Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[09x15] "Die Ruhe davor" / "The Calm Before"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [09x15] "Die Ruhe davor" / "The Calm Before"

    In Königreich beginnt das Fest, doch die Whisperer haben andere Pläne...
    Die "Rote Hochzeit" von Walking Dead mit einer Prise der Winter naht am Ende?
    Sicherlich war ich etwas angespannt als ich die Speere mit den Köpfen sah, zeitgleich war ich aber mehr als enttäuscht, dass man den eigentlichen Vorgang nicht gesehen hat. Warum? Ganz klar, weil es natürlich total unlogisch ist, wie gestörte Menschen die schon beim Rumstehen extrem auffällig sind offenbar problemlos und ungesehen mehrere Leute auf einem Fest entführen können.
    Ich muss schon sagen, die Auswahl der Toten war ziemlich gut. Bis auf Enid werde ich niemanden vermissen, vielmehr ist das Ableben des Jungen eine Befreiung. Auch die nervigen Teenager sind weg, sehr gut!
    Wichtige Charaktere hat man sich nicht getraut zu opfern und nur das hätte zu einem Effekt wie bei Game of Thrones gesorgt. Vielleicht sogar die Schwangere Rosita?
    Große Chance vertan würde ich sagen, hat mich am Ende doch kalt gelassen und auch für die Charaktere sollte das kein all zu großes Ding sein. Unter Negan ist da weit schlimmeres passiert und weit mehr Leute sind gestorben.
    Die Horde die man kurz gesehen hat war nicht allzu bedrohlich, sowas hat man schon gesehen.
    Erstaunlich ist allerdings, dass die Whisperer mehr Waffen haben als die zivilisierten Communities...


    6
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    33,33%
    2
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    16,67%
    1
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    16,67%
    1
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    33,33%
    2
    ** - realtiv schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Ich versuche ja mögliche Spoiler vor dem schauen einer Folge zu meiden, habe aber auf einer Seite leider schon im Titel zu der Folge "red wedding" gelesen, und so hatte ich mit Opfern gerechnet.
    Als Daryl und seine Leute von den Whisperes im Wald eingekreist ware, dachte ich, dass es da Opfer geben wird. Wurde nix daraus.
    Dann habe ich gedacht, dass die Zuschauer im Kino abgemurkst werden. Das wäre meiner Meinung nach ein sehr guter Schockmoment. Wurde aber auch nix daraus.

    Es war ziemlich unglaubwürdig, dass es die Whisperes überhaupt geschafft haben 10 Leute aus Kingdom zu entführen. So wie in den kurzen Rückblenden gezeigt wurde, wurden alle am heiligsten Tag während des Jahrmarkts entführt. Dass da keiner was gesehen oder gemerkt hat, ist schon ein Unfug. Hätte die Aktion mitten in der Nacht stattgefunden, wäre das alles viel glaubwürdiger.

    Und von den 10 Opfern waren leider keine Opfer dabei, welchen ich nachtrauern tue. Ich hätte da liebend gerne noch Carol, Eugene, den Prister und und und aufgespiesst gesehen.
    In den 9 Jahren habe schon des öfteren geschrieben, dass Winter/Schnee eine verdammt gute Abwechslung wären und hoffentlich bekommen wir diesen in der 10 Staffel auch.

    Der grösste Teil der Folge war recht lahm und daher vergebe ich nur ein "ok".

    3,5*

    Kommentar


      #3
      Tja, statt Ezekiel, Rosita und Luke sind es Tara, Enid und Henry geworden. Um Enid tuts mir wirklich leid. War mir sehr sympathisch, war hübsch anzuschauen und erfüllte eine wichtige Rolle als Hilltop-Sani. Henry hat mich sehr überrascht, da er ja eigentlich Carl's Arc übernommen hatte. Andererseits macht Carl nach dem Whisperers-Arc nicht sonderlich viel, von daher geht das wohl in Ordnung.
      Alpha hat sich damit natürlich ein massives Eigentor geschossen, denn eine verletzte Carol ist der personifizierte Tod.
      Frankie war eine von Negans Frauen, der wird da sicher auch ein Stück von Alpha abhaben wollen.

      Kommentar


        #4
        Da hat wohl jemand zu viel GoT geschaut und wollte auch sein Stück vom "Rote Hochzeit"- und "Der Winter naht"-Kuchen in der vorletzten Folge der Staffel abhaben .

