Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ende 8. Staffel [SPOILER]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ende 8. Staffel [SPOILER]


    Spoiler

    Ra returns in SG-1 season finale

    The biggest, baddest System Lord of them all will finally return to Stargate after a 10-year absence, GateWorld has learned. Ra, the alien villain from 1994's "Stargate" feature film will be reintroduced to TV viewers, thanks to the magic of science fiction.

    Casting of the character is still unknown, though it is likely that Ra will remain behind his ceremonial mask when he appears on screen. He was originally played by Jaye Davidson in the film; Davidson is no longer actively acting.

    The film reveals that it was Ra who first encountered humans when he discovered Earth 10,000 years ago. He and the rest of the Goa'uld enslaved the planet, using the Stargate to transplant their new servants to hundreds of worlds across the galaxy. After reigning on Earth for millenia, Ra was overthrown by an uprising among the ancient Egyptians, who buried the Stargate.

    SG-1's eighth season concludes with "Moebius," a 2-part episode that will involve time travel and an alternate time line. The episode will air in early 2005 on The SCI FI Channel.
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

  • #2
    Na toll.
    Haben sich wohl gedacht: Was Voyager mit den Borg kann, können wir schon lange!

    Laaaangweilig! Unkreativ!
    Das hat Stargate net verdient.
    Bisher passierte folgendes:
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

    Kommentar


    • #3
      Och ich finde die Idee gar nicht so blöd, Stargate hatte ja eine Zeitreisefolge "1969" und auch zwei folgen an die ich mich direkt erinnere die mit anderen Zeitlinien zu tun hatten ("Lebenslinie" und "2010"), daher finde ich es nicht umbedingt schlecht wenn sie soetwas auch in der 8. Staffel machen. Natürlich muss man sehen wie das umgesetzt wird aber im Grunde finde ich es nicht schlecht
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Naja
        könnte nicht schlecht werden. Besser als nochmal Apohis in zu bauen. Wenn es gut gemacht wird, habe ich nichts dagegen
        "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
        "Do or do not, there is no try" Yoda
        "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

        Kommentar


        • #5
          Naja, wenn die jetzt RA wiederholen, wirds net lange dauern, bis auch Apophis wieder auftaucht! Würd mich jedenfalls nicht wundern! Auf alle fälle find ich doof, dass irgendwie alle Bösewichter wieder auferstehen müssen. Also welcher Möglichkeiten haben wir bis jetzt?
          -Zeitreise?
          -Srkophag?
          -geradeso noch das stargate erwischt?
          -Rettungskapsel?
          -Hyperraumverzerrung(und dadurch extremlangen Raumsprung)?

          Also wirklich ich finde es reicht langsam!

          Vor allem RA! Bei Apohpis hätt ich ja gar nix mehr gesagt! ich mein, das wär ja nix neues, wenn der wieder mal auftaucht, aber RA IST TOT! Und wenn die den wiederbringen, können sie das mit jedem X-beliebigen Lord machen!

          Nur meine Meinung!

          MfG Xenophon
          Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

          Kommentar


          • #6
            Wieso wiederauferstehen, da steht davon nix drin, haste dir den Spoiler durchgelesen ?


            Spoiler
            Es geht da um eine Zeitreise und eine alternative Zeitlinie, wo RA scheinbar nicht TOT ist und das ist ja nichtmal unlogisch.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Eben...Ich warte schon gespannt auf weitere Infos zu Moebius...Da ja Kawalsky auch wieder kommen soll...

              Kommentar


              • #8
                Also ich hätte mich ehrlich gesagt mehr über eine Wiederkehr von Anubis gefreut. Das Ende welches ihm zu Beginn der achten Staffel beschert wird ist ihm IMO nicht würdig. Auch bin ich generell (dank "Endgame" und ENT) kein Fan mehr von Zeitreisegeschichten.

                Kommentar


                • #9
                  Naja, bin mal gespannt wie sich das entiwckelt...
                  Aber dass die Apophis noch mal wiederholen halte ich für extrem unwahrscheinlich, genau aus diesem grund, da er ja schon x-mal Wiederauferstanden ist und es deswegen langweilig wird...
                  Da bisher alle Zeitepisoden bei Stargate sehr interessant und meist auch recht lustig waren (1969, Kein Ende in Sicht, etc.) habe ich keine bedenken diesbezüglich. Klar könnte man dann auch wieder alle Systemlords wiederbeleben, was aber auch nicht gerade im Sinne der Autoren und der Story wäre (ich hoffe die kommen nicht wirklich auf diese Idee).
                  Außerdem hat man ja bisher noch nicht wirklich viel von der großen Macht und der Überlegenhet von Ra gesehen. Und im Vergleich zu den anderen Sys. lords steht er eher schwach da, obwohl er eigentlich der Stärkste/Beste gewesen sein soll. Würde mich also schon interessieren wie er wirklich war/wäre...
                  Und da ich Zeitreisen generell toll finde, nicht nur bei Stargate, freue ich mich schon auf diese Folge, auch wenn es wohl noch einige Zeit dauern wird, bis ich diese Folge zu sehen bekomme
                  STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                  Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                  O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ihr könnt sagen was ihr wollt, ich finde die Idee, RA wieder in die Serie zu bringen schlicht und ergreifend doof! RA ist tot und sollte es auch bleiben! Ich denke, dass man sein Image als DER MÄCHTIGSTE SYSTEMLORD bzw DEN GOA'ULD schlechthin nur zerstören kann, wenn man ihn nochmal verkörpert/zeigt.

