Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die X-Men im MCU

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die X-Men im MCU

    Ihr wisst ja alle das Fox von Disney gekauft wurde und damit die Rechte an den X-Men und Fantastic Four. Das Heißt die X-Men und die FF ins MCU eingegliedert werden können.
    Die Frage, die ich mir Stelle wird man das Ernsthafte und Düstere aus den Comics bei den X-Men bei behalten wird oder werden die X-Men jetzt zu Witzfiguren so wie die Guardian of the Galaxy, die Avengers oder wie es in Thor 3 der Fall war? Findet ihr das Ernsthafte düstere Filme dem MCU guttun würden? Wollt ihr lieber Filme sehen, die sich nicht so ernst nimmt? Oder sagt ihr warten wir mal ab was Disney aus den X-Men machen wird? Und Deadpool 3 dürfte auch gestrichen, von weitern Marvel Filmen die ab 16 mal abgesehen.
    Der Löwe schert sich nicht um die Meinung der Schafe.

    #2
    Ich fand alle Fantastic Four Filme bisher, die mit Chris Evand und die neuen mit Kate Mara, allesamt schrecklich. Genauso wie die Kinderserie früher. Bei denen liegt es einfach daran, dass sie als "Helden" schon nicht sonderlich toll sind. Die X-Men werden wohl einen eher leichteren, witzigeren Ton bekommen, sollten Sie ins MCU eingegliedert werden. Denke man wird die X-Men womöglich als "neue" Avengers nutzen, wenn die Verträge von Evans, Downy JR, Hemsworth etc ausgelaufen sind.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Gul Damar Beitrag anzeigen
      Und Deadpool 3 dürfte auch gestrichen, von weitern Marvel Filmen die ab 16 mal abgesehen.
      Wie kommst du denn auf das dünne Brett? Disney hat schon immer auch Filme (mit)produziert die sich nicht für Kinder eignen, aber halt dann über seine Labels veröffentlicht so das es nicht allen auffiel das Disney das (mit)produziert hat.
      Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

      Kommentar


        #4
        Also, die Rechte der X-Men und FF liegen noch mindestens ein Jahr bei FOX, deshalb sollte man keine Schnellschüsse er-, sondern erstmal 2021 abwarten. Dazu kommen nächstes Jahr "Dark Phoenix", "New Mutants", während "X-Force" mit Deadpool und "Gambit" mit Chaning Tatum noch in der Entwicklung sind. D.h. mit den beiden erstgenannten Filmen endet das X-Men Universum, welches 2000 begann. Inwieweit sich "Deadpool" ins MCU einfügen wird und kann, ist noch gar nicht abzusehen und möglicherweise wird es gar keinen "Gambit" geben. Ich bleibe dabei, dass sich das MCU mit IW2 in verschiedene Universen aufspalten wird und wenn man sicher planen kann, kommen irgendwann die "neuen" Figuren mit neuen Darstellern und auch neuen Geschichten. Man wird sehen, wie sich das MCU bis dahin entwickelt haben wird...
        Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
        Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

        Kommentar


          #5
          Bitte keine Fantastic Four mehr.

          Kann mit den 4 nix anfangen, alle stinklangweilig.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Gul Damar Beitrag anzeigen
            Und Deadpool 3 dürfte auch gestrichen, von weitern Marvel Filmen die ab 16 mal abgesehen.
            DP3 gilt als so gut wie gesichert und wird ziemlich sicher wieder R-Rated werden.

            Finde auch, dass beide Reihen separat bleiben sollen. Gerne als eine Art Parallel-Universum mit möglichen Crossovers (am ehesten bei den DP-Filmen, die sich e nicht so ernst nehmen).

            Kommentar


              #7
              Denke dass die X- MEN Film Franchise ein Selbstläufer ist, dass es gar nicht nötig ist/wäre ins MCU einzu gliedern

              Kommentar


                #8
                Habe noch gar keinen fantastic four Film gesehen. Sind die wirklich so schlecht?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Captain Marvel Beitrag anzeigen
                  Habe noch gar keinen fantastic four Film gesehen. Sind die wirklich so schlecht?
                  Teil 1 finde ich ok. Teil 2 grottenschlecht. Das Reboot ist etwas besser (erste Hälfte würde ich sogar als gut bezeichnen, die zweite aber auf Teil-2-Niveau). Insgesamt also weeeit unter dem gewohnten X-Men- oder MCU-Standard.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Captain Marvel Beitrag anzeigen
                    Habe noch gar keinen fantastic four Film gesehen. Sind die wirklich so schlecht?
                    Wirklich schlecht sind die bisher 3 FF Verfilmungen nicht. Ich vergleiche das mit den Comics:
                    Die familiäre Athmosphäre der 4 ist auch in den Comics öfters lustig. Gerade die Chemie zwischen Ben Grimm und Johnny Storm geben Teil 1+2 gut wieder.
                    Allerdings sind Reed Richards und Sue Storm im Vergleich filmisch ein wenig zu lustig dargestellt. In den Comics sind sie ernster und auch die Stories sind oft keine Comedy.
                    Nachteilig wirkt sich bei den Filmen auch die Darstellung der Schurken aus. So ist Doctor Doom in den Comics bei weitem nicht so eindimensional wie in den Filmen.
                    Das kann man aber in 90 Minuten Popkornkino kaum rüberbringen. Also macht man halt `nen 0815 Bösemann mit Superkräften, der nebenbei auf Sue steht, draus.

