Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ISS Titan - abtrennbare Kampfsektion?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ISS Titan - abtrennbare Kampfsektion?

    Hi,

    ich habe gesehen, dass die ISS Titan im Gegensatz zur USS Titan eine Kampfbrücke aufweißt.
    Ist die ISS ähnlich der Galaxy-Klasse ein Schiff das sich teilen kann und die USS EIN Schiff, welches das nicht kann?

    BILD ISS

    BILD USS


    Danke

  • #2
    Wie Du dem Logo entnehmen kannst handelt es sich hierbei um ein Schiff aus der alternativen Zeitlinie.
    Das bedeutet das man die Schiffe daher nicht 1:1 vergleichen kann. Im alternativen Universum ist alles eher auf Krieg ausgelegt wodurch Kampfsektionen möglicherweise deutlich mehr benötigt werden. In der normalen Zeitlinie sind sie nicht zwingend notwendig da die Schiffe, in erster Linie, nicht für den Krieg gedacht sind.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Hallo Borg79,

      wenn man sich die Bilder der USS Titan ansieht, dann sind ungefähr da, wo sich die Warp-Gondeln und die Untertassen-Sektion überschneiden, die Anfänge der Trennungsmechanismen gut zu sehen und ähneln dem Aufbau von z.B. der Galaxy-Klasse. Prinzipiell war dies auch bei älteren Schiffstypen möglich, auch schon bei der Constitution-Klasse (TOS, Die Stunde der Erkenntnis, bei falscher Übersetzung ins Deutsche), kam aber wegen hoher Produktionskosten erst beim Crash der Enterprise 1701-D on screen. Dem zu Folge gehe ich auch davon aus, dass die Titan im Maschinenbereich eine Kampfbrücke hat. Eine zweite Brücke ist für den Fall einer Enterung des Schiffes bei UFP-Schiffen mMn Standard.
      Nebenbei: das deutsche Schlachtschiff Bismarck hatte eine Admirals- und eine Kapitänsbrücke, die eine nach der anderen bei der Versenkung zerstört wurden. 2 Brücken sind bei großen Schiffen einfach nichts Ungewöhnliches.


      .
      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

      Thomas W. Riker schrieb nach 10 Minuten und 17 Sekunden:

      Zitat von Miles Beitrag anzeigen
      Wie Du dem Logo entnehmen kannst handelt es sich hierbei um ein Schiff aus der alternativen Zeitlinie.
      Das bedeutet das man die Schiffe daher nicht 1:1 vergleichen kann. Im alternativen Universum ist alles eher auf Krieg ausgelegt wodurch Kampfsektionen möglicherweise deutlich mehr benötigt werden. In der normalen Zeitlinie sind sie nicht zwingend notwendig da die Schiffe, in erster Linie, nicht für den Krieg gedacht sind.
      Dem möchte ich hinzufügen, dass sich die USS Enterprise 1701 und die ISS Enterprise 1701 noch sehr ähneln.
      Es ist nicht verwunderlich, dass sich zwischen den 2250ern und 2370ern (2378 Indienststellung der Titan) die Universen unterschiedlich entwickeln - sofern man bei alternativen Universen und Zeitreisen überhaupt noch logische Analogien ziehen will.
      Zuletzt geändert von Thomas W. Riker; 20.12.2010, 19:49. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
      \\// Dup dor a´az Mubster
      TWR www.labrador-lord.de
      United Federation of Featherless
      SFF The 6th Year - to be continued

      Kommentar

      Lädt...
      X