Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[016] Die Untersuchung - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [016] Die Untersuchung - Episodenbewertung

    Colonel Ari Ben Zayn ist mit dem Telepathen Harriman Gray auf die Station Babylon 5 gekommen, um eine angebliche Routineuntersuchung des Personals durchzuführen. Bald aber wird klar, daß er einen persönlichen Rachefeldzug gegen Commander Sinclair führt...

    Colonel Ben Zayn kommt zusammen mit dem Telepathen Harriman Gray auf die Station. Ben Zayn will eine Untersuchung durchführen, mit der er zu beweisen hofft, daß Commander Sinclair in einigen kritischen Situationen völlig falsch reagiert hat. Da er rangmäßig über dem Commander steht und außerdem im Auftrag des Generalstabes arbeitet, bestimmt er kurzerhand, daß ihm Sicherheitschef Garibaldi für die Dauer der Untersuchung unterstellt wird. Ben Zayn will, daß sich alle Mitarbeiter Sinclairs einem Gehirnscan unterziehen. Susan Ivanova aber weigert sich konsequent.

    Es kommt zwischen Ben Zayn und Sinclair zu heftigen Auseinandersetzungen. Daraufhin enthebt der Colonel Sinclair seines Kommandos und übernimmt selbst die Leitung von Babylon 5. Garibaldi findet heraus, daß sich Ben Zayn vor Jahren auch um das Kommando von Babylon 5 beworben hatte, daß er aber von Sinclair ausgestochen wurde. Offensichtlich will sich der Colonel nun an Sinclair rächen. In letzter Sekunde gelingt es mit Hilfe von Gray, dem Telepathen, die niedrigen Beweggründe des Colonels ebenso wie dessen instabilen Geisteszustand bloß zustellen. Sinclair behält das Kommando auf Babylon 5.
    2
    ****** eine der besten Babylon 5-Folgen aller Zeiten!
    1.82%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Babylon 5 ausmacht!
    14.55%
    8
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    49.09%
    27
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    30.91%
    17
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    3.64%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Babylon 5 unwürdig!
    0.00%
    0
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

  • #2
    Die Folge war ganz gut.
    Die Absichten des Colonels waren bis zum Ende nicht ganz klar, aber schließlich war es einfach nur Rache.
    Gut fand ich die Szenen wo es wieder einmal um Ivanova und ihre "Liebe" zu den Telepathen ging.

    4 Sterne geb ich hier.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Nun, eine ganz solide Episode.
      Spannende Story, die aber an sich so besonders nicht war. Insgesamt für B 5 Verhältnisse nur Durchschnitt.

      3 Sterne
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Erinnerte mich jetzt spontan irgendwie an die TNG-Episode "Drumhead" . Da wurde das ganze ja gegen Picard auch ähnlich aufgezogen, auch wenn Admiral Satie keine Rache wollte, sondern einfach nur total paranoid war

        Ivanova war mal wieder mehr als klasse Und natürlich Lennier und sein neues Hobby...
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          Lennier und seine Begeisterung für Garibaldi's Motorrad waren köstlich und diese Nebenhandlung war auch klar die bessere der beiden.
          Die Haupthandlung hingegen war net so besonders, auch wenn Bester mal wieder ins Spiel kam.
          Insgesamt aber ganz gut.

          4*
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            4*

            Irgendwie ich weis nicht aber irgendwie hatte ich von anfangan ein komisches Gefühl bei dem Colonel und das wurde ja am ende dann auch bestätigt
            Aber schon interessant, dass Bester hinter der sache steckte

            Und die Kawasaki von Michael warj ja cool an ende mit einer Minbari energiezelle *g*
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Ich gab hier 5 Sterne her, mir hat die Folge ganz gut gefallen. Hier wurde wiedermal gezeigt im Fall Sinclair, dass man sich bei gewissen Enscheidungen shcon mal mit der Erdregierung anlegen kann, diese hat halt eine ganz andere Moral als zb in Star Trek. Mich erinnerte dies auch an die TNG Folge "Drumhead". Am Schluss kam dann das wahre Motiv des Colonels raus, auch ganz interessant. Und Jeffrey Combs in seiner Rolle als Telepath konnte auch überzeugen, kam sympathisch rüber.
              Die Nebenhandlung hat mir auch gefallen, das Argument, dass ein Motorrad ein Zeichen von Potenz ist, ging dem guten Lennier ja nimmer ausm Kopf.
              Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
              die Internationale erkämpft das Menschenrecht


              das geht aber auch so

              Kommentar


              • #8
                Kann mich da den vorigen Meinungen nur Anschließen, ich fand die Folge auch sehr gut. Die Nebenhandlung um das Motorrad war wirklich witzig.
                Deshalb: 5*
                "To strive, to seek, to find and not to yield."

