Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[WB 01x07] "Wahrheit oder Pflicht" / "Truth or Dare"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [WB 01x07] "Wahrheit oder Pflicht" / "Truth or Dare"

    Sowohl Huck als auch Hope müssen sich ihrer Vergangenheit stellen.
    IMO die bis dato beste Folge der Staffel. War zwar jetzt in Sachen Spannung nicht sooo vom Hocker reißend (und über die Civil Republic gibt es wieder keinerlei neuen Infos), aber in Sachen Charakterszenen war es ganz gut.

    Vor allem Hopes Gewissensbisse, ob sie dem Nerd sagen soll, dass sie seine Mutter getötet hat, konnten überzeuen, genauso wie ihre Gespräche mit Huck darüber. Dass Huck quasi "Unschuldige" auf Befehl getötet hat, gibt ihr ebenfalls nen interessanten Background. Trotzdem macht sie es wieder, wenn sie dem Infizierten erst verspricht, dass sie ihn retten würde und anschließend erschießt.

    Gut, dass die beiden Betrüger vorerst bei der Gruppe bleiben. Bringen etwas frischen Wind.

    4 Sterne!
    3
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    0%
    0
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    100,00%
    3
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** - realtiv schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Ich fand die Folge auch ziemlich gut und konnte sie auch zum ersten Mal genießen, weil sich mal keiner der Jugendlichen wie ein völliger Vollidiot benommen hat.

    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

    Vor allem Hopes Gewissensbisse, ob sie dem Nerd sagen soll, dass sie seine Mutter getötet hat, konnten überzeuen, genauso wie ihre Gespräche mit Huck darüber. Dass Huck quasi "Unschuldige" auf Befehl getötet hat, gibt ihr ebenfalls nen interessanten Background. Trotzdem macht sie es wieder, wenn sie dem Infizierten erst verspricht, dass sie ihn retten würde und anschließend erschießt.
    Öhm, das habe ich bei Huck aber anders verstanden. Sie sollte auf Befehl die Zivilisten erschießen, hat aber diesen Befehl auf's Drastischste verweigert, indem sie die Soldaten ihrer Einheit umgebracht und die Zivilisten anschließend befreit hat. Oder hab ich da was komplett falsch gesehen.

    Gut, dass die beiden Betrüger vorerst bei der Gruppe bleiben. Bringen etwas frischen Wind.
    Auch hier hatte ich das Ende anders verstanden, nämlich das der Psycho zumindest den älteren der beiden Trickbetrüger mit seinem überdimensionierten Schraubenschlüssel erschlagen hat. Ob er auch den jüngeren erschlagen hat, weiß ich nicht. Motiv war wahrscheinlich Eifersucht, weil er gesehen hat, wie der Jüngere dabei war mit Iris anzubandeln.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Trent Beitrag anzeigen
      Öhm, das habe ich bei Huck aber anders verstanden. Sie sollte auf Befehl die Zivilisten erschießen, hat aber diesen Befehl auf's Drastischste verweigert, indem sie die Soldaten ihrer Einheit umgebracht und die Zivilisten anschließend befreit hat. Oder hab ich da was komplett falsch gesehen.
      Hätte ich jetzt umgekehrt in Erinnerung, aber wird für die weitere Handlung wohl nicht groß von Belang sein. Falls doch gibt es sicherlich ein "Zuvor bei World Beyond" darüber.



      Auch hier hatte ich das Ende anders verstanden, nämlich das der Psycho zumindest den älteren der beiden Trickbetrüger mit seinem überdimensionierten Schraubenschlüssel erschlagen hat. Ob er auch den jüngeren erschlagen hat, weiß ich nicht. Motiv war wahrscheinlich Eifersucht, weil er gesehen hat, wie der Jüngere dabei war mit Iris anzubandeln.
      Puuuh. Das ist ein härteres Kaliber. Sollte ich die Szene tatsächlich verpasst haben (weil ich am Klo oder so war), sollte ich diese nochmal gucken.

      Kommentar


        #4
        Gerade nochmal im Schnelldurchlauf nochmal geguckt. Was die Soldaten anbelangt, hast du recht, das Ende (hab erst jetzt bemerkt, dass du den Cliffhanger meinst), ist IMO noch zu uneindeutig um wirklich viel interpretieren zu können. Man sieht nicht einmal den eingeschlagenen Kopf der Leiche wirklich.

        Kommentar


          #5
          Mir hat die Folge gut gefallen. Es ist zwar nicht viel passiert, jedoch fand ich die Rückblenden zu Huck sehr gut gemacht und man erfährt so endlich mal einiges über sie. Auch der Teil mit Hope und ihre Gewissensbisse konnte gut unterhalten und kam glaubhaft rüber. Schade fand ich es jedoch das man nichts über die Civil Republic erfahren hat.

          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
          Gerade nochmal im Schnelldurchlauf nochmal geguckt. Was die Soldaten anbelangt, hast du recht, das Ende (hab erst jetzt bemerkt, dass du den Cliffhanger meinst), ist IMO noch zu uneindeutig um wirklich viel interpretieren zu können. Man sieht nicht einmal den eingeschlagenen Kopf der Leiche wirklich.
          Also ehrlich gesagt konnte ich auch nicht erkennen wer da mit eingeschlagenen Kopf am Boden lag. Für mich sah dieser Tote wie ein Zombie aus. Und das der Psycho den älteren der beiden Trickbetrüger erschlagen haben soll, kann ich nicht glauben, weil eifersüchtig ist er doch auf den jüngeren der beiden.
          Ich gebe der Folge somit vier Sterne.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar

          Lädt...
          X