Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[030] Der Gedankenpolizist - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [030] Der Gedankenpolizist - Episodenbewertung

    Der telepathische Polizist Bester vom Psi-Corps hat herausgefunden, daß es eine Fluchthilfeorganisation für abtrünnige Telepathen gibt, und die Zentrale dieser Organisation sich auf Babylon 5 befindet.

    Also kommt er auf die Station und will mit Hilfe von Talia Winters, der dort stationierten Telepathin, und Sicherheitschef Garibaldi die Untergrundorganisation ausfindig und unschädlich machen. Sheridan erfährt, daß der Leiter dieser Organisation Dr. Stephen Franklin, der Chefarzt der Station, ist. Franklin erklärt ihm seine Beweggründe und Sheridan, der ihm und den unglückseligen Telepathen, die auf Babylon 5 Zuflucht gesucht haben, recht gibt, sucht nach einer Lösung, die beiden Seiten gerecht wird.

    Talia Winters schließlich findet diese Lösung. Sie vereint sich geistig mit den abtrünnigen Telepathen, und gemeinsam gelingt es ihnen, dem Gedankenpolizisten Bester eine telepathische Projektion aufzuzwingen. Er läßt sich weismachen, daß er gemeinsam mit Talia Winters bei einem Schußwechsel die gesamten Mitglieder der Fluchthelferorganisation getötet hat. Mit diesem Ergebnis ist er zufrieden und fliegt zur Erde zurück.

    Captain Sheridan und Talia Winters wissen genau, er wird mit niemandem über den Ausgang seines Auftrages reden, weil er sicher nicht am Tod so vieler Menschen schuldig sein will.
    2
    ****** eine der besten Babylon 5-Folgen aller Zeiten!
    4.08%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Babylon 5 ausmacht!
    42.86%
    21
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    46.94%
    23
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    6.12%
    3
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Babylon 5 unwürdig!
    0.00%
    0
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

  • #2
    Wieder einmal kommt Bester zu Besuch. Und ich fand die Sache sehr spannend. Gut finde ich auch, das man diesesmal nicht allzu stark auf Ivanovas Abscheu gegenüber dem Corps eingegangen ist. Das wurde schon zu häufig thematisiert,
    Talia finde ich hier sehr interessant. Man glaubt in dieser Folge wirklich, das sie das Corps mehr und mehr verabscheut.
    Insgesamt eine schöne Telepathenfolge.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Der witzigste Teil steht diesmal auf der Seite von Sheridan und Ivanova, die um ihre Quartiere kämpfen. Die Szene mit der unfreiwilligen Übernachtung in Sheridan's Büro fand ich wirklich witzig.
      Oder auch Ivanova's Anpreisung in der Bar, als Garibaldi auf sie zukommt, um mit ihr über etwas geschäftliches zu reden.
      Auch hübsch Sheridan's Abendessen mit Delenn. Und dann dieses Zitat von Sheridan:
      "Erst schießen sie auf dich und dann laden sie dich zum Essen ein...im Weltraum ist alles möglich."

      Sonst hat mir bei der Haupthandlung gefallen, dass Bester mal wieder auftaucht.
      Der Typ hat echt ein starkes Charisma. Die Geschichte um die Telepathen-Gruppe war ziemlich spannend und voller Wendungen erzählt.

      "Wirklich klasse Episode", sage ich da nur und gebe 5*
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Eine nette Folge, die sowohl Spannung alsauch Humor bietet. Bester ist einfach herrlich unsympathisch und KOenigs Rolle als Bester zeigt erstmal wie verschwendet er in TOS war.

        5 Sterne
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          5*

          Wow, es ist erschreckend wie weit Bester und wahrscheinlich das PSI-Corps gehen um ihre Interessen zu schützen.
          Ich fand das schon sehr eigenartig das Dr. Franklin der Anführer der "Untergrundzelle" war, das hätte ich ganz und gar nicht erwartet.

          Und die jeweils 30 Crediteinheiten für die Unterkunft von Sheridan und Ivanova waren ja wohl nen witz *g*
          Wo ich schon bei witz bin, "wissen Sie, wieviele Minbari man braucht um eine Glühbirne zu wechseln ?" "Nein, wieviele Minbari braucht man um eine Glühbirne zu wechseln?" "Keine, denn sie kennen sowas nicht."
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            urrrg, zieh dir bitte nicht diese furchtbare synchro rein und guck die original version, falls du englisch einigermaßen verstehst
            der witz geht im original so:
            Sheridan: How many Minbari does it take to screw in a light bulb?
            Ivanova: I dont' know.
            Sheridan: None. They always surrender right before they finish the job, and they never tell you why.
            Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
            Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
            Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mr. Geribaldi
              urrrg, zieh dir bitte nicht diese furchtbare synchro rein und guck die original version, falls du englisch einigermaßen verstehst
              der witz geht im original so:
              Sheridan: How many Minbari does it take to screw in a light bulb?
              Ivanova: I dont' know.
              Sheridan: None. They always surrender right before they finish the job, and they never tell you why.

