Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu der Besatzung der Andromeda

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu der Besatzung der Andromeda

    Hallo,

    ich habe ein Frage zur Besatzung der Andromdeda.
    Ich hab leider nur die erste Staffel der Serie gesehen
    und dann direkt mit der dritten Staffel weiter gemacht.
    In der dritten Staffel vielen mir einige Besatzungsmidglieder
    im hintergrund auf (Menschen). Aber es kahm nie zu einem Dialog.
    Und ich frage mich jetzt ob das Roboter oder echte Besatzungs-
    midglieder waren?
    Würde mich über eine Antwort freuen

  • #2
    Guck dir mal den Anfang von 3x16 an, da kommt es zu Dialogen. Es sind wirklich Menschen, Roboter kennen wir aus den ersten beiden Staffeln schon gut genug. Jedoch finde ich es auch unrealistisch, dass nur Menschen im Hintergrund rumlaufen, wo unsere Spezies erst relativ spät ins Commonwealth aufgenommen wurde.
    Mein neuer Star Trek Fanfiction-Roman: [Star Trek] ZEIT für REVOLUTION


    Kommentar


    • #3
      Zitat von Omikron Beitrag anzeigen
      Guck dir mal den Anfang von 3x16 an, da kommt es zu Dialogen. Es sind wirklich Menschen, Roboter kennen wir aus den ersten beiden Staffeln schon gut genug. Jedoch finde ich es auch unrealistisch, dass nur Menschen im Hintergrund rumlaufen, wo unsere Spezies erst relativ spät ins Commonwealth aufgenommen wurde.
      Naja, wahrscheinlich waren es vor allem Menschen, die sich Dylans Frau angeschlossen hatten, dazu noch ein paar Tarn, von denen wir wissen, und einige Nietzscheaner. Wahrscheinlich haben die Menschen einfach eine Überpopulation, in 2x08 "Heimatgefühle" sah man vorwiegend Menschen herumlaufen, dazu eben noch die Tarn und Nietzscheaner.
      Und für die Tarn haben wohl die Kostüme nicht gereicht, zumal die Besatzung der Andromeda sowieso sehr unwichtig für die Handlung war
      "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

      Kommentar

      Lädt...
      X