Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Gate Intros

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Gate Intros

    Ich habe mal eine Frage,
    Wie viele Verschiedene Intros zu SG-1 gibt es eigentlich?

    Ich kenne das was RTL2 bis zur 6. Staffel, das der 6. und der 7. Staffel.

    Jetzt habe ich letzens ein anderes gesehen.

    Wie viele verschiedene gibt es denn nun?
    Oder macht jeder sender sein eigenes?
    Vor dem Gesetz sind alle gleich, aber Gerechtigkeit geht an den Meistbietenden

  • #2
    Soweit ich weiß gibt es zwei Stück. Vielleicht wurde das Erste auch ein- oder mehrmals überarbeitet. Ich glaub sogar, das alte Intro mit de agyptischen Maske wurde mindestens einmal erweitert (die Maske mehr ausgeschmückt). Die Musik ist aber immer die gleiche geblieben...

    Kommentar


    • #3
      das hängt eigentlich vom Sender an velches US-Intros die nächmen
      den in USA läuft Stargate es auf mähreren Sendern und jeder Sender hat seinen eigegnen Intro.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von snacke
        das hängt eigentlich vom Sender an velches US-Intros die nächmen
        den in USA läuft Stargate es auf mähreren Sendern und jeder Sender hat seinen eigegnen Intro.
        Schmarrn! Sorry, wenn es sich hart anhört, aber so isses. Es hängt doch nicht vom Sender ab, welches Intro eine Folge hat.
        Ab der sechsten Staffel haben halt die Produzenten ein neues Intro eingeführt, punkt.
        Bei gelegentheits-Zuschauern kann es da vielleicht zu Verwirrungen kommen, da RTL II derzeit Mitwochs um 20:15 immer eine neue Folge ausstrahlt und dann eine ältere, wo eben noch das alte Intro ist.
        "The only thing we have to fear is fear itself!"

        Kommentar


        • #5
          also noch mal


          Neue Folgen, die bei Showtime in den USA laufen, haben die Anfangssequenz wie der Kinofilm – also die Sequenz, wo die Kamera langsam über das Gesicht der Statue fährt. Bei den Folgen, die im US-Kabelfernsehen laufen, ist die Anfangssequenz etwas fetziger. Sie zeigt die Darsteller und verschiedene Szenen aus den Folgen der ersten Staffel – eine mehr traditionelle Anfangssequenz, wahrscheinlich, um das Auge des Zuschauers zu fesseln.

          Außerhalb der USA sind die Anfangssequenzen unterschiedlich, obwohl meist die US-Kabel-Version ausgestrahlt wird.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von snacke
            also noch mal


            Neue Folgen, die bei Showtime in den USA laufen, haben die Anfangssequenz wie der Kinofilm – also die Sequenz, wo die Kamera langsam über das Gesicht der Statue fährt. Bei den Folgen, die im US-Kabelfernsehen laufen, ist die Anfangssequenz etwas fetziger. Sie zeigt die Darsteller und verschiedene Szenen aus den Folgen der ersten Staffel – eine mehr traditionelle Anfangssequenz, wahrscheinlich, um das Auge des Zuschauers zu fesseln.

            Außerhalb der USA sind die Anfangssequenzen unterschiedlich, obwohl meist die US-Kabel-Version ausgestrahlt wird.
            Das liegt vielleicht alles daran, dass Shwotime im Moment keine gar keine neuen Folgen, sondern ältere Folgen mit dem dazugehörigem ersten Intro ausstrahlt und der/die Kabel-Sender derzeit halt nur neuere Folgen, sprich die ab der sechsten Staffel im Programm haben.

            Das Intro gehört zu einer Folge, wie die Charakternamen. Das wäre ja, also ob O'Neill beim einen Sender ganz normal O'Neill heißt und beim anderen auf einmal Meier...

            Ich glaub kaum, dass sich ein Sender die Mühe macht, bei jeder Folge das ältere Intro reinzuschneiden.
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            Kommentar


            • #7
              Sorry, aber das ist schon richtig so. Je nachdem ob es Kabel oder Pay-TV ist, gibt es in den USA verschiedene Intros. Erst jetzt nach dem Wechsel zu SciFi wurde das ganze vereinheitlich.
              Das kannst du schon glauben, weil das einfach damit zusammenhängt welche unterschiedlichen Kundenschichten die verschd. Sender ansprechen wollen.

              Es müsste so mehr oder weniger 6 verschd. Intros geben, wovon 5 solche "fetzigen" Dinger sind, die sich immer leicht unterscheiden. Das merkt man gut an den DVD-Boxen, wo das Intro bis zur. 7. Staffel 4x wechselt, wenn ich mich recht erinnere.
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Oh, sorry.
                Wobei ich persönlich jetzt nicht verstehe, was das Intro mit dem ansprechen verschiedener Kundenschichten zu tun haben soll.
                "The only thing we have to fear is fear itself!"

