Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Staffel 8 - was passieren wird.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Staffel 8 - was passieren wird.

    Hallo

    Nachdem ich nun alle Staffeln von GoT nochmals gesehen habe ist mir etwas aufgefallen.

    ​​
    ​​​​​Und zwar das die Serie immer wieder eindeutige Anspielungen machte auf Ereignisse die dann in der Zukunft auch passiert sind.
    Aus diesen Beobachtungen konnte ich mehrere Sachen feststellen von denen ich mir sicher bin das sie so eintreffen werden und ich bisher noch in keiner Fantheorie gelesen habe. Ist natürlich alles als indirekter Spoiler zu verstehen.
    Dabei sind die Andeutungen immer speziell gedreht worden. Kann ich nicht genau erklären, ist mir aber so aufgefallen.

    ​​​​​
    ​​​​​Jamie wird in den Armen von Sercey sterben. Im Gespräch mit Bron sagt er diesem das er in den Armen der Frau die er liebt sterben will.

    Bran wird die Kontrolle über den Eisdrachen übernehmen. Er fragt den Mann im Baum ob er wieder gehen wird können. Dieser sagt ihm: Du wirst nie wieder gehen können aber du wirst fliegen.
    Das Bran ja unmittelbar etwas mit dem Nachtkönig zu tun hat scheint klar zu sein. Denkbar wäre es doch auch das Bran die Kontrolle über den Nachtkönig und somit über alle dessen Soldaten übernimmt und dann damit gegen Sercey in das letzte Gefecht geht.
    Oder der Nachtkönig wird besiegt und Bran nimmt seine Stelle ein und kann somit auch die Armee kontrollieren um gegen Sercey zu kämpfen.
    Bran sagte ja er könne Vergangenheit wie Zukunft sehen. Somit könnte er ja auch effektiv in die Zukunft eingreifen.


    Was ich denke ist das wohl am Ende keiner auf dem eisernen Thron landen wird. Die Aufmerksamkeit wird viel zu sehr auf genau diesen die ganzen Staffeln lang gelenkt.
    Vielleicht ist das Ende so das niemand mehr lebt und man sieht am Ende nur wie eine Blume erblüht, was sozusagen für den Neuanfang steht.
    Das am Ende jemand auf dem eisernen Thron sitzt würde der Serie nicht gerecht werden und vor allem könnte man dann ja die Serie ewig lange fortsetzen. Ich denke es wird ein Ende sein das gar keine Möglichkeit lässt das die Serie weiter gedreht werden könnte.


    ​​​​Die Theorie gibt es bereits aber diese könnte wirklich zutreffen. Langfinger ist nicht tot sondern ein Gesichtsloser hat seinen Platz eingenommen.
    Langfinger sagte doch gehe alle möglichen Szenarien durch damit dich nichts überrascht und gehe immer vom schlimmsten aus. Die Zeichen wären durchaus erkennbar gewesen das er nicht mehr das Vertrauen der Starks genießt und normalerweise ist er immer sehr klug und undurchschaubar vorgegangen. Das er so ungeschickt in eine solche eigentlich für ihn leicht erkennbare Falle tappt ist sehr inkonsequent.
    Wobei die 7 Staffel ohnehin die konstruierteste von allen bisher war. Es wäre aber sehr enttäuschend, da sie ja in der 7 Staffel vieles über den Haufen geworfen haben was sie sich 6 Staffeln lang schön aufgebaut haben.

    ​​​​​​
    ​​​​​Sercey ist vielleicht gar nicht schwanger. Was sie damit bezwecken will das zu erfinden weiß ich auch nicht.

    Was sagt ihr dazu?

    #2
    Zitat von Jero Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr dazu?
    Willkommen im Forum!

    Sercey schreibt man Cersai .

    Ansonsten passt dein Post eher in den Thread: https://www.scifi-forum.de/forum/fil...-die-serie-hin

    Ich halte eine sehr ähnliche Staffel 8 wie bei diesem "Spoiler" für wahrscheinlich: https://de.ign.com/game-of-thrones-1...ones-staffel-8

    Kommentar


      #3
      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

      Willkommen im Forum!

      Sercey schreibt man Cersai .
      Cersei!
      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

      Kommentar


        #4
        Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen

        Cersei!
        Neeein. Peinlich .

        Kommentar


          #5
          Zitat von Jero Beitrag anzeigen
          Hallo
          Bran wird die Kontrolle über den Eisdrachen übernehmen. Er fragt den Mann im Baum ob er wieder gehen wird können. Dieser sagt ihm: Du wirst nie wieder gehen können aber du wirst fliegen.
          Er fliegt ja bereits, in dem er zum Beispiel Krähen übernimmt.
          ​​​​​Jamie wird in den Armen von Sercey sterben. Im Gespräch mit Bron sagt er diesem das er in den Armen der Frau die er liebt sterben will
          Naja, welcher Kämpfer würde das nicht sagen?
          "Ich möchte alleine im Dreck sterben!"???

          Ich denke ja eher er wird Cersei final erledigen, Königsmord 2.0.

          Kommentar


            #6
            Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
            Ich denke ja eher er wird Cersei final erledigen, Königsmord 2.0.
            Dank der Bruder-Prophezeihung bin ich mir hier so gut wie sicher.

            Kommentar


              #7
              Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

              Dank der Bruder-Prophezeihung bin ich mir hier so gut wie sicher.
              Hier gilt allerdings das gleiche wie beim PtwP. Im valyrischen Original wird kein Geschlecht impliziert. Auch die direkte Verwandschaft zu Cersei ist nicht gesichert. Es wird nur von einem jüngeren Geschwisterkind gesprochen. Könnten also auch Dany, Jon, Sandor oder Arya sein.

              Kommentar


                #8
                Stimmt, Arya habe ich ja ganz vergessen. Wäre ja arg dämlich, wenn ihr Trick mit den Gesichtern nicht mehr zum Einsatz kommen würde. Und wo sonst sollte sie es einsetzen als bei Cersei? Den Nachtkönig wird sie nicht täuschen können
                Also, neue Idee: Jaime wird tatsächlich einen Heldentod bekommen, indem er sagen wir mal Brienne vor einem weißen Wanderer rettet. Arya nimmt sich dann das Gesicht, täuscht damit Cersei und erledigt diese.
                Wobei ich mir auch nicht sicher bin was zuerst kommt, die Entscheidung mit der Schlacht gegen die Untoten oder der Kampf um den Thron.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                  Stimmt, Arya habe ich ja ganz vergessen. Wäre ja arg dämlich, wenn ihr Trick mit den Gesichtern nicht mehr zum Einsatz kommen würde. Und wo sonst sollte sie es einsetzen als bei Cersei? Den Nachtkönig wird sie nicht täuschen können
                  Also, neue Idee: Jaime wird tatsächlich einen Heldentod bekommen, indem er sagen wir mal Brienne vor einem weißen Wanderer rettet. Arya nimmt sich dann das Gesicht, täuscht damit Cersei und erledigt diese.
                  Finde schon, dass Jaime in Cerseis Tod involviert sein sollte. Gerne in Kooperation mit Aryia.

                  Wobei ich mir auch nicht sicher bin was zuerst kommt, die Entscheidung mit der Schlacht gegen die Untoten oder der Kampf um den Thron.
                  Da die Serie "Game of THRONES" heißt, rechne ich eher mit letzterem. Folge drei soll ne bombastische Schlacht um Winterfell beinhalten. Schätze mal, dies ist schon das Ende des Weißen Wanderer Plots.

                  Kommentar


                    #10
                    Bin ich der einzigste, der enttäuscht ist das die ersten Schlachten garnicht gezeigt wurden und jetzt wo es populärer ist und es keine Story mehr gibt, wird alles gezeigt? Die Serie befriedigt auch meistens die niederen Triebe des Zuschauers von Mord, Verrat, Gewalt, Fleischeslust etc. ? vorallem was Verrat angeht ist die Serie spitze. Auch gefallen mir die paar Thematiken , die mich bisschen an Dungeons & Dragons erinnern deshalb freue ich mich auch auf The Witcher so sehr. Was die 8te Staffel angeht so hoffe ich auf gute Schlachten aber auch das die Menschen nur knapp gewinnen und sich dann weiter totprügeln. Das passt zur Serie.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen
                      Bin ich der einzigste, der enttäuscht ist das die ersten Schlachten garnicht gezeigt wurden und jetzt wo es populärer ist und es keine Story mehr gibt, wird alles gezeigt?
                      Ich weiß nicht wie du darauf kommst? Es wurden mit Ausnahme der Schlacht in Buch 1 (und damals gab es wohl noch Budget Probleme) alle Schlachten aus dem Buch gezeigt. Ok, der Kampf auf der Faust der Ersten Menschen in Staffel 3 auch nicht.

                      Und es ist auch jetzt nicht so, dass alle Schlachten, die innerhalb der Handlung stattfinden, gezeigt werden. Oder hab ich die Schlacht um Rosengarten in Staffel 7 tatsächlich verpennt?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen
                        Bin ich der einzigste, der enttäuscht ist das die ersten Schlachten garnicht gezeigt wurden und jetzt wo es populärer ist und es keine Story mehr gibt, wird alles gezeigt?
                        Damals schon, heute finde ich waren es gute Entscheidungen. Zu Beginn einer Serie weißt du ja nicht wie gut diese laufen wird und direkt ein Großteil des Budgets auf Schlacht zu verwenden, dürfte äußerst unklug sein. Erst in Staffel 2 hat es ja größere Auseinandersetzungen gegeben und mit der Belagerung von Kings Landing am Ende der Staffel, hat es wohl weder Zeit noch Geld gegeben um auch mal Robbs große Schlacht zu zeigen.
                        So unterhaltsam Schlachten aber auch meistens sind, wenn ich mir ansehe wie die Battle of Bastards verlaufen ist, oder Daeneris Angriff auf die Lannisters, dann ist weniger manchmal auch einfach mehr. Ich meine ein gewaltiger Wall aus Toten, wo kam der her? Und warum vernichtet Daeneris alle Wagen mit wertvollen Vorräten, während ihre Armee völlig problemlos am gewinnen ist?

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                          Damals schon, heute finde ich waren es gute Entscheidungen. Zu Beginn einer Serie weißt du ja nicht wie gut diese laufen wird und direkt ein Großteil des Budgets auf Schlacht zu verwenden, dürfte äußerst unklug sein. Erst in Staffel 2 hat es ja größere Auseinandersetzungen gegeben und mit der Belagerung von Kings Landing am Ende der Staffel, hat es wohl weder Zeit noch Geld gegeben um auch mal Robbs große Schlacht zu zeigen.
                          So unterhaltsam Schlachten aber auch meistens sind, wenn ich mir ansehe wie die Battle of Bastards verlaufen ist, oder Daeneris Angriff auf die Lannisters, dann ist weniger manchmal auch einfach mehr. Ich meine ein gewaltiger Wall aus Toten, wo kam der her? Und warum vernichtet Daeneris alle Wagen mit wertvollen Vorräten, während ihre Armee völlig problemlos am gewinnen ist?
                          ja genau Robbs Schlacht war so ziemlich die einzigste, die ich noch gerne gesehen hätte und du hast natürlich Recht so im Nachhinein wäre es unklug die zu zeigen und ich denke auch das die so ähnlich wäre wie die Schlacht der Bastarde. Aber dafür hat man danach viele hinter der Mauer gesehen und so anders wäre die jetzt wahrscheinlich auch nicht. Damit bleibt auch ein gewisser Fokus auf der Story. Nur wie gesagt hätte ich die schon gerne gesehen : (

                          HanSolo
                          ja das mein ich. Es wurden nur Schlachten von Jon und Daenerys gezeigt und von anderen Figuren nur angedeutet oder umgangen wie Baratheons Schlacht, Rosengarten, Robbs Schlacht. So kann man sehen das die wahre Geschichte um den Tron handelt und die weißen Wanderer. Der Rest ist "nur" Verrat und "unwichtig" ... man kann wohl nicht alles haben xD wenigstens erzählt die Serie die Geschichten von den einzelnen Charakteren und man fiebert richtig mit. Nicht so wie bei anderen Serien ^^

                          Kommentar


                            #14
                            - Die 2 Lannisters werden sich vor lauter Gier gegenseitig abmurxen

                            - Graufreud seine Feigheit wird ihm zum Verhängnis.

                            - tyrion wird sich opfern bzw. Diplomatie einsetzen

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen
                              - Die 2 Lannisters werden sich vor lauter Gier gegenseitig abmurxen
                              Jaime hat klar zum Ausdruck gebracht, dass ihm sowas wie Gier nichts mehr bedeutet.
                              - Graufreud seine Feigheit wird ihm zum Verhängnis.
                              Welcher? Euron hat nur Feigheit vorgetäuscht und Theon will jetzt Eier beweisen.
                              - tyrion wird sich opfern bzw. Diplomatie einsetzen
                              Ist das ein entweder oder, oder ein sowohl als auch? Auf jeden Fall deckst du damit eine große Bandbreite ab

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X