        Nachdem ich die Comic-Handlung kenne, freute ich mich die ganze Zeit auf diese ikonische Szene. Wobei ich Ezekiel und Rosita weit heftiger gefunden hätte. Enid war zwar hübsch, hatte aber jetzt nicht DIE große Rolle. Tara nervte die meiste Zeit e nur und war auch ein eher kleiner Nebenchar (außerdem hab ich beim ersten mal Sehen sie nicht mal erkannt, sieht der Kopf ihr IMO gar nicht ähnlich) und bei Henry hab ich mich gefreut wie ein Schneekönig, dass der endlich mit seiner Teeny-Bande weg ist (fehlt nur noch Judith ). Und auch wenn die Entführungen jetzt vielleicht nicht sooo realistisch sind, war die Szene schon sehr intensiv und gut gemacht.

        Ebenso gefiel mir der Spannungsaufbau der Folge. Mit Alpha auf dem Fest (auch ne Comic-Handlung, hätte damit nicht mehr gerechnet) bahnte sich langsam die Katastrophe an. Dazu eben Daryl und sein "Außenteam" gefangen.

        Von dem her empfand ich die Folge schon als sauspannendes und emotionales Highlight und gebe auch die volle Punktezahl:
        6 Sterne!

        Kommentar


          #5
          Zitat von human8 Beitrag anzeigen

          Es war ziemlich unglaubwürdig, dass es die Whisperes überhaupt geschafft haben 10 Leute aus Kingdom zu entführen. So wie in den kurzen Rückblenden gezeigt wurde, wurden alle am heiligsten Tag während des Jahrmarkts entführt. Dass da keiner was gesehen oder gemerkt hat, ist schon ein Unfug. Hätte die Aktion mitten in der Nacht stattgefunden, wäre das alles viel glaubwürdiger.
          Tagsüber in der Menge mit lauter Fremden kann man sich viel unauffälliger bewegen als Nachts, wenn die Strassen leer sind.
          Und es war ja nicht so das die mitten aus der Menge gewaltsam verschleppt wurden

          Kommentar


            #6
            Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
            Tagsüber in der Menge mit lauter Fremden kann man sich viel unauffälliger bewegen als Nachts, wenn die Strassen leer sind.
            Und es war ja nicht so das die mitten aus der Menge gewaltsam verschleppt wurden
            Sondern? Enid und der Ex-Savior sind gerade ein paar geworden, hat der sich nicht sofort gefragt wo seine Flamme hin ist?
            Die Zeit in der der Henry verschwindet und Alpha-Tochter Alarm schlägt ist auch überschaubar, bis zu dem Zeitpunkt muss schon alles passiert sein. Die ganzen Entführungen schafft Alpha nicht allein, hier müssen schon zahlreiche Whisperer vor Ort gewesen sein, die alle kein Aufsehen erregt haben dürfen. Das würde ich einem Seal-Kommando zutrauen, keinen gestörten Spinnern die das normale Leben total verlernt haben.
            Gleichsam schwachsinnig ist auch, dass Beta keinerlei Verletzungen mit sich trägt. Wenigstens humpeln oder gezeichnet sein könnte er.
            Klassisches Walking Dead Problem, die Ausgangssituation ist klar, durch die Comics auch in etwa die Endsituation. Wie man von A nach B kommt wird kaum durchdacht und entsprechend schwach umgesetzt.

            Kommentar


              #7
              Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
              Das würde ich einem Seal-Kommando zutrauen, keinen gestörten Spinnern die das normale Leben total verlernt haben.
              Wer sagt denn dass sie das haben? Die haben sich einfach nur dagegen entschieden.

              Kommentar


                #8
                Alpha muss nur die 10 Leute zu einem Ort locken wo weitere Whisperer warten um sie unbemerkt aus der Stadt zu schaffen.
                Hätte Alpha Enid vor den Augen des Ex-Savior einen übergezogen und weggeschleppt hätte das sicherlich etwas aufsehen erregt

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                  Da hat wohl jemand zu viel GoT geschaut und wollte auch sein Stück vom "Rote Hochzeit"- und "Der Winter naht"-Kuchen in der vorletzten Folge der Staffel abhaben .

