Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[110] "Die Hand Gottes" / "The Hand of God"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [110] "Die Hand Gottes" / "The Hand of God"



    Die Galactica startet einen gewagten Angriff gegen eine Cylonen-Basis.
    1
    ****** eine der besten Battlestar Galactica-Folgen aller Zeiten!
    44.19%
    38
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Battlestar Galactica ausmacht!
    41.86%
    36
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    10.47%
    9
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    2.33%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.16%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Battlestar Galactica unwürdig!
    0.00%
    0
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    Geile Charakterentwicklung.
    Geile Kameraführung
    Geile Story
    Geile Weiterführung der Kontinuität
    Geile Special Effects

    Eine der besten Episoden überhaupt. Einige Elemente sind wieder schöne Hommagen an BSG TOS ****KLEINE SPOILER NICHT AUSGESCHLOSSEN****:



    - Der Titel ist der gleiche wie bei einer BSG TOS Folge
    - Die Idee mit dem Angriff auf die cylonenbasis stammt ebenfalls aus der "Hand of God" BSG TOS Folge
    - Dass das Tylium eine Kettenreaktion auslösen könnte, stammt aus "Saga of a Star World"
    - Die Treibstoffknappheit der Flotte stammt aus "The living Legend"


    Kurz und bündig: Eine der besten BSG TNS Folgen überhaupt !!!!!
    So say we all

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Viperpilot
      Geile Charakterentwicklung.
      Geile Kameraführung
      Geile Story
      Geile Weiterführung der Kontinuität
      Geile Special Effects

      .
      .
      .


      Kurz und bündig: Eine der besten BSG TNS Folgen überhaupt !!!!!
      Dem kann ich mich nur anschließen!
      Hammer Folge!
      Endlich wurde mal wieder geflogen!

      Vor allem der Moment wo der Frachtcontainer abgesprengt wird und die Viper-Staffel an dem Schiff hängt ist echt genial!
      Endlich mal eine Überaschung die nicht völlig vorhersehbar war!
      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

      Kommentar


      • #4
        *****

        Unterm Strich eine sehr gute Folge. Was mir negativ aufgefallen ist: dafür das es in dieser Folge um einen Angriff auf die Zylonen geht, hätte der Actionanteil imo aber noch etwas höher sein können. Bspw. hätte ich gerne die Galactica mal wieder in Aktion erlebt. Die angreifenden Zylonen Flieger hätten da doch ne gute Gelegenheit geboten. Auch der ein oder andere Dogfight mehr wär toll gewesen, die Kämpfe selbst waren etwas schnell geschnitten, während die Szenen in denen die Viper ohne Feindkontakt fliegen bzw. von den Raketen abgeschossen werden im direkten Vergleich recht lang waren. Im Endeffekt sind das aber Peanuts.

        Baltars Entwicklung hat mir dafür aber sehr gut gefallen. Die Folge scheint (neben "Six Decrees...") einer der Wendepunkte zu sein, an dem er den Gott der Zylonen langsam als seinen annimmt. Bin mal gespannt wie das in der 2. Staffel weitergeführt wird.

        Kommentar


        • #5
          Das ist alles eine Kostenfrage. Die Episode war so schon teurer als normal
          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
          "
          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Steve Coal
            Vor allem der Moment wo der Frachtcontainer abgesprengt wird und die Viper-Staffel an dem Schiff hängt ist echt genial!
            Endlich mal eine Überaschung die nicht völlig vorhersehbar war!
            Kann ich mich nur anschliessen. Lange habe ich nicht mehr so bei einer Serie/oder Film mitgefiebert wie bei BG. Mit den Vipern aus den Containern war wirklich nicht zu retten und Bild/Musik Effekte waren bei dieser Szene fantastisch.
            Auch ich habe mich gefreut, dass es mal wieder Action gab, kam in den letzten Folgen etwas zu kurz. Starbuck avanciert immer mehr zu einem Hauptcharakter. Gut, dass Apollo wieder in den Vordergrund gerückt wurde, ich fand', dass er in den letzten Folgen etwas zu kurz kam.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Skywalker1976
              Mit den Vipern aus den Containern war wirklich nicht zu retten und Bild/Musik Effekte waren bei dieser Szene fantastisch.
              Was noch lustig dabei ist, dass Adama zu Starbuck gesagt hat "I need some serious out of the box thinking"
              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
              "
              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Serenity
                Was noch lustig dabei ist, dass Adama zu Starbuck gesagt hat "I need some serious out of the box thinking"
                Garnicht aufgefallen

                Kommentar


                • #9
                  habe mir heute die deutsche Fassung gegönnt, super Folge,
                  bis auf den kleinen Schnitzer in der Übersetzung.

                  "Der Backofen ist offen!" Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bash.gif
Ansichten: 1
Größe: 1,7 KB
ID: 4174015

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Backofen ist offen!
                    Hallo,
                    eigentlich wollte ich meinen Forumseinstand mit einem grossen Syncronisationsthread starten. Da du aber bereits den Schnitzer angesprochen hast, den ich als Aufhänger für diesen Thread nehmen wollte schreib ich meine Gedanken erst einam kurz hier herrein.

