Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie findet ihr die bisher ausgestrahlten Folgen der 6. VOY-Staffel?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie findet ihr die bisher ausgestrahlten Folgen der 6. VOY-Staffel?

    Ich muss sagen die 6. Staffel von Voyager ist etaws enttäuschend finde ich. Bis auf Equinox part2 und Pathfinde sind die restlichen Folgen nicht sooo gut wie erwartet. Ich hoffe Unimatrix Zero wird meine erwarteungen erfüllen und nicht so enden wie Haunting on Deck 12.

  • #2
    Ja. Wenn Du den Doc und Borgfolgen nicht magst vielleicht.

    So wie ich Dich kenne hast Du schon alle Folgen gesehen. Ich bis jetzt nur von 6.1 bis 6.13 Virtuoso.

    Alleine Tinker, T..., Survival Instinkt, Virtuoso, Blink of an Eye, Riddels und Pathfinder sind einfach super Folgen, die nicht unbedingt alle besser wie die Highlights aus S5 sind.

    Außerdem freue ich mich schon voll auf Collective, Childs Play, Fury und Hauting on Deck Twelfe und selbstverständlich Unimatrix Zero.

    [This message has been edited by Necro (edited 23-05-2000).]

    Kommentar


    • #3
      Ich kenne nicht alle, aber fast. Mir gefällt Tinker Tenor Doctor Spy eh ganz gut aber sie kommt nicht an Equinox oder Pathfinder ran. Keine Folge tut das in der 6. Staffel wie ich finde. Unimatrix Zero habe ich noch nicht gesehen und ich hoffe wirklich dass die Folge meine Erwartungen noch übertrifft.

      PS: Riddles finde ich nicht so gut.

      Kommentar


      • #4
        Ich finde für jeden ist was dabei in der 6. Staffel.
        2 Holodeck-Folgen in Fair Haven, die recht unterhaltsam sind,
        2 lustige Folgen mit dem Doctor,
        2 Folgen mit TNG-Charakteren,
        Borgepisoden uva.

        Einzig völlig schrott fande(n) ich (wir) die Barke der Toten, denn die Folge hat absolut keinen Inhalt. Viele Tote und keiner stirbt. Am Ende ist absolut gar nichts passiert, naja, ist halt eine schlechtere Episode.

        Sehr gut fand ich Life Line, zumal ich ein Freund des Alpha-Quadranten bin und gerne Informationen aus "meinem" Gebiet erfahre
        SDCE - StarTrek Database Central Europe

        Kommentar


        • #5
          Life Line gefällt mir nicht so gut. Ich habe es etwas zu selbstverständlich gefunden was die Voyager da gemacht hat. Sie haben einfach den Doktor mal 30000 Lichtjahre in den Alphaquadranten geschickt als ob das selbstverständlich ist.
          Da war Pathfinder doch spektakulärer.

          Kommentar


          • #6
            Also, wenn ihr mich fragt, erhaltet ihr eine negative Wertung der bisher ausgestrahlten Folgen der 6. VOY-Staffel: zu viel Langeweile, zu viele Folgen, die ähnliche Themen wie alte Folgen behandeln. Bin ich der Einzige, der das so sieht, oder ist das die allgemeine Meinung der Zuschauer?
            Die besten Freeware-Angebote aus dem Web: jetzt beim NEUEN OAA-POWER.de !

            Kommentar


            • #7
              Ich fand viele der Folgen genial, auch wenn ich schon bis Unimatrix Zero (Premiere sei dank) gesehen habe.

              Einige Ideen sind genial, und die Hauptidee, die Fehlberkeit der Borg sind wirklich fast frech.
              Aber irgendwas musste man sich ja ausdenken.
              Die neuen Charaktere machen sich auch ganz gut (vor allem Ichep).

