Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Friedrich Freiherr von Trenck

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Friedrich Freiherr von Trenck

    Guten Morgen,

    hat jemand den gleichnamigen Film, der vor einer starken halben Stunde auf Arte endete gesehen?

    Wirklich klasse muss ich sagen. Es geht hier um Friedrich von Trenck der im Preußen des Großen Fritz' zum Adjudanten des selbigen aufsteigt und dann aufgrund seiner Liebe zu der Schwester des König, Anna Amalia, zum Desateur wird und nur knapp mit dem Leben und zum Glück mit seiner Liebe davon kommt.

    Rein vom filmischen Standpunkt her mal wieder eine wirklich gelungene deutsche Produktion. Es war eine wirkliche schöne und packend erzählte Romanze - mit einer sehr hübschen Prinzessin - die von IMHo sehr gute Schauspielern erzählt wurde.

    Ich weiß leider nicht so ganz, wie historisch der Film ist. Er basiert zwar auf der Autobiografie von Friedrich von Trenck 2 "Die merkwürdige Lebensgeschichte des Friedrich Freiherr von Trenck", allerdings ist scheinbar nicht so sicher ob das stimmt was der Mann da Anno 1700 nach dem Krieg verfasst hat. Es ist zwar belegt, dass er ein desateur war, der zu den Österreichern überlief und am Ende im Alter von 68 Jahren in Paris als Agent hingerichtet worden ist, aber über seine Beziehung zu Prinzessin Amalia ist nicht viel bekannt. Und die Biografie von Amalia gibt da auch net viel her, da es keine gibt. Man weiß nur, dass sie a)als einzige Tochter des alten Fritz' nie geheiratet hat und sie musikalisch sehr begabt war (siehe Amalienbibilothek).
    Vielleicht weiß da ja jemand mehr, würde mich schon interessieren.

    Aber trotzdem... ich glaube der Film wird demnächst noch wiederholt, schaut mal bei www.arte.de : unbedingt angucken!
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.
Lädt...
X