Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[102] "" / "Command Performance"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [102] "" / "Command Performance"

    US Erstausstrahlung: 17.09.2017 (FOX)
    Deutsche Erstausstrahlung:

    Regie: Robert Duncan McNeill

    [U]Handlung:/[U]
    Ed und Kelly werden unter einem Vorwand entführt und in einem Zoo der Calivon als menschliche Ausstellungsstücke eingesperrt. Alara übernimmt das Kommando auf der Orville, wo sie vor eine schwierige Entscheidung gestellt wird: Befolgt sie den Befehl von Admiral Tucker, zur Erde zurückzukehren oder versucht sie, Ed und Kelly zu retten?

    Bortus brütet unterdessen das Ei mit seinem Nachwuchs aus. Als eine weibliche Moclanerin aus dem Ei schlüpft, sind Klyden und er mehr als erstaunt: Eigentlich sind alle Moclaner männlich ... (Quelle)
    1
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0,00%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    0,00%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    100,00%
    1
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0,00%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0,00%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0,00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    **** Sterne

    Schon in der zweiten Folge wirkt der Humor weniger gezwungen und die Handlung nimmt an Fahrt auf, ja es kommt sogar Spannung auf. Die Auflösung am Ende kam für meinen Geschmack ein wenig zu überhastet.

    Alaras Entwicklung war interessant und nachvollziehbar und die Rolle von Kasidy Yates, äh... Dr. Finn als Mentorin einigermaßen überzeugend. Wir konnten Einblicke gewinnen in die missglückte Beziehung zwischen Ed und Kelly und auch ins häusliche Leben von Lt. Cmdr. Bortus.


    Ich stelle auch fest, dass es mir beim entspannten Genießen der einzelnen Folgen hilft zu wissen, dass es 1. am Ende der Folge eine Auflösung geben wird und ich nicht Wochen oder gar bis zum Staffelende darauf warten muss und 2. dass mir die Hauptcharaktere nicht wie die Fliegen wegsterben werden.

    Trotzdem entwickeln sich die Charaktere und Beziehungen untereinander weiter, es gibt nicht dieses "Zurücksetzen auf Null", das bei TNG oftmals etwas unglaubwürdig und letztlich unbefriedigend war.

    Persönlich sagt mir dieses Serienformat sehr zu. Vielleicht werde ich aber einfach auch alt...
    Zuletzt geändert von AnaDunari; 05.01.2018, 09:44.
    John: Work- now - freak - later. Work - now - freak - later.
    Stark: Yes. That's fair.
    John: Good.
    Stark: How much later?

    Kommentar

    Lädt...
    X