              Sicher, es gibt auch Schwächen. Aber welche Staffel hatte die net ?
              Bisher passierte folgendes:
              Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
              Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
              Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

              Kommentar


              • #8
                Die sechste Staffel ist insgesamt ganz gelungen.
                Natürlich gibt es auch hier wieder die Voyager-typischen Logikfehler aber die sechste Staffel ist die wohl interessanteste Voyager Staffel bisher.
                Die Borg-Kinder sind IMHO eine gute Ergänzung der Stammbesatzung und irgendwie sind sie mir auch sympathischer als Naomi.
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Ich schließe mich der Meinung meiner Vorschreiber an und denke auch, dass die 6. Staffel wirklich gut gelungen ist! Da ich nicht nochmal alles wiederholen will, brauch ich ja nich noch weiter zu schreiben ....
                  "Wenden Sie das Schiff, wir fliegen nach Haus"- Janeway in X Folgen
                  "Noch bin ich der Captain!" -Janeway in XY Folgen
                  "NEIN!" -Janeway in XYZ Folgen *gg*

                  Kommentar


                  • #10
                    Mir gefiehl vor allem die heutige Folge "Das Geistervolk" sehr gut! Janeway handelte hier imho überaus gut, indem sie den Hologrammen eine Chance gewährte, mit ihrem "Aufstand" aufzugeben. Andere hätten vielleicht gleich den Stecker gezogen... Respekt vor KI-Lebensformen ist ja prinzipiell nichts verkehrtes.
                    ~ TabletopWelt.de ~

                    Kommentar


                    • #11
                      Also viele der Folgen der 6. Staffel waren richtig gut wie z.B. "Die Zähne des Drachen" Aber an die 4. Staffel (Meiner Meinung nach die beste) reicht sie bisher nicht ran. Also wenn die folgenen Folgen so gut sind wie "Der Spuk auf Deck 12"/"Unimatrix Zero 1" (Hab ich auf Video) dann ist die Staffel wirklich gut.
                      Folgen wie "Fair Haven" hätte man sich aber sparen können.
                      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                      Kommentar


                      • #12
                        Mir hat die 6. Staffel insgesamt auch sehr gut gefallen. Gegenüber der 4./5. Staffel war das wirklich eine größere Verbesserung, vor allem deswegen, weil die Folgen IMHO ausgewogener waren/sind und es nicht mehr so "missglückte Experimente" gab wie "Kontrapunkt" oder "The Fight" (zwei Gurken von leider noch ein paar mehr aus der 5. Staffel).
                        Nur läuft Toms und B'Elannas Beziehung immer noch zu 99% abseits der Kamera ab, wenn man mal ein bisschen Turteln im Maschinenraum abzieht. Und in der 7. Staffel wird dann auf einmal geheiratet und eine Familie gegründet. Sieht so aus, als ob da irgendein Produzent/Autor seine Meinung geändert hätte...

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich fand die 6. Staffel insgesamt auch recht gelungen. Es gab einige absolute Top-Folgen ("Tinker, Tenor, Doctor, Spy", "Pathfinder", "Blink of An Eye") und auch nur wenige wirklich schlechte...

                          Und eines vorneweg: Acht der noch ausstehenden neun Folgen der Staffel finde ich sehr sehenswert*!
                          Also noch viel Spaß!!!

                          -----------
                          * und die 7. Staffel wird noch besser - IMHO!
                          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                          "Das X markiert den Punkt...!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Unterschiedlich. Meistens fand ich die Folgen ganz gut (z.B. One small step, Blink of an eye, Uni0, Dragons Teeth), aber ander Folgen sind nichts. Viele Ideen wurden von älteren Folgen abgeschaut (so unter anderem auich bei Dragons Teeth. Bei TNG wurden schon mal Menschen aus dem 20 Jahrhundert in Stasiskammern gefunden. Und die Idee mai Menschen aus dem 20 JH in der Zukunftz ist ja noch älter (vgl. Khan ))
                            Nicht gut waren unter anderem Alice, Fair Haven (da fand ich das etwas unrealistisch) und Barge of the dead.
                            "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
                            "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

                            Kommentar


                            • #15
                              also ich finde die 6. Staffel eigentlich auch ganz gut gelungen....und das beste kommt ja noch...z.B der Auftritt von Kes...will aber nichts veraten...

                              Die beste Folge aus der 6. Staffel ist für mich übrigens "Das Pathfinder-Project"....


                              Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X