Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[043]"Die andere Seite"/"Crossover"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [043]"Die andere Seite"/"Crossover"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 43
    Sternzeit: 47879.2

    Titel: Die andere Seite
    Original-Titel: Crossover

    Episodenbeschreibung:
    Kira und Bashir gelangen beim Durchflug des Wurmlochs durch eine Fehlfunktion in das Paralleluniversum, das bereits Kirk seinerzeit durch einen Transporterfehler besucht hatte. Dort stieg Spock nach dem Zusammentreffen mit James Kirk einer der berühmtesten Namen in jenem Universum zum Oberbefehlshaber des Imperiums auf, das dann aufgrund der Schwäche nach Spocks Friedensreformen durch die Allianz aus Cardassianern und Klingonen vernichtet wurde. Als Bajor von den "Terranern" befreit wurde, traten sie der Allianz bei. DS9 ist hier die Bergbaustation "Terok Nor", die von einer diktatorischen Kira geführt wird…

    Regie: David Livingston
    Drehbuch: Peter Allan Fields

    Gastdarsteller:
    Andrew J. Robinson as Garak
    John Cothran Jr. as Telok

    DVD: Box 02, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eine sehr gute Folge. Die Idee aus TOS bei DS9 wieder aufzunehmen war genial. Und die Schauspieler haben ihre Rollen gut rübergebracht. Vor allem Nana Visitor. Sie spielt die andere Kira exzellent. 5 Sterne.
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    16.88%
    13
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    61.04%
    47
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    15.58%
    12
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    5.19%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.30%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 17:35.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Die erste ist auch eine der besten Paralleluniversumsfolgen.
    Eine interesante Handlung und die Intendatin ist wirklich ziemlich sexy ! 5 Sterne
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Umfrage hinzugefügt!

      Umfrage hinzugefügt!
      Recht darf nie Unrecht weichen.

      Kommentar


      • #4
        Die Idee mit dem Paralleluniversum war schon cool...und ich muss gestehen, dass ich eine weile lang keine Ahnung hatte, dass das bereits in TOS erfunden wurde!
        Die Intendantin ist natürlich wie immer bravourös, echt krank aber irgendwie cool!
        Auch witzig ist echt, dass mal hier mal Quark als absolut ehrlichen und hilfsbereiten Kerl sehen kann, auch wenns nur im Paralleluniversum ist!
        Die ganze Paralleluniversums - Folgen waren gut (bis auf "erkenntnis"), und diese war der gelungene Auftakt! 5*

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von NicolasHazen
          Die erste ist auch eine der besten Paralleluniversumsfolgen.
          Eine interesante Handlung und die Intendatin ist wirklich ziemlich sexy ! 5 Sterne
          Da finde ich noch Seven besser - und das heißt was
          Im Ernst, die Intendantin mag zwar äußerlich Kira sein, aber innerlich ist sie eine völlig Fremde. Wenn ihr die Janeway schon als eiskalt zu bezeichnen pflegt, möchte ich nicht wissen, was die Intendantin ist - *brrrrr*
          Für diese sehr interessante und spannende Folge gibt es ***** 5 Sterne.
          Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

          Kommentar


          • #6
            Die Intendantin war doch gar nicht so übel. Okay sie ist nicht mal halb so gut wie unsere Kira. Und das kann sie ja auch nicht sein. (siehe Roms Paralleluniversumstheorie! )
            Aber so schlecht wie Janeway war sie keineswegs. Sie hatte so viele Enttäuschungen in ihrem Leben, Sisko, Bareil, Brunt, ...
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Colmi Dax
              Sie hatte so viele Enttäuschungen in ihrem Leben, Sisko, Bareil, Brunt, ...

              ..wenn das mal kein Grund ist, eine absolut größenwahnsinnige Tyrannin zu werden...ja was denn dann

              Außerdem war sie gar nicht wirklich sooo böse...denn wenn sie das gewesen sein sollte...wieso hat sie dann dem guten Zeki ein paar "nette Momente" beschert?