              Ja in der tat im Original kommt der wesentlich besser rüber
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Bester ist diesmal imo etwas schwächer, als bei seinem ersten Auftritt, - die Highlights der Folge befinden sich in der Nebenhandlung.

                Es ist einfach nur witzig, - schon wenn Sheridan nicht mehr in sein Quartier kommt, - mit was für Problemen sich der mächtige Kommandant von Babylon5 doch rumschlagen muß.

                Und dann der Widerstand: Wie viel Spaß Sheridan daran hat: "Wir zeigen denen, wie hart wir sind."

                Oder wo er Ivanowa bei der Übernachtung in seinem Büro nervt:

                Sheridan: "Klingel ?"
                Ivanowa: "Wer ist da ?"
                Sheridan: "Raten sie"
                Ivanowa: "Captain Sheridan"
                Sheridan: "Richtig geraten" (Lacht)
                Ivanowa (genervt): "Haben sie das mit ihrer Frau auch getan ?"
                Sheridan (lacht immer noch): "Ja"
                Ivanowa: ""Sie tut mir jetzt noch leid."
                Sheridan: "ÄH ?"

                Da auch der gute Humor etwas ist, was Babylon 5 so strak von herkömmlichen SF - Serien abhebt, gibt es hier 5 Sterne.

                Kommentar


                • #9
                  Ja eine gute Folge, wiedermal mit Bester und dem PSI-Corps, ist immer interessant etwas über diese Organisation zu erfahren. wie bereits erwähnt wrude, fand auch ich es gut dass diesesmal nicht Ivanova die Haupthandlung mit den Telepathen hatte. Das Mrs. Winters das PSI-Corps belügt hätte ich auch nicht gedacht, da ich noch nichts weiß wie es mit ihr weitergeht, bin ich schon sehr gespannt wie sich der Charakter entwickelt.
                  Ja die Nebenhandlung war natürlich witzig, mit einer guten Lösung am Schluss.
                  Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                  die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                  das geht aber auch so

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich weiß ned, der Psi-Corp-Arc ist hier irgendwie ähnlich wie in "Freiheit für den Mars", finde ich. Er wird zwar durch Besters - wieder mal sehr gelungenen Auftritt - "gerettet", ist aber dennoch eher durchschnittlich.

                    Durch die Quartier-Story aber noch gute
                    4Sterne
                    "The only thing we have to fear is fear itself!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine sehr starke, humorvolle und (vor allem beim ersten mal ansehen) wendungsreiche Episode. Herrlich die Sheridan/Ivanova-Handlung mit der Miete. Da jagte mal wieder ein Gag den anderen. Die Witzeszene war auf alle Fälle genialst.

                      Das Wiedersehen mit Bester war auch gelungen. Es wird nochmals auf Jason Ironside und sein Geschenk an Talia aus "Macht des Geistes" eingegangen. Dass Dr. Franklin die Untergrundgruppe von Telepathen leitet war auch ne geile Überraschung. Oder der Schluss wo man im Grunde nie weiß auf welcher Seite Talia denn nun wirklich steht.

                      Fazit:
                      5 Sterne mehr als verdient!

                      Kommentar


                      • #12
                        4* für diese Folge.

                        Die Folge ist zwar recht interessant und Bester ist genial wie immer, allerdings verliert das Interessanteste an dieser Folge, nämlich die Kräfte von Talia, durch ihren späteren Ausstieg doch sehr an Relevanz weshalb sie im Gesamtbild auch keine so hohe Bewertung bekommt.

                        Zudem fand ich die Beteiligung des Doktors ein wenig arg aus der Luft gegriffen. Wurde sonst bei B5 alles sorgsam vorbereitet, wirkt schon Franklins Auftritt in Sheridans Büro sehr konstruiert, da er bis dahin keinerlei Beteiligung an der Folge hatte. Und dann ist er aus dem Nichts heraus noch derjenige, der Telepathen zur Flucht vor dem Corps verhilft... irgendwie unpassend und unglaubwürdig.

                        Whyme
                        "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                        -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                        Kommentar


                        • #13
                          Oh diese Synchro. Die Folge verdient es, im Original genossen zu werden! Die Witze sind im deutschen so witzlos wie eine Kriegserklärung.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Bethany Rhade
                            Oh diese Synchro. Die Folge verdient es, im Original genossen zu werden! Die Witze sind im deutschen so witzlos wie eine Kriegserklärung.

                            kann mich meinem Vorredner voll und ganz anschliessen.
                            Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zum einen kommt in dieser Folge wieder Chekov... nein, äh, Bester vor (ich finde ihn hier viel besser als bei Star Trek, auch wenn er auch dort schon sehr gut war), was mich als Star Trek-Fan natürlich sehr freut. Die Handlung mit ihm war diesmal meiner Meinung nach nicht ganz so gut wie in "Die Macht des Geistes", aber er spielt seine Rolle so genial, ich mag das.
                              Dann noch der B-Plot um Sheridan und sein Quartier - zum Weglachen. Auch die Szene mit Sheridan und Delenn war ganz schön, man merkt, dass sich da was anbahnen könnte...

                              5 Sterne
                              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                              Für alle, die Mathe mögen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X