Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kingsman - The Golden Circle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kingsman - The Golden Circle

    Kingsman - The Golden Circle

    Inhalt:
    Die britischen Agenten Eggsy Unwin und Merlin reisen gemeinsam in die Vereinigten Staaten von Amerika und treffen in der Fortsetzung auf ihr amerikanisches Äquivalent, die Statesmen. Der Hauptsitz der amerikanischen Spionage-Vereinigung befindet sich unter einer stillgelegten Brennerei mit dem Namen "Statesman Whiskey". Zu den Statesmen zählen unter anderem Agentin Ginger und Agent Jack Daniels. Beide Organisationen müssen zusammenarbeiten, um gegen einen gemeinsamen Feind vorzugehen: Poppy. (Quelle)

    Darsteller:
    Taron Egerton: Eggsy Unwin
    Mark Strong: Merlin
    Sophie Cookson: Roxanne "Roxy" Morton/Lancelot
    Colin Firth: Harry Hart/Galahad
    Julianne Moore: Poppy
    Pedro Pascal: Jack Daniels
    Halle Berry: Ginger
    Edward Holcroft: Charlie Hesketh

    Regisseur:
    Matthew Vaughn

    Produktionsjahr:
    2017

    Spieldauer:
    ? Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: kingsman-the-golden-circle-poster-1.jpg
Ansichten: 21
Größe: 139,7 KB
ID: 4464945
    3
    ****** Der beste Film aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr guter Film!
    0%
    0
    **** Guter Film mit unterhaltsamer Story!
    66,67%
    2
    *** Vollkommen durchschnittlicher Film!
    33,33%
    1
    ** Relativ schwacher Film - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Der schlechteste Film aller Zeiten!
    0%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Jetzt auch mit Trailer:



    Sieht so aus, als hätte Harry im ersten Teil nur sein Auge verloren.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter!

    Kommentar


      #3
      Trailer gefällt mir sehr gut (super Musik, tolle Stimmung). Auch Teil 1 fand ich schon toll. Heuer ein Fixtermin.

      Kommentar


        #4
        Interessanter Trailer. Ich hoffe nur, dass sie im zweiten Teil auf dem Ende des ersten aufbauen. Immerhin gab es da so gravierende Änderungen auf die Welt, dass man das imo nicht unter den Tisch fallen lassen kann...

        Kommentar


          #5
          Hab den Film vor ein paar Monaten gesehen und vergessen hier zu bewerten.

          Nett, dass man Firth wieder zurückgeholt hat (die Szenen mit ihm mit dem verlorenen Gedächtnis waren auch lustig), allerdings schade, dass man sich deshalb des neuen Chefs so schnell entledigen musste. Dazu das amerikanische Pendat der Kingsmen.

          Vom Schmäh und der Machart her hielt man sich ziemlich an Teil 1. Gore gab es, soweit ich mich erinnere, etwas weniger. So abgedrehte Szenen wie die Kirchenszene bei Teil 1 fehlten leider.

          Alles in allem ein guter, "very british" Film, aber IMO nicht ganz so gelungen wie Teil 1:

          4,5 Sterne!

          Kommentar


            #6
            Hab ich das richtig verstanden? Sind da tatsächlich (fast) alle bekannten Royals der Gegenwart gestorben? Finde ich nicht witzig, das hat mich seinerzeit auch schon in "King Ralph" gestört.
            Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung eines Problems dankbar. Das war keiner.

            Kommentar


              #7
              Ich habe den Film auf meinen Flug nach Singapur gesehen und ich muss aber leider sagen das mir dieser bei weitem nicht mehr so gut gefallen hat, wie noch der erste Film. Irgendwie fehlte es der Handlung an Spannung, der Humor war auch nicht mehr so gut wie im ersten Film und die lange Laufzeit war für die träge Handlung nicht gerade förderlich.
              Die Spezialeffekte fand ich ganz in Ordnung und die schauspielerischen Leistungen konnten im Großen und Ganzen überzeugen. Nett fand ich das Auftreten einiger bekannten Schauspieler wie Julianne Moore, Jeff Bridges oder Halle Berry und besonders witzig fand ich die Auftritte von Elton John.
              Alles in allem reicht es aber trotzdem nur für drei Sterne.
              Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 24.03.2018, 15:27.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar

              Lädt...
              X