Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek: Enterprise - Der Comic (kostenlos)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek: Enterprise - Der Comic (kostenlos)


    Ahoi-hoi! Ich habe mich wohl gerade zu den Fans eingereiht, die ihre Vorliebe für Star Trek nutzen, um sich kreativ auszutoben. Wo es bei anderen Spiele oder Filme sind, ist bei mir diesmal ein Comic entstanden, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Vielleicht findet sich ja hier der ein oder andere, der Enterprise mag und dem ich damit eine kleine Freude bereiten kann. Der Comic ist eine reine Fan-Arbeit und die Produktion dauerte etwa zwei Monate. Herausgekommen sind 22 Story-Seiten mit einer netten kleinen Geschichte über ethische Konflikte und die Einmischung in einen natürlichen Prozess. Die Geschichte spielt übrigens gegen Ende der zweiten Staffel, irgendwo nach Cogenitor und vor dem Angriff der Xindi.

    Nicht jede Zeichnung ist gelungen, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden. Bevor ich euch noch mit meinem Palaver langweile: ladet euch die PDF doch einfach herunter und schaut mal rein. Alles weitere steht auch im Nachwort. Über Feedback würde ich mich natürlich sehr freuen.

    Also viel Spaß.

    Der Comic ist unter einer neuen Download-Adresse wieder verfügbar: http://www.deviantart.com/download/1..._Damon1984.pdf
    Zuletzt geändert von endar; 29.08.2009, 15:35.

  • #2
    Ich habs mal kurz angeschaut, und es gefällt mir wirklich sehr gut! Zwar habe ich von Star Trek-Comics nicht so viel Ahnung, aber mir gefällt z.B. auch The Animated Series (TAS) mit Kirk & Co., und ich finde, dass ENT auch eine Trickserie / Comics verdient hat! Zusammen mit TOS/TAS ist ENT meine Lieblings-Star-Trek-Serie.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
      Ich habs mal kurz angeschaut, und es gefällt mir wirklich sehr gut!
      Na das freut mich ja schon mal. Ich hoffe der Rest gefällt dir auch. Comics hat Enterprise sicherlich verdient. Vielleicht kommen da ja auch noch ein paar Aber eine Trickserie? Dann würde ich doch lieber direkt-zu-dvd-Produktionen sehen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Starfury Beitrag anzeigen
        Na das freut mich ja schon mal. Ich hoffe der Rest gefällt dir auch. Comics hat Enterprise sicherlich verdient. Vielleicht kommen da ja auch noch ein paar Aber eine Trickserie? Dann würde ich doch lieber direkt-zu-dvd-Produktionen sehen.
        Der Vorteil von TAS gegenüber TOS war ja, dass man Dinge in eine Folge bringen konnte, die mit den üblichen Mitteln einer realen Verfilmung zu teuer oder unmöglich gewesen wären, z.B. interessante Aliens.

        Heute ist der Vorteil einer gerne auch computeranimierten Trickserie eher die Unabhängigkeit von den bisherigen Schauspielern. Selbiges gilt für Comics. Ist dann wohl auch günstiger. Bei TAS allerdings waren die Originalschauspieler mit den Stimmen beteiligt, bis auf Walter Koenig, dessen Rolle aus Kostengründen gestrichen wurde. Aber wenn Archer, Phlox usw. eine neue Stimme kriegen, wäre das aus meiner Sicht nicht so schlimm.

        Kommentar


        • #5
          Och, interessante Aliens hatte Enterprise ja auch, beispielsweise die Tholianer, oder die Gorn. Aber eine animierte Serie hätte natürlich auch den Vorteil, dass es praktisch keine Grenzen gäbe, was die Sets betrifft. Soweit ich informiert bin, arbeiten findige Fans aber auch an so was - An einer animierten Enterprise-Geschichte. Da soll noch mal einer sagen, Star Trek sei tot. An allen Fronten wird Zeugs gebastelt. Nur Beachtung bekommen diese Sachen selten. :/

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Starfury Beitrag anzeigen
            Och, interessante Aliens hatte Enterprise ja auch, beispielsweise die Tholianer, oder die Gorn. Aber eine animierte Serie hätte natürlich auch den Vorteil, dass es praktisch keine Grenzen gäbe, was die Sets betrifft. Soweit ich informiert bin, arbeiten findige Fans aber auch an so was - An einer animierten Enterprise-Geschichte. Da soll noch mal einer sagen, Star Trek sei tot. An allen Fronten wird Zeugs gebastelt. Nur Beachtung bekommen diese Sachen selten. :/
            Cool Wahnsinn auch, was Fans alles auf die Beine stellen, allein auch schon hier das Forum und Memory Alpha. Aber stimmt, im Bereich Fanfiction kann eine Geschichte noch so genial sein, wenn's nicht zum Canon gehört, interessierts kaum jemanden, wobei für viele Canon genau das ist, was von Paramount hochoffiziell über die Kiste flimmert, und wenns der letzte Mist ist. Nee, mir ist Qualität lieber, und ob eine gute Geschichte real verfilmt, computeranimiert oder sonstwie gezeichnet ist, oder mit Hand-Puppen oder Playmobil gespielt, ist mir eigentlich erst mal egal

            Kommentar


            • #7
              Gute Einstellung! So sollten alle denken
              Hast du dir den Comic inzwischen mal genauer angesehen?

