Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[013]"Die Prophezeiung"/"Battle Lines"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [013]"Die Prophezeiung"/"Battle Lines"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 13
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Die Prophezeiung
    Original-Titel: Battle Lines

    Episodenbeschreibung:
    Bei einem Ausflug in den Gamma-Quadranten müssen Commander Sisko, Major Kira, Dr. Bashir und die ebenfalls an der Expedition teilnehmende Kai Opaka auf einem fremden Planeten notlanden. Beim Aufprall wird die Kai schwer verletzt und stirbt kurz darauf. Sisko und die anderen Überlebenden des Absturzes aber finden sich mitten in einem Kampf zwischen zwei verfeindeten Bevölkerungsgruppen wieder. Schon bald müssen die überraschten Offiziere feststellen, dass jeder, der in diesem Kampf gefallen ist, wieder zu neuem Leben erwacht und plötzlich steht ihnen die totgeglaubte Kai Opaka gegenüber…

    Regie: Paul Lynch
    Drehbuch: Hilary Bader

    Gastdarsteller:
    Camille Saviola as Kai Opaka
    Paul Collins as Zlangco
    Jonathan Banks as Shel-la

    DVD: Box 01, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eine hervorragende Folge. Warum man nicht mehr an Opaka gedacht hat, wurde ja an anderer Stelle schon ausreichend diskutiert. Ich finde auch, das das der Strafe schon ein bisschen zu viel ist. Sie sind ja nicht nur eingesperrt, sondern müssen ja auch immer wieder gegeneinander kämpfen, sterben und wieder kämpfen. ... 4 Sterne.
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    4.49%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    5.62%
    5
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    35.96%
    32
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    33.71%
    30
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    20.22%
    18
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 17:42.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Ja, auch ich finde diese Folge seh gut, dass Opaka auf dem Planeten geblieben ist ist zwar löblch (sie hatte ja auch keine andere Wahl), aber ob sie es schaffen wird, den Hass dieser zwei verfeindeten Partien zu überwinden wage ich zu bezweifeln ,aber die Zeit arbeitet sicher für sie!

    Ich habe das nicht mitbekommen mit Opaka, warum hat man siw vergessen??

    Insgesamt 4*
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Warum hätte sie keine andere Wahl haben sollen? Ich finde es schade, dass sie aus der Serie ausstieg.. Sie war mir eigentlich immer recht sympathisch..

      So fand ich die Folge nicht schlecht, aber auch wieder nicht top.. Wie hießen die nochmals? Ich weiß nur mehr, dass die beiden Völker gleich hießen, nur dass die anderen ein Non vorn dranhatten.. Kolmes und Nonkolmes? Nein das verwechsle ich jetzt mit der TOS-Folge "Ein Jahr des roten Vogel", wo die Yankees gegen die Kolmes kämpfen oder?

      Naja immerhin 4 Sterne
      Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

      Kommentar


      • #4
        Das waren bei "Die Prophezeiung" die Ennis und die Non-Ennis, bei "The Omega 'Glory"/"Das Jahr des roten Vogels" waren es wirklich Yangs und Komms...
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Eine Folge die eine gewisse Tragik hatte !
          Wie noch häufiger in DSß wird hier eine alternatives Strafsystem benannt, das IMO wirklich extrem grausam ist.
          Insgesamt finde ich den Abschied von Opake positiv, da sie ihren Platz für die interessantere, wenn auch fürchterlich unsympathische Kai Winn frei macht.
          4 Sterne
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Die beiden Völker tun einem schon wirklich leid, vor allem, das sie nicht begreifen, dass sie sich selbst bestrafen! Die Idee der Qualen der Unsterblichkeit sind gut erfunden und die Unfähigkeit etwas dagegen zu tun wirkt schon sehr schockierend auf die Niners. Das sich damit eine alte Prophezeiung erfüllt mildert die Tragik nicht, aber wenigstens ist nun der weg frei, für Winn, die eine viel bessere Figur als Kai macht.

            3.5 von 6 Sterne!
            Recht darf nie Unrecht weichen.

            Kommentar


            • #7
              Umfrage hinzugefügt!

              Umfrage hinzugefügt!
              Recht darf nie Unrecht weichen.

              Kommentar


              • #8
                Also diese Folge war wohl eher eine der Schlechteren, sie hat mich nie richtig in ihren Bann gezogen, wie die meisten anderen DS9 Folgen es tun.
                Diese "Wesen", welche sich da jahrelang oder sogar jahrhundertelang bekriegen ist schon eine wirklich eigenartige Sache, da sie wirklich nicht einmal in der ganzen Zeit daran gedacht haben Frieden zu schließen, oder in ein anderes Gebiet zu ziehen !!! Komische "Wesen" ??!!!?? Komische Folge !!!??!!!
                Der Tod ist näher als du denkst!!!
                :vamp:

                Kommentar


                • #9
                  Genau diesen Kritikpunkt von LOD kann ich eigentlich nur unterstreichen...ich dachte, es sei irgendwie eine "Erinnerungslücke" bei mir, und das hat einen Grund gehabt, dass sie gegeneinander kämpgfen mussten...aber da dem anscheinend nicht so war, ist das Prinzip der Folge schon etwas *seltsam*!

