Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[11x12] "Die Glücklichen" / "The Lucky Ones"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [11x12] "Die Glücklichen" / "The Lucky Ones"

    In den Jahren nach einer Zombie-Apokalypse suchen die Überlebenden Zuflucht in einer von den Toten überrannten Welt.
    Die Inhaltsangabe bei Serienjunkies ist leider ziemlich gaga. Andererseits wüsste ich über die Folge auch nicht viel zu schreiben. War mehr ein Filler:

    Eugene und die wahre "Stephanie" nähern sich wieder an. Gleichzeitig versucht das Commonwealth Maggie (interessant, dass sie wieder die Anführerin von Hilltop ist - immerhin war sie ja lange weg) dazu zu bringen den Vertrag zu unterschreiben und scheintern. Ocean Side will deshalb auch nicht mit Alexandria mitziehen. Sprich alles beim Status Quo, außer dass das Commonewealth mit dem geplanten" neuen Führer" schon etwas düsterer und bedrohlicher wirkt.

    IMO die bis dato schwächste Folge der Staffel. Jetzt nicht schlecht, aber doch mehr gepflegte Langweile, ohne dass sich bei den Bögen viel tut:

    4 Sterne!
    2
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    0%
    0
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    50,00%
    1
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    50,00%
    1
    ** - relativ schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Endlich mal eine Folge, an der es relativ wenig aus zu setzen gibt. Ein paar kleiner Zombiehorden kommen vor, aber sie werden ganz problemlos eliminiert. Die Soldaten tun endlich mal solide ihren Job und keiner geht unnötig drauf, weil er mit einem Brotmesser in den Nahkampf geht.
    Einzig zu bemängeln ist das verhalten der Communities. Warum geht Maggie ins komplett zerstörte Hilltop, wenn Alexandria schon nahezu zerstört ist? Wo kommen schon wieder die ganzen Redshirts her, die die Communities bevölkern?
    Die Distanzen wirken auch wieder recht gering, das Commonwealth klappert in einer kleinen Rundreise direkt alles ab, selbst Oceanside ist wieder da. Denen scheint es sehr gut zu gehen, während man in Alexandria verhungert. Sehr merkwürdige Konstellationen.
    Bin mal gespannt wie man jetzt Fahrt gewinnt, nach einigen recht ruhigen Folgen, sollten die Schachfiguren langsam mal offensiver platziert werden. Man weiß noch gar nicht so recht um was es gehen soll.

    Kommentar

    Lädt...
    X