              Kommentar


              • #8
                Sehr guter Comic... gut gezeichnet, eine typische Star Trek geschichte.... die Figuren sind characterlich gut erfasst.... und wie in der Serie hat Portos mehr text als Mayweather..
                Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von DarthRevan Beitrag anzeigen
                  Sehr guter Comic... gut gezeichnet, eine typische Star Trek geschichte.... die Figuren sind characterlich gut erfasst....
                  Dem schließe ich mich an, sehr gutes Star Trek, in dem wirklich eine interessante Geschichte erzählt wird. Die Aufteilung der einzelnen Seiten in Teilbilder ist sehr gut gelungen, stellenweise genial, die Dialoge und Mimiken absolut stimmig, die Charaktere sehr gut getroffen. Lediglich die Seite 22 finde ich nicht so gut gelungen, da hätte ich mir eine klarere Abtrennung / andere Aufteilung / anderes Arrangement der Bildelemente gewünscht, und das untere kleine Bild wirkt deplatziert, mehr wie eine Fußnote.

                  Zitat von DarthRevan Beitrag anzeigen
                  und wie in der Serie hat Portos mehr text als Mayweather..
                  Dein "Dr. House"-Avatarbild kommt nicht von ungefähr ...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von DarthRevan Beitrag anzeigen
                    Sehr guter Comic... gut gezeichnet, eine typische Star Trek geschichte.... die Figuren sind characterlich gut erfasst.... und wie in der Serie hat Portos mehr text als Mayweather..
                    Na ja, Travis durfte immerhin staunen und grinsen. Also genau das, was er in der Serie auch immer getan hat. Damit bin ich dürfte ich dem Charakter so treu geblieben sein, wie es möglich ist

                    Vielen Dank für das Lob, so was hört man gern!

                    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                    Dem schließe ich mich an, sehr gutes Star Trek, in dem wirklich eine interessante Geschichte erzählt wird. Die Aufteilung der einzelnen Seiten in Teilbilder ist sehr gut gelungen, stellenweise genial, die Dialoge und Mimiken absolut stimmig, die Charaktere sehr gut getroffen. Lediglich die Seite 22 finde ich nicht so gut gelungen, da hätte ich mir eine klarere Abtrennung / andere Aufteilung / anderes Arrangement der Bildelemente gewünscht, und das untere kleine Bild wirkt deplatziert, mehr wie eine Fußnote.
                    Auch dir danke sehr herzlich für das Lob. So was motiviert natürlich, über einen weiteren Comic nachzudenken Seite 22 ist sicher ungewöhnlich, aber eigentlich eine meiner Lieblingsseiten. Ich bin damit mal aus dem gewohnten Panel-Design ausgebrochen, was mir die Möglichkeit gab, Reed, T'Pol und Archer etwas größer zu zeichnen. Aber ich bin ja auch noch am üben, ich muss hin und wieder ausprobieren, um zu sehen, was am Ende gut aussieht und was nicht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ein kurzes Update: Die englische Version kommt gegen Ende der Woche.
                      Könnte vielleicht ein Mod den Thread in das Enterprise-Unterforum verschieben? Ich fürchte ich habe mich etwas vertan, als ich den Thread eröffnet habe :/

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Starfury Beitrag anzeigen
                        [...] So was motiviert natürlich, über einen weiteren Comic nachzudenken
                        Das freut natürlich sehr! Da ENT mit der vierten Staffel eingestellt wurde, interessieren mich natürlich besonders auch mögliche Fortsetzungen in Richtung Gründung der Föderation, auch da meine Lieblings-Völker derzeit Vulkanier und Andorianer sind, bei denen ja auch eine telepathische Unterspezies (weiße statt blaue Andorianer) auf einem sehr interessanten Eisplaneten zu sehen war.

                        Zitat von Starfury Beitrag anzeigen
                        Seite 22 ist sicher ungewöhnlich, aber eigentlich eine meiner Lieblingsseiten. Ich bin damit mal aus dem gewohnten Panel-Design ausgebrochen, was mir die Möglichkeit gab, Reed, T'Pol und Archer etwas größer zu zeichnen. Aber ich bin ja auch noch am üben, ich muss hin und wieder ausprobieren, um zu sehen, was am Ende gut aussieht und was nicht.
                        Vielleicht hätte man in diesem Fall das unterste schmale Bild auch noch weglassen können, und die Charaktere noch größer zeichnen können, oder, was mir lieber gewesen wäre, ein schmales Bild quasi als "Überschrift" oben drüber. "Überbilder" sind mir lieber als "Unterbilder", aber ich bin auch kein großer Kunst- oder Ästhetikexperte Andere sehen vielleicht auch alles ganz anders.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich finde das Comic ist Ober Spitze so wie es ist.
                          Eines der Besten Fan Projekte überhaupt, das ganz Nebenbei gesagt, auch mit Profi Comics locker mithalten kann.

                          Wer es noch nicht gelesen hat sollte es ganz schnell nachholen.

                          Echt Großes Kino!

                          RESPEKT!!!
                          www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

                          Kommentar


                          • #14
                            Ach, du auch hier? Das Internet ist klein
                            Vielen lieben Dank für die supernetten Worte und die Unterstützung!

                            Kommentar


                            • #15
                              Wow. Sehr gute Arbeit. Ich habs sehr gern gelesen und mir die Bilder genau angeguckt.
                              Ich kann nur sagen: Respekt!
                              Und hoffe, es kommt wann und dann nocch mehr =)
                              Torleq, Sohn des Ro'vagh aus dem Haus des Kurak
                              Captain der IKC Krempeq

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X