Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Babylon Stationen 1-5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Babylon Stationen 1-5

    Das es offensichtlich einen solchen Thread noch nicht gibt, mach ich halt mal einen auf.
    Ich poste hier mal, was ich so über die 5 Stationen gesammelt habe.
    Eventuelle wissenslücken konnen wir ja dann gemeinsam schließen.

    Also dann:

    Babylon 1-3

    Nach dem Ende des Erd-Minbari-Krieges fiel die sehr umstrittene Entscheidung, zur Vermeidung weiterer Mißverständnisse und zur Lösung von Konflikten unter den verschiedenen Völkern einen zentralen und zugleich neutralen Ort zu erschaffen, in dem alle Völker friedlich miteinander Reden, Handel treiben, verhandeln und Probleme lösen konten.

    Nach der Bereitstellung der umfangreichen Mittel durch die Erd-Allianz wurde die erste Station gebaut.

    Die ersten zwei Stationen wurden während des Baus bzw. kurz vor Inbetriebnahme durch Saboteure zerstört. Wer hinter den Anschlägen stand, ob Menschen oder Minbari, ist umstritten und bis heute nicht geklärt.
    Die Station "Babylon 3" explodierte bei einem Unfall während des Baus.

    Viel ist über die drei Stationen nicht bekannt, aber alle drei Stationen waren deutlich kleiner als die nachfolgende Station "Babylon 4".




    Babylon 4

    Typ: Deep Space Station
    Länge: 7.72 Kilometer
    Masse: 22 Miliarden Tonnen
    Crew: 6,200
    Truppen: 25,000
    Jäger: 108 Starfurys
    Energieversorgung: 12 Fusion Reactors
    Bauzeit: 5 Years
    Bewaffnung: Twin Particle arrays, Particle Laser Cannons, Pulse Cannons, Fusion Cannons, Missile Launchers
    Verteidigung: 8 - 15 meter armored hull, Mk. II Defense Grid



    Babylon 5

    Typ: Deep Space Station
    Länge: 8,064.5 meter
    Masse: 9.1 Miliarden Tonnen
    Crew: 2,500
    Truppen: 15,000
    Jäger: 48 Starfurys
    Energieversorgung: 8 Fusion Reactors
    Bauzeit: 5 years
    Bewaffnung: Twin Particle arrays, Particle Laser Cannon, Pulse Cannons, Plasma Cannons
    Verteidigung: 8 - 12 meter armored hull, Mk. II Defense Grid

    Die Raumstation Babylon 5 ist eine 5 Meilen (8 km) lange Hohlkörper-Konstruktion, welche die Erdschwerkraft durch Rotation simuliert. Das Prinzip beruht auf der Idee der Bernal-Sphäre, einer zylindrischen Hohlkörperkonstruktion, auf deren Innenseite eine Biosphäre angelegt wird.

    Im Inneren der Station herrscht größtenteils eine Sauerstoff-Stickstoff-Atmosphäre, die der Erde nachempfunden ist. Es gibt jedoch auch einzelne abgegrenzte Bereiche mit außerirdischen Atmosphären. Dadurch wird es nicht-menschlichen Spezies ermöglicht in den eigenen Sektoren ohne spezielle Atemgeräte zu leben.

    Die Raumstation kreist im Orbit des Planeten Epsilon 3 im Epsilon Eridiani-System. Es handelt sich dabei um den dritten von 8 Planeten im Epsilon-System.

    Ebenen der Station:

    Blau: Kommando, Personal, Militär
    Rot: Geschäfte, Wohnungen
    Grün: Botschafter, Diplomatie
    Grau: Industrie
    Gelb: Fracht
    Braun: Nicht ausgebauter Bereich



    Quellen:
    Wikipedia
    B5 Technical Manual
    Goldkanal

    So, das wärs fürs Erste, ich geh jetzt ins Bett
    „When I hear of Schrödinger's cat, I reach for my gun.“ – Stephen Hawking

  • #2
    Ich muss dich leider enttäuschen. Die Suchfunktion spuckt folgende zwei Threads aus, wo man schon über die restlichen Babylon-Stationen diskutiert.

    http://www.scifi-forum.de/showthread...hlight=Station
    und
    http://www.scifi-forum.de/showthread...hlight=Station

    Kommentar


    • #3
      Hast du da auch mal reingeguckt? Nr.1 Beschäftigt sich mit damit, wie wichtig B4 für den Handlungsbogen ist und Nr.2 über die Bauzeit.

      Einen Tread mit techn. Infos und Bildern usw. hab ich heut nacht nicht gefunden und ich hab mir alle 11 Seiten dieses Forums angesehen
      „When I hear of Schrödinger's cat, I reach for my gun.“ – Stephen Hawking

      Kommentar


      • #4
        was ich mich frage, wieso eigentlich babylon 5 nicht bzw nie ganz ausgebaut wurde? ist ihnen schlicht das geld ausgegangen? oder hatte das eher eine skripttechnische begründung?

        des weiteren wie das mti diesen interceptoren den nu genau funktioniert..

        Kommentar


        • #5
          Also, soweit ich weiß, wurde die Station unter extremen Zeitdruck gebaut und deshalb blieb die untere Ebene quasi im Rohbau. Der Kostenfaktor spielte mit sicherheit auch eine große Rolle.
          Wird, glaub ich, auch in ein, zwei Episoden erwähnt.

