Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Maske des Botschafter G`Kar vom Planeten der Narn (Babylon5)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Maske des Botschafter G`Kar vom Planeten der Narn (Babylon5)

    Guckt mal hier, was ich grad feines mache:



    www.incognito-costumes.com
    ----------------------------------------------------------
    Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

  • #2
    neuester Stand heute:

    www.incognito-costumes.com
    ----------------------------------------------------------
    Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

    Kommentar


    • #3
      Cool. Wie machst du das?
      Mein neuer Star Trek Fanfiction-Roman: [Star Trek] ZEIT für REVOLUTION


      Kommentar


      • #4
        Ersteinmal ein Sorry wegen des Wartens... ich hab ja n normalen Job und in meiner Freizeit hatte ich letztens kaum Zeit, und da hab ich mich um meine HP und mein Forum gekümmert...

        Also, um deine Frage zu beantworten:

        Ich hab einen Styroporkopf genommen, die Bilder von G`Kar aus dem Netz gesucht und mit einem Industrieton, genannt auch Chavant Clay, Schritt für Schritt den Ton auf den Kopf aufgetragen. Mit der Zeit kam langsam die Gestalt des Schädels zu Tage und bekam immer mehr ihre Form. Derzeit bin ich an Feinarbeiten beschäftigt.. Aktuell muß ich mir noch die Knochen"Naht" oder wie ich das nennen soll, am Hinterkopf vornehmen, und dann nocheinmal alles glätten und auf die Details achten, dann ist das Positiv fertig.

        Anschließend werde ich eine Negativ-Form erstellen. Diese wird dann zweigeteilt abgenommen und wieder zusammengesetzt. Und da kommt dann das Material für die endgültige Maske rein. Ob Latex oder Silikon, das weiß ich noch nicht... ist ja auch eine Frage des Geldes... Auf jedenfall hab ich das Gesicht und die Augenlöcher so gemacht, daß die Maske universell ist und auch ANDEREN TRÄGERN passt (!!). Allerdings ist dann der Schädelumfang vorher abzumessen.. Denn "Dickschädel" könnten ihre Probleme haben.

        Wenn euch die Maskenbildnerei interessiert oder ihr eventuell eigene Wünsche habt, nur her damit, ich kann auch auf Wunsch anfertigen!!!

        Braucht ihr einen Minbari Schädel? Oder die Com-links auf den Handrücken der Crew?
        Mit der finanziellen Vorauszahlung (gg. Quittung natürlich) und der notwendigen Zeit ist das kein Problem für mich! Bitte beachtet: Ich mache das NICHT gewerblich, daher gibt es keine Rechnungen. Ich biete es an, damit ich weiter dazu lernen kann und mich weiterentwickle. Außerdem macht es mir einen Riesenspaß, kreativ zu sein und mein Hobby mit anderen zu teilen! Und, es muß ja nichts von B5 sein! Ich hab verschiedene Projekte in der Warteschleife! z.b. Terminator, Elvis-Gesicht, ein eigener Entwurf der Riddler-Brille....

        Ich will jetzt auf keinen Fall jemanden abwerben, aber ich sehe es eher als eine Ergänzung, oder eine "Partnerschaft" (das liegt an den Admins hier, ob sie das als Bereicherung sehen wollen), wenn ich euch meine HP und mein Masken- und Kostüm-Forum ans Herz lege!

        Mein Hobby ist die Kostüm- und Maskenbildnerei. Ich bin NICHT ausgebildet worden, sondern habe durch Erfahrung und Begeisterung gelernt. Und dafür bezeichne ich mich selbst als "fortgeschrittenen Anfänger" Wenn sich mir die Möglichkeiten bieten würden, würde ich sofort sämtliche Lehrgänge belegen, die es dazu gibt.
        Auf meiner Homepage ist vieles zusammengekauft, aber das eine oder andere hab ich schon selbst hergestellt. Zum beispiel Einzelteile am Batman-Suit, die Two-face-Gesichter (beide Versionen, wovon die gezeigte Latexversion einfach nur Kacke ist. Mittlerweile hab ich eine weit bessere, dünnere. Bilder werden davon noch gepostet! Aber ich plane schon eine neue, verbesserte Rohform. Das wird dann aus Silikon hergestellt.

        Hmm... jetzt werd ich offtopic.. entschuldigt!

