Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[10x16] "Unter Feinden" / "A Certain Doom"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [10x16] "Unter Feinden" / "A Certain Doom"

    Es kommt zum finalen Showdown gegen die Whisperers.
    Eeeendlich wurde das "Finale" der zehnten Staffel nachgereicht. Gut, dass es mit dem Whisperers Bogen nun vorbei ist. Wurde auch Zeit. Alles in allem recht episch insziniert. Erstmals sieht man Beta kurz vor seinem Tod ohne Maske (mussten wir den kennen? der Dialog zwischen Negan und Daryl deutet darauf hin). Die Szene am Abrund, wo die Zombie Herde wie die Lemminge hineinstürzen, konnte auch etwas. Seltsam fand ich nur, dass unsere Helden die Whisperers so einfach in der Herde aufmischen konnten. Eigentlich sollten die Whispers dadrinnen doch in ihrem Element sein. Negan wäre mit seiner Lederjacke (auf die er nicht einmal getarnt verzichten kann ) wohl auch leicht auszumachen gewesen.

    Schön das Wiedersehen mit Maggie. Auch wenn ich es schade finde, dass noch immer nicht geklärt wird, wer denn nun der Mann in der Eisernen Maske ist . Und wer war der Kerl auf dem Pferd, der am Ende die Taubstumme fand? War das Strand aus FTWD?

    Die Commonwealth-Handlung wird schließlich im Cliffhanger weitergesponnen. Und anscheinend sehen diese aus wie die Sturmtruppler bei Star Wars .

    Alles in allem schon ne sehr gute Folge mit minimalen Abzügen in der B-Note. Jetzt heißt es leider wieder länger auf neue Folgen warten. Mal schauen, ob diese tatsächlich im Frühjahr trotz steigender Corona Zahlen kommen.

    5,5 Sterne!
    4
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    25,00%
    1
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    25,00%
    1
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    25,00%
    1
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    25,00%
    1
    ** - realtiv schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
    Und wer war der Kerl auf dem Pferd, der am Ende die Taubstumme fand? War das Strand aus FTWD?
    Anscheinend war das der Schwarze auf den Michonne in der Staffel traf. Gut, den hätte ich weniger gebraucht. Strand wäre als Verbindung der Serien cooler gewesen.

    Kommentar


      #3
      Beta war wohl in seinem früheren Leben ein (allerdings auch nur innerhalb des TWD-Kosmos) recht bekannter Countrymusiker. In einer der vorangegangenen Folgen nach Alphas Tod ist er (zumindest hab ich das so interpretiert) in seine alte Wohnung gegangen, in der auch Poster und Platten von ihm hangen bzw. rumlagen.. und die er dann kurz und klein gehauen hat. Zudem gab es wohl auch in FtWD einen kurzen Hinweis; da war eines seiner Alben mal kurz zu sehen gewesen.

      Zur Folge ein paar Gedanken:

      1. Ich war recht überrascht, wie kurz die Folge war. Ich hätte erwartet, dass sie als ursprünglich angedachtes Staffelfinale Überlänge hat. Ob sie ursprünglich auch anders konzipiert war und man womöglich Szenen rausgeschnitten oder auch hinzugefügt hat?

      2. Man merkt schon die Handschrift von Angela Kang. Obwohl es auf eine finale Konfrontation mit den Whisperern hinauslief, gab es viele Dialoge, die Kampfszenen waren hingegen vergleichsweise kurz (insbesondere wenn ich da im Vergleich an die Staffelfinales mit den Saviors denke).

      3. Auch der finale Kampf gegen Beta war ziemlich kurz und unspektakulär. Da war die Prügelei zwischen ihm und Daryl in einer der früheren Folgen deutlich länger. Macht hier aber auch Sinn, dass das nicht zu lange dauert, immerhin fand das inmitten der Herde statt.

      4. Ich glaube nicht, dass es von Seiten der Produzenten ein kluger Move war, das Spin-Off mit Daryl und Carol jetzt schon angekündigt zu haben. So war völlig klar, dass bspw. Carol überleben wird.

      5. Das Wiedersehen mit Maggie war auch eher unspektakulär. Ich hätte mir auch eine Szene mit ihr und Negan gewünscht um zu sehen, was sie davon hält, dass er jetzt auf ihrer Seite ist. Aber vielleicht kommt das ja noch.

