Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"beziehung" troi & worf

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "beziehung" troi & worf

    hi leute,

    könnt ihr mir sagen, ob die beiden in einer serie wirklich mal zusammengekommen sind, also nicht nur in einer phnatasie oder so


    oder ist troi fest an riker "vergeben" ?

    gruss und viel spaß b.

  • #2
    Re: "beziehung" troi & worf

    Original geschrieben von benutzer


    könnt ihr mir sagen, ob die beiden in einer serie wirklich mal zusammengekommen sind, also nicht nur in einer phnatasie oder so



    Wenn du Deanna Troi meinst, dann ja....

    Deanna und Worf waren in der siebten Staffel von TNG ein Paar.... oder bin ich jetzt total schief gewickelt.... *grübel
    Nein, denke nicht

    Wenn du Lwaxana Troi meinst, dann : nein.... obwohl lustige Vorstellung


    Was mir dazu gerade einfällt.... hat jemand "Imzadi II" gelesen



    Original geschrieben von benutzer

    oder ist troi fest an riker "vergeben" ?
    Die waren mal vor den Ereignissen von TNG zusammen.

    In der Serie selbst haben sie zwar ihre Eifersuchtsszenen und Liebleien, aber nie was ernstes.
    Die Beziehung wird erst wieder in ST:IX aufgenommen, da sie ihre Gefühle durch diesen Verjüngungseffekt wieder entdecken.
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      Stimmt. Seltsamerweise hat Will die liebe Deanna ganz und gar kampflos aufgegeben....

      Es wurde nur in der Folge mit dem doppelten Riker mal angesprochen, als Tom Riker und Worf ein wenig stritten. Aber ernstere Versuche gab es eigentlich keine. (Allerdings meine ich, daß irgendwo mal Michael Dorn zitiert wurde, daß er mit Jadxia glücklicher war als Frau der Wahl, weil das mit Deanna nie so wirklich verständlich ausgearbeitet worden war.... Also ungefähr so aus heiterem Himmel kam wie Seven und Chax )

      Wobei ich meine, daß es schon irgendwann in der sechsten Staffel "wechselte" also etwa anderthalb Jahre dauerte (In Generations war IMO schon keine Rede mehr davon)
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Sternengucker
        (Allerdings meine ich, daß irgendwo mal Michael Dorn zitiert wurde, daß er mit Jadxia glücklicher war als Frau der Wahl, weil das mit Deanna nie so wirklich verständlich ausgearbeitet worden war.... Also ungefähr so aus heiterem Himmel kam wie Seven und Chax )

        gehört zwar nicht zum Thema, aber wi du das gerade ansprichst, habe ich gelsen, dass er Terry Farrell besser fand, weil sie besser küssen kann.

        So noch was zum Thema:
        Also eine wirkliche Beziehung hat sich nie entwickelt. Im Finale der Serie wurde das soweit ich weiß noch einmal kurz aufgegriffen, aber danach nie wieder.
        Ich habe das glaube ich auch schon öfters gesagt, aber ich könnte mir eine ernsthafte beziehung zwischen den beiden (Worf und Deanna) auch nicht vorstellen. Dafür sind die Charaktere arg zu unterschiedlich.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Nun, irgendeine "Spannung" wird es wohl zwischen den beiden geben.
          Mir fallen jetzt aber nur "irreale" Fälle ein:
          1. Troi und Worf sind in einigen Paralleluniversen verheiratet. (Parallelen)
          2. Troi verliebt sich in der Halluzination, hervorgerufen durch das empathische Echo in Worf. (Der Fall Utopia Planitia)
          3. In der Zukunft sind die beiden zusammen (Gestern, heute, morgen...)

          Kommentar


          • #6
            troi und worf waren ein paar?!
            soviel ich weiß gibt es nur in "Parallelen", "genesis" und "gestern, heute, morgen"
            anspiegelungen darauf...

            achja, und nicht zu vergessen die 2 "imzadi" bücher von peter david!!

            übrigens..weiß wer, wann die 2.auflage von diesen büchern gedruckt wird, bin näml seit einiger zeit auf de suche nach ihnen, und überall die gleiche antwort: die gibt's nicht mehr!! :-((

            *g*, nunja, c'est la vie!
            All I ever had is songs of freedom
            Won't you help to sing these songs of freedom
            Cause all I ever had redemption songs, redemption songs
            Emancipate yourselves from mental slavery
            None but ourselves can free our minds

            Kommentar


            • #7
              Also diese Beziehung war, soweit ich mich erinnern kann, total oberflächlich, immer nur andeutungsweise; sie wurde extrem schwach umgesetzt (halbherzig wäre schon eine Schmeichelung), und ein wirklich gutes Paar waren sie eh nicht.
              Ich bin auch froh, dass Worf mit Jadzia zusammengekommen ist, da die beiden einfach viel besser zusammen passen.