        Aber seht selbst: HP:www.incognito-costumes.com
        Forum (auf HP verlinkt): www.incognito-costumes.forenking.com
        Den Stand von letzter Woche bw. die einzelnen Schritte könnt Ihr auch auf http://www.flickr.com/photos/60020464@N04/ sehen. Hier werden die einzelnen Fortschritte schön erkennbar!

        ich würde mich über Eure Anmeldung im Forum, einen netten Gästebuch-Eintrag UND über die Weitergabe meiner HP an alle, die ihr kennt, sehr sehr freuen!!

        die nächsten Tage bin ich außer Landes, um nebst ein paar Tage Urlaub in London dort einen Kostüm-Macher zu treffen, der mir da ein wenig Hilfe angeboten hat. Bietet sich natürlich an!

        jupiieh
        Zuletzt geändert von jupiieh; 04.05.2011, 01:28. Grund: Ergänzung des textes
        www.incognito-costumes.com
        ----------------------------------------------------------
        Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

        Kommentar


        • #5
          Nach langer Zeit anderer Tätigkeiten kam ich jetzt endlich mal dazu, wieder Lust (und Zeit) zu bekommen, an meinem G`Kar Positiv weiter zu werkeln.

          Hier das Ergebnis (man achte auf die Kinnpartie und vor allem - das war ja meine letzte GROßE Teilarbeit an dem Kopf - auf den Hinterkopf.. der muß aber noch verfeinert werden.)

          www.incognito-costumes.com
          ----------------------------------------------------------
          Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

          Kommentar


          • #6
            Sieht sehr gut aus - ich bin schon gespannt auf die fertige Maske...
            Deutsches BABYLON5 Forum || STAR TREK - ICICLE || STAR TREK - BREAKABLE
            Mein Fan-Fiction und Original-Fiction WIKI

            STAR TREK EXPANDED - WIKI || SONS OF ANARCHY - WIKI || FAN-FICTION TOTAL || SPACE 2063 WIKI

            Kommentar


            • #7
              Damit man sich das ding mal rundherum ansehen kann, hab ich mal ne gif gebastelt:

              www.incognito-costumes.com
              ----------------------------------------------------------
              Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

              Kommentar


              • #8
                Wow... respekt! Was mich interessieren würde ist wie bzw. mit was du später die Farbe auf die Maske machst.
                Also was für eine Art von Farbe und benutzt du dann Air-Brush oder einen Schwamm.
                "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                Kommentar


                • #9
                  es gibt spezielle Farbpigmente für Silikone... Da misch ich eine Messerspitze der Grund-Hautton-Farbe bei, verrühr das und streiche/ gieße damit die Form aus. Anschließend kann man, wie ich das auf Youtube Videos gesehen habe, ein Farbpulver, welches das Silikon verfärbt mit feinen Schminkschwämmen auftragen (?..) Genau weiß ich das noch nicht.
                  www.incognito-costumes.com
                  ----------------------------------------------------------
                  Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

                  Kommentar


                  • #10
                    Jetzt wirds ernst:

                    Heute hab ich mein Material zum Abformen (Rebound25) des Kopfes bestellt.
                    Außerdem kommt BodyDouble, mit welchem ich mein Gesicht caste und molde, um exakt passende Applikationen für mich zu erstellen, z.B. die Terminator-Narben, Wunden, Superhelden/-schurken-brillen oder ganze fremde Gesichter, z.B. von Elvis Presley oder Michael Keaton... (89/ 92 Batman)

                    das erinnert mich an die alte Serie aus den 90gern: In geheimer Mission...
                    www.incognito-costumes.com
                    ----------------------------------------------------------
                    Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

                    Kommentar


                    • #11
                      Hurra!!!! Das Material ist da.. Jetzt muß ich mir nur 1,2 Tage aussuchen, wo ich in Ruhe vorbereiten und arbeiten kann, dann kann´s losgehen


                      Zuletzt geändert von jupiieh; 13.07.2011, 01:01. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                      www.incognito-costumes.com
                      ----------------------------------------------------------
                      Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ok, das Material ist ja bereits angekommen und jetzt auch ausgepackt!

                        die Aufregung und Anspannung steigt, da ich mir keinen Fehltritt erlauben darf. Ich lese immer wieder Berichte, schau Videos an und bereite langsam den Akt des Moldings vor. Sicher, sowas hab ich schon mal gemacht, da war es aber relativ einfach.. es war der Two-Face Halbschädel.
                        Jetzt geht es um eine komplette 360 Grad Form, das ist für mich neu!