                  Nachdem ich die Comic-Handlung kenne, freute ich mich die ganze Zeit auf diese ikonische Szene. Wobei ich Ezekiel und Rosita weit heftiger gefunden hätte. Enid war zwar hübsch, hatte aber jetzt nicht DIE große Rolle. Tara nervte die meiste Zeit e nur und war auch ein eher kleiner Nebenchar (außerdem hab ich beim ersten mal Sehen sie nicht mal erkannt, sieht der Kopf ihr IMO gar nicht ähnlich) und bei Henry hab ich mich gefreut wie ein Schneekönig, dass der endlich mit seiner Teeny-Bande weg ist (fehlt nur noch Judith ). Und auch wenn die Entführungen jetzt vielleicht nicht sooo realistisch sind, war die Szene schon sehr intensiv und gut gemacht.

                  Ebenso gefiel mir der Spannungsaufbau der Folge. Mit Alpha auf dem Fest (auch ne Comic-Handlung, hätte damit nicht mehr gerechnet) bahnte sich langsam die Katastrophe an. Dazu eben Daryl und sein "Außenteam" gefangen.

                  Von dem her empfand ich die Folge schon als sauspannendes und emotionales Highlight und gebe auch die volle Punktezahl:
                  6 Sterne!
                  Ich habe dem nichts hinzu zu fügen, sehe es ganz genauso, würde fast sagen neben den Abgang von Rick, mit einer der besten folgen in dieser Staffel .

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von spidy1980 Beitrag anzeigen
                    Wer sagt denn dass sie das haben? Die haben sich einfach nur dagegen entschieden.
                    Ja und das nicht erst seit Gestern. Das Verhalten der Whisperer, welches man bislang gesehen hat ist wenigstenfalls auffällig. Ironischerweise ist Beta da eigentlich noch der normalste.
                    Auf dem Fest sind ja auch nicht alles unbekannte, die meisten sollten sich zumindest flüchtig kennen und mehrere merkwürdige Gestalten sollten schon auffallen.

                    Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
                    Alpha muss nur die 10 Leute zu einem Ort locken wo weitere Whisperer warten um sie unbemerkt aus der Stadt zu schaffen.
                    Hätte Alpha Enid vor den Augen des Ex-Savior einen übergezogen und weggeschleppt hätte das sicherlich etwas aufsehen erregt
                    "Hey, kannst du mal bitte mit in die dunkle Ecke dahinten kommen?"

                    Ne sry, für mich klappte das einfach zu reinbungslos, bedenkt man das relativ knappe Zeitfenster, die Anzahl der Entführungen und die Fakten, dass die Whisperer das Königreich überhaupt nicht kennen und die Leute an sich auffällig sein sollten. Der Zuschauer kennt das Königreich ja selbst kaum, außer dem einen Tor durch das sämtlicher Verkehr läuft.Dennoch sollte das Gebiet ähnlich umzäunt sein wie Alexandria oder Hilltop, sprich man muss auch 10 Leute erstmal ungesehen über einen Zaun hiefen oder irgendwie vom Gelände wegschaffen. Ein heimliches Meucheln und Abschneiden der Köpfe hätte ich für realistischer gehalten.
                    Ebenfalls unsinnig ist, dass die 10 Leute entführen und sie alle 4 Gefangenen am Leben lassen, dazu noch vermutlich die stärksten Kämpfer des Feindes. Daryl alleine die Nachricht überbringen und den Rest abmurksen wäre wesentlich effektiver gewesen. Wobei sich auch die Frage stellt warum sie nicht direkt alle ermorden, sie sind ja keine Saviors und brauchen Leute die für sie arbeiten. Sie haben keinerlei Nutzen von den Lebenden.

                    Kommentar


                      #11
                      Das ist endlich mal eine Folge der ich schwache sechs Sterne geben kann. Der Anfang mit dem Fest wurde sehr schön umgesetzt und im Laufe der Folge wurde die Handlung immer spannender und am Ende dann gab es die große böse Überraschung. Ehrlich gesagt hätte ich Alpha und ihrer Gruppe so eine gut geplante und gut umgesetzte Aktion nicht zugetraut, so wie auch alle Gemeinschaften die Bedrohung wohl zu sehr auf die leichte Schhulter genommen haben. Die Horde die Alpha noch als ihre Waffe in der Hand hält, ist ja riesig!
                      Die Schlussrede hat mir auch sehr gut gefallen, so bekamen die Getöteten nochmals etwas Screentime und ich denke auch das diese Rede die Gemeinschaften noch viel stärker zusammen bringt.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X