      6. Ob es für Connie gut ist, dass sie ausgerechnet von Virgil gefunden wird? Überhaupt, wie und wann ist sie aus der Höhle gekommen?

      7. Die Soldaten des Commonwealth sehen echt aus wie Sturmtruppen. ^^

      8. Der Sequenz, in der die Untoten die Klippe herabstürzen, sah man leider ziemlich stark an, dass sie aus dem Computer kam. Aber gut, CGI war eh noch nie die Stärke von TWD.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Trent Beitrag anzeigen
        4. Ich glaube nicht, dass es von Seiten der Produzenten ein kluger Move war, das Spin-Off mit Daryl und Carol jetzt schon angekündigt zu haben. So war völlig klar, dass bspw. Carol überleben wird.
        Das Spin-Off (sollte es tatsächlich kommen, glaub nicht so recht daran) kann ja auch innerhalb eines der vielen Zeitsprünge der Serie spielen.

        Kommentar


          #5
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

          Das Spin-Off (sollte es tatsächlich kommen, glaub nicht so recht daran) kann ja auch innerhalb eines der vielen Zeitsprünge der Serie spielen.
          Ja, könnte es, aber damit würden sich die Autoren noch mehr Probleme bereiten als bspw. die Autoren von DSC mit der Entscheidung, die Serie genau da spielen zu lassen, wo sie (zumindest in den ersten beiden Staffeln) spielt.

          Es wäre zum Beispiel klar, dass beide überleben müssen. Es wäre eigentlich nur der letzte (lange) Zeitsprung möglich, da die Schauspieler ja auch nicht jünger werden. Und dann könnte man fragen, warum die Erlebnisse der beiden in der Hauptserie keine Rolle spielen/nicht erwähnt werden. Und was ist mit den anderen Figuren? Tauchen die da auch auf? Wenn ja, wo ist dann noch der große Unterschied zur Hauptserie?

          Kommentar


            #6
            Zitat von Trent Beitrag anzeigen
            Wenn ja, wo ist dann noch der große Unterschied zur Hauptserie?
            Das frage ich mich generell. Daryl und Carol sind die einzige Konstante in TWD, welche in jeder Staffel auftreten. Sprich ein Spin Off mit den beiden wäre im Grunde nicht viel mehr als ne 12te Staffel. Deshalb erschließt sich mir der Sinn dessen nicht wirklich.

            Da die Macher aber gerade mit "World Beyond" ziemlich in die Schei**e gegriffen haben und vermutlich die Quoten bei FTWD weiter Kake bleiben (wenn nicht sogar noch weiter fallen), weiß ich e nicht, ob die Serie überhaupt kommt. Ein Flop ist im Grunde vorprogrammiert.

            Kommentar


              #7
              Wow, was für eine Enttäuschung. Das "große Finale" hätte besser wie geplant statt gefunden, so wurden noch mehr Erwartungen geschürt, die überhaupt nicht eingehalten werden konnten.

              Eugene und Co.
              Plötzlich ist das Rad kaputt und Eugene ist gestürzt. Und der Zeitplan ist dahin...Zum Glück reißen sich die Leute zusammen und kommen auf die abgefahrene Idee doch zum Treffpunkt zu gehen. Wahnsinn, was eine epische Handlung.

              Maggy ist zurück. Liest einen traurigen Brief und denkt sich nach all den Jahren, sie könnte ja doch mal wieder dort vorbeischauen. Aber nicht ohne ihren speziellen Kämpfer mit zu bringen. Die können dann auch problemlos die größte Herde aller Zeiten durchqueren und Gabriel retten. Natürlich just in time.
              Leider sind die Whisperer in der Folge keine Bedrohung mehr, vielmehr hat man keine Idee mehr für sie und muss sie entsorgen. Sie warten mit ihrem Angriff genau so lange, wie die Verteidiger brauchen für ihren Plan. Diese können mit ein wenig Zombie-Blut die komplette Herde täuschen. So billig und einfach war das bislang noch nie und natürlich geht nur ein Redshirt drauf. Dann will man die Horde mit der Loveparade Karre weglocken, was oh Wunder, nicht funktioniert. Schließlich kommt Daryl auf eine Wahsinns Idee. Man kehrt um und erledigt aller Wishperer im Nahkampf. Und wer hätte es gedacht, es gelingt! Die große Bedrohung kann spielerisch einfach derart simpel beseitigt werden, niemand stirbt mehr. Selbst Beta, einst nahezu unbesiegbar, wird in einer Minute erledigt. Offensichtlich erledigt man alle Feinde und kann dann die Horde weg locken. Aber jemand muss sich opfern, oh nein!!!! Aber Achtung, Rettung in letzter Sekunden. Kurz vor der Klippe muss man sich einfach nur hinter einem Stein verstecken und alle überleben. WOW! Und die größte Horde aller Zeiten radiert sich komplett selbst aus, warum alle die Klippe hinunterrennen erschließt sich mir nicht, kann man Horden derart einfach loswerden, wieso hat man das nicht längst als Strategie entwickelt?
              Die Folge ist total langweilig, unepisch und die Handlung wirkt für mich wie ein Notfallplan, der binnen kürzester Zeit zusammengestrickt werden musste.

