Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[04x12] "Schwach" / "Weak"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [04x12] "Schwach" / "Weak"

    Altheas Laster wird gestohlen, Morgan trifft eine neue Bedrohung.
    Dass Althea so blöd ist und ihren Laster auch unabgesperrt zurücklässt. Naaaaja. Der Dieb war auf alle Fälle recht sympathisch und ich hätte ihn gerne länger in der Serie gehabt. So war er halt "Futter" für die neue Psycho-Tante (mal etwas anderes, statt der phösen Gruppe der (Halb-)Staffel eine einzelne Psychopathin als Gegenspielerin, wirkt noch dazu sehr bedrohlich und die Szene mit dem geänderten Schild als Falle wie aus einem Horror-Film).

    Der Großteil der Handlung plätschert aber leider mehr vor sich hin. Wie gesagt, dass Nichtabsperren war blöd. Dazu versteh ich nicht, wenn es Althea nur um die Tapes geht, warum sie diese nicht einfach mitnehmen kann, wenn der Laster keinen Tank mehr hat. Auch ihre Krankheit und Schnell-Genesung war ziemlich gaga.

    Wenigstens sind Morgan, June / Laura / Naomi (wie viele Namen kriegt die Tante noch? ) und Althea wieder vereint. Hoffe nächste Woche lesen sie endlich Strand, John und Luciana auf. Dazu Alicia und das Nerv-Kind. Dieses ständige künstliche Verstreuen der Charaktere zum Handlung in die Länge ziehen nervt IMO einfach (sowohl bei TWD als auch FTWD).

    Alles in allem geb ich der Folge trotz guter Elemente mit der Psycho-Tante nur gute
    3 Sterne!
    2
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    0%
    0
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    0%
    0
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    50,00%
    1
    ** - realtiv schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    50,00%
    1
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Die nächste schwache Folge hinterher. Es geht überhaupt nicht mehr vor und zurück und ich verliere total den Überblick. Warum sind die alle gleich nochmal über hunderte Kilometer verstreut?

    Aber klar, den Supertruck nicht ab zu schließen ist schon extrem dämlich. Man sollte meinen sol ein Teil wäre dann nicht all zu einfach zu knacken. Ansonsten ist die Zombie-Bedrohnung mal wieder nich existent. Der dämliche Rollstuhlfahre kommt scheinbar problemlos über die Runden, genau wie diese Verrückte, die auch tun und lassen kann was sie will. Erstaunlich auch, wie sie sich bei kompletter Ruhe mit einem Zombie an der Kette an den Typen unbemerkt anschleichen kann.
    Diese unnötigen Fillerfolgen sind mittlerweile unterträglich. Dann doch lieber nur 6 Episoden pro Staffel, die aber dann auf hohen Niveau.

    Kommentar


      #3
      Leider ist diese Folge auch wieder recht schwach, alleine schon der Umstand das Althea sich ihren Laster so einfach stehlen läßt, ist sehr ärgerlich. Auch das Althea auf einmal todkrank ist und binnen von Minuten, nach Einnahme einer Wundermedizin, wieder top fit ist, ist total unglaubwürdig und an den Haaren herangezogen. Weiters fand ich die Szene mit Quinn auch total unglaubwürdig. Da steht auf einmal ein Zombie an der Kette hinter ihm und er hört diesen nicht. Könnten sich Zombies so gut anschleichen, dann würde es keine lebenden Menschen mehr geben.
      Mehr als zwei Sterne kann ich der Folge leider nicht geben.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar

      Lädt...
      X