                    Es stimmt schon: "Der Backofen ist offen" ist alles andere als eine übersetzung von "the backdoor is open" aber das Syncronisationsstudio wusste da (ausnahmsweise) ziemlich genau was es tat.

                    Häufig wird bei der Kritik zu vermeindlich misserabler syncronisation vergessen, das es mit dem einfachen übersetzen nicht getan ist. Die übersetzung muss den "sinn" des originals ins deutsche übertragen und auch Lippensyncron sein.

                    Letzteres wird dazu geführt haben das aus der Backdoor ein Backofen wurde. In der betreffenden Szene klebt die kamera förmlich an Starbucks Lippen da diese offensichtlich einen "B" laut formen wäre jedes andere Wort welches nicht mit einem ähnlichen "B" laut beginnt alles andere als syncron gewesen.

                    Ich bin mit dem Backofen zwar auch nicht ganz zufrieden, allerdings passt es durchaus zur Szene, da es sich hierbei um eine Militärische operation handelt und dort abgedrehte Codenamen ja nicht unüblich sind. Insofern geht das für mich soweit schon in ordnung.

                    Die Galactica Syncro hat ganz andere Stärken und schwächen auf die ich aber lieber in einem seperaten Tread eingehen würde, sodenn dieser denn erwünscht ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich kann Dir da leider nicht rechtgeben. Ich habe mir die betreffende Stelle nochmals angeschaut und ich würde nicht sagen, daß die Kamera ganz besonders an Starbucks Lippen klebte. Ich kann mich an andere Filme erinnern, in denen die Lippen wesentlich größer aufgenommen wurden und es wenig gestört hat, daß die Mundbewegungen nicht ganz zum Text gepasst haben. Im Besonderen fällt mir da STTSFS ein. Bei der Gedankenverschmelzung zwischen Sarek und Kirk sind stellenweise nichts anderes als nur die Lippen zu sehen.
                      Wobei es auch keinen der Übersetzer in STTSFS gestört hat aus "Remember!" ein "All das vergiss bitte nie!" zu machen.
                      Wie, zum Geier, soll da denn auch nur ein Hauch von Synchronität zustandekommen?
                      Nein, ich glaube eher, daß viele der Übersetzer in Synchronstudios einfach inkompetent sind. Bei Battlestar ist das zwar noch nicht so augenscheinlich, aber es gibt andere Filme und Serien (insbesondere Futurama und Star Trek), bei denen ich wirklich sagen muß, daß, wenn ich heute meinen Job so schlecht machen würde, wie diese fleischgewordenen Übersetzungsfehler, dann morgen (zurecht) aus der Firma fliegen würde.

                      Kommentar


                      • #12
                        Als aller erstes finde ich es gut, dass man erfährt, wie die Crew ihre Rezourcen bekommt und sie nicht einfach unendlich viel von allem haben.
                        Die arme Starbuck, ist schon heftig für sie an dem Angriff nicht beteiligt gewesen zu sein.
                        Geil, dass sich die ganzen Viper bei dem Frachtschiff versteckt haben und dann den angriff weiter geführt haben. Klasse auch, dass mal wieder die Präsidentin übergangen wurde.
                        Auch ein super Spannungsmoment, kurz bevor Apollos Bomben hoch gehen und man richtid die Anspannung aller beteiligten sieht.
                        Erstaunlich finde ich es auch, dass Gaius langsam konvertiert, das kann noch böse enden


                        5 1/2 Sterne
                        "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                        "Do or do not, there is no try" Yoda
                        "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                        Kommentar


                        • #13
                          ups! Frak! Ich habe 4 statt 5 Sterne angeklickt.

                          Gute und spannende Folge. Schöne Aussenszenen mit der Viper von Lee Adama. Genial, wie er die Basis der Cylons attackiert. Eine schöne und überzeugen Action-Episode.
                          Zuletzt geändert von EREIGNISHORIZONT; 06.02.2006, 16:53.
                          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                          Kommentar


                          • #14
                            Klasse Folge!
                            Der Anfang war natürlich Mist für jemanden mit ner Schlangen-Phobie.
                            Ansonsten eine rundum klasse Folge. Es zeigt sich der nackte Kampf ums Überleben, denn ohne Treibstoff wäre man wohl verloren gewesen, deshalb setzte man hier alles aufs Spiel.
                            Die Action-Szenen waren rundum gelungen und die angewandte Strategie geradezu brilliant.
                            Was ich aber am besten fand, war die Szene in der Adama seinem Sohn das Feuerzeug gab, echt klasse!
                            Das Ende gab dann wie immer die nige Spannung für die Fortsetzung, wie man es inzwischen gewohnt ist!

                            5 Sterne! (wegen der Schlangen gabs Abzug )
                            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                            Kommentar


                            • #15
                              Gute Episode. Es war irgendwie klar, dass sie es schaffen die Cylonen vom Treibstoff zu "entfernen", aber die Charaktermomente haben mir gut gefallen. Besonders von Lee und seinen Vater. Aber auch wie Kara "stillsitzen" muss fand ich gut, sie kann ja nicht immer die Heldin sein Das Flugmanöver von Lee war sogar so gut, dass sie es gewürdigt hat^^

                              Der Schluss war aber nur zum das kann heiter werden Freu mich schon^^
                              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X