Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek: A Final Unity

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Der Link hat mir leider nicht weitergeholfen, da ich diesen "Trick" selbst schon ausprobiert hatte.
    Schließlich habe ich A Final Unity durch eine selbsterstellte Bootdiskette zum laufen gebracht.

    Danke für den Tipp Kamin
    Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.
    (Jacques Tati, frz. Schauspieler, 1908 - 1982)

    Kommentar


    • #17
      gibts nun einen link oder nicht, oder ist das spiel keine freeware ?

      bitte sagt mir wo ich es saugen kann

      danke

      cu
      Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
      Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

      Kommentar


      • #18
        @ Sarek
        Das Spiel ist keine Freeware.
        Du wirst hier auch keine Links zu illigalen Kopien bekommen.
        Es sei denn, es schickt dir wer ne PN
        Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

        Kommentar


        • #19
          Final Unity *räusper*

          also, das ist ja schon ein gaaaaaaaaaanz altes Star Trek Spiel (ich habs bekommen als es rausgekommen ist)
          Auf meinem Alten PC.....ging das Spiel ja einwandfrei.... (nur hab ichs kaum gespielt....)

          Ich würd das Spiel nun gern auf dem neuem PC spielen (Win XP) aber er schreibt mir immer hin kein Pufferspeicher.......

          WER HILFT MIR????!!!!! *kulleraugen* *verzweiflung*
          cyberindustrial for hyperactive people

          Kommentar


          • #20
            Denke nicht, dass du Windows XP dazu bringen kannst "Final Unity" richtig abzuspielen. Das Spiel ist einfach zu alt um auf diesem System noch zu laufen.
            “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
            Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

            Kommentar


            • #21
              Ich hab zwar kein XP, doch auch mit Win98 hab ich so meine Probleme mit dem Spiel. Im Windows-Modus läuft das gar nicht, weil es ein DOS-Spiel ist. Wenn du bei XP so was wie DOS noch hast, dann müsstest du mal sehen, was für Treiber du so ausstellen kannst. Es gibt z.B. das Programm Memmaker(ist irgendwo bei Windows dabei gewesen), das kann ein wenig Speicher schaffen. Aber beispielsweise auch die deutsche Tastaturunterstützung im DOS kann ein wenig Speicher bringen, wenn man diese ausstellt.

              Aber ich glaube, dass man im Setup-Programm von Final Unity auch eine Bootdiskette erstellen kann. Vielleicht bringt das ja was wenn man XP hat.

              Kommentar


              • #22
                naja ich hab schon nen Computer experten gefragt............. der meinte nur ich soll mir VMD runterladen.....hab ich gemacht Problem ist immer noch nicht weg.......... nur das er jetzt auch kein CD-LAufwerk erkennt..... sinnig.....
                cyberindustrial for hyperactive people

                Kommentar


                • #23
                  Ich denke da kann man nicht viel machen....Final Unity lief bei mir auch nur unter Win95, danach war nichts mehr zu holen. Ich habe es dann auf dem Flohmarkt für 10€ verkauft......
                  Tante²+²

                  Kommentar


                  • #24
                    Unter Windows XP hab ich das gar nicht mehr spielen können.

                    Vor kurzem hab ichs wieder unter Win98 angeworfen, ich brauchte aber einen alten Maus-Treiber für DOS, einen CD-Treiber für DOS und eine VESA-kompatible Grafikkarte... dann ging es!
                    "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
                    - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

                    Kommentar


                    • #25
                      Ô.Ô ich sollt wohl meinen alten PC wieder hervorkramen.....
                      cyberindustrial for hyperactive people

                      Kommentar


                      • #26
                        Das Spiel ist unter Windows XP net mehr lauffähig.

                        Ee verweigerte mir bereits die Installation, da mein Rechner schlichtweg zu schnell für war. Einige neue Teile hat er falsch interpretiert und so lief es gar net erst weiter.
                        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                        Kommentar


                        • #27
                          versuch es mit dosbox kann mir jemand sagen, wie und wo ich mir dosbox holen kann?
                          Wo ist der Feind?
                          PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von Klingone
                            versuch es mit dosbox kann mir jemand sagen, wie und wo ich mir dosbox holen kann?
                            Klickst du bitte hier.
                            'To infinity and beyond!'

                            Kommentar


                            • #29
                              es funktioniert mit dosbox
                              Wo ist der Feind?
                              PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

                              Kommentar


                              • #30
                                A Final Unity...
                                Ja ja, lang ist's her! Ich hab's nur unter Win98 gespielt, und immer nur ohne Ton, denn das Spiel ist schon so alt und unflexibel, dass es nicht mal meine 0815-Boxen akzeptieren wollte.

                                Mich persönlich hat eine Stelle im Spiel extrem lange aufgehalten (ungefähr 2 Neuinstallationen lang ): Man muss eine Wissenschafterin auf einem matriarchalisch geprägten Planeten in einem Naturschutz-Reservat finden. Irgendwie kam ich nie weiter, habe aber keine Ahnung, wie ich da letztendlich das Rätsel geknackt habe.

                                Was ich dem Spiel zu Gute halten muss, sind die (für DOS-Verhältnisse) wirklich flüssigen und graphikschönen Raumschlachten, die Zwischensequenzen sowie die Animationen und Darstellungen in der stellaren Kartographie bzw. Navigation.

                                Eins verwirrt mich aber bis heute: Es heißt, das Spiel basiere auf einer TNG-Episode. Ich kenne JEDE Folge von TNG, vermag mich aber nicht zu erinnern, dass eine ähnliche Handlung bzw. auch nur Ausschnitte daraus irgendwann mal auftauchen.

                                Weiß da zufälligerweise jemand, auf welche Folge sich das Spiel beziehen könnte?
                                Os homini sublime dedit caelumque tueri
                                Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                                - Ovid -

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X