Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man Star Trek Online auch ohne monatliche Kosten spielen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann man Star Trek Online auch ohne monatliche Kosten spielen?

    ja hallo und ich würde gerne wissen ob man sto auch ohne monatliche
    kosten speiln kann denn ich habe mir erst gestern die free trial
    version runtergeladen und ich finde das spiel so cool das ich mir
    das kaufen will aber mir sind die monatlichen kosten zu teuer
    also kann man das spiel ohne monatliche kosten spieln

  • #2
    Jetzt rate einmal warum das Spiel Star Trk Online heißt!

    Nein, man kann es nur Online spielen, was ich auch schade finde. Aber so ist es leider und mir auch nix anderes bekannt. Solnage du nichts in dem Menu des Spiel findest dürfte ein Offline Part auch nicht vorgesehen sein.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Captain Hannson Beitrag anzeigen
      Jetzt rate einmal warum das Spiel Star Trk Online heißt!

      Nein, man kann es nur Online spielen, was ich auch schade finde. Aber so ist es leider und mir auch nix anderes bekannt. Solnage du nichts in dem Menu des Spiel findest dürfte ein Offline Part auch nicht vorgesehen sein.
      Was hat das denn mit dem Spielmodi zu tun?!? z.B. Herr der Ringe Online ist ebenfalls nur Online zu spielen, wird aber später im Jahr Free2Play werden was bedeutet das das eigentliche Spielen kostenlos ist. Nur bestimmte Spieler Level, Eigenschaften, Missionen, etc. werden dann etwas kosten.

      STO gibt es zur zeit nicht als Free2Play spiel. Es gibt dahingehend durchaus überlegungen aber bis dies eventuell mal spruchreif ist wirst Du, solltest Du es spielen wollen, die Monatlichen Kosten tragen müssen.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        @Miles da ich mir das Spiel nicht gekauft habe, war das eher laut gedacht. Ob es auch Offline zu spielen geht. Hätte ja sein können

        Kommentar


        • #5
          ich hoffe das sto so im jahr oder zwei kostenlos sein wird

          Kommentar


          • #6
            Bei manchem Online-Shop gibt es die Game Time Card inzwischen schon für knapp 17 Euro und gilt dann für 60 Tage (2 Monate).
            Sicher ist das für manchen Taschengeld-Pott immer noch zu viel, aber wenn das Game wirklich mal free to play wird, dann wird es im ganzen gesehen sicher nicht billiger, da es nur dann spielbar bleibt wenn man sich - wie bei free2play-Games so üblich - die ganzen sinnvollen Items über den Ingame-Shop kauft. Und der wird mit realem Geld aufgefüllt!
            A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
            Last Tweet of Leonard Nimoy

            Kommentar


            • #7
              Zitat von theshadowkiller95 Beitrag anzeigen
              ich hoffe das sto so im jahr oder zwei kostenlos sein wird
              Da darfst du lange drauf warten!Denkst du Crypto wäre so dumm und würden es mal ,aus mitleid kostenlos machen?Sicher nicht!


              PS: Aber bei WoW gibt es auch anscheind Server wo man kostenlos Spielen kann.Aber auch Illegal.Ich spiele WoW nicht aber ein bekannter meinte das.

              Kommentar


              • #8
                DStahl hat doch nur mal angemerkt dass ihm das Konzept eines f2p-Games auch gut gefällt. Warum man ihn da schon wieder drauf festnageln will ist mir unbegreiflich...

                Ich weiß nur, dass ich dann aufhören werde STO zu spielen, da dann alles über den C-Store spielbar gemacht wird und dazu fehlt es mir an Kleingeld.
                Eine Gametimecard kann ich mir auch so kaufen, Crypticpoints gehen nur mit Kreditkarte oder Paypal, beides hat halt nicht jeder.
                A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
                Last Tweet of Leonard Nimoy