                Kommentar


                • #9
                  Komisch... so schwer? Bei Jugendlichen verkauft sich eine Serie - zumindest ist dies der Gedankengang der Sender - mit einem actiongeladenen Intro besser, als eine Serie das so "geschichtsträchtig", wie die Maske ist.
                  Scheinbar ging man beim Pay-TV auch von einem durchschnittlich höhren Einkommen aus und theoretisch auch höherer Bildung was ein "anspruchsvolleres" Intro, wie das mit der Maske zuließ.
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Harmakhis
                    Komisch... so schwer? Bei Jugendlichen verkauft sich eine Serie - zumindest ist dies der Gedankengang der Sender - mit einem actiongeladenen Intro besser, als eine Serie das so "geschichtsträchtig", wie die Maske ist.
                    Scheinbar ging man beim Pay-TV auch von einem durchschnittlich höhren Einkommen aus und theoretisch auch höherer Bildung was ein "anspruchsvolleres" Intro, wie das mit der Maske zuließ.
                    Das leuchtete mir zwar schon vorher ein, aber dennoch kapier ich den Sinn nicht so ganz.
                    Ich meine, das Intro sagt doch nichts über die Serie selbst aus. (Zumindest bin ich persönlich dieser Überzeugung )
                    Kann ich mir nur schwer vorstellen, dass es sehr viele Leute gibt, die eine Serie nach ihrem Intro beurteilen...

                    Ok, es kann zwar sein, dass einer beim Zappen drauf kommt, während grad das Intro läuft und dann dabei bleibt, aber die anzahl solcher Fälle sollte doch eher gering sein.
                    "The only thing we have to fear is fear itself!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Nun ja 6 Intros sinds nicht sondern nur 3, die aber bedingt durch den wechselnden Maincast und unterschiedlicher Bilder der Staffel in der man ist variieren:

                      Showtime Intro (Staffel 1-5)
                      Das Intro was auch RTL2 für Staffel 1-5 benutzt hat. Das umherschwenken der Kamera um die Statue

                      US-Network Intro (Staffel 1-5)
                      Findet sich u.a. auf der deutschen Staffel 1 Box (Ausnahme: Pilotfilm der hat das Showtimeintro). Einblendung der Bilder der Schauspieler und Szenen aus der Staffel

                      SciFi Intro (ab Staffel 6)
                      Im großen und ganzen dasselbe wie das US-Networks Intro nur das man die Position der Bilder beim einblenden der Namen verändert hat iirc. Variiert natürlich bedingt durch den Maincastwechsel der ab da stattfand natürlich (Jonas, Daniel usw.)

                      Zumindest ist das der Stand den ich habe was es an SG-Intros gibt. Auf die Intros auf den DVD-Staffel-Boxen darf man hier ja nix geben, die wechseln ja iirc einfach mal so hin und her.
                      Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                      Kommentar


                      • #12
                        Aber irgendwo gab es auch Fraisier im Intro, die fehlt bei den Starndard-Intros generell. Hab ich erst kürzlich verwundert feststellen dürfen, dasss sie nur im Internet-Intro auftaucht. Wobei ich sagen darf, dass ich keinen Unterschied zwischen den Intros selbst bemerkt habe. :cofused: Dann fehlen da wohl andere Szenen, denn von der Musik her passt es!
                        STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                        Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                        O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                        Kommentar


                        • #13
                          Auch ich hab darauf nie geachtet und ich frage mich, wieso jemand darauf achten sollte.

                          Bestes Scifi Browsergame: www.starshipranger.de
                          Unbedingt anmelden, spielen und der SG-Allianz joinen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Auf so einen Schmarrn können auch nur die Ammis kommen! Ich bin echt froh, dass wir hier nur die zwei Intros haben!
                            -Das alte mit der Maske
                            -Das neue, wo "fetzige" Szenen gezeigt und die Char-Bilder eingeblendet werden...

                            Aber dass die Ammis so'n Schrott verbrechen, wundert mich langsam garnicht mehr! btw: wisst ihr, warum die Ammis fast jede zweite Marssonde schrotten?

                            Spoiler
                            Weil die Deppen sich nicht auf eine Standardeinheit einigen können! Die wechseln immer noch, wie es ihnen passt, zwischen Meter, inch und fuss... *g*
                            Ist übrigens auch ein Grund, warum die Freiheitsstatue so groß ist! Das Orginal in Frankreich war viel kleiner und weil die Ammis dachten, dass die Größenangaben auf dem Bauplan einfach nicht stimmen können, hamm'se mal eben die Einheiten geändert!^^

                            Das gehört eigentlich ja nicht hierher... also hab ich's in spoiler gesetzt...

                            MfG Xenophon
                            Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                            Kommentar


                            • #15

                              Spoiler
                              Das mit der Freiheitsstatue kann ja AFAIK irgendwie nicht stimmen, da die in Frankreich gebaut wurde und in den USA nur zusammengeschraubt wurde.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X