Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schiffsbauzeiten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schiffsbauzeiten

    Findet ihr das realistisch?
    Für ein Schiff der Galaxyklasse (auch für Sovsreing) 20 Jahre? Und für die Intrepidklasse 4 Jahre?
    Postet mal ob ihr das realidtisch findet - ich nämlich nicht so unbedingt, denn so groß sinfd die Dinger ja auch nicht, dass man so dermaßen lange dran rumbasteln müsste.
    Was denkt ihr?
    Zurück zum Thema :D

  • #2
    Wusst ich gar nicht, dass das so lange dauert. Wo hast du das her ? Zuverlässige Quelle ?
    Naja vielleicht der Prototyp aber ein Schiff das schon Serie produziert wird ? Das geht bestimmt schneller. Die Dinger wären doch schon veraltet wenn sie in Einsatz kommen.
    Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

    Kommentar


    • #3
      Also 20 Jahre? Dann ist die TNG Crew aber nicht sehr gealtert nachdem ihre alte Enterprise zerstört wurde und sie auf die neue gewartet haben

      Alos ich denke Wenn ein Sovereignklasse Schiff nur ca. 3 Jahre oder so braucht dann braucht ein Galaxyclass schiff sicher nicht 20 Jahre und ein Intrepidminischiff sicher nicht 4 Jahre...

      Kommentar


      • #4
        Wenn man davon ausgeht, das an der Enterprise-E schon 20 Jahre vorher gebaut wurde dann geht das schon. Ist aber nicht realistisch.
        Wielange hat man für die Defiant gebraucht ? Die sollte doch mal für die Borg gebaut werden? Ich würde mal 3 Jahre schätzen. (Oder rechnen )
        Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

        Kommentar


        • #5
          Bei den Kapazitäten an Raumwerften, die es allein aufgrund der Anzahl der Planeten in der UFP geben dürfte, sind Bauzeiten zwischen 2 und 3 Jahren durchaus realistisch.
          Wobei noch die Frage zu beantworten bleibt, wieviele Schiffe sich sowieso im Bau befinden.
          The difference between a good man and a bad man is the choice of cause

          Kommentar


          • #6
            Also das mit der Sovereing und Galaxy hab ich von der LCARS Database (zuverlässig). Und die Sache mit dem Übergang der TNG-Crew: Es wird dort auf der Database gesagt, wenn das erste Sovereing Schiff fertig ist (also Dienstfertig), dann sollten die Galaxys schon 10 Jahre in betrieb sein. Wenn also Picard 10 Jahre das Galaxy kommandiert hat ist das durchaus realistisch.
            Für den Bau der Defiantklasse Schiffe werden laut Database 18 Monate gebraucht. Und für die Intrepid Klasse wollte man ursprünglich 15, brauchte dann aber nur 4 Jahre.
            Zurück zum Thema :D

            Kommentar


            • #7
              Hmmmm, ich würd eher meinen das bei solchen Aussagen nicht nur die Bauzeit sondern auch die Entwicklung drinsteckt.
              Die Bauzeit für ein Schiff der Sovereignklasse wird sicherlich nicht 20 Jahre dauern sondern, wie schon erwähnt, 3-4 Jahre höchstens.
              Bei 20 Jahren ist die Entwicklung und Planung nämlich mitinbegriffen, wohingegen bei der normalen Bauzeit das ja keine Rolle spielt und es somit wegfällt.

              Also wie gesagt:
              20 Jahre --> Entwicklungszeit (inkl. Planung usw.)
              3-4 Jahre --> Bauzeit in den Raumdocks
              OJF.de.vu - Webmaster
              "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

              Kommentar


              • #8
                Originally posted by Overlord

                Also wie gesagt:
                20 Jahre --> Entwicklungszeit (inkl. Planung usw.)
                3-4 Jahre --> Bauzeit in den Raumdocks
                Also wenn man der Database glauben schenken kann, dann wurde an der Sovereing (und wahrscheinlich auch an der Galaxy) nur ein Jahr entwickelt.
                Zurück zum Thema :D

                Kommentar


                • #9
                  Hmmm
                  ok, aber wird dann im Ernst 20 (!) Jahre an so nem Ding gewerkelt? Niemals, das mein zumindest ich
                  Wozu hat man die großen Raumdocks und Technikerarm is die Föderation und die Sternenflotte auch nicht gerade
                  und 20 Jahre is ne verdammt lange Zeit für den bau eines Schiffes, das ist selbst für ein Ding wie ein Schiff der Sovereign Klasse zu viel.
                  Glaub da irrt sich LCARS Database gewaltig, oder sie haben sich falsch ausgedrückt...
                  OJF.de.vu - Webmaster
                  "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                  Kommentar


                  • #10
                    Das mein ich auch, denn so fett sind die Dinger ja nicht. Ich schätze, dass man für Schiffe dieser Größenordnung etwa 5 Jahre benötigen würde. Nochdazu wird der Großteil der Hülle einfach repliziert, und schnell zusammengeschraubt.
                    Zurück zum Thema :D

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab mal wo gelesen dass man die Schiffsteile nicht replizieren kann weil Replikatoren bei grösseren Sachen fehlerhaft arbeiten.

                      Sonst könnte man doch einfach einen grossen Replikator bauen und Schiffe replizieren. Aber ich frag mich auch manchmal wo die bei Voyager die ganzen Ersatzteile herhaben
                      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja gut, das kann man akzeptieren. Aber dadurch ist erst recht eine Bauzeit von 4-5 jahren sehr realistisch, wie ich finde

                        Denn selbst wenn man nur Kleinstteile replizieren und herstellen kann, ist so ein Ding trotzdem in ein paar Jahren fertig (aber sicherlich keine 20 Jahre, da reichen wirklich 4-5 Jahre für die etwas größeren Brummer )
                        OJF.de.vu - Webmaster
                        "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                        Kommentar


                        • #13
                          Ne ich glaub das das so gemeind war:

                          Ein Replikator kann Sachen herstellen wie z.B. Essen oder kleine Sachen; aber nicht genau nachmachen, also nicht Molekül für Molekül.
                          Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                          Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                          Kommentar


                          • #14
                            Also ich hab in einer zuverlässigen Quelle gelesen(eine Weile her) das mit dem bau der E-E begonnen wurde als die E-D vom Stappellief, also 2364. Und wann ist sie vom Stapel gelaufen? 2370? sagen wir mal ca. 6 jahre Bauzeit, das ist doch realistisch! Ich meine ist schließlich gut 700 m lang!
                            --------
                            die daten stammen aus TM`s!
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Na das hört sich doch mal vernünftig an! Ich vermute ja auch, dass es da sowieso erst um das Design gegangen ist! Technische modifikationen sind ja auch noch im Nachhinein möglich! Also 6 Jahre scheint da durchaus realistisch!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X