              Kommentar


              • #8
                Das ist doch klar.
                Sie hat sich nur gelangweilt.
                Außerdem wollte sien nur von dem Großen Nagus, das er Quark dazu bringt die Tarnvorrichtung zu bringen.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  ...abwr woher wußte sie, dass die auf der "anderen Seite" sowas haben...und woher wusste sie, dass Zekki sowas besorgen kann?

                  Kommentar


                  • #10
                    SPIEGELUNIVERSUUUUM!!!
                    mein Worfavatar (zwar nciht diese Folge aber bald)



                    Ich fands Schade das Odo gestorben ist...

                    Die Intendantin fand ich zwar nicht so Sexy...aber jedem was ihm gefällt...

                    6* für diese Folge

                    Nur passt es nicht so ganz - diese "heiligen" Verweichlichten Bajoraner, und die Harten Klingonen und die Hinterhältigen Cardassianer in einer Allianz???

                    die passen alle 3 nicht zueinander...
                    in jeder Kombination...

                    PS: zek???
                    der kommt aber nciht hier vor oder?
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Was eine Folge! Ich hoffe, das Niveau hält sich länger als 47 Minuten

                      Genial, die Idee aus TOS wieder aufzugreifen. Genial, wie die Charaktere umgesetzt wurden: Sisko wirkt als abenteuerlicher Aufsteiger so sexy wie er es in Uniform nie sein könnte ... O'Brien so ganz anders als normal, während die Intendantin eindeutig einen psychischen Knacks hat und Odo seinem wirklichen Ich dann doch ziemlich ähnlich sieht. Quark absolut ehrlich ist ein ungewohnter Anblick.

                      Stringenter, spannender Handlungsbogen, viel Spannung, gerade genug Action.

                      Bloß warum Bashirs und Jadzias Spiegelich nicht zu sehen waren, war für mich absolut nicht nachvollziehbar und ein wenig enttäuschend - man stelle sich vor, eine interessante Jadzia

                      5*
                      Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                      Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                      Kommentar


                      • #12
                        4 Sterne! Schön, das die Idee mit dem Paralleluniversum endlich wieder aufgegriffen wurde. Es gab bis dahin nur Romane und Comics, die sich weiterhin genial mit dem thema beschäftigten. Diese Episode ging dann einen komplett anderen Weg. Allerdings hatte ich irgendwie mehr erwartet. Die späteren Spiegeluniversumsepisoden in der dritten und vierten Staffel von DS9 fand ich sehr viel besser. Aber naja, schlecht war die folge ja nicht

                        Kommentar


                        • #13
                          5*
                          die erste DS9 Folge im spiegeluniversum.
                          Was wiederum auch einen Zusammenhang von TOS und DS9 zeigt, was ich sehr gut finde.
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            Wow! Was für eine Folge! Die Idee auf TOS wieder mal zurückzugreifen war IMHO absolut genial und zog ja auch bekanntlich noch viele "Fortsetzungen" hinter sich.

                            Die Düsternis auf der Station ist perfekt. Ebenso die schauspielerischen Leistungen der verschiedenen Charaktere (Quark mal ehrlich *ggg*). Aber auch das kitschige Ende, wo dann "Smiley" und Sisko sich endlich gegen die Intendatin erhoben haben.

                            Apropos Ende. Die letzte Szene allein schon ist die Höchstpunktezahl wert. "Wo wart ihr?" "Auf der anderen Seite." Der Bildschirm wird schwarz. Der Abspann folgt. Wirklich super und irgendwie ST-untypisch.

                            Wie gesagt:
                            6 Sterne!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe der Folge 5* gegeben! Wie HanSolo schon sagte, es war echt eine geniale Idee das mit dem Spiegeluniversum nochmal bei DS9 zu wiederholen und mir hat die TOS Folge damals schon so gut gefallen! Wenn ich recht überlege, hätte ich ihr auch 6* Sterne geben können... naja, was solls
                              "There must be some way out of here
                              Said the joker to the thief
                              There's too much confusion
                              I can't get no relief" - All along the watchtower

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X