Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Staffel 8 - Gerüchte, Spekulationen, Fakten (und massive Spoiler)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nachdem GoT bisher bei den Globes so gut wie leer ausging (glaube einmal Dinklage nur), haben viele - ich eingeschlossen - ja vermutet, dass die Serie in Staffel 8 stellvertretend für die ganze Serie abräumen wird. Das wird jetzt, nachdem die Staffel so gespalten hat, auch spannend.

    Kommentar


      Geschnittene Szenen der achten Staffel.

      Kommentar


        Weiß man wie es Cover bzw. wann die DVD zu Season 8 rauskommt?

        Kommentar


          Die erste Szene ist ganz interessant und wäre eigentlich sinnvoll gewesen. Ein Nordmann verweigert Daeneris den Respekt, vielmehr spuckt er ihr noch vor die Füße. Und Jon steht daneben und grinst dämlich, statt den Typen zu Recht zu weisen. Davon hätte es mehr gebraucht und über einen längeren Zeitraum, um Daeneris geistigen Zusammenbruch nachvollziehbar zu machen.

          Absolut lächerlich und passend für Staffel 8 ist die Szene mit Theon und der Karstark Lady. Wo in Winterfell soll dieser dichte abgelegene Wald sein, in dem man von der Schlacht nicht mitbekommt und die Untoten einen Hinterhalt vorbereiten können? Und vielmehr warum geht man dorthin, statt Bran zu bewachen, der natürlich die ganze Zeit über wieder nichts tut

          Die Szene in der Krypta wäre eigentlich auch sinnvoll gewesen. Würde erklären warum Arya ihrer Schwester einen Dolch gab und der Kampferprobte Tyrion und die erstarkte Lady von Winterfell wäre dann nicht komplett hilflose Feiglinge gewesen.

          Kommentar


            Hat jemand schon die Ultra-HD-Variante erhalten und reingeschaut? Meine kommt heute an, erwarte mir vom Bild und Ton sehr viel.

            Kommentar


              Lass gerne mal ein Feedback da, ob man bei der Schlacht um Winterfell bei der Version etwas sieht, bzw. mehr erkennt.

              Kommentar


                Gestern die ersten 3 Folgen gesehen. Zur technischen Ausstattung: habe einen 65er OLED von LG.

                Das Bild ist knackig scharf, absolut ultrarealistisch. Der Schwarzwert in der Schlacht extrem nuanciert dargestellt, ohne störende Grautöne wie ich es auf Sky in Erinnerung hatte.

                Bild- und Tontechnisch das Beste, was es je auf Serien-Ebene gab.

                Die ersten 3 Folgen fand ich auch inhaltlich sehr stark (die obskure Taktik beim Kampf mal abgesehen).

                Absolut würdige technische Umsetzung.

                Kommentar


                  Hab seit gestern auch die DVD und mir die Cut Szenen angesehen. Waren ganz in Ordnung. Vor allem Tyrion und Sansa in der Krypta hätte ich gerne gesehen. Oder eben die 2 Szenen, welche Danys Einsamkeit in Westeros nochmal betonen.

                  Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                  Absolut lächerlich und passend für Staffel 8 ist die Szene mit Theon und der Karstark Lady. Wo in Winterfell soll dieser dichte abgelegene Wald sein, in dem man von der Schlacht nicht mitbekommt und die Untoten einen Hinterhalt vorbereiten können? Und vielmehr warum geht man dorthin, statt Bran zu bewachen, der natürlich die ganze Zeit über wieder nichts tut
                  Der Wald befindet sich beim Götterhain und ist alle Naselang in der Serie zu sehen und sieht man auch öfter bei Vogelperspektiven der Stadt. Da der Götterhain erst gegen Ende der Schlacht überrant wird, passt das schon.

                  Die übrigen Specials hab ich mir auch angesehen. Ist die 1stündige Doku "The Last Watch" oben, welche bereits auf Sky lief. Ansonsten gibt es noch jeweilig 30minütige Dokus zur dritten und zur letzten Folge. Vor allem die zur letzten Folge finde ich sehr schön, unterstreicht sie noch einmal, wie schwer der Crew der Abschied fiel.

                  Kommentar


                    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                    Der Wald befindet sich beim Götterhain und ist alle Naselang in der Serie zu sehen und sieht man auch öfter bei Vogelperspektiven der Stadt. Da der Götterhain erst gegen Ende der Schlacht überrant wird, passt das schon.
                    Ja, man sieht diesen Wald, sofern man das so nennen kann, des öfteren im Überflug.
                    1) Dieser "Wald" und die lächerliche Mauer drum herum sind die perfekte Schwachstelle dieser Festung. Eddards Gerede von wegen man könnte Winterfell so supertoll gegen eine Übermacht verteidigen ist daher schonmal Unsinn.
                    2) Was die Schlacht um Winterfell nochmals dämlicher macht. Man exponiert Bran um im exponiertesten Teil der Festung und lässt ihn quasi nicht schützen (außer einem Trupp von Seeleuten (rofl!). Der Nachtkönig hätte niemals dorthin gemusst und ein Risiko eingehen müssen. Ironischerweise wird aber gerade dieser Teil niemals angegriffen, die Untoten sind einfach da.
                    3) Dieser "Wald" grenzt direkt an die Festung. Ich höre im Kölner Grüngürtel trotz dichtem Baumbestand die 15km weit entfernte Autobahn. Ich denke in dem Wäldchen sollte man Schlachtgetummel wahrnehmen können, die konstruierte Stille in dem Wald macht einfach keinen Sinn. Ebenfalls ist der Wald einfach nicht so dicht, dass man hineingehen könnten und 360° um einen herum ist dichtes Gehölz und genug Platz für einen Hinterhalt. Vermutlich hat man die Szene deshalb gestrichen, sie ist total unpassend.Hätte man Theon nicht gesehen, hätte vermutlich niemand das Setting im Garten von Winterfell vermutet.
                    4) Wie ist Arya für ihren Todesstoß dahin gekommen? Sie kommt aus dem Nichts gesprungen, sie müsste wie ein Eichhörnchen von Baum zu Baum gesprungen sein. Dieser "Wald" ergibt keinen SInn.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X