          Intercptoren funktionieren in etwa wie früher die FLAK. Die sollen verhindern, dass das feindliche Feuer überhaupt erst bis zur Station durchdringt, wenn ich mich da recht entsinne.
          intercept heißt im deutschen soviel wie: auffangen, aufhalten bzw. hemmen.
          „When I hear of Schrödinger's cat, I reach for my gun.“ – Stephen Hawking

          Kommentar


          • #6
            Naja, ein Thread ist auch eher zum diskutieren da, um Fragen zu stellen und Feedback zu erhalten. Ist ja nicht gerade so schwer für den Babylon 5-Interessierten, sich technische Informationen und Bilder im Internet zu den Babylon-Stationen zu erhalten, wenn er es ja wirklich will.

            Kommentar


            • #7
              Wer dazu aber zu faul ist, kann ja diesen Thread aufsuchen...
              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

              Für alle, die Mathe mögen

              Kommentar


              • #8
                Latürnich .

                Nur, was wollen wir hier so gross diskutieren? Ohne Diskussionsthema wird dieser Thread noch schnell irgendwo in den hinteren Seitenbereichen des Forums landen, und so etwas muss ja nicht sein.

                Kommentar


                • #9
                  Wahrscheinlich landet es im PF...
                  Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                  Für alle, die Mathe mögen

                  Kommentar


                  • #10
                    wieso hat man eigentlich eine neue station gebaut wie b5 anstatt ne neue vom typ b4 ?

                    Kommentar


                    • #11
                      Geldprobleme - B5 war wesentlich billiger.
                      B5-Musikvideo gefällig?
                      Oder auch BSG?

                      Kommentar


                      • #12
                        Ausserdem hatte man die Nase satt vom ewigen Fehlschlag des Babylon-Projektes bei der Stations-Erstellung. Die ersten drei gingen während der Konstruktionsphase kaputt, die vierte ist verschwunden (gestohlen worden, weiss aber niemand, erst viel viel später), und Zweifel an das ganze hatte man schon immer.

                        Die Fünfte hat man nur noch gebaut, als Minbari und Centauri das Projekt mit Geldern unterstützt haben.

                        Kommentar


                        • #13
                          [QUOTE=Uny;1187917
                          Intercptoren funktionieren in etwa wie früher die FLAK. Die sollen verhindern, dass das feindliche Feuer überhaupt erst bis zur Station durchdringt, wenn ich mich da recht entsinne.
                          intercept heißt im deutschen soviel wie: auffangen, aufhalten bzw. hemmen.[/QUOTE]gut aber mit was ballern die? sind das "normale" Projektilwaffen?? Ausserdem, dann bleibt die Frage wieso so eine große Station jedenfalls am anfang nur mit deffensiven Verteidigunggeschützen ausgestattet wurde..

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Station soll in erster Linie dem Frieden dienen, und nicht eine Weltraum-Militärbasis sein. Die Minbari werden wohl ein Wörtchen mitgeredet haben beim Bau von Babylon 5, als sie das Projekt finanziell dann unterstützten.

                            Botschafterin Deelen hat ja auch ihren Unmut bekundet, als Babylon 5 mit besseren Waffensystemen ausgestattet wurde, weil das seinem Ansehen als Friedensort schaden würde, und General Franklyn betonte gegenüber Captain Sheridan auch, dass man sich vom Einfluss der Minbari absetzen möchte.

                            Nur schon Sheridans Einsetzung zum Stations-Kommandanten war ja bereits ein Versuch der Clark-Regierung, sich über die Wünsche der Minbari hinwegzusetzen. Glücklicherweise hat sich Captain Sheridan ja als hervorragender Diplomat und fähiger Stationsleiter erwiesen und die Bedenken der Minbari schnell zerstreut.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                              Die Station soll in erster Linie dem Frieden dienen, und nicht eine Weltraum-Militärbasis sein. Die Minbari werden wohl ein Wörtchen mitgeredet haben beim Bau von Babylon 5, als sie das Projekt finanziell dann unterstützten.

                              Botschafterin Deelen hat ja auch ihren Unmut bekundet, als Babylon 5 mit besseren Waffensystemen ausgestattet wurde, weil das seinem Ansehen als Friedensort schaden würde, und General Franklyn betonte gegenüber Captain Sheridan auch, dass man sich vom Einfluss der Minbari absetzen möchte.

                              Nur schon Sheridans Einsetzung zum Stations-Kommandanten war ja bereits ein Versuch der Clark-Regierung, sich über die Wünsche der Minbari hinwegzusetzen. Glücklicherweise hat sich Captain Sheridan ja als hervorragender Diplomat und fähiger Stationsleiter erwiesen und die Bedenken der Minbari schnell zerstreut.
                              sorry , aber das ist wohl etwas blauäugig, eine riesenstation mit immensen ressourcenaufwand und 250k bewohnern in einen orbit zu klotzen, und dann nur kleine abwehrwaffen zu installieren. wieso war denn zum bsp bab5 nicht wie bab4 bewaffnet? wäre es nicht sinnvoll, einem projekt das soviele Rückschläge erlitten hat, wenigstens den nötigen Schutz miteinzukalkulieren?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X