Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quantum Slip Stream

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quantum Slip Stream

    Hi Leute!

    Ich habe eine Frage, die mir echt Kopfzerbrechen bereitet. Also ich weiß, wie der Warp Antrieb funktioniert, und auch sonst alles andere ist mir ziemlich klar, nur wie funktioniert technisch gesehen der Quantum Slip Stream Antrieb?
    Das habe ich noch nirgends herausgefunden, und ich wäre sehr froh, wenn ihr mir da helfen könntet.
    When there´s nothing else to do, then do nothing.

  • #2
    Hallo D.Timpel!
    Ich heiße dich herzlich im Forum willkommen und freue mich schon auf weitere Posts von dir. Ich hoffe nur, du verschwindest nicht gleich wieder in der Versenkung, wie so viele andere User es leider getan haben...
    Gut. Nun zu deiner Frage:
    Ich will dir in keinem Falle zu nahe treten oder dich beleidigen, jedoch gibt es bereits einen (recht großen) Slipstream-Thread genau zwei Zeilen unter deinem.
    Hier einen Link darauf:
    http://www.scifi-forum.de/showthread.php4?threadid=4659
    Hier im Forum werden solche "Dopperl-Threads" nicht unbedingt geren gesehen. Natürlich bist du neu und kannst vieles nicht wissen, aber um dir eventuellen weiteren ärger mit anderen Usern oder sogar Moderatoren zu vermeiden, solltest du vielleicht einen Blick in die Regeln werfen. Außerdem ist es üblich, entweder die Suchfunktion zu verwenden, oder auf der ersten (und vielleicht manchmal auch zweiten Seite des jemeiligen Unterforums) nach schon vorhandenen Threads zu suchen. Und galub mir: Das erspart ärger, den ich auch bekommen habe, als ich noch neu hier war

    Also. Ich wünsche dir noch viel Spaß hier und vielleicht posten wir ja mal wieder zusammen

    Grüße,
    Prometheus NX
    Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

    Kommentar


    • #3
      Aber...

      Aber ich will wissen, wie er funktioniert. Ich habe mir dieses Thread durchgelesen, aber da wurde nirgends erklärt, wie genau der Quantum Slip Stream Antrieb funktioniert, physikalisch gesehen. Der Koaxial Antireb wurde erklärt, die anderen sind auch geklärt worden, aber von Slip Stream wurde die Technik nicht einmal angesprochen, es wurde nur gemutmaßt. Über ein mikroskopisches schwarzes Loch. Doch daraus könnte man nur Energie gewinnen, damit könnte man dann den Raum krümmen, das wäre dann ein einfacher Warpantrieb mit mehr Energie. Und irgendwie wäre der Name nicht gerechtfertigt. Es muss irgendwas mit Quantenfluss zu tun haben, und irgendeiner beschleunigenden Wirkung, aber das vermute ich nur.
      Ich würde gerne wirklich technische Berichte oder Fakten lesen.
      Ich verschwinde nicht, so rasch wird man mich nicht los.
      When there´s nothing else to do, then do nothing.

      Kommentar


      • #4
        Trotzdem hättest du deine Frage auch in den anderen Thread schreiben können . Das wäre kein Problem gewesen, denn sebst wenn du dich wiederholt hättest, hätte dich keiner Aufgehängt
        Aber gut:
        Ich dachte, ich hätte den Text bereits übersetzt gehabt, im andern Thread. Da hab ich mich wohl getäuscht
        Nun gut. Es ist zwar auf Englisch, aber besser als nix
        In mid 2374 Voyager received an encoded message from Starfleet via an alien communications system. The crew were unable to decode the message, and so it was eventually filed and more or less forgotten about.
        At the end of the year Voyager encountered Arturis, an alien with an exceptional gift for languages who decoded the message for Janeway. The crew was directed to a set of co-ordinates, at which they discovered a Starfleet vessel named the USS Dauntless, NX 01-A. The message told them that the Dauntless had been launched on Stardate 51472, covering the 60,000 light year distance to Voyager in less than three months - an average speed of 240,000 times that of light. The ship was unmanned, and more than large enough to accommodate Voyagers entire crew.

        On boarding the ship Voyagers crew found that it was powered by a "quantum slipstream drive" rather than a matter / antimatter reactor. The drive core was much more compact than a typical Starships power core. It directed energy into both the two nacelles and the main deflector dish, with the latter system creating the slipstreaming effect. The slipstream is somewhat similar to the transwarp drive conduits used by the Borg, but can be generated by any Starfleet vessel with the appropriate modifications to its navigational deflector. Unfortunately, the quantum stresses on the hull are such that a normal vessel such as Voyager cannot survive in a slipstream for more than an hour or so.

        It transpired that the Dauntless itself was actually a fake created by Arturis. His species had been assimilated by the Borg shortly after Janeway ended their war with Species 8472 and he blamed her and her crew for assisting the Borg during that conflict. He had created the Dauntless using particle synthesis, an advanced technology which appeared to function in a manner related to holodeck imagery. His plan was to lure the crew onto the ship and then send it into Borg space on autopilot so that the Borg would assimilate them all. Although Voyagers crew became suspicious of Arturis, he managed to abduct Janeway and Seven of Nine and escape into slipstream. Voyager followed and recovered its crew members, leaving Arturis to continue on to Borg space alone. Voyager managed to get 300 light years closer to home before its slipstream collapsed.