                    Zeitlinie hin oder her!

                    Das ist so, wie mit einer guten freundschaft! wenn man sich gut versteht, als Kumpels/Freunde, ist alles in butter! sobald man aber eine engere Beziehung eingeht, ist eine versöhnung nach einem krach nur in den wenigsten fällen der fall! und ich will halt nicht, dass das Bild des übermächtigen (aber halt nun toten) RA durch eine (eventuelle) schlecht gemachte Folge zerstört wird! Das könnte nicht nur die Staffel vermiesen, sondern weitreichendere Folgen haben!

                    Wie dem auch sei! ich warte das ergebnis ab und lass dann zu gegebener Zeit hier im Forum meinen Unmut über diesen Fehltritt von MGM ab, okay?

                    MfG Xenophon
                    Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Xenophon
                      Das ist so, wie mit einer guten freundschaft! wenn man sich gut versteht, als Kumpels/Freunde, ist alles in butter! sobald man aber eine engere Beziehung eingeht, ist eine versöhnung nach einem krach nur in den wenigsten fällen der fall! und ich will halt nicht, dass das Bild des übermächtigen (aber halt nun toten) RA durch eine (eventuelle) schlecht gemachte Folge zerstört wird! Das könnte nicht nur die Staffel vermiesen, sondern weitreichendere Folgen haben!
                      Also irgendwie verstehe ich hier nicht so genau was du mit der Freundschaft etc. sagen willst . Und nach einem Streit versöhnt man sich doch meistens auch, naja zumindest halbwegs. Aber eine Beziehung endet doch nicht nur wegen einem kleinen Krach...,
                      Und was Ra angeht, so kahm er zumindest bei mir nicht gerade als Übermächtiger Goa´uld zur Geltung. Er hatte nur eine Hand voll Jaffas, die waren auch noch schlecht und schwach (naja, nichts wirklich Neues bei Stargate... ) Und er lässt sich dann auch noch so einfach besiegen. Gut er war stark und überlegen im Vergleich zu den Menschen,aber in Konkurenz zu anderen Systemlords schneidet er doch eher schwach ab...
                      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                      Kommentar


                      • #12
                        Also, RA WAR DER SYSTEMLORD schlechthin! Überheblich böse mächtig!
                        Dass er böse war, merkte man schon im Film!
                        Dass er überheblich war, kann man daraus ableiten, wie er sich im Film von den Tauri überrumpeln ließ und schließlich vernichtet wurde!
                        Dass er einst mächtig gewesen sein muss, kann man immer wieder aus der Serie selbst ableiten, wenn man die Reaktionen der Goa'ulds vergleicht, wenn sie hören, wer denn nun RA getötet hat! Sie sind immer überrascht, dass die Tauri geschafft haben, was sie selbst nicht bewerkstelligen konnten! Und dass sie versucht haben, RA aus dem Weg zu räumen, kann man ausgehen, wenn man sich die Streitereien unter den sonstigen Systemlords ansieht! Desweiteren sind sie froh, dass RA endlich tot ist! vgl dazu die Reaktion von Hathor auf die Todesnachricht von RA!

                        MfG Xenophon

                        Ps.:
                        @Mole: Mit Freundschaft meine ich zB die Beziehung zw Jen und Alex! Denk mal bitte darüber nach!
                        Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja schon, aber es wird immer nur angedeutet und man kann es ableiten, aber von Ra´s eigentlicher Macht haben wir noch nix gesehen...
                          Und Was man sich da nicht so alles denken kann. Die Primitieven Menschen.... Die Tau´ri sind unterentwickelt und können dies und jenes nicht... Irgendwie haben wir dann doch alles geschafft, haben einen Naquada Reaktor, beherschen so langsam den Hyperraumflug, können das Wissen der Antiker nutzen und auch deren Techs.

                          Also diese Vorurteile etc. muss man wohl über Bord werfen. Und ich würde schon einmal gerne Ra in Action sehen, auch wenn er nicht wirklich ins Leben zurückkehren soll!!!
                          STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                          Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                          O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X