Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[129] "Die Voyager-Konspiration"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [129] "Die Voyager-Konspiration"

    Star Trek - Voyager

    Folge: 129
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Die Voyager-Konspiration
    Original-Titel: The Voyager Conspiracy

    Episodenbeschreibung:
    Seven of Nine versucht, eine ihr vom Borg-Kollektiv bekannte Technologie auch auf der Voyager zu benutzen. Sie möchte, während sie sich regeneriert, die Daten, die die Voyager während ihres Fluges aufnimmt, über ein Input-Modul verarbeiten. Schon nach der Verarbeitung der ersten Sensordaten stößt sie dabei auf einige seltsame Ereignisse, die sie zu dem Schluss führen, dass der Aufenthalt der Voyager im Delta-Quadranten alles andere als ein Zufall ist! Sie vermutet eine großangelegte Verschwörungsaktion, die die Zukunft der Föderation und sogar des ganzen Alpha-Quadranten verändern könnte. Doch wer steckt dahinter? Die Föderation selbst, die Gruppe des Maquis rund um Commander Chakotay oder gar die Cardassianer? Seven beginnt geheime Untersuchungen an Bord der Voyager, um die wahren Hintergründe zu erforschen…

    Regie: Terry Windell
    Drehbuch: Joe Menosky

    Gastdarsteller:
    Albie Selznick as Tash
    Scarlett Pomers as Naomi Wildman

    DVD: Box 06, Disc 03

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    1
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    6.25%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    35.42%
    17
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    45.83%
    22
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    6.25%
    3
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.08%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    4.17%
    2
    Zuletzt geändert von STI; 09.01.2005, 22:39.
    =F= :alien1: Flanor.de
    =F= :D Star Trek Episodenguide
    =F= :eek: Star Trek Fan Network

  • #2
    Die Folge ist ganz interressant und lustig, wenn sie nicht wieder durch Werbung zerstückelt wird.

    Kommentar


    • #3
      Wird sie aber.

      Wieso hast du den Thread schon vorher aufgemacht
      »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

      Läuft!
      Member der No - Connection

      Kommentar


      • #4
        Grüsse,

        Ich wollte den Thread anfangen *g*.
        Es hätte ja sonst jemand anderes vor mir erstellen können...

        (Okay, das ist nicht der wahre Grund... der wahre Grund ist noch merkwürdiger *g*)

        CU, Flanor
        =F= :alien1: Flanor.de
        =F= :D Star Trek Episodenguide
        =F= :eek: Star Trek Fan Network

        Kommentar


        • #5
          Die Folge ist ziemlich lustig, am Ende schnulzig und alles in allem recht gut gemacht. Allerdings ist die Story durchschaubar und etwas an den Haaren herbeigezogen...
          Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

          Kommentar


          • #6
            Die Folge war ganz O.k. wenn auch etwas zu durchschaubar. Auch, dass Chakotay und Janeway sich so prompt durch solch wirre Spekulationen überzeugen ließen sich gegenseitig zu mißtrauen, ist etwas unglaubwürdig!

            Deshalb eine 2-

            Kommentar


            • #7
              Ist so eine Serie nicht immer durchschaubar? Egal welche Folge, wir wissen das es immer gut ausgeht, oder?
              Also ich fand die Folge sehr gut, zwar wider mal ne Seven Folge, aber es bleibt eine der besten Folgen überhaupt.
              Das essen am Anfang und am Ende zwischen Janeway und Chakotay ist seid langem mal wieder was, was eine Annäherung der beiden darstellen sollte.