                Kommentar


                • #9
                  Während des kostenlosen "Willkommen zurück Wochendes" kann man derzeit umsonst spielen, aber nur wenn man eine Vollversion aktiviert hat. Demoaccounts werden nicht berücksichtigt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Na ja, Free 2 Play wird ja immer interessanter. Codemasters hat mit Dungeon and Dragons Online ja schon die Vorhut übernommen. Laut meinen Infos haben die im letzten Jahr 6x gute Contentupdates bekommen (kostenlos). Klar man muss mit Shopt u. dergleichen klar kommen. Und Herr der Ringe Online (ja auch von Codemasters) stellt im Herbst auch auf F2P um. Ist zwar teilweise nur eine Marketingkampagne weil es eine Mischung zwischen F2P u. Bezahlsystem ist, aber trotzdem sieht man schon eine Tendenz. Und so lange durch das System massiv Content nachkommt wie man an ersterem Beispiel sehen kann stehe ich solchen Systemen eigentlich positiv gegenüber.
                    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                    Kommentar


                    • #11
                      Selbst wenn es kostenlose Missionen geben sollte, die Mainquest wird immer Geld kosten, zumal schon genügend Gimmicks immer was kosten (zum Beispiel jetzt die Excelsior-Klasse).

                      Die einzige Möglichkeit, langfrist zu sparen, ist der Lifetime-Account. Der kostet zwar erstmal roundabout 200,00 €ier, wenn man die monatlichen Kosten gegenrechnet, die man dann spart, lohnt sich das irgendwann.

                      Zum "welcome back-Wochenende": Find ich toll, dass cryptic sowas macht. Dass die am Sonntag für 2 Stunden den Server abgeschaltet haben, ist dann wieder nicht so prickelnd.
                      "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                      Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                      (Herodot)

                      Kommentar


                      • #12
                        Die einzige Möglichkeit, langfrist zu sparen, ist der Lifetime-Account. Der kostet zwar erstmal roundabout 200,00 €ier, wenn man die monatlichen Kosten gegenrechnet, die man dann spart, lohnt sich das irgendwann.
                        ---
                        Hab ich auch erst gedacht, aber habs mir dann wiederum anders überlegt.
                        Nach den ganzzeitdowns hab ich die Schnauze erstmal voll, ich war noch gar nicht auf dem Server xD und vertreib mir die Zeit mit anderen Games.
                        Ist eigentlich schade, aber hätte mich eh besser erst informieren sollen, andererseits dachte man nach einem gefühlten viertel Jahrhundert Wartezeit das da was schlaues bei rauskommt - irren ist menschlich.
                        Ich hab den Support zwar noch nicht angeschrieben, aber englisch kann ich sowieso nicht und nur das die mir dann vielleicht nach einem weiteren gefühlten Jahrhundert mal den 1 Monat Probekey zuschicken damit ich wieder sehen kann das der Server wiederum natürlich genau in der Probezeit 1 Monat down ist - muss ich mir wohl nicht antun :/ wer hat das Spiel eigentlich entwickelt?
                        Schande über die Entwickler - sicher so No-Name-Firma.
                        Ich lese keine Betriebsanleitung, ich drücke Knöpfe bis es klappt!

                        Hoffnung kostet nichts, also können wir sie uns ruhig leisten.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Zodiak
                          Schande über die Entwickler - sicher so No-Name-Firma.
                          Entschuldige, aber letzteres [No-Name-Firma] ganz, ganz sicher nicht ...

                          seit wann daddelst du?
                          LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von SBH Beitrag anzeigen
                            Entschuldige, aber letzteres [No-Name-Firma] ganz, ganz sicher nicht ...

                            seit wann daddelst du?
                            Gar nicht, kann ja nicht.Ich weiss nicht was für ne Firma es ist.
                            Allerdings erwarte ich mir mehr von so nem Game (ganz ehrlich) wenn ich die Berichte so gelesen hab dann denkt man, wow klingt echt supi.
                            Dann erlebt man aber die grausige Überraschung wenn man sich das Game kauft.
                            Ehrlich gesagt würds mich weniger anwurmen, hätte ich nicht den vollen Starterpreis gekauft als es neu auf den Markt kam (inzwischen ist der Preis ja mehr als um die Hälfte gesunken) *knurr*
                            Ich lese keine Betriebsanleitung, ich drücke Knöpfe bis es klappt!

                            Hoffnung kostet nichts, also können wir sie uns ruhig leisten.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn du ein Kostenloses Star Trek Onlinespiel willst, dann bekommst du es im Sommer 2011. Es ist zwar nicht STO aber es sieht, jedenfalls in der Vorschau richtig gut aus: StarTrek

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X