                Kommentar


                • #9
                  Die Folge zeigt sehr schön, wie es im Babylon 5 Universum läuft:
                  Es ist voller Intrigen, übler Machenschaften und fiesen Kerlen.
                  Toll, aber insgesamt ist die Story dann doch etwas gewöhnlich umgesetzt.

                  Die Nebenhandlung mit Lenier und den Motorrad ist hingegen genial.

                  Es reicht für 4 Sterne mit Tendenz zu 5 Sterne.

                  Kommentar


                  • #10
                    Tolle Folge. Die Folge gefiel mir ähnlich gut wie "Das Standgericht" von TNG (obwohl jene doch ein klein wenig besser war). Die Hexenjagt wurde gut insziniert. Es wurde viel auf vorhergehende B5-Folgen eingegangen und die Auflösung, dass Bester dahintersteckt um sich für den Tod seiner Kollegin in "Die Macht des Geistes" zu rächen war ne gelungene Überraschung. Ebenso gefiel der rachsüchte Col., welcher sich selbst gerne als Commander von Babylon 5 gesehen hätte, Sinclair ihm jedoch aufgrund der Minbari-Sache zuvor kam.

                    Jeffrey Combs zählt sowieso zu meinen Lieblings-Serien-Schauspielern. Als Brunt und Weyoun in DS9 war er schon geil. Ebenso als Shran in ENT oder als jener "Psychopath" in Peter Jacksons Meisterwerk "The Frighteners". Seine Leistung steht hier den zuvor genannten Filmen / Serien in nichts nach und auch die Figur des netten Telepathen war gut (endlich mal sieht man neben Talia und ihrem Vorgänger nen netten Angehörigen des Psi-Corps).

                    Die B-Handlung mit Lennier und Garibialdis Motorrad (dem Symbol für Potenz ) war ebenfalls gelungen und sorgte neben der sehr ernsten und charaterorientierten Haupthandlung für ein paar Lacher:

                    5 Sterne!

                    Kommentar


                    • #11
                      irgendwie leider nur Durchschnitt. Die ganze Story erscheint mir irgendwie zu vorhersehbar, das einzige was mich überrascht hat ist, daß der Telepath doch ein netter Kerl ist
                      Zumindest zeigt sich mal wieder, das von der Erde nicht unbedingt viel gutes kommt, so langsam sollte man sich Gedanken machen.
                      Ich hätte gerne längere Motorradfahrten gesehen

                      Kommentar


                      • #12
                        Tatsächlich, man sieht von der Erde wirklich nichts gutes kommen. Das hat auch son einige Gründe...
                        Diese Folge war schon relativ gut, auch wenn sie jetzt nicht der Hammer war. Ganz nett auch die B-Handlung um Garibaldis Motorrad. Warum ist Delenn eigentlich alle paar Folgen mal nicht auf der Station? Hat das irgendeinen besonderen Grund? Welchen bloß?

                        4 Sterne
                        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                        Für alle, die Mathe mögen

                        Kommentar


                        • #13
                          Guter Durchschnitt.
                          Ivanova bleibt weiterhin stur gegen das Psi-Corp - wahrscheinlich hat sie irgendetwas zu verbergen.
                          Das Ende eigentlich auch unbefriedigend.
                          Aber endlich mal n netter Telepath - auch gut
                          3 Sterne

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Telephat Gray kam sehr sympathisch rüber.
                            Insgesamt vermittelt die Folge ein eher düsteres Bild des B5 Universums.
                            Intrigen, Bespitzelung, egoistische Machtspielchen sind das Bild, was wir hier von Teilen der Erde vermittelt bekommen.
                            Gray gehört schließlich doch zu den Guten, aber trotzdem werden hier die Telepathen und das PsiKorps eher düster, beängstigendes dargestellt.
                            Da stellt sich einem die Frage: "Who watches the Watchmen?"
                            (Die Menschen) >>...sind mir zu eitel und bilden sich wer weiß was auf die kümmerlichen Leistungen ihrer Vorfahren ein. ...Kap Kennedy ist ein bezeichnendes Beispiel dafür. ..nur weil hier die ersten lächerlichen Blechschiffe zum Erdmond gestartet sind.<<
                            Cuno Promax

                            Kommentar


                            • #15
                              Allein für Lennier&Garibald(s Motorrad) hat es schon 5***** verdient^^ Aber dann kommt noch Jeffrey Combs und eine halbwegs ok story mit einer süßen Szene zwischen Iovanova und Garibaldi. Jup, gute Folge.

                              5*****
                              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X