Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Red Sparrow

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Red Sparrow

    Red Sparrow

    Inhalt:
    Russland während der Putin-Administrative: Dominika Egorova ist eine disziplinierte und zu allem entschlossene Primaballerina, die nach einer Verletzung ihren Beruf nicht mehr ausüben kann. Um auch weiterhin für ihre Mutter sorgen zu können, nimmt sie das lukrative Angebot an, sich im Red-Sparrow-Programm der russischen Regierung zu einer Geheimagentin ausbilden zu lassen. Die Ausbildung ist hart und führt sie körperlich wie seelisch an ihre Grenzen. Nachdem sie sie überstanden hat, soll sie den jungen amerikanischen CIA-Agenten Nathaniel Nash überwachen und herausfinden, wer der wichtigste amerikanische Maulwurf in der russischen Politik ist. Doch schnell gerät das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Egorova und Nash außer Kontrolle und es ist nicht mehr klar, wer hier eigentlich für wen arbeitet ... (Quelle)

    Darsteller:
    Joel Edgerton: Nathaniel Nash
    Jennifer Lawrence: Dominika Egorova
    Mary-Louise Parker: Stephanie Boucher
    Douglas Hodge: Maxim Volontov
    Jeremy Irons: Korchnoi

    Regisseur:
    Francis Lawrence

    Produktionsjahr:
    2018

    Spieldauer:
    141 Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 0363619.jpg-c_300_300_x-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg Ansichten: 1 Größe: 7,6 KB ID: 4488306
    2
    ****** Der beste Film aller Zeiten!
    50,00%
    1
    ***** Sehr guter Film!
    50,00%
    1
    **** Guter Film mit unterhaltsamer Story!
    0%
    0
    *** Vollkommen durchschnittlicher Film!
    0%
    0
    ** Relativ schwacher Film - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Der schlechteste Film aller Zeiten!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 27.03.2018, 06:21.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Hier der offizielle Trailer zum Film:
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #3
      Hm, Jennifer darf mal wieder ran Nun, hoffentlich hat sie die Lust am Schauspielern wiedergefunden. In den letzten Filmen mit ihrer Beteiligung fand ich ihr Spiel jedenfalls ziemlich lustlos - und der Trailer lässt in der Beziehung jetzt auch keine großen Hoffnungen aufkommen.

      Ansonsten: Jo, dürfen die Russen im Hollywood-Kino auch langsam mal wieder die Bösen sein, wie?

      PS:
      Dachte bei dem Titel erst, es handle sich um einen neuen Fluch der Karibik Teil...

      Kommentar


        #4


        Hehe, genau!

        CAPTAIN... Red Sparrow!

        Auf die Gefahr hin, mich ein wenig unbeliebt zu machen... ich hatte kürzlich die gesamte Tribute von Panem-Reihe mir reingezogen und... vielleicht hab ich fehlgesteuerte Synapsen, aber ich habe nicht verstanden, was genau an Jennifer Lawrence so aussergewöhnlich ist.
        Ich gönne ihr den Erfolg, aber ich verstehe nicht, was sie aus der riesigen Masse an Schauspielerinnen so heraushebt?!

        Gemessen an den paar Szenen im Trailer:
        Ok, sie wirkt geheimnisvoll. Unnahbar. Kühl. Berechnend.
        Ob es dazu großer Schauspielkunst bedarf, mag ich nicht beurteilen...

        Kommentar


          #5
          Ich habe den Film gestern endlich im Kino gesehen und mir hat dieser sehr gut gefallen. Die gesamte lange Laufzeit über wurde es mir zu keiner Minute langweilig, da die Handlung es verstand zu jeder Minute zu fesseln. Das war mal wieder ein so richtig guter Spionagethriller, wo man nicht genau wusste auf welcher Seite die Hauptfigur nun stand und am Ende gab es dann eine überraschende Wendung bzw. eine nicht wirklich vorhersehbare Auflösung der Story. Teilweise war der Film zwar recht blutig, ein wenig brutal und es wurde viel nackte Haut gezeigt, jedoch finde ich das das sehr gut zur Handlung passte und realistisch für das Spionagegeschäft rüberkam.
          Jennifer Lawrence spielte ihre Rolle als Dominika Egorova sehr überzeugend und ich war ehrlich gesagt sehr überrascht so viel nackte Haut von ihr zu sehen. Weiters hat mir der Auftritt von Mary-Louise Parker auch gut gefallen, alleine schon weil sie die betrunkene Stephanie Boucher bei der Übergabe der Geheiminformationen klasse spielte und die Beleidigungen witzig rüberkamen.
          Alles in allem wurde ich sehr gut unterhalten, deswegen bekommt der Film sechs Sterne von mir.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar

          Lädt...
          X