                    Ein echter Nachteil (gerade für die Comicfans) ist die Darstellung von Galactus. Der wird so, wie er eigentlich aussehen sollte, gar nicht gezeigt. Der ist da nur eine große, böse Wolke, anstatt des 20meter Riesen, der er ist.
                    Der Silver Surfer kann in den Comics auch viel mehr als nur durch die Luft fliegen und ein paar Strahlen schießen und ist charakterlich auch vielschichtiger. Im Film ist die Figur daher maximal ausbaufähig.

                    Am 3.Film (also die Reboot-Version) stört mich die große Entfernung zur Comicvorlage. Das reicht von "aus Weltraummission wird Dimensionsreise" über "Johnny Storm ist ein Schwarzer" bis "wir waren in den ersten beiden Filmen zu lustig, jetzt machen wir ganz düster". Gerade weil ich die Figuren seit Jahren aus den Comics kenne, werde ich mit dem letzten Film überhaupt nicht warm, obwohl er nicht wirklich schlecht ist.

                    Einen Blick Wert sind die Filme aber trotzdem alle. Meine persönliche Rangfolge:
                    1.Fantastic Four (2005)
                    2.Fantastic Four-Rise Of The Silver Surfer (2007)
                    3.Fantastic Four (2015)

                    Es könnte allerdings etwas befremdlich wirken, wenn man Chris Evans, den man vielleicht vorher als Captain America gesehn hat, in den ersten beiden Filmen als den flapsigen Teenager Johnny Storm zu sehen bekommt.

                    Das Zusammenspiel zwischen FF und X-Men in den Comics lebt sehr von der wissenschaftlichen Ebene, da Reed Richards (Mr.Fantastic) und Hank McCoy (Beast) dort meist zusammen arbeiten müssen. Auch das Verhältnis zwischen Ben Grimm (Ding) und Logan (Wolverine) ist meist von einer gemeinsamen Bierseligkeit geprägt. Im Kampf gegeneinander bleiben beide ebenbürtig. Ebenso sieht es zwischen Susan Storm und Charles Xavier aus. Es gibt allerdings nicht sehr viele Comicvorlagen, in denen beide Teams mal was zusammen machen. Eine Zeit lang sind Ororo Munroe (Storm) und ihr Ehemann T'Challa (Black Panther) Mitglieder der Fantastischen Vier gewesen.
                    Zuletzt geändert von Galactus; 21.10.2018, 01:29.
                    "Ganz egal wo Ihr hingeht - da seid Ihr dann." (Buckaroo Banzai)

                    Kommentar


                      #11
                      Womöglich werden die X-Men vorläufig einfach eingestellt. Die angekündigten 'Gambit' und 'Doctor Doom' sollen inzwischen eingestellt sein und 'X-Force' soll demnächst folgen: https://www.moviepilot.de/news/nie-m...uf-eis-1115367

                      Außerdem soll Kevin Feige die Kontrolle über alle Marvel-Marken im Mäuse-Konzern erhalten und es ist die Rede davon, dass man nicht zwei Marvels wolle. 'Dark Phoenix' und 'New Mutants' kommen noch, vielleicht auch ein 'Deadpool 3', aber dann dürfte so langsam Schluss sein, denn im MCU funktionieren die X-Men einfach nicht.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich glaube nicht das Disney auf die Einnahmen die durch die X-Men Film im MCU oder möglichen Solo Filme um einige Charaktere wie Wolverine, Gambit oder einem X-23 entstehen könnten verzichten wird. Die frage ist halt ob Disney den Ernsten Düstern Ton den man aus den Comics mit übernehmen wird. Die X-Men waren ja schon immer die Stiefkinder der Marvel Comics, die konnten oft genug die Welt oder Menschheit Retten, es wurde ihnen nicht gedankt. Dazu kommen noch die Düstern Vorgeschichten wie Magnetos Erfahrung im KZ oder das Massaker was Wolverine unter den Leuten vom Waffe X Programm an gerichtet. Im MCU Spider- Man hat man ja auch auf J. Jonah Jameson verzichtet weil der mit seinen Artikeln oder Radiosendung ein Schlechtes Licht auf Spidey wirft.
                        Der Löwe schert sich nicht um die Meinung der Schafe.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich bin mir sicher, dass mit Hochdruck am X-Men Franchise gearbeitet wird, denn es sind knapp 20 Jahre seit X-Men 1 vergangen und somit stehen alle Möglichkeiten eines Reboots offen. Ich vermute, dass die kommende Marvel-Phase sich stark mit der Secret Invasion beschäftigen wird und danach kommen die Mutanten und die FF zum Einsatz. Der Nachschub an Einzel- sowie Crossover-Geschichten ist absolut gesichert ...
                          Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                          Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X