              Spoiler
              Die Romanze zwischen Riker und Deanna, die in ST9 begann, wird ja im neuen Film dann letztendlich zur Heirat der beiden führen.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von MissMysteriousM

                übrigens..weiß wer, wann die 2.auflage von diesen büchern gedruckt wird, bin näml seit einiger zeit auf de suche nach ihnen, und überall die gleiche antwort: die gibt's nicht mehr!! :-((

                Bestell sie dir doch bei Amazon... die haben sie




                Original geschrieben von Sternengucker
                (In Generations war IMO schon keine Rede mehr davon)

                Sooooooooo... jetzt mischen wir mal etwas non-canon dazu, um das ganze etwas zu veranschaulichen:

                Die Beziehung von Worf und Deanna endete , während der Urlaubsphase der Crew nach der Zerstörung der ENT-D in "Generations". Das ganze scheiterte an einem Heiratsantrag verhängnisvollen Besuch bei Lwaxana Troi und einer Entführung durch die Romulaner, in die Tom Riker verwickelt war, der vor Eifersucht fast geplatzt wäre, als er von Worf und Deanna's Heiratsabsicht hörte.... obwohl er zu der Zeit etwas mit Sela hatte.... also alles recht verwirrend

                So steht's in "Imzadi II" und so nehm ich das auch gerne hin. Muss ja nicht immer alles in der Serie zu sehen sein
                Is that a Daewoo?

                Kommentar


                • #9
                  Ist in Ordnung Docilein.

                  Da in Generations weder WT noch Worf als Herbube erwähnt wurden kann das ja sowieso hinkommen, bzw das Gegenteil nicht mehr bewiesen werden.

                  Daß es auch an den gestiegenen Raten der Haftpflichtversicherung nach dem Crash gelegen haben soll ist ein bösartiges Gerücht
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Worf und Troi passen einfach nicht zusammen.

                    Troi ist viel zu zart und schwach, um mit einem Klingonen zurechtzukommen.

                    Denkt mal an den nächsten Morgen in "Genesis" Troi und Worf hatten nicht mal einen kleinen blauen Fleck.
                    Keine gebrochenen Knochen ect. Das kann ja nicht gut gehen.

                    Troi ist einfach keine Frau für einen Klingonen.

                    Hugh
                    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                    Generation @, die Zukunft gehört uns.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Sternengucker

                      Daß es auch an den gestiegenen Raten der Haftpflichtversicherung nach dem Crash gelegen haben soll ist ein bösartiges Gerücht

                      Naja... Admiral Jellico hat zwar ordentlich zugelangt, aber für die Führungsoffiziere ging es ja noch mal gut aus



                      Original geschrieben von Hugh

                      Troi ist einfach keine Frau für einen Klingonen.

                      Da bin ich absolut deiner Meinung.
                      Allerdings kann man das Scheitern der Beziehung nicht nur mit der Stärke oder Schwäche des anderen Patners erklären, sondern viel eher damit, dass die beiden grundsätzlich verschiedene Kulturen haben.
                      Wo die Betazoiden eher pazifistisch sind , sind die Klingonen ja gerade zu Berserker und zerstörungswütig.
                      Is that a Daewoo?

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja... Admiral Jellico hat zwar ordentlich zugelangt, aber für die Führungsoffiziere ging es ja noch mal gut aus
                        Ehm Doci? ich sprach von Generations und dem dortigen Troi "Landeversuch"

                        Und das mit Troi als "Frau" des Klingonen hätte auch lustig werden können... Sie ganz in Pink, er verzieht ganz und gar tapfer nicht die geringste Miene, sie "Ich spüre negative Gefühle". Und schon gehts wieder rund
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich bin auch der Meinung dass die beiden zwar als gute Freunde zusammen passen aber innerhalb einer Beziehung sind dann wie bereits erwähnt die Differenzen zwischen den Persönlichkeiten der beiden zu groß.

                          Obwohl man gesehen hat das Worf durchaus zärtlich sein kann, vor allem in DS 9 .
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Zärtlich? Worf? In DS9?
                            Ich muss dann immer an Knochenbrüche, Blaue Flecken und Prellungen denken!

                            Die Beziehung Troi/Worf fand ich so lange gut wie sie Freunde waren und sie ein Art Ersatzmutter für Alexander, aber in der siebten Staffel haben die Autoren dann echt Mist gemacht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Mir hat deren Beziehung auch nicht unbedingt gefallen. Trotzdem aber war sie noch nachvollziehbarer als jene zwischen Seven und Chakotay (Seven hätte viel besser zum Doc oder zu Kim gepasst - während Chakotay doch immer so schön mit Janeway geflirtet hat). Zum Glück wurde dieser "Fehler" dann aber rückgängig gemacht. Worf kam mit Jazia zusammen (die beiden passen einfach viiiiiiel besser zusammen) und in den Kinofilmen nahm Troi ihre Beziehung zu Riker wieder auf (*auf deren Hochzeit in "Nemesis" freu*)

                              PS: Ist es euch auch aufgefallen? Worf hat schon mit (fast) jeder guten ST-Frau was gehabt: Troi, Jazia und Ezri. Mein Gott, wie ich diesen Mann beneide .

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X