                  Akzeptiert man den Umstand einfach mal, dass die Leute nie auf so eine Idee gekommen sind, ist die Folge echt gut...DS9 typisch "krasse" Bodenkämpfe gepaart mit extrem düsterer "Umgebung" und einer hier mal exzellenten Musik (imho mit die beste Musik in der 1sten Staffel)!
                  Auch das Ende überzeugt 100%ig!
                  Trotz des Kritikpunktes noch 4*!


                  Ich habe das nicht mitbekommen mit Opaka, warum hat man siw vergessen??
                  Nachzulesen im Frisörsalon im Thread "Kai Opaka...warum hlft ihr denn keiner?...(Colmi, Peter und Co´s Thread)"! Viel spass beim lesen der paarhundert postings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja - die Folge fand ich eher mässig...
                    Sie hat sicher Tiefgang und Konzept - aber mir hat die Story nicht sehr gefallen...
                    3*
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      der Tod Kai Opakas,

                      der ewige Krieg zwischen den Ennis und Nol Ennis

                      Opaka musste sterben, sonst wäre so manche dramaturgische Wendung nicht möglich gewesen,
                      die Art und Weise mysteriös, doch das Thema sehr alt: Krieg der Computer und das Gleichgewicht der Kräfte

                      eine sehr schwache Epsiode,
                      ich denke man wollte einfach den Charakter Kai Opaka weghaben, und deshalb schließe ich mich der
                      bekannten Fraeg an:

                      warum half ihr niemand?
                      llap
                      t´bel

                      Kommentar


                      • #12
                        um himmelswillen, aber dieser folge kann ich nun wirklich nichts abgewinnen, tiefgang hat sie mit sicherheit, aber irgendwie ist sie auch unlogisch oder? so weit können genetische veränderungen doch nicht gehen (zumindest für mich unvorstellbar), dass tote wieder auferstehen können, sorry aber da fehlt mir das verständis...und irgendwie kann ich die bewohner dieses planeten verstehen, dass sie einfach nur noch sterben wollen...
                        opaka von ihrer art und weise gefällt mir allerdings sehr gut, der flug durchs wurmloch wohl der höhepunkt!
                        und die synchronstimme von kira sollte unbedingt das heulen üben!!!

                        dank opaka, 3*
                        Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

                        Kommentar


                        • #13
                          Fraglos die beste Folge bisher. Sie war im Gegensatz zu den vorherigen Folgen sehr spannend, vor allem riss die Spannung auch nicht zwischendurch ab.

                          Ich finde es recht schade, dass die Kai so früh verschwand, ich fand sie nämlich witzig, wie sie da so klein und pummelig im Shuttle saß und wie ein Kind Sisko um ein wenig Aufregung bat . Und toll war auch, wie da gekämpft und gestorben wurde, was ihrer Kleidung und ihrem Schmuck aber nichts ausmachte.

                          Kira heulen zu sehen war ... interessant. Normal geben sich Schauspieler immer wahnsinnige mühe, selbst beim Heulen erotisch auszusehen, was leider an der Realität vorbeigeht.

                          Dass die beiden Parteien immer weiter kämpfen, wundert mich gar nicht. Es zeigt die angeborene Dummheit mancher Leute, und schließlich sind sie voller Misstrauen gegeneinander. Die Art der Strafe und ihre Endgültigkeit gefielen mir.

                          Der Anführer der Ennis gefiel mir ebenfalls ... tolle Frisur

                          Dass ein Doktor mal etwas praktisches tut wie einen Computer reparieren, ist relativ selten. Das technobabbel, das erklärte, warum die beiden Parteien zurückbleiben müssten, war mir eine Spur zu zweckmäßig und auch etwas zweifelhaft.

                          Daher reicht es "nur" für 4*
                          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                          Kommentar


                          • #14
                            Auch wenn ich hier scheinbar einer der Einzigen bin, aber ich liebe diese Folge.

                            Eigentlich sollte ich froh sein sie nicht auf Video zu haben, denn das wäre sicherlich schon nach dem ersten Monat kaputt.

                            Die Dialoge zwischen Shel-La und Zlangco sind gelungen.

                            Ich gebe der Folge mal wieder 6 Sternchen.

                            (Ich weiß das ich schon viele 6er verteilt habe, aber ich mag nun mal einfach so viele Folgen von Deep Space Nine.)

                            Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                            Ach, der ist doch schwul der Ball!
                            He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                            HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                            Kommentar


                            • #15
                              5*
                              Ein endloser Kreislauf, wenn jemand stirbt, wird er früher oder später wieder am leben sein und dann geht es weiter für immer und ewig.
                              Leider war dies eine der einzigen Episodem mit Kai Opaka.
                              Banana?


                              Zugriff verweigert
                              - Treffen der Generationen 2012
                              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X