              Fazit: ne 1/2
              »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

              Läuft!
              Member der No - Connection

              Kommentar


              • #8
                Frage

                Hi erstmal

                Warum haben unsere Helden denn nicht versucht die Reichweite zu erhöhen?
                Denken sie wirklich das sie eine bessere Gelegenheit bekommen werden auf schnellstem Wege zurück in den Alpha-Quadranten zu kommen?

                cya

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde "Die Voyager-Konspiration" hätte eine wirklich gute Folge werden können, wenn da nicht einige schwerwiegende Ungereimtheiten wären, die IMHO sehr stören.
                  Zum einen sind die Verschwörungstheorien von Seven nach und nach dermaßen abstrus und abwegig, daß man als Zuschauer sehr, sehr schnell durchschaut, daß das wohl eher Hirngespinste sind.
                  Zum anderen überrascht es in der immerhin schon 6. Staffel der Serie schon ganz schön, wie leicht es immer noch - oder sogar mehr denn je? - ist, Mißtrauen zwischen Janeway und Chakotay zu schüren, die sich ja mittlerweile seit einem halben Jahrzehnt gemeinsam auf der Voyager befinden und doch sonst immer so darauf erpicht sind/waren, ihre gegenseitige Loyalität unter Beweis zu stellen.

                  Daher bekommt die Folge von mir nur eine 3(-).

                  Aber nächste Woche kommt "Das Pathfinder-Projekt"! Auf keinen Fall verpassen!!!
                  "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                  "Das X markiert den Punkt...!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja! Die Folge ist genial (obwohl Life Lines (heißt sie Lebenslinien auf deutsch?) fast noch besser ist)...
                    Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                    Kommentar


                    • #11
                      Originally posted by EarMaster
                      Ja! Die Folge ist genial (obwohl Life Lines (heißt sie Lebenslinien auf deutsch?) fast noch besser ist)...
                      "Life Line" heißt auf Deutsch "Rettungsanker" (!!!). Ist aber noch eine Weile hin, bis diese Folge laufen wird...

                      So - jetzt aber zurück zu "Die Voyager-Konspiration"!
                      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                      "Das X markiert den Punkt...!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Auf Pathfinder freue ich mich auch! Endlich wieder Barclay!!!

                        Die Voyager-Konspiration kriegt eine 3 von mir, ganz nett, war sie schon. der Alien war lustig. Naomi war zum kotzen! Die verschwörung war ganz gut hätte aber besser ausgearbeitet wwerden können. Die Lösung von allem war zu einfach. ich hätte mehr von dem katapullt sehen wollen - ich will SFX Effekte!!!!!!!!!!
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich kann mich eigentlich nur der Meinung der anderen anschließen.
                          Die Grundidee war eigentlich nicht schlecht, allerdings wurden Sevens Theorien doch etwas schnell abwegig.
                          Auch dieser schnell Misstrauens/Trauenswechsel zwischen Janeway und Chakotay ging etwas schnell von statten. Ansonsten hat die Folge mir ganz gut gefallen.... auch wenn noch einige Ungereimheiten zu finden sind. Was hatte es denn jetzt eigentlich mit dem Traktorstrahl auf sich?

                          Ich vergebe eine 2+
                          Is that a Daewoo?

                          Kommentar


                          • #14
                            Was nun mit dem Traktorstrahl war, scheinen die Autoren selber net zu wissen. Den es blieb ja un beantwortet.
                            »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                            Läuft!
                            Member der No - Connection

                            Kommentar


                            • #15
                              Na ja... war ganz nett...

                              Hallo!

                              Also 'Die Voyager-Konspiration' war wirklich ganz nett gemacht... nur waren diese Verschwoerungstheorien doch etwas albern. Ich mein... war doch einwenig sehr weitgeholt oder?! ...hehe die Foederation kooperiert mit dem Fuersorger um eine Militaermacht im Delta Quadranten aufzubauen... na ja...

                              Ich haette auch mehr von dem Katapult gesehen, denn das war doch mal was interessantes... und 'sind WIR nicht Forscher?'

                              Die Autoren haetten bei dieser Folge auch mehr die Paranoia Sevens zum Vorschau bringen koennen. Das sie nur einen kleinen Ausraster hatte fand ich ziemlich undramatisch.

                              Also von mir bekommt diese Folge eine 3-

                              Hoffe die naechste Folge wird besser... so wie die von letzter Woche... .

                              bye

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X