonen, vulkanier und andere nichtmenschliche wesen über eine komplett andere anatomie verfügen, also auch laute nach anderen prinzipien und formaten bilden. ein irdisches beispiel wäre der papagei. er verfügt über keine stimmbänder, bildet aber trotzdem laute, die den menschlichen ähneln.
                              mir persönlich wäre es höchst unangenehm, von klingonen, vilkaniern und/oder andern nichtmenschlichen wesen, betrachtet zu werden, wie ich einen papagei betrachte>: netter versuch, aber für ein ernsthaftes unterfangen einfach zu schlecht, fast lächerlich ...
                              qaStaHvlS wa´ ram LoS SaD Hugh SljlaH qtbogh loD
                              qapla!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X