        Voyagers crew continued to work on the slipstream concept, and several months later managed to come up with a modified version of the technology. The new slipstream drive used a quantum matrix combined with benamite crystals and Borg technology to achieve far higher speeds than the Dauntless had managed, well in excess of a billion times the speed of light. Unfortunately, before the flight Lieutenant Paris discovered a previously unnoticed 0.42 phase variance in the slipstream threshold. Such a variance was more than enough to cause a catastrophic failure in the slipstream, leading to the destruction of the ship.

        Captain Janeway nevertheless attempted the flight, sending the Delta Flyer ahead of the ship to map the slipstreams phase variations and send corrections back to the ship. The approach did not work, and Voyager was indeed thrown out of the slipstream after travelling only 10,000 light years closer to home, albeit without major damage. It was subsequently discovered that the phase corrections sent to the ship had in fact originated in an alternate timeline in which the ship had been destroyed during the flight. Surviving members of the crew had sent the information from decades in the future in order to rewrite history and save Voyager from destruction.

        The benamite crystals used in the drive were highly unstable, and once they had been used up the flight could not be repeated. Voyagers crew continue to work on this impressive technology in the hope that further progress can be made
        ...und ich glaube immernoch, den Text irgendow schonmal übersetzt zu haben *grübel*

        Prometheus NX
        Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

        Kommentar


        • #5
          Da fällt mir eine kleine Anekdote ein: Wer weiß was ein "Quantum Weapon Enhancer" ist? Ist nur was für Insider

          Zerbrecht euch mal die Köpfe!
          kleiner tipp: star trek voyager

          Gruesze
          Live well. It is the greatest revenge.

          Kommentar


          • #6
            Enhancer

            Hi Freunde!

            ich hab meine Videos zwar leider nicht zur verfügung aber ich hab mal im Langenscheid nachgeschaut und da stand unter Enhancer=erhöhen, steigern also ist das woll ne verbesserung. ODER?

            Kommentar


            • #7
              Nicht einfach und von hier aus, ohne meine Quellen nur sehr schwer zu beantworten. Aber meine Vermutung liegt so:
              Entweder es handelt sich dabei ein Gerät, dass die Waffen auf Quantenbasis verbessert, oder ein Gerät, dass mit Hilfe von Quanten die Waffen verbessert

              Prometheus NX
              Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

              Kommentar


              • #8
                Oder das war diese Tolle Waffe die der Doc während seiner Tagträume erfand !!!
                Der Tod ist näher als du denkst!!!
                :vamp:

                Kommentar


                • #9
                  Is das net das Quad-Damage aus Elite Force?

                  Kommentar


                  • #10
                    Oh Shit!
                    Du hast recht Cpt.DingdaX! Jetzt, wo du es sagst ,muss ich dir absolut zustimmen.
                    Das ist tatsächlich das Quad-Damage aus Elite-Fore Multiplayer!

                    @Fragensteller
                    Sowas find ich nicht lustig

                    Prometheus NX
                    Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                    Kommentar


                    • #11
                      hm...

                      Quantum Weapon Enhancer? Cooler Name.

                      Also vielen Dank für diesen Text, und sorry, wenn ich da irgendwas falsch gemacht hab. Und im anderen Thread über Antriebe war der Text net dabei, das hätt ich mitgekriegt, wenn da an die 800 Wörter gewesen wären, die ich nicht versteh. *gg*

                      Elite Force habe ich nicht. Aber der Name sagt das aus, was schon gesagt wurde. Verbesserung auf Quanteneben, oder durch Quanten verbessert.
                      When there´s nothing else to do, then do nothing.

                      Kommentar


                      • #12
                        Physikalisch gesehen purer Nonsense

                        Wie soll man etwas mit Quanten verbessern? Ich kann ja auch nicht hergehen, und irgendwo Protonen hinzufügen und dann sagen: "So jetzt sieht das schon viel besser aus!"

                        Ob das was mit Quark-Bewegung zu tun hat? (Gibt es sowas??)

                        Und: Was hat das mit dem Quanten-Slpistream Antrieb zu tun?

                        Fragen über Fragen.
                        Lesen Sie mehr im Star Trek Forum - The one and only SciFi and Mystery Board!

                        ~ TabletopWelt.de ~

                        Kommentar


                        • #13
                          Hihi, ja, ganz richtig. Der Quantum Weapon Enhancer ist ein Extra aus dem Multiplayer-Modus von Star Trek: Voyager - Elite Force. Und auch richtig ist, dass es dem Quad-Damage aus Quake III entspricht.
                          Stimmt Prometheus, war eine unfaire Frage, aber das musste sein :-)

                          Gruesze
                          Live well. It is the greatest revenge.

                          Kommentar


                          • #14
                            Unfair?
                            Nein, auf keinen Fall!
                            Nur nicht passend. Jetzt denk dir mal, wie lange ich mir den Kopf über dieser frage da zerbrochen habe.
                            "Quantum Weapon Enhancer? Hab ich irgendwo schon gehört"
                            Und mit deinem Tipp "denkt an Voyager", hieß das für mich "denk an die Serie".
                            Nicht lustig und fehl am platze...

                            Prometheus NX
                            Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                            Kommentar


                            • #15
                              HAHA!!!

                              Prometheus ist beleidigt!

                              Zja, wenn er was technsiches nicht beantworten kann ist das natürlich persönlich zu nehmen ... *g*
                              ~ TabletopWelt.de ~

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X