              Eine einzige Enttäuschung!

              Kommentar


                #8
                Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

                Das frage ich mich generell. Daryl und Carol sind die einzige Konstante in TWD, welche in jeder Staffel auftreten. Sprich ein Spin Off mit den beiden wäre im Grunde nicht viel mehr als ne 12te Staffel. Deshalb erschließt sich mir der Sinn dessen nicht wirklich.
                Stimmt auch wieder. Auf serienjunkies.de ist ein Interview mit Norman Reedus, bei dem es auch um das Spn-Off geht. Er meint da, dass es eher in Richtung Roadtrip (ganz was Neues) gehen wird. Zudem wollen sie 30 Folgen am Stück drehen. Könnte also auch heißen, dass die Länge der Serie von vornherein festgelegt ist.

                Da die Macher aber gerade mit "World Beyond" ziemlich in die Schei**e gegriffen haben und vermutlich die Quoten bei FTWD weiter Kake bleiben (wenn nicht sogar noch weiter fallen), weiß ich e nicht, ob die Serie überhaupt kommt. Ein Flop ist im Grunde vorprogrammiert.
                Ja... Jein. Sie hätte halt noch den Vorteil mit Daryl und Carol zwei etablierte und (einigermaßen) beliebte Charaktere dabei zu haben. Aber im Grunde hab ich auch so meine Zweifel, dass das was wird. Und ob wir die Filme mit Rick noch sehen werden, bezweifle ich auch.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Trent Beitrag anzeigen
                  Ja... Jein. Sie hätte halt noch den Vorteil mit Daryl und Carol zwei etablierte und (einigermaßen) beliebte Charaktere dabei zu haben. Aber im Grunde hab ich auch so meine Zweifel, dass das was wird. Und ob wir die Filme mit Rick noch sehen werden, bezweifle ich auch.
                  Nachdem dort die Drehbücher schon fertig sind und ohne Corona der erste Film wohl schon abgedreht wäre, glaub ich da noch eher daran. Viel wichtiger ist mir allerdings eine Rückkehr Ricks und Michonnes in der finalen Staffel. Könnte man das Rick-Film-Drehbuch-Material dort auch als Rückblenden verwursten.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

                    Nachdem dort die Drehbücher schon fertig sind und ohne Corona der erste Film wohl schon abgedreht wäre, glaub ich da noch eher daran.
                    Ach, schau an. Das wusste ich gar nicht, dass das schon so weit gediegen ist. Ja, in dem Fall sollte wohl zumindest ein Film da kommen.

                    Viel wichtiger ist mir allerdings eine Rückkehr Ricks und Michonnes in der finalen Staffel. Könnte man das Rick-Film-Drehbuch-Material dort auch als Rückblenden verwursten.
                    Das wäre auch wirklich arm, wenn sie das nicht hinbekommen.

                    Kommentar


                      #11
                      Also mich konnte das Staffelfinale ganz gut unterhalten, jedoch hätte ich mir schon etwas mehr Gegenwehr der Whisperers erwartet. Betas Abgang fand ich gut gemacht, weil dieser nicht endlos in die Länge gezogen wurde. Etwas überrascht bin ich jedoch das diesmal niemand von den Hauptfiguren ins Gras beißen musste.
                      Schön fand ich es das Maggie endlich mal wieder zu sehen war und ihr "Beschützer" ist interessant. Ich freue mich schon mehr von ihm zu erfahren.
                      Der Schluss mit den gut ausgerüsteten Soldaten macht erlich gesagt große Lust auf die nächste Staffel.
                      Ich gebe dem Staffelfinale somit gute vier Sterne.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X