Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

American Gladiators

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    American Gladiators

    Wer hat damals auch das Orginal geschaut?



    Nicht das Produkt von 2008 mit Hogan bzw. dem ALI seiner Tochter.

    Hier mal die Beschreibung:

    American Gladiators war eine sportliche Game Show, in der die Teilnehmer (zwei Männer und zwei Frauen) in verschiedenen Spielen gegen Profiathleten antraten. Die Champions am Ende einer jeden Staffel gewannen ein Preispaket mit einem neuen Auto, einem Urlaub und Geld (normalerweise über 100.000 $ insgesamt). Die Disziplinen waren oft ziemlich außergewöhnlich und ausgeklügelt, mit Herausforderungen, welche Dinge wie Hochseile, Stahlkäfige, Schwingseile und andere Hindernisse darboten. Produziert wurde das Format im Auftrag von NBC Television von den Produktionsfirmen „Four Point Entertainment“ und „Trans World International“.

    Wikipedia.de


    Ja, hier mal das Video, lief damals auf RTL


    #2
    Waren das Zeiten. Ich erinnere mich noch dunkel an diesen unsäglichen Kautschuk-Moderator.
    Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung eines Problems dankbar. Das war keiner.

    Kommentar


      #3
      Interessant, ich wusste gar nicht, dass es auch internationale Vergleiche gab. Die Gladiatorinnen waren offenkundig nicht nur heiß sondern auch begnadete Simultandolmetscher ("Ich liebe Deutschland, ich liebe Amerika, ich kämpfe für euch." "Er sagt, dass er gewinnen will.").

      Oh ja, das habe ich immer gerne geguckt. Die beste Folge war vermutlich als Carl Winslow und Steve Urkel gegeneinander angetreten sind (ja, das gab es wirklich). Die Neuauflage fand ich nicht so toll, hab sie aber wegen Gina Carano ("Crush") trotzdem angeguckt.

      In den Zeiten der Nostalgie, wo wieder Shows a la Takeshis Castle gesendet werden, könnte man die Gladiators eigentlich auch zurückholen (vielleicht anstelle der Sport 1 Spätnachtpornos).
      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

      Kommentar


        #4
        Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
        Interessant, ich wusste gar nicht, dass es auch internationale Vergleiche gab. Die Gladiatorinnen waren offenkundig nicht nur heiß sondern auch begnadete Simultandolmetscher ("Ich liebe Deutschland, ich liebe Amerika, ich kämpfe für euch." "Er sagt, dass er gewinnen will.").

        Oh ja, das habe ich immer gerne geguckt. Die beste Folge war vermutlich als Carl Winslow und Steve Urkel gegeneinander angetreten sind (ja, das gab es wirklich). Die Neuauflage fand ich nicht so toll, hab sie aber wegen Gina Carano ("Crush") trotzdem angeguckt.

        In den Zeiten der Nostalgie, wo wieder Shows a la Takeshis Castle gesendet werden, könnte man die Gladiators eigentlich auch zurückholen (vielleicht anstelle der Sport 1 Spätnachtpornos).
        Hat ja leider nicht funktioniert, wäre aber auch dafür

        Kommentar

        Lädt...
        X