                        Hier mal eine kleine Aufstellung der Materialien. Ich will / werde für meine/unsere Homepage eine kleine How-To-Do-Anleitung erstellen, damit auch deutsche Maskenfans was lernen können (wenn´s geklappt hat... opsmilies_eusa_pray: opsmilies_cool: )

                        Hiermit bekomme ich einen 1:1 Abdruck meines Gesichtes. Die Form wird dann mit Shellshock-Kunststoff ausgegossen, um ein stabiles Positiv zu bekommen, welches ich dann mit Clay bestücken kann.

                        Rebound25 zur Abformung des Kopfes.

                        Silk Blue Pigmente helfen mir bei der Abformung vom G´Kar Kopf, um festzustellen, wo ich schon drauf war, um gleichmäßig zu arbeiten.

                        Diese Flüssigkeit verdickt das Rebound25, um Schicht um Schicht dicker und stabiler zu arbeiten.

                        Schutzcreme für Augenbrauen und Koteletten, also Haare im allgemeinen.

                        Trennmittelspray

                        DragonSkin, die Königsdisziplin. Das ist das Zeug, das auch Hollywood verwendet! Silikon, welches flexibel auf der Haut liegt und sich mit den Bewegungen des Körpers mitdehnt !!



                        aaaah.. jetzt seh ichs auch wieder... die gif ist wieder da! die war auf meinem pc für 2 tage verschwunden...... ts ts ts
                        www.incognito-costumes.com
                        ----------------------------------------------------------
                        Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

                        Kommentar


                        • #13
                          Nun hab ich es gewagt und bin schon sehr gespannt!
                          Hier gibt es jetzt wieder ein paar Bilder meines aktuellen Stand, bevor ich gleich ins Bett gehe (ist schon halb 4 nachts...hehe)

                          Das war nach der ersten Schicht:



                          Nach der 2. und später 3. Schicht (hatte ein bisserl klopapier als stopper verwendet, weil es so getropft hat)



                          Und jetzt, um besser abdecken zu können, mit Farbpigmenten, nach der 4. und 5. Schicht (natürlich mit ThiVexII, dem Verdicker)


                          Nun muß ich noch den Steg verstärken, um die Form schneiden zu können und dann gehts an die Stabilisierungsform... vor der hab ich den nächsten großen Respekt
                          www.incognito-costumes.com
                          ----------------------------------------------------------
                          Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

                          Kommentar


                          • #14
                            ok, ich hab noch mal ne weitere Schicht aufgetragen, es aber bei der nicht mehr so genau genommen:



                            Dafür nahm ich den Schnittbereich umso mehr ernst und hab das Genick verstärkt.



                            Anschließend hab ich die Trennwand aus Kartonschnipseln auf einer weiteren, schmalen spur des Silikons angefertigt und die Schnipsel mit Paket-Tesa umschlossen bzw. stabilisiert.


                            Nicht zu vergessen die "Keyholes", d.h. die Schlüsselmarkierungen, die die exakte Zusammenführung beider Gipshälften garantieren:



                            Und so sieht er bis heute abend aus (hab ich schon vor 2 Tagen fertiggestellt.



                            Heute hab ich die nächste Gipsbinden besorgt, und mach dann sobald wie möglich weiter.
                            www.incognito-costumes.com
                            ----------------------------------------------------------
                            Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

                            Kommentar


                            • #15
                              Mittlerweile ist auch die Rücken-Stabilisierungsform erstellt worden und ausgehärtet.

                              Außerdem sind sie wieder entfernt worden und die Negativform aus Rebound25 vom Positiv (der eigentlichen Skulptur) abgezogen.

                              Jetzt fehlt nur noch die Maske selbst. Dazu brauch ich aber wieder einen Tag, um das in Ruhe zu machen, da das wieder Neuland für mich darstellt und ich nur 1 Versuch habe. Deshalb bereite ich mich lieber wieder sehr gut vor und gehe es langsam, aber richtig an.

                              bilder bis zum heutigen Status folgen die Tage
                              www.incognito-costumes.com
                              ----------------------------------------------------------
                              Das, was wir im Inneren sind, zählt nicht. Sondern das, was wir tun, zeigt uns, wer wir sind!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X