Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Drehorte von GoT

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die Drehorte von GoT

    War letztes Monat 10 Tage in Kroatien und Montenegro und hab mir dort einige der Drehorte von GoT live angesehen. Möchte kurz meine Eindrücke davon schildern:

    - Dubrovnik
    Seit Staffel 2 Königsmund. Haben mit dem Schiff in dem alten Hafen (wo auch einige Szenen gedreht wurden) angelegt. Gleich zu Beginn begrüßt einen der charakteristische Glockenturm (wo die Glocken lustigerweise auch noch geläutet haben, Königsmund ergibt sich ). Auch in der Altstadt erkennt man etliche Drehorte wieder. Etwa die Kirche, wo der Walk of Shame gedreht wurde, der Platz, wo Dany in Quarth um Schiffe fleht, die Stadtmauern, wo viele Szenen (etwa die Verteidigung von Black Water) gedreht wurden. Auch gibt es die Bucht von Königsmund zu bewundern, wo in der Serie öfters Schiffe an- bzw. ablegen. Vor allem die Mauer kann ich echt nur empfehlen, da der Anblick einfach nur monumental ist. Dazu ist die Hauptstraße eindeutig als Canto Bright von der Verfolgungsjagt in Star Wars zu erkennen. Neben dem Hafen liegt die Bucht, wo Fin und Rose das eine Tier freilassen.
    Ein Glück hatten wir, dass an dem Tag keine Kreuzfahrtschiffe da waren. Die befürchteten Menschenmassen blieben also aus.

    - Insel Lokrum
    Der Drehort von Quarth liegt direkt vor Dubrovik. Leider sind wir mit dem Schiff nur vorbei gefahren, aber man erkennt auch von der Ferne das alte Krankenhaus, welches das House of the Undying darstellte.

    - Steinbruch von Dubrovnik
    Wir wohnten in einem Nachbarort. Schon bei der Hinfahrt (also noch vor der Altstadt) konnte ich somit den Steinbruch, welcher die Rote Wüste in Staffel 2 darstellt, erkennen. Leider sind wir auch nicht ausgestiegen.

    - Gärten Tresteno
    Etwa 10 km von Dubrovnik entfernt befinden sich die Gärten von Königsmund. Diese überzeugen durch ihre große Vielfältigkeit (war damals Tradition, dass jeder Seefahrer eine Pflanze mitnimmt). In der selben Bucht befindet sich auch jene, in der Jaime das einhändige Kämpfen lernt. Lustiger Weise, war unser Reiseführer damals bei den Dreharbeiten als Teenager dabei und konnte mir ein paar Fotos davon zeigen.

    - Ston
    Die "europäische chinesische Mauer" ist ebenfalls sehr überwältigend. So überwältigend, dass sie mehrmals die Stadtmauer von Dubrovnik doubelte, wenn Tyrion und Varys darauf vorbeispazieren.

    - Krka Wasserfälle
    Dienten schon bei den Winnetou Filmen öfter als Kulisse. Bei GoT ist das Naturschauspiel bei der Badeszene, wo Grauer Wurm die nackte Missandai beobachtet, zu bewundern.



    Was ich leider (noch) nicht gesehen habe:

    - Split
    Die Burganlage dort diente als Kulisse für Mereen

    - Sibirnik
    Die Kathedrale dort ist das House of Black and White und auch sonst wurden mehrere Braavos-Szenen dort gedreht.



    Alles in allem kann ich eine Reise in den Süden Kroatiens nur empfehlen. Auch für Nicht-GoT-Fans dürften die wunderschönen Bauten und Naturkulissen eine Wucht sein. Es wundert mich nicht, dass Hollywood diese als Kulissen aussuchte. Es ist wie das Eintauchen in eine andere Welt. Auch gefällt, dass die Drehorte für die Serie kaum verändert wurden, so dass man sie sehr leicht und sehr schnell wiedererkennt.

    War schon jemand dort? Oder bei den Drehorten in Schottland / Irland (werde beides in den nächsten Jahren wohl in Angriff nehmen).

    #2
    Schaue ich mir gerne mal an, wenn der große Hype vorbei ist und die Touristen sich wieder auf was neues stürzen. Eines meines nächsten Reiseziele ist Neuseeland, dann wird sicherlich der HDR mit einigen Schauplätzen im Fokus stehen.

    Kommentar


      #3
      Ich war ein Jahr vor den GoT-Drehs in Dubrovnik. Den Hafen und Teile der Stadt habe ich beim Sehen sofort wieder erkannt. Auch in Tschechien gibt es für historisch angehauchte Filme wundervolle Drehorte. (Bei der BBC-Musketierverfilmung hat man dort viel gedreht).

      Kommentar


        #4
        Ich war sowohl schon in Dubrovnik als auch in Schottland und Irland. Auch abseits von GoT lohnen sich diese Ziele. Damit fehlen ja nur noch Malta und Island, oder haben die noch wo gedreht?
        Syndicate Multigaming
        Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

        Kommentar


          #5
          Zitat von -Matze- Beitrag anzeigen
          Damit fehlen ja nur noch Malta und Island, oder haben die noch wo gedreht?
          In Spanien wurde die letzten Staffeln ebenfalls recht viel gedreht (etwa die beiden Dragon-Pit-Szenen oder die Dorne-Handlung).

          Kommentar


            #6
            Zitat von -Matze- Beitrag anzeigen
            Ich war sowohl schon in Dubrovnik als auch in Schottland und Irland. Auch abseits von GoT lohnen sich diese Ziele. Damit fehlen ja nur noch Malta und Island, oder haben die noch wo gedreht?
            Sowohl in der Pilotfolge wie auch in der 3. Staffel haben sie in Marokko (Ait Benhaddou, Essaouira etc.) gedreht, u.a. auch dort, wo die der Film Kingdom of Heaven entstanden ist (man hat auch noch einige der Sets genutzt).

            Kommentar


              #7
              Ich war vor 30 Jahren mal mit meinen Eltern in diesem Teil Ex-Yugoslawiens.
              Eigentlich war unser Hotel bei Sibenik, aber dann Tagesausflüge nach Dubrovnik und die Wasserfälle waren ja gleich bei Sibenik, da durfte man damals auch baden. Ich könnte mir vorstellen das das heute ganz schön überlaufen mit Touris ist, die es nur wegen der Filmszenen sehen wollen.
              ZUKUNFT -
              das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
              Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
              Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

              Kommentar


                #8
                Naja Dubrovnik hat eher das Problem durch die Kreuzfahrtschiffe ähnlich wie Venedig. Da kommen viel mehr als wegen GoT.
                In Schottland und Irland hat man sich durchaus gefreut das dadurch die Länder bekannter werden. Wobei mir der Guide in Schottland auch sagte das mehr wegen Outlander kommen
                Syndicate Multigaming
                Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

                Kommentar

                Lädt...
                X