Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[083/084]"Die Front/Das verlorene Paradies"/"Homefront/Paradise Lost"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [083/084]"Die Front/Das verlorene Paradies"/"Homefront/Paradise Lost"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 83
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Die Front
    Original-Titel: Homefront

    Episodenbeschreibung:
    Eine Konferenz, an der die Föderation und das Romulanische Reich beteiligt sind, findet ihren bedauerlichen Höhepunkt, als ein Attentat verübt wird. Die Hinweise darauf, dass Bereiche der Föderationsorganisation auf der Erde bereits von den Formwandlern besetzt und unterwandert worden sind, verdichten sich zusehends. Unter Anbetracht dieser Sorge fliegt Captain Sisko zusammen mit seinem Sicherheitschef Odo zur Erde, um dort eigene Nachforschungen anzustellen, deren Ergebnisse nichts Gutes verheißen…

    Regie: David Livingston
    Drehbuch: Ira Steven Behr, Robert Hewitt Wolfe

    Gastdarsteller:
    Aron Eisenberg as Nog
    Brock Peters as Joseph Sisko
    Susan Gibney as Benteen
    Robert Foxworth as Leyton

    DVD: Box 04, Disc 03

    Folge: 84
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Das verlorene Paradies
    Original-Titel: Paradise Lost

    Episodenbeschreibung:
    Captain Sisko und Constable Odo werden auf der Erde von immer neuen Vorfällen auf Trab gehalten. Bei der Untersuchung einiger eigenartiger Systemausfälle stoßen die beiden auf den Sternenflotten-Admiral Leyton, der scheinbar plant, die Aufregung auf der Erde um eine mögliche Invasion der Wechselbälger für seine eigenen Ziele zu missbrauchen…

    Regie: Reza Badiyi
    Drehbuch: Ronald D. Moore

    Gastdarsteller:
    Robert Foxworth as Leyton
    Herschel Sparber as Jaresh-Inyo
    Susan Gibney as Benteen
    Aron Eisenberg as Nog
    David Drew Gallagher as Riley Shepard
    Mina Badie as Security Officer
    Rudolph Willrich as Academy Commandant
    Brock Peters as Joseph Sisko

    DVD: Box 04, Disc 03

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 18.12.2004

    -
    Hi!

    Vor dem Hintergrund einer Dominion-Infiltration auf der Erde ist diese Doppel-Episode absolut super geworden.
    Schnell war erkennbar, das nicht das Dominion ansich die Bedrohung war, sondern vielmehr die Angst, die mit vielen - besonders Admiral Leyton - durchgegangen ist.
    Die wohl bemerkenswerteste Szene war, als Ben Sisko nicht mal mehr seinem eigenen Vater vertraut hat und dachte, er wäre womöglich ein Wechselbalg.

    Zum ersten mal spielte eine ST-Doppelfolge in ihrer vollen Länge auf der Erde ab (abgesehen von den Vergangenheits-Folgen).
    Es war sehr interessant zu erfahren, wie es dort aussieht, wenn auch Joseph Sisko's lokal selbst für diese Zeit meiner Meinung nach etwas altmodisch aussah.

    Jedenfalls hat die Angst, die erzeugt wurde, zuguterletzt 26 Opfer (glaube ich) gefördert, 2 auf der Defiant und 24 auf der Lakota. Und das war nicht die Tat des Dominions, sondern die Macht der Angst.

    In gewisser Hinsicht kann man Admiral Leyton sogar verstehen, das er und einige andere um das Wohl der Erde besorgt sind, zumal es feststand, das zu dieser Zeit vier Formwandler auf der Erde waren.

    Erstmalig (ausser ST II) sah man zwei Föderationsraumschiffe im direkten Kampf gegeneinander und es war interessant zu erfahren, das die Excelsior-Klasse über Schwerfeuer-Waffen verfügt, denn die Defiant sah gegen die Lakota nicht unbedingt gut aus.
    Geplant war ja, die Weltraum-Szene noch weiter auszubauen, was jedoch mangelns fehlendem Budget fehlschlug.

    Wie ich erfahren habe, war ursprünglich sogar geplant, das sich die Vulkanier von der Föderation lossagen, weil sie mit den strengen Sicherheitsvorkehrungen nicht einverstanden waren.

    Etwas komisch fand ich jedoch Jadzia's Verhalten am Anfang der Episode. Warum stellt sie die Möbel in Odo's Quatier andauernd um. Seit wann ist Jadzia so kindisch?

    Alles in allem war diese Doppelfolge um das Thema "Angst" sehr bemerkenswert und zählte bis dato mit Sicherheit zu den besten DS9-Episoden.

    Wie seht ihr das?

    Grüsse
    BEN MAXWELL
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    29.17%
    28
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    47.92%
    46
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    17.71%
    17
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    2.08%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    3.13%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 22:36.
    Ich modde alles und jeden, solange Armada draufsteht ;)

  • #2
    Ich hab die Folge leider lange nicht mehr gesehen, aber dass sie eine der besten von DS9 war ist wahr!
    Dass das Gefecht nicht noch weiter ausgebaut wurde war echt schade, zumal mir die Soundeffekte hervorragend gefallen haben, ebenso die Musik! (Das Video, also das Gefecht, gab`s irgendwo zum Download, muss ich mal suchen!)

    Ebenso an dem mangelnden Budget lag es ja auch, dass die grosse Militärpräsenz in den Strassen so klein ausfallen musste, soviel ich weiss sieht man in einer Szene nur 3 Sicherheitsoffiziere vor Sisko`s Reataurant runterbeamen, schade, hätte durchaus recht eindrucksvoll werden können!

    Auch dieses Gespräch zwischen dem vermeintlichen O`Brien und Sisko ist gut, irgendwie erzeugt das eine etwas unheimliche Stimmung..;-)

    Kommentar


    • #3
      Der Kampf zwischen der Defiant und der Lakota war eigentlich unnötig! Die Defiant bekam den Befehl, von Sisko, sofort zur Erde zufliegen. Was macht Worf als sich ihm die Lakota in den Weg stellt??? Er läßt sich in einen Kampf verwickeln, obwohl die Defiant um einiges wendiger als die Lakota ist! Man sieht den ersten Angriffsflug der Defiant wie sie seitlich an der Lakota vorbei zieht. Hätte Worf seine Befehle befolgt hätte er nach dieser Situation sofort auf maximum Warp gehen müssen. Die Lakota hätte die Defiant nicht mehr abfangen können bevor diese die Erde erreicht hätte!!!! So hätte man Opfer verhindert. Aber ich muß euch beiden zustimmen dass dieses Gefecht sehr gut war.
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


      • #4
        Ich fand diese Episode einfach Klasse, vorallem weil sie einen anderen Verlauf als erwartet genommen hatte. Wer dachte zu Beginn nicht an eine Invasion des Dominions? Der Kampf Defaint gegen Lukota war spannend insziniert, ich hätte mich über noch mehr Effekte gefreut.
        Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
        Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

        Kommentar


        • #5
          Die Doppelfolge war gut, besonders wie die Zerissenheit in StarFleet geziegt wurde. Ausserdem wurde mal wieder klar, wie gut es den Menschen geht!

          Das Gefecht war genial, besonders die Meldung danach: "Jemand hat es versäumt StarFleet über den Einbau einer ablativen Panzerung zu informieren!"
          Recht darf nie Unrecht weichen.

          Kommentar


          • #6
            Ich fand diese Doppelfolge auch sehr gut. Schön zu sehen das nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen in der Sternenflotte ist.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Die Front/Das verlorene Paradies ist wirklich mit die beste DS9 Doppelfolge die je gemacht wurde. Die Story mit ihren Wendungen war einfach super und auch die Idee mit dem Gründer der Sisko darauf hinwies das nicht das Dominion in diesem Fall die Bedrohung ist war einfach gut.
              Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

              Kommentar


              • #8
                Download

                Die Kampf-Sequenz kann man unter http://www.maximumdefiant.com/multi/movies/index.html downloaden. Die Dateigröße ist: 12,5 MB.

                <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                (René Wehle)

                Kommentar


                • #9
                  Defiant vs Lakota

                  Ich habe die Folgen leider noch nicht gesehen (werde ich nachholen, Mr. hat sie glaube ich auf video), aber ich habe den Kampf zwischen Defiant und Lakota teilweise am PC auf video (von meiner ST-Enzyklopädie)!

                  Besonders die Soundeffekte sind klasse!
                  Am besten finde ich, als die Impulsphaser der von oben anfliegenden Defiant auf die Schilde der Lakota "einhämmern"!


                  Dreadnought

                  ich liebe diese szenen
                  "I'd love to try!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Vor allem find ich es während der Schlacht auch mal schön ein Schiff der Excelsior-klasse mal u bewundern, war da ganz gut in Szene gesetzt! *g*

                    ich hab die Folge auf Video, Dreadnought, naaaaa? Wilste se sehen??? ;-)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja will ich!

                      Mistkerl!!!
                      "I'd love to try!"

                      Kommentar


                      • #12
                        oh, welch übelste Beschimpfung! Aufgrunddessen kann ich dich die Folge leider, leider nicht sehen lassen, ich bedaure sehr!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich fand die Foolge auch gut und würde **** von ****** Sternen geben, was ich ein bißchen schade fand, war, das es im Endeffekt doch "nur" ein Putsch war und nichts mit dem Dominion zutun hatte..das hat die ganze Gescichte auf ein tieferes Spannungsniveau gesetzt, dieses aber doch gut ausgefüllt.

                          Es ab auch viele schöne Szenen in dieser Folge "Jake-Nog, Sosko Gründer-O´Brien, Yaresh Inyo-Sisko,..." und der Kampf, ja der war auch nicht schlecht.

                          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                          Member der NO-Connection!!

                          Kommentar


                          • #14

                            Nun, die Folge ist schon ganz wichtig für den Verlauf des Krieges/Konfliktes, aber der Admiral aus Falcon Crest war mir doch etwas zu bilderbuch-verblendet und der Präsident etwas zu weltfremd.

                            Die Excelsior fand ich auch schön.

                            Deswegen gibt es nicht mehr als eine 3.

                            endar
                            Republicans hate ducklings!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich fand diese Folge auch sehr gut, denn erst hier wired einem so richtig die Gefährlichkeit des Dominion vor Augen gehalten! Zum ersten Mal seit dem Angriff der Borg ist die Erde einer Gefahr ausgesetzt, allerdings einer unheimlich heimtückischen: Man kann den Feind im Grunde so gut wie garnicht lokalisieren! Echt beängstigend! Das macht die FOlge so unheimlich spannend!

                              Dass bei dem Kampf wohl die Geldmittel fehlten, hab ich mir auch schon irgendwie gedacht, denn richtig "Weltraumaction" ist weniger als 30sec im Bild, was für ne Doppelfolge sehr sehr wenig ist!

                              ABer seit dieser Folge war mir klar, wie heimtückisch und gefährlich das